Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 4 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

CDU Ortsverband Dormagen feiert Advent und ehrt Jubilare

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gut 50 Mitglieder und Gäste des CDU Ortsverband Dormagen konnte Gastgeber Dr. Michael Conrad beim traditionellen Adventsfrühschoppen im Dormagener Höttche begrüßen. Neben dem geselligen Austausch stand die Ehrung der Jubilare im Mittelpunkt, die vom CDU Kreisvorsitzenden Ansgar Heveling vorgenommen wurde. Gratulatin war auch Heike Troles. Kurze Impulse zu aktuellen Entwicklungen aus Bund und Kreis gaben der Abgeordnete Hermann Gröhe und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.

Geehrt wurden: Elisabeth und Herrmann Lenz (40 Jahre), Marlene Lier und Peter Ohligschläger (40 Jahre, 2021) und Gerald Geroneit (25 Jahre, 2021).

Dr. Michael Conrad



Druckerfreundliche Ansicht

Drei Kabarett-Highlights am kommenden Wochenende im AEF

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gleich drei Kabarett-Größen stehen am kommenden Wochenende auf der Bühne des Albert-Einstein-Forums:
Kaarst. Die aus TV-Sendungen („Nuhr im Ersten“, „Ladies Night“) bekannte Kabarett-Lady, WDR- Kolumnistin und alleinerziehende Mutter Barbara Ruscher wird sich am Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr, mit ihrem Programm „Mutter ist die Bestie“ satirisch, bissig und charmant brennende Themen unserer Zeit vorknöpfen. Restkarten gibt es noch unter http://3k.reservix.de oder in der VVK-Stelle im Rathaus Kaarst (Mo-Fr. von 8.30 Uhr bis 12 Uhr - Do von 14 bis 18 Uhr).




weiterlesen... 'Drei Kabarett-Highlights am kommenden Wochenende im AEF' (743 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

KG Rot-Weiß Stürzelberg bietet wieder Glühweinstände an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auch in diesem Jahr wird die KG Rot-Weiß Stürzelberg wieder ihre Glühweinstände in der Adventszeit anbieten. An den Freitagen und Samstagen in der Adventszeit wird der Glühweinstand wieder auf dem Parkplatz von Edeka Büttgen zu finden sein. "Alle Gruppierungen der KG sowie das Frauendreigestirn um Prinz Sandra, Bauer Carina und Jungfrau Jackie werden in diesem Jahr wieder einen Stand übernehmen.




weiterlesen... 'KG Rot-Weiß Stürzelberg bietet wieder Glühweinstände an' (861 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kaarster Adventszauber mit Zirkus und Kreativprogramm

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Der Kaarster Adventszauber lockt mit dem 1. Kaarster Weihnachtszirkus und einem bunten Kreativangebot im Advent. Der Bereich Familie und Jugend hat ein buntes Programm für die jungen Kaarsterinnen und Kaarster, gefördert durch das Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona“, zusammengestellt.


Anmerkung: Anmeldung und weitere Informationen auf www.kaarst.de/adventszauber
Oder bei Sandra Reimann, 02131-987-378 oder Sandra.Reimann@kaarst.de.


weiterlesen... 'Kaarster Adventszauber mit Zirkus und Kreativprogramm' (2466 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Meertal singt“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Fröhlicher Nachmittag am zweiten Advent

Neuss. Neuss. Advent, Advent, das zweite Lichtlein brennt. Nach zwei langen Jahren der Pandemie ist ein gemütliches Beisammensein in der Adventszeit endlich wieder möglich. Deshalb veranstalten die Behindertenhilfe und die Seniorenhilfe der St. Augustinus Gruppe am 4. Dezember einen besinnlichen Nachmittag mit musikalischer Begleitung, Familienpunsch und leckerem Gebäck. Ab 16 Uhr, Quirinus-Haus, Meertal 220, in Neuss. Eine Anmeldung ist nicht nötig, alle sind herzlich willkommen.




weiterlesen... '„Meertal singt“' (389 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Wir lassen niemanden allein“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Assistierter Suizid: St. Augustinus Gruppe stellt Positionspapier vor

Neuss. Als das Bundesverfassungsgericht am Aschermittwoch 2020 den Strafgesetzbuch-Paragraphen 217 für verfassungswidrig erklärte, war dies ein Paukenschlag: Das Recht auf selbstbestimmtes Sterben schließe auch das Recht ein, hierzu die Hilfe Dritter in Anspruch zu nehmen. Das beschränkt sich nicht auf bestimmte Motive wie schwere Krankheiten, sondern sei in jeder Phase menschlicher Existenz zuzulassen.




weiterlesen... '„Wir lassen niemanden allein“' (4609 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schlossweihnacht Schloss Dyck

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen. Schnuppern, stöbern, schmausen – dazu lädt an allen vier Advents-wochenenden die Schlossweihnacht in Schloss Dyck ein. Vom 26.November bis 18. Dezember 2022 können Groß und Klein von Nah und Fern Weihnachtsstimmung pur genießen – ein lebendiges Krippenspiel inklusive. Die Tickets sind ab dem 17. November erhältlich.




weiterlesen... 'Schlossweihnacht Schloss Dyck' (2802 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gemütlicher Nachmittag mit Weckmannessen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wahl der besten Marmelade der Senioren Union!! 


Dormagen. Im Römersaal der Pfarre St. Michael trafen sich 40 Senioren um traditionell die Wartezeit bis zum Nikolaustag, mit dem süßen Stutenkerl zu verkürzen. Ganz unkompliziert brachte jeder ein Gedeck und Besteck mit, und nahm an den kleinen, von den Organisatoren des Vorstandes, hübsch dekorierten Tischgruppen Platz.




weiterlesen... 'Gemütlicher Nachmittag mit Weckmannessen' (615 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Digital kompetenter werden im Memory Zentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kurse der Volkshochschule in den Neusser Lotsenpunkten

Neuss. Digitale Kompetenzen fördern, fit machen für den Umgang mit Smartphone, Tablet und Computer und lernen sich sicher im Netz zu bewegen – das sind die Ziele des Projektes „Digital – gewusst wie“, einem gemeinsamen Projekt der Stadt Neuss und der Volkshochschule (VHS). Die Kurse finden in den Lotsenpunkten der Stadt Neuss zu unterschiedlichen Terminen statt und richten sich vorwiegend an Seniorinnen und Senioren. Der Lotsenpunkt im Memory Zentrum bietet den nächsten Termin am 22. November von 10 bis 11.30 Uhr an. Folgetermine in allen Lotsenpunkten sind geplant.


Anmerkung: Weitere Informationen bekommen Interessierte auch direkt über die VHS.

weiterlesen... 'Digital kompetenter werden im Memory Zentrum' (885 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Endlich wieder Waldjugendspiele

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wald und Holz NRW organisiert die Waldjugendspiele NRW in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. und weiteren Partnern. Sie haben eine lange Tradition und finden hauptsächlich im September eines jeden Jahres landesweit statt. Nach einer langen Corona-Zwangspause konnten Försterinnen und Förster in nahezu allen Regionalforstämtern endlich wieder sehr vielen Kindern und Jugendlichen ein tolles Bildungserlebnis im Wald ermöglichen.




weiterlesen... 'Endlich wieder Waldjugendspiele' (1581 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Wir hätten den Krieg nicht verhindern können“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Augustinus Forum zum Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine:

Neuss. Es war ein emotionaler Moment, als zum Ende des Augustinus Forums die Hymne der Ukraine in der Mehrzweckhalle des Alexius/Josef Krankenhauses erklang. Ein Streichquartett der Musikschule Neuss spielte zunächst die ukrainische und dann die Europahymne – rund 350 Zuhörerinnen und Zuhörer standen und applaudierten anschließend anhaltend. Sicherlich der Höhepunkt des Abends!




weiterlesen... '„Wir hätten den Krieg nicht verhindern können“' (2493 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gegen das Vergessen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am Sonntag, dem 13. November gedenkt der SPD-Ortsverein im Neusser Süden den Opfern der Reichspogromnacht

Neuss. Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht im Jahr 1938, besucht der SPD-Ortsverein im Neusser Süden am Sonntag, dem 13. November um 11:30 Uhr das ehemalige Judenhaus (Küpperstraße 2, 41468 Neuss). Anschließend findet eine Gedenkstunde auf dem jüdischen Friedhof in Grimlinghausen (Am Dormannsbusch, Neuss) statt.




weiterlesen... 'Gegen das Vergessen' (623 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neusser Stolpersteine gereinigt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gemeinsame Aktion von Neusser Bürgerinnen und Bürgern mit der SPD

Neuss. Wie in den vergangenen Jahren hatte die SPD Neuss vor dem Jahrestag der Reichspogromnacht am 9. November dazu aufgerufen, die Neusser Stolpersteine zu reinigen. „Erfreulicherweise sind auch in diesem Jahr wieder viele Neusserinnen und Neusser unserem Aufruf gefolgt“, berichten Juliana Conti und Rosemarie Franken-Weyers. Die beiden Sozialdemokratinnen haben die Aktion gemeinsam organisiert. „Menschen jeden Alters, Familien mit Kindern, Großeltern mit Enkeln haben mit dieser Reinigungsaktion ein deutliches Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus gesetzt“, sagen Conti und Franken-Weyers.




weiterlesen... 'Neusser Stolpersteine gereinigt' (986 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Finale Bürgerbeteiligung zum Mobilitätskonzept

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. In den vergangenen beiden Jahren ist unter intensiver Beteiligung der Kaarster Bürger das Mobilitätskonzept der Stadt Kaarst erarbeitet worden. Die Kaarsterinnen und Kaarster hatten an Informationsständen unmittelbar vor Ort, bei Onlineforen und in weiteren Formaten Gelegenheit, ihre Ideen und Wünsche einzubringen. Vor der Verabschiedung des Mobilitätskonzeptes in den Gremien im kommenden Jahr wird das Gesamtkonzept Mobilität bei einer Informationsveranstaltung abschließend vorgestellt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 17. November 2022, ab 18.00 Uhr im Albert-Einstein-Forum in Kaarst statt.




weiterlesen... 'Finale Bürgerbeteiligung zum Mobilitätskonzept' (577 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Manfred Weber spricht beim „Neusser Stadtgespräch“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Heute brauchen wir mehr denn je ein starkes Europa – das zeigt besonders der Blick auf die einschneidenden Folgen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine. Wie können wir das erreichen?




weiterlesen... 'Manfred Weber spricht beim „Neusser Stadtgespräch“' (840 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stürzelberg startet mit Proklamation des Dreigestirns

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Samstag, 12. November 2022 feiert die KG Rot-Weiß Stürzelberg im Schützenhaus an der Schulstraße den Karnevalsauftakt für die Session 2022/2023. Der Eintritt ist frei an diesem Abend. Neben den Auftritten der Stürzelberger Tanzgruppen wird das neue Frauendreigestirn an diesem Abend proklamiert. Prinz Tanja I. (Plömacher), Bauer Carina (Worrings) und Jungfrau Jackie (Jaqueline Levering) freuen sich schon, dass es endlich losgeht.




weiterlesen... 'Stürzelberg startet mit Proklamation des Dreigestirns' (652 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nach zehn Jahren endlich schmerzfrei

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dank minimalinvasiver Behandlung des Johanna Etienne Krankenhauses:

Neuss. Zehn Jahre unsägliche Schmerzen und eine zunächst unentdeckte Erkrankung: Sascha Sauer hat eine Odyssee an Arztbesuchen hinter sich. Dabei ist er ein aktiver junger Mann. Der 35-Jährige liebt es, in seiner Freizeit Fallschirm zu springen, zu klettern, zu wandern und zu tauchen. Auch beruflich ist der Industriemechaniker körperlich gefordert. Als es 2013 hinter seinem rechten Schulterblatt zieht, macht er sich anfangs keine Gedanken und steigert seine Dehn- und Kräftigungsübungen.




weiterlesen... 'Nach zehn Jahren endlich schmerzfrei' (3031 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gedenken an die Reichspogromnacht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mahnmal Promenadenstraße | 9. November 2022, 11.30 Uhr

Neuss (PN/jj). Zur Erinnerung an die Zerstörung der jüdischen Synagogen am 9. November 1938 und die Verfolgung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger durch nationalsozialistischen Terror findet am Mittwoch, 9. November 2022, um 11.30 Uhr eine Gedenkstunde am Mahnmal in der Grünanlage an der Promenadenstraße statt.




weiterlesen... 'Gedenken an die Reichspogromnacht ' (492 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Medizinische Versorgung muss ausgebaut werden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Fachleute setzen sich für Menschen mit Behinderung ein:

Neuss. „Ich kenne einen 40-jährigen Patienten mit kognitiver Behinderung, der immer noch zu seinem Kinderarzt geht, wenn er krank ist. Diesem Patienten fehlt eine angemessene medizinische Anlaufstelle“, erklärt Dr. Jörg Stockmann, Chefarzt der Klinik für inklusive Medizin im Evangelischen Krankenhaus in Hagen und Teilnehmer der Expertenrunde Runder Tisch Medizinisches Zentrum für Erwachsene mit Behinderung (MZEB).




weiterlesen... 'Medizinische Versorgung muss ausgebaut werden' (2947 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kartenvorverkauf KG „Rut-Wiess“ Rommerskirchen von 1956 e.V

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am 12.11.2022 findet im CAP ( Center am Park, Rommerskirchen ) in der Zeit von 10.00 - 13.00 Uhr ein weiterer Kartenvorverkauf für die Kölsche Weihnacht statt, wo ein zusätzliches Kontingent an Karten verkauft wird. Lassen sie sich die Chance nicht entgehen hier zuzugreifen.




weiterlesen... 'Kartenvorverkauf KG „Rut-Wiess“ Rommerskirchen von 1956 e.V' (1000 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Landesinnenminister zeichnete Fluthelfer aus“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neusser DLRG Fluthelfer mit zwei Medaillen von Herbert Reul und Ute Vogt geehrt

Weit über 500 ehrenamtliche DLRG Einsatzkräfte zur Flutkatastrophe im vergangenem Jahr wurden auf Einladung des DLRG Landesverbandes Nordrhein jetzt für ihre geleistete Arbeit ganz besonders ausgezeichnet. Unter ihnen befanden sich mit Annette Altenberger, Frank Reuter, Thomas Tscheuschner, Florian Rink, Lutz Seebert sowie René Altenberger auch sechs DLRG Helfer aus der Ortsgruppe Neuss.




weiterlesen... '„Landesinnenminister zeichnete Fluthelfer aus“' (1318 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tafeln bekommen Winter-Hilfe vom Land

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Die Energiepreiskrise trifft mittlerweile alle Menschen, Institutionen und Unternehmen. Auch die Einrichtungen der Lebensmittelverteilung wie die Tafeln klagen derzeit über höhere Energiekosten, knappere Kalkulationen der Supermärkte und eine zurückgehende Bereitschaft zu Geld- und Sachspenden. Deshalb hat Sozialminister Karl-Josef Laumann jetzt ein Hilfspaket mit insgesamt zwei Millionen Euro geschnürt, um die wichtige Arbeit der Tafeln in der Krise zu unterstützen. Das heißt ganz konkret: auch die Neusser Tafel kann jetzt Fördergelder für den Winter beantragen.




weiterlesen... 'Tafeln bekommen Winter-Hilfe vom Land' (1361 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Prinzenproklamation der KG Ahl Dormagener Junge

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Samstag, 12. November 2022, feiert die Karnevalsgesellschaft (KG) Ahl Dormagener Junge ihre Prinzenproklamation im Dormagener Schützenhaus.
Einlass ist ab 17 Uhr. Um 18.11 Uhr beginnt das närrische Programm, in dessen Mittelpunkt die amtierenden und zukünftigen Dreigestirne stehen. Prinz Ruben I. Gnade, Bauer Torsten Hauptmann und Jungfrau Heike (Heiko) Does werden verabschiedet


Anmerkung: 12. November im Schützenhaus ein
Weitere Infos unter www.kgadj.de.


weiterlesen... 'Prinzenproklamation der KG Ahl Dormagener Junge' (632 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Katastrophenschutz beschäftigt auch die Feuerwehren im Kreis

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, den 15 Oktober 2022 führte der Verband der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss im Forum der Gesamtschule Jüchen seinen Kreisverbandstag durch, bei dem die bisherigen Vorstandsmitglieder Marcus Frohn als Schriftführer und Hans-Peter Hamacher als Stellvertretender Vorsitzender in ihren Funktionen durch die knapp 100 Delegierten der Feuerwehren aus dem Rhein-Kreis Neuss wiedergewählt wurden.




weiterlesen... 'Katastrophenschutz beschäftigt auch die Feuerwehren im Kreis' (4345 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 5. November 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rundfunkempfänger und Phonogeräte der DDR

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der Schwerpunkt der deutschen Rundfunkindustrie lag bis zum Ende des 2. Weltkriegs in Ostberlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Im Nachkriegsdeutschland gehörten diese Länder mit Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern zur „Sowjetisch besetzten Zone“ (SBZ), die ab Oktober 1949 als „Deutsche Demokratische Republik“ (DDR) regiert wurde.


Anmerkung: Sonntag, den 6. November 2022, 14.00 – 16.45 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Rundfunkempfänger und Phonogeräte der DDR' (1676 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

20. Weihnachtsmarkt in Stürzelberg am Rhein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Doemagen. Der Zauber der Weihnachtszeit, er ist auch in Stürzelberg zu spüren. In der Luft liegt der Duft von Glühwein, frisch gerösteten Nüssen, Zimt und Waffeln. Auf dem weihnachtlich geschmückten Dorfplatz erwartet die Besucher von Freitag 18. November (17.00 Uhr bis 21.00 Uhr) und am Samstag 19. November (13.00 Uhr bis 21.00 Uhr) ein kunterbuntes Weihnachtsdorf mit liebevoll geschmückten Holzhäuschen Pavillons und Zelten.




weiterlesen... '20. Weihnachtsmarkt in Stürzelberg am Rhein' (2695 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett startet ins Jahresfinale

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Das Kaarster Kabarett- und Kleinkunstprogramm ist nach den Herbstferien mit guten Zahlen ins letzte Jahresviertel gestartet. Mit zwei ausverkauften Veranstaltungen (Guido Cantz und Stephan Bauer) und einer gut besuchten Mix-Show wurden die Erwartungen der Stadt als Veranstalter erfüllt. Am kommenden Wochenende wird das Programm fortgesetzt.


Anmerkung: Alle Infos auf www.kabarett-kaarst.de.

weiterlesen... 'Kabarett startet ins Jahresfinale' (2760 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Es war einmal – Märchenführung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. „Es war einmal…“ – diesen Worten wohnt ein gewisser Zauber inne. Kaum vernommen, steigen vor unserem geistigen Auge wohlbekannte Märchengestalten wie etwa der Gestiefelte Kater, Rotkäppchen oder Schneewittchen auf. Die fantastischen, wundersamen und zuweilen auch gruseligen Märchen, etwa aus der berühmten Sammlung der Brüder Grimm, bieten jede Menge Unterhaltung und bergen zudem oftmals einen lehrreichen Kern.


Anmerkung: Sonntag, 30. Oktober 2022, 11.30 Uhr, Feld-Haus - Museum für Populäre Druckgrafik, Neuss

weiterlesen... 'Es war einmal – Märchenführung' (1220 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 31. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Buchausstellung in der Evangelischen Bücherei in Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nievenheim. Seit über 40 Jahren bietet die Evangelische öffentliche Bücherei in Nievenheim (Bismarckstr. 72a, neben der Kreuzkirche) ihren Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm mit aktuellem Lesestoff, Zeitschriften, Spielen, Hörbüchern, CD´s und CD-Rom´s. Mit über 11.000 Medien ist sie die größte kirchliche Bücherei in Dormagen. Die Ausleihe ist kostenlos.




weiterlesen... 'Buchausstellung in der Evangelischen Bücherei in Nievenheim' (744 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 29. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktiv leben mit Brustkrebs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Johanna Etienne Krankenhaus veranstaltet Patientinnentag

Neuss. Eine fünf Meter große Schleife aus pinken Ballons steht fröhlich am Eingang des Johanna Etienne Krankenhauses – doch der Hintergrund ist ernst: Denn jährlich erhalten allein in Deutschland rund 70.000 Frauen die Diagnose Brustkrebs. Damit ist Brustkrebs nach wie vor die häufigste Krebsart bei Frauen. Um Aufmerksamkeit auf diese Erkrankung und die wichtigen Vorsorgeuntersuchungen zu lenken, wird jedes Jahr der Oktober zum Brustkrebsmonat Pinktober erklärt. Das zertifizierte Brustzentrum des Johanna Etienne Krankenhauses veranstaltete daher einen Patientinnentag zum Thema „Aktiv leben mit Brustkrebs“.




weiterlesen... 'Aktiv leben mit Brustkrebs' (1730 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der richtige Weg in die Zukunft.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. „Wir dürfen die Historie nicht unbeachtet lassen. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt oft den richtigen Weg in die Zukunft!“

Mit dieser Erklärung begrüßte der lebenserfahrene Neusser CDU-Mann Dr. Heinz Günter Hüsch – vor 77 Jahren Gründungsmitglied der Neusser CDU, 53 Jahre Mitglied des Stadtrates von Neuss, 1966 - 1976 Landtagsabgeordneter NRW und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses, 1976- 1990 Mitglied im Deutschen Bundestag, die Stadtverbandsvorsitzende der Dormagener CDU, Anissa Saysay, zu einem Rückblick auf die Gründungs-Phase der CDU.




weiterlesen... 'Der richtige Weg in die Zukunft.' (4857 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 24. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Das sollte jeder mal gemacht haben!“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Das sollte jeder mal gemacht haben!“, zieht Paula ihr Fazit aus der Teilnahme an der diesjährigen Gedenkstättenfahrt der weiterführenden Schulen Grevenbroichs zum ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz. Sie hat sich in den Herbstferien freiwillig gemeinsam mit 82 weiteren Schülerinnen und Schülern der Diedrich-Uhlhorn-Realschule und des Erasmus Gymnasiums sowie einigen Lehrkräften auf den Weg nach Polen gemacht, um den dunkelsten Kapiteln deutscher Geschichte auf die Spur zu kommen.




weiterlesen... '„Das sollte jeder mal gemacht haben!“' (1482 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Was sollte ich für die Katastrophenvorsorge zuhause haben?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Corona, Hochwasser, Störfälle in Betrieben, großflächige Stromausfälle – solche Ereignisse erfordern schnelles und besonnenes Handeln. Kreis-Ordnungsdezernent Martin Stiller betont: „Zum Beispiel die Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen im letzten Jahr hat gezeigt, dass wir auf alles vorbereitet sein müssen. Der Rhein-Kreis Neuss, der für den Katastrophenschutz im Kreisgebiet verantwortlich ist, passt die entsprechenden Konzepte laufend an.“




weiterlesen... 'Was sollte ich für die Katastrophenvorsorge zuhause haben?' (2394 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 22. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Reinigung der „Stolpersteine“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Aktion gegen das Vergessen im Vorfeld der Reichspogromnacht

Neuss. Auch in diesem Jahr ruft der SPD-Ortsverein Stadtmitte wieder zu einer Aktion gegen das Vergessen auf. Gemeinsam mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern sollen am Samstag, den 5. November 2022 alle „Stolpersteine“ in der Stadt Neuss gereinigt werden. Treffpunkt für die Reinigungsaktion ist um 10 Uhr vor der SPD-Geschäftsstelle (Oberstraße 23, 41460 Neuss).




weiterlesen... 'Reinigung der „Stolpersteine“' (1658 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Augustinus Forum beleuchtet den Krieg in der Ukraine

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine hat vielfältige drastische und dramatische Auswirkungen mit sich gebracht – in der Ukraine und weit darüber hinaus. Die Folgen für Deutschland, Europa und die globalen Kräfteverhältnisse wird das nächste Augustinus Forum am Mittwoch, 9. November, in den Blick nehmen. Auf der Bühne in der Mehrzweckhalle des Alexius/Josef Krankenhauses, Nordkanalallee 99 in Neuss, diskutieren Dr. Markus Kaim von der Stiftung Wissenschaft und Politik, Militärbischof Dr. Franz Josef-Overbeck und die Düsseldorfer Generalkonsulin der Ukraine, Iryna Shum.




weiterlesen... 'Augustinus Forum beleuchtet den Krieg in der Ukraine ' (1945 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

MIT Rhein-Kreis Neuss: Weniger Gendern, mehr Mathe

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
IQB-Bildungstrend attestiert Handlungsbedarf bei der Schulbildung

Angesichts der besorgniserregenden Ergebnisse des neuen „IQB-Bildungstrends“ sieht die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) drängenden Handlungsbedarf. Der Kreisvorsitzende im Rhein-Kreis Neuss Stefan Arcularius erklärte: „Bildung ist der wichtigste Rohstoff für unser Land. Im Zeitalter des Wissens ist sie Schlüsselgröße – auch für den Wirtschaftsstandort Deutschland. Der Rückgang schon bei der Grundschulbildung muss deshalb alle alarmieren. Gerade bei naturwissenschaftlichen Fächern sind die Zahlen erschreckend. Minus 21 Prozent bei Mathe: Mehr Weckruf geht nicht.“




weiterlesen... 'MIT Rhein-Kreis Neuss: Weniger Gendern, mehr Mathe ' (1624 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der Ev. Jugend- und Familienhilfe in Kaarst

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, dem 20. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 13 bis 15.30 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Sebastianusstraße 1 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der Ev. Jugend- und Familienhilfe in Kaarst' (682 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stolperstein erinnert an jüdischen Arzt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am Donnerstag, 20.10.2022, wird in Büttgen der Künstler Gunter Demnig einen Stolperstein in Erinnerung an den jüdischen Arzt Dr. Winfried Selbiger verlegen. Selbiger praktizierte 1932 bis 1933 in Büttgen, ehe ihn die Nationalsozialisten zunächst in Schutzhaft nahmen und dann mit einem Berufsverbot belegten.


Anmerkung: Info zum Projekt Stolpersteine
Der Künstler Gunter Demnig erinnert mit den Stolpersteinen an Opfer der NS-Diktatur. Demnig hat seit 1996 mehr als 75.000 Steine in über 1.000 deutschen Städten und Gemeinden und in über 20 Staaten Europas verlegt.


weiterlesen... 'Stolperstein erinnert an jüdischen Arzt' (953 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

TC Weckhoven: Neue Pächter für Clubgastronomie

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Weckhovener Tennisclub richtet sich auf gastronomischer Ebene neu aus -

Neuss. Die Clubgastronomie im TC Neuss-Weckhoven e.V. (TCW) an der Weckhovener Str. hat einen neuen Pächter. Am 1. Dezember übernehmen Rosely Navarro und Michael Gonzales die Gastronomie im Neusser Traditionsclub, die auf viele Jahre Erfahrung in der Vereinsgastronomie zurückblicken.




weiterlesen... 'TC Weckhoven: Neue Pächter für Clubgastronomie' (860 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Verkaufsstart des Adventskalenders der Bürgerstiftung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Bald ist es wieder soweit: die Adventszeit beginnt und Weihnachten sowie das Jahresende rücken langsam näher. Dies bedeutet gleichzeitig, dass in Kürze auch wieder der Adventskalender der Bürgerstiftung erhältlich sein wird. Für 5 Euro, die insgesamt den Projekten der Bürgerstiftung im kommenden Jahr und damit allen Bürgerinnen und Bürgern in Dormagen zugutekommen, ist der Kalender ab dem 28. Oktober 2022 bis Ende November an den bekannten Verkaufsstellen sowie regelmäßigen Ständen der Bürgerstiftung erhältlich solange der Vorrat reicht.




weiterlesen... 'Verkaufsstart des Adventskalenders der Bürgerstiftung' (1462 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tagsüber Alltag – abends Therapie

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Psychotherapeutische Abendklinik erfolgreich gestartet

Neuss. Pünktlich zur Woche der seelischen Gesundheit, die mit zahlreichen Aktionen bundesweit zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen beitragen möchte, hat die psychotherapeutische Abendklinik in Neuss ihre Arbeit aufgenommen. Am ersten Abend stand das gemeinsame Kennenlernen im Vordergrund, darüber hinaus lernten die Teilnehmenden in einer ersten praktischen Übung die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson kennen.




weiterlesen... 'Tagsüber Alltag – abends Therapie ' (1668 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 15. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Reisefieber

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nach dem exotischem “Bauchtanzen” folgt kommenden Sonntag mit “Reisefieber” eine fulminante Neuauflage.

Dormagen. Die U-Kollegen entführen Sie mit Ihrem neuen Programm "Reisefieber" auf eine musikalische Weltreise! Mit Ukulelen und Gesang geht es mit Volldampf einmal
rund um den Globus. In Flugzeug, Bus und Eisenbahn reisen Odetta Vrba und Stefan Lux mit Ihnen von Amsterdam bis Afrika und wieder zurück.


Anmerkung: Sonntag, den 16. Oktober 2022, 15.15 – 16.45 Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Reisefieber' (431 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit einem Brustwarzen-Tattoo zurück zur Normalität

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Christiane Rühmann erinnert sich noch genau an den Moment, als sie ihr Brustwarzen-Tattoo das erste Mal im Spiegel betrachtete: „Mir liefen die Tränen über die Wangen, weil das Ergebnis so toll aussah und weil ich ein Stück meiner weiblichen Identität zurückbekommen habe“, sagt die Brustkrebspatientin. Gestochen wurde die täuschend echt wirkende Arbeit von Stefan Skalbania, der sich auf dieses Motiv spezialisiert hat. Am 22. Oktober stellt sein Team beim Patientinnentag des Johanna Etienne Krankenhauses seine Arbeit vor. Denn im Rahmen des sogenannten „Pinktobers“, dem Aufklärungsmonat zum Thema Brustkrebs, dreht sich in der Further Klinik alles rund um die wichtigen Themen Vorsorge und Akzeptanz.




weiterlesen... 'Mit einem Brustwarzen-Tattoo zurück zur Normalität' (3800 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kölsche Weihnacht im CAP

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Am 01.10.2022 fand der Kartenverkauf der KG für die Kölsche Weihnacht im CAP statt. Nachdem Dieser erwartungsgemäß gut verlaufen ist, sind nur noch wenige Restkarten für die reservierten Plätze vorhanden.
Die Kölsche Weihnacht findet am 04.12.2022 im "Gillbach-Gürzenich" ( Mehrzweckhalle am Nettesheimer Weg ) statt.




weiterlesen... 'Kölsche Weihnacht im CAP' (838 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Loss Jonn“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bewegung gegen die Vergesslichkeit -Spaziergang rund um den Kinderbauernhof

Neuss – Zum neunten Mal in diesem Jahr findet am Mittwoch, 19. Oktober 2022, um 14 Uhr unter dem Motto „Loss Jonn“ wieder ein gemeinsamer Spaziergang für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt.

Seit Juli 2021 lädt der „Runde Tisch Demenz Neuss“ zum monatlichen Bewegungsangebot für Menschen mit Vergesslichkeit und ihre Angehörigen ein. Im Vordergrund stehen die Freude an der Bewegung sowie das Gemeinschaftserlebnis.




weiterlesen... '„Loss Jonn“ ' (934 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Groovsches Loch braucht verlässlichen Wasserstand

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Dramatische Szenen haben sich am vergangenen Wochenende am "Groov'schen Loch" abgespielt. Das Feuchtbiotop an der Pomona ist fast vollständig ausgetrocknet. Fische und Amphibien waren akut bedroht. Nur durch das beherzte Eingreifen von Anwohnern und mit Unterstützung durch das THW konnten das Biotop und viele Tiere gerettet werden.




weiterlesen... 'Groovsches Loch braucht verlässlichen Wasserstand' (1195 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Senioreneinrichtungen organisieren gemeinsamen Zoobesuch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ausflug zum Krefelder Zoo sorgt für gute Stimmung bei Neusser Seniorinnen und Senioren

Neuss. „Ach, guck mal, was da für ein riesiges Tier kommt! Nein, herrlich!“ Belustigt scharen sich die Seniorinnen und Senioren samt Betreuung um das Kamelgehege, um die zweihöckrigen Giganten aus nächster Nähe bestaunen zu können. An diesem Mittwochnachmittag sind es ungewöhnlich viele Besucherinnen und Besucher der älteren Generationen, die den Tieren im Krefelder Zoo einen Besuch abstatten. Sechs Senioreneinrichtungen der St. Augustinus Gruppe sind jeweils mit einer Handvoll Bewohnerinnen und Bewohner aus den umliegenden Städten angereist, um den älteren Damen und Herren mal wieder etwas ganz Besonderes zu bieten. Mit dabei sind auch das Johannes von Gott Haus und das Memory Zentrum aus Neuss.




weiterlesen... 'Senioreneinrichtungen organisieren gemeinsamen Zoobesuch' (1153 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wie geht das mit dem Bauchtanzen?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schnupperworkshop - Tanzend in Bewegung bleiben – mit Marion Kührlings

* Wolltest Du schon immer mal wissen, wie das mit dem "Bauchtanzen" geht?
* Hast Du dich auch schon mal gefragt, wie die Bauchtänzerinnen das so machen?
* Und kam Dir immer wieder der Gedanke: "Sieht ja schön aus, aber so etwas - das kann ich nicht."


Anmerkung: Sonntag, den 9. Oktober 2022 um 15.00 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Wie geht das mit dem Bauchtanzen?' (471 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung zum 80. Geburtstag von Künstlerin Rose Köster

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Kaarster Künstlerin Rose Köster wird 80 Jahre alt. Anlässlich dieses Geburtstages werden ihre Werke am Samstag, 8. Oktober 2022, im Atrium des Rathauses Kaarst ausgestellt. Bürgermeisterin Ursula Baum wird die Ausstellung um 11 Uhr eröffnen. Kunstinteressierte können sich die Ausstellung bis zum 22. Oktober 2022 ansehen.




weiterlesen... 'Ausstellung zum 80. Geburtstag von Künstlerin Rose Köster ' (359 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Corona-Hotline ist montags bis freitags erreichbar

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes ist ab sofort montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreichbar. Der Rhein-Kreis Neuss weist darauf hin, dass die Hotline an den Wochenenden nicht mehr besetzt ist. Falls die Fallzahlen steigen sollten, weitet das Gesundheitsamt die Sprechzeiten der Corona-Hotline wieder aus.
Viele Fragen zu Corona werden auch in den FAQ auf der Homepage des Rhein-Kreises Neuss unter dem Link www.rhein-kreis-neuss.de/corona beantwortet.



Druckerfreundliche Ansicht

Elternschule zu „Die passende Schulform für unser Kind“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Wie geht es nach der Grundschule weiter? Dazu bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Dienstag, 18. Oktober, von 15.30 bis 17.30 Uhr eine Elternschule mit dem Thema „Die passende Schulform für unser Kind“ im Kreishaus Neuss an.




weiterlesen... 'Elternschule zu „Die passende Schulform für unser Kind“' (863 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Swingcombo lädt zum Tanzen ein!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die 2018 in Mönchengladbach gegründete 5-köpfige Band Jazz und Swing Combo “Jazz – Art” lädt nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mittanzen ein. Zu Gehör gebracht werden herrlich swingende Titel wie “All of me” - “Fly me to the moon” oder “On the sunny side of the street”. Deutsches Special inklusive! Freut Euch auf Jazz- und Swingklassiker – gespielt im Stil der 1930er bis 1940er Jahre.


Anmerkung: Sonntag, den 2. Oktober 2022 um 15.15 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Swingcombo lädt zum Tanzen ein!' (295 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 1. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Aufgrund des Feiertages bleibt das Impfzentrum am Montag, dem 3. Oktober 2022 geschlossen.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (289 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Omikron-Impfstoffe im Corona-Impfzentrum verfügbar

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Ab sofort sind die auf die Omikron-Variante BA.1 sowie BA.4/5 des Coronavirus angepassten Impfstoffe der Hersteller BioNTech und Moderna auch im Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss im Neusser Hammfeld sowie bei den mobilen Impfangeboten für Boosterimpfungen verfügbar. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Nach Vorgaben des NRW-Gesundheitsministeriums darf dabei in den Impfzentren nur nach den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) geimpft werden. Für eine Grundimmunisierung sind die adaptierten Impfstoffe derzeit nicht zugelassen.




weiterlesen... 'Omikron-Impfstoffe im Corona-Impfzentrum verfügbar' (3695 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 26. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (661 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Römisches Erbe endlich sichtbar und erlebbar machen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss besitzt mit seinem römischen Erbe einen unfassbar großen Schatz. Der Limesverlauf am Niederrhein und damit Neuss wurde zudem 2021 in das Welterbe der UNESCO aufgenommen. Die Stadt Neuss ist die einzige Gemeinde am Niederrhein, die zwei römische Militärstandorte – in Gnadental und auf dem Reckberg – aufweisen kann.

Und was macht Neuss damit? Nichts.




weiterlesen... 'Römisches Erbe endlich sichtbar und erlebbar machen' (2676 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson sowie.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum' (422 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wut und andere Gefühle von Kindern begleiten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich – Viele Eltern stehen den plötzlichen Wutausbrüchen ihrer kleinen Kinder hilflos gegenüber. Doch woher kommen diese Gefühle überhaupt? Wie gehe ich mit der Wut meines Kindes am besten um? Und wie kann ich mein Kind dabei unterstützen, sich selbst besser zu beruhigen? Diese und weitere Fragen beantwortet ein offenes Gruppenangebot der Erziehungs- und Familienberatungsstelle Grevenbroich am Montag, 26. September 2022, von 18 bis 20 Uhr, im Familienzentrum Kita „Die kleinen Kleckse“, Hoeninger Str. 4, in Grevenbroich.




weiterlesen... 'Wut und andere Gefühle von Kindern begleiten' (748 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 19. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderstars und Mitmachaktionen für die ganze Familie

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Jüchen. Eine bunte Mischung aus Unterhaltung und Information bietet das große Familienfest des Rhein-Kreis Neuss am Sonntag, 25. September, von 11 bis 18 Uhr auf dem Dycker Feld bei Schloss Dyck. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke stellte das Programm zusammen mit Familienbüro-Leiterin Petra Fliegen, Jens Spanjer vom Vorstand der Stiftung Schloss Dyck und Organisator Frank Küpping vor. Die Kinderliedermacher Keks & Knopf (Franka von Werden und Tim Steiner) und das Falkner-Ehepaar Horst und Ursula Brings zeigten, was die Besucher auf dem 1,2 Kilometer langen Gelände zwischen Familienallee, Bauern- und Gesundheitsdorf erwartet. Kinderstars sorgen auf den beiden Bühnen und als Walking Acts für Spaß und gute Laune; Highlights wie die Greifvögel-Show ergänzen das Programm. Der Eintritt zu der kreisweit größten Veranstaltung für Familien ist frei.




weiterlesen... 'Kinderstars und Mitmachaktionen für die ganze Familie' (2674 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 17. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Elternschule zu „Trauer bei Kindern im Umgang mit dem Tod“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Trauerverarbeitung bei Kindern steht im Mittelpunkt der Elternschule des Schulpsychologischen Dienstes des Rhein-Kreises Neuss. Die kostenlose Veranstaltung findet am Dienstag, 20. September, von 19 bis 20.30 Uhr im Kreismedienzentrum an der Bahnhofstraße 14 in Neuss-Holzheim statt.




weiterlesen... 'Elternschule zu „Trauer bei Kindern im Umgang mit dem Tod“' (789 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Monantushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 12. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Monantushof' (660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 10. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (669 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lese- und Erzählrunde im Nachbarschaftscafé

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Erinnerungen an August Macke“

Neuss – Zu einer Lese- und Erzählrunde lädt das Team des Nachbarschaftscafé Friedrich der Caritas, Friedrichstraße 42 in Neuss, alle älteren Menschen rund um die Neusser Stadtmitte ein. Am Dienstag, 20. September 2022, 15 bis 16.30 Uhr, lautet das Thema: „Erinnerungen an den Maler August Macke“. August Macke, der zur Malergruppe „Blaue Reiter" gehörte, hinterließ ein unerschöpfliches Werk.




weiterlesen... 'Lese- und Erzählrunde im Nachbarschaftscafé ' (724 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Clean the Dorf Up in Norf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
CDU lädt ein zum Dorfputz in Norf

Neuss. Der Stadtverordnete für Norf, Jan-Philipp Büchler, trommelt gemeinsam mit seinem Ortsverband für den großen Dorfputz. „Es ist wieder höchste Zeit“ sagt er. Zwar werde für das Norfer Schützenfest entlang des Zugweges von der Stadt gut gereinigt, aber „viele Nebenstraßen, Parks und Spielplätze sowie entlang des Norfbaches sind dann immer noch in keinem schönen Zustand. Das wollen wir ändern. Gemeinsam wollen wir Norf und unseren schönen Norfbach vom Müll befreien!“ nimmt er sich mit seinem Team vor.




weiterlesen... 'Clean the Dorf Up in Norf' (1302 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag der pflegenden Angehörigen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Telefonaktion am 8. September

Rhein-Kreis Neuss. Zum Tag der Pflegenden Angehörigen bietet das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz zusammen mit dem Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe Rhein-Kreis Neuss eine Telefonaktion an. Pflegende Angehörige können am Donnerstag, 8. September, von 9 bis 16 Uhr unter Tel. 0211 89-22228 Fragen rund um die Themen Alter, Pflege und Demenz stellen.




weiterlesen... 'Tag der pflegenden Angehörigen' (1102 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 5. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 3. September 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (706 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offenes Café im „Büttger Treff“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ lädt wieder zum „Offenen Café“ in den „Büttger Treff“ ein. Der Termin ist Sonntag, 4. September 2022, 15 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Novesiastraße 2, in Kaarst-Büttgen. Es gibt Kaffee und Kuchen für die Besucher. Der sonntägliche Treff richtet sich vor allem an Personen, die alleine leben und am Wochenende gerne Gesellschaft haben möchten. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es bei Cordula Bohle per Mail (cordula.bohle@caritas-neuss.de) und Telefon unter der 02131 – 20 25 060.



Druckerfreundliche Ansicht

Stimmungsvoller Schützenfestempfang mit König Kurt I.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Die Neusser Schützen sind voller Vorfreude auf die anstehenden „Tage der Wonne“. Das zeigte sich beim großen Schützenfestempfang, zu dem der Rhein-Kreis Neuss traditionell einlädt. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause freute sich Landrat Hans-Jürgen Petrauschke über wieder mehr als 300 Gäste - an der Spitze das amtierende Königspaar, S.M. Kurt I. und Beate Koenemann, sowie das Komitee des Neusser Bürgerschützenvereins um Präsident Martin Flecken und die Regimentsspitze mit Oberst Bernd Herten und seinem Adjutanten Stefan Lülsdorf.




weiterlesen... ' Stimmungsvoller Schützenfestempfang mit König Kurt I. ' (3296 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Aufgaben für Geerlings

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf/Neuss. Die CDU-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag hat ihre Ämter und Funktionen neu verteilt. Auf den Neusser Abgeordneten Jörg Geerlings kommen zwei neue Aufgaben zu: Er ist in dieser Wahlperiode stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses, dem er bereits seit fünf Jahren angehört.




weiterlesen... 'Neue Aufgaben für Geerlings' (477 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Rauchfrei-Programm“ für eine Leben ohne Qualm

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Etwa jeder vierte Erwachsene in Deutschland raucht. Jährlich versucht etwa jeder fünfte Rauchende, die Nikotinsucht zu beenden. Die Corona-Pandemie hat diesen Wunsch bei vielen noch verstärkt, weil langjährig Rauchende vermehrt an Erkrankungen leiden, die das Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19 erhöhen.




weiterlesen... '„Rauchfrei-Programm“ für eine Leben ohne Qualm' (1104 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 27. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderstars Fug und Janina beim Familienfest

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Walking Acts und Mitmachaktionen

Rhein-Kreis Neuss. Fug und Janina sind zwei der Stars am Sonntag, 25. September, beim 9. Familienfest des Rhein-Kreis Neuss auf dem Dycker Feld bei Schloss Dyck. Die beiden Musiker und Darsteller, die vielen Kindern aus Fernsehshows im Kinderkanal und WDR bekannt sind, laden den ganzen Tag über zu Mitmachaktionen ein. Spaß versprechen ebenfalls der Kölner Spielzirkus, ein Mitmach-Konzert mit Keks & Knopf, das Seifenblasen-Figurentheater und der Kinderliedermacher Heiko Fänger. Paw Patrol als Walking Act gehört ebenso zu den Publikums-Magneten wie die Eisprinzessinnen.




weiterlesen... 'Kinderstars Fug und Janina beim Familienfest' (1936 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Winzige Kügelchen helfen gegen Prostatabeschwerden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Harnstrahl wird schwächer, es tropft länger nach und die nächtlichen Toilettengänge häufen sich. Eine gutartige Prostatavergrößerung trifft mittlerweile jeden zweiten Mann ab 50 Jahren. Als erste Klinik im Rhein-Kreis Neuss bietet das Johanna Etienne Krankenhaus ein nicht-operatives, schonendes Verfahren zur Verkleinerung an: Die sogenannte Prostata-Embolisation wird von der Abteilung für Interventionelle Radiologie unter Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Gebhard Schmid durchgeführt. „Die Prostata-Embolisation ist für alle Patienten mit Beschwerden beim Wasserlassen aufgrund einer vergrößerten Prostata geeignet, bei denen eine medikamentöse Therapie keinen Erfolg hatte“, erklärt der Experte.




weiterlesen... 'Winzige Kügelchen helfen gegen Prostatabeschwerden' (1235 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Am kommenden Sonntag, dem 28. August 2022, ist das Impfzentrum aufgrund der Brauchtumspflege zum Neusser Schützenfest geschlossen.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (706 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderfest der Stürzelberger Vereine am 04. September 2022

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am 04. September 2022 findet ab 10 Uhr wieder das Kinderfest der Stürzelberger Vereine auf dem Gelände des Schießstands statt. Die KG Rot-Weiß Stürzelberg, die Rheinwacht, die St. Aloysius Schützenbruderschaft, die Turngemeinschaft Stürzelberg sowie die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Dormagen, Ortsgruppe Stürzelberg bieten erneut gemeinsam viele Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kinder und Jugendlichen an.




weiterlesen... 'Kinderfest der Stürzelberger Vereine am 04. September 2022' (777 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zum Auftakt der neuen Kabarett-Reihe gastiert Robert Griess

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die neue Kabarett-Reihe des Dormagener Kulturprogramms startet am Freitag, 2. September, mit einem Satiriker der alten Schule. „Apocalypso, Baby! – Jetzt fängt der Spass erst richtig an“ heißt das Programm von Schlachtplatten-Chef Robert Griess, der um 20 Uhr in der Kulturhalle gastiert.




weiterlesen... 'Zum Auftakt der neuen Kabarett-Reihe gastiert Robert Griess' (1112 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Montanushof Grevenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 22. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Montanushof Grevenbroich' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jahreshauptversammlung der DLRG Meerbusch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Meerbusch. Am 9. August trafen sich die Mitglieder der DLRG Meerbusch zur Jahreshauptversammlung in Strümp. Neben den Berichten des Vorstands zur Lage der Ortsgruppe standen Neuwahlen des Vorstandes, die Verabschiedung einer etwas modifizierten Satzung sowie zahlreiche Ehrungen auf dem Programm.


Anmerkung: Foto von Michael Scheich (von links nach rechts): Julius Otto, Frank Schauerte (für Claudia Schauerte), Uwe Paas, Brigitte Kirsch, Claudia Theisen, Gabi Haase, Dirk Warthmann

weiterlesen... 'Jahreshauptversammlung der DLRG Meerbusch' (1705 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Speed Date für Azubis

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Das Johanna Etienne Krankenhaus ist auf der Suche nach Auszubildenden in der Pflege. Interessierte können ganz unkompliziert zum Azubi-Speed-Dating am Montag, 29. August, zwischen 13 und 16 Uhr ins Verwaltungsgebäude Buschhausen 16, 41462 Neuss, in Raum 27a kommen. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Zu vergeben sind Ausbildungsplätze als Pflegefachkraft (m/w/d) und Pflegefachassistent (m/w/d). Das Pflegeteam der Further Klinik freut sich auf alle Besucherinnen und Besucher und steht für Fragen rund um die Ausbildung gerne zur Verfügung. Start der Ausbildung ist dann im Oktober 2022.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 20. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Impfangebot im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (714 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heide-Kinderfest der Karnevalsgesellschaft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Sonntag, 28. August 2022 feiern die Karnevalsgesellschaften KG Rot-Weiß Feste Zons und KG Rot-Weiß Stürzelberg ab 11 Uhr wieder ihr gemeinsames Kinderfest auf dem Heidespielplatz in der Zonser Heide unter dem Motto „von Freunden für Freunde“.




weiterlesen... 'Heide-Kinderfest der Karnevalsgesellschaft' (701 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Meertaler Stadtteilfest: Integration und Vernetzung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Nach pandemiebedingter Pause fand am Sonntag wieder das beliebte Meertaler Stadtteilfest statt, das am Johannes von Gott Haus der St. Augustinus Gruppe ausgerichtet wurde. „Das ist nicht nur ein schöner, sondern auch ein wichtiger Termin für uns“, sagte Elke Bunjes, Einrichtungsleiterin der Senioreneinrichtung. „Denn es geht um soziale Teilhabe – unsere Bewohnerinnen und Bewohner sollen weiterhin in der Mitte des gesellschaftlichen Lebens bleiben. Das Meertaler Stadtteilfest bietet dafür die besten Bedingungen, weil hier der Zusammenhalt untereinander sehr groß ist.“




weiterlesen... 'Meertaler Stadtteilfest: Integration und Vernetzung' (1273 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Caritas-Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Literaturnachmittag zum Buch „Titos Brille“

Kaarst – Beim Literaturnachmittag im „Büttger Treff“ wird am Donnerstag, 18. August 2022, 15 bis 17 Uhr, der Roman „Titos Brille“ von Adriana Altares besprochen. Treffpunkt ist die Novesiastraße 2 in Büttgen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Caritas-Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ statt und wird wie immer von Regine Krause geleitet. Der Besuch des Treffs ist kostenfrei.



Druckerfreundliche Ansicht

Wer regiert in der Jubiläumssession?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
KG Ahl Dormagener Junge lüftet das Geheimnnis beim Sommerfest am Samstag, 27. August

Dormagen. Nicht nur wegen des temporeichen und spaßigen Menschenkicker-Turniers, das Tradition hat, ist das Sommerfest der Karnevalsgesellschaft (KG) Ahl Dormagener Junge ein beliebter Treffpunkt der blau-gelben Jecken und ihrer Freunde.




weiterlesen... 'Wer regiert in der Jubiläumssession? ' (1109 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Einen Moment Glück in schwierigen Zeiten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Vararas Augen leuchten, als sie den Raum in der ersten Etage betritt. Viele ihrer neuen Freunde sind gekommen und singen gemeinsam „Happy Birthday“ für das Geburtstagskind. Varara ist acht Jahre alt geworden. Normalerweise würde sie ihren Geburtstag mit der ganzen Familie feiern, doch das ist an ihrem heutigen Geburtstag nicht möglich. Varara ist vor dreieinhalb Monaten mit Mutter, Vater, Bruder und ihrer Oma aus der Ukraine geflüchtet und lebt seitdem in der Flüchtlingsunterkunft im Gebäude der ehemaligen Christoph-Rensing-Schule an der Knechtstedener Straße.




weiterlesen... 'Einen Moment Glück in schwierigen Zeiten' (3837 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Karsten Pinkwart und Dieter Ostermann zu Gast beim Dormagener Gespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung am 19. August

Neuss. Der Umbau unserer Energieversorgung schreitet voran. Als „Multitalent“ kommt Wasserstoff dabei eine Schlüsselrolle zu: Er kann mithilfe von Brennstoffzellen Elektromotoren antreiben, Energie speichern, Industrieanlagen betreiben und Häuser heizen. Der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft auf der Grundlage von erneuerbaren Energien ist das erklärte Ziel von Bund und Ländern.


Anmerkung: Anmeldungen bitte per E-Mail an: simone.gerhards@kas.de

weiterlesen... '„Wasserstoff: Energieträger der Zukunft?!“' (1229 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gefeierte Clownsrevue im Haus der Jugend

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ferien-Theaterprojekt der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle balance

Neuss – „Auf die Bühne, fertig, los“ hieß es beim Theater-Ferien-Spaß der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle balance in Neuss. Sieben Mädchen im Alter zwischen sieben und zehn Jahren haben eine Woche lang in die Welt des Theaters hineingeschnuppert, Texte geübt, gesungen und den Weg in ihre Rollen gefunden. Am Ende der Woche stand die Vorführung einer Clownsrevue vor Publikum – und sprachlose Eltern.




weiterlesen... 'Gefeierte Clownsrevue im Haus der Jugend' (1900 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bewerbungsfrist für Jugendparlament endet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Am kommenden Mittwoch, 17. August 2022, endet die Bewerbungsfrist für die Kandidatur für das Kaarster Jugendparlament. Noch besteht für interessierte Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren die Möglichkeit, ihre Kandidatur einzureichen.




weiterlesen... 'Bewerbungsfrist für Jugendparlament endet' (826 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zwei Trinkwasserbrunnen für Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kooperation greift Initiative der Bundesregierung auf

Neuss. Kurze Hose, Schweißtropfen auf der Stirn und ein nervöser Blick aufs Thermometer – das war auch in Neuss in den vergangenen Tagen wieder Alltag. Und Tage wie der heutige Donnerstag mit über 30 Grad werden aufgrund des Klimawandels künftig nicht seltener werden. „Der wichtigste Ratschlag von Experten an solchen Tagen ist immer: Genug trinken“, sagt der SPD-Stadtverordnete Michael Ziege. Damit das in Neuss möglich ist, machen SPD, Grüne und UWG/Aktiv nun einen Vorstoß zur Errichtung von zwei weiteren Trinkwasserbrunnen.




weiterlesen... 'Zwei Trinkwasserbrunnen für Neuss' (2524 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bunte Graffiti-Kunst mit tiefgründigen Aussagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Das Augustinusviertel positiv gestalten – das ist dem Graffiti-Künstler Oldhaus mit seinem Kunstwerk an der Mauer der alten Schokoladenfabrik in Neuss auf höchst kreative Weise gelungen. Neben zahlreichen Friedenstauben, einer modernen Interpretation des Heiligen Augustinus und leuchtenden Kerzen schmückt nun auch eine Best-Off-Auswahl seiner bisherigen Werke das Mauerwerk.




weiterlesen... 'Bunte Graffiti-Kunst mit tiefgründigen Aussagen' (1690 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD besucht Synagoge

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Drei Parkbänke als Geschenk an die jüdische Gemeinde

Neuss. Die Neusser SPD ist gestern zu ihrer ersten Fraktionssitzung nach den Sommerferien zusammengekommen. Anders als üblich haben die Sozialdemokraten nicht im Rathaus getagt. Stattdessen fand die Sitzung im Alexander-Bederov-Zentrum der jüdischen Gemeinde statt. „Wir sind froh wieder eine Synagoge und jüdisches Leben in Neuss zu haben“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen.




weiterlesen... ' SPD besucht Synagoge' (1315 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jazzevergreens & Oldies

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Premiere! Jutta & Uwe Koch, zwei Vollblutmusiker, die seit über 60 Jahren ununterbrochen auf der Bühne stehen mit Pop-Rock- Oldie und Jazzmusik.


Anmerkung: Sonntag, den 14. August 15.15 – 16.45Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Jazzevergreens & Oldies' (1544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

1,5 Millionen für Sanierung der Ringerhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Gute Nachricht für die Neusser Ringer: Die Sanierung der Ringerhalle am Nordbad kann bald losgehen. Und das Land wird einen Großteil der Kosten übernehmen.

Die Stadt plant eine umfassende Modernisierung der Ringerhalle inklusive der Umkleide- und Sanitärräume. Im Obergeschoss soll ein Gymnastikraum gebaut werden. Außerdem soll das gesamte Gebäude barrierefrei gestaltet werden. Die Stadt kalkuliert mit Kosten in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro. Den Löwenanteil davon, nämlich knapp 1,5 Millionen Euro, wird das Land übernehmen. Das Geld kommt aus dem Programm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“, den Land und Bund gemeinsam tragen.




weiterlesen... '1,5 Millionen für Sanierung der Ringerhalle' (1345 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lesespaß und Gaming Day

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Veranstaltungen der Stadtbibliothek im August und September

Auch im August und im September bietet die Stadtbibliothek wieder ein breites Angebot an Veranstaltungen für Kinder verschiedenster Altersgruppen an.

Die Aktion Lesespaß mit Vorlesestunden für Kinder ab vier Jahren findet an insgesamt sieben Terminen statt. Jeweils um 16.30 Uhr wird am 16., 26. und 30. August sowie am 9., 13., 23. und 27. September für etwa eine halbe Stunde in der Kinderbibliothek vorgelesen.




weiterlesen... 'Lesespaß und Gaming Day ' (554 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Illegaler Handel mit Hundewelpen - solche Fälle erlebt Dr. Frank Schäfer, Leiter des Veterinäramtes des Rhein-Kreises Neuss, immer wieder. Häufig stammen die Welpen aus dem osteuropäischen Ausland. Sie wurden unter tierschutzwidrigen Bedingungen im Ausland gezüchtet und ohne Schutzmaßnahmen gegen Tierseuchen nach Deutschland gebracht.
Dr. Annette Kern, Tierärztin im Kreisveterinäramt, erläutert, dass die illegal importieren Welpen nicht nur viel zu früh von ihrer Mutter getrennt werden, sondern auch oft in bedenklichem Gesundheitszustand sind: „Die jungen Tiere sind oft verhaltensgestört, leiden unter Infektionskrankheiten und unter massivem Parasitenbefall.




weiterlesen... 'Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen' (2560 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson sowie. Eine einmalige Impfung von Genesenen nach Covid-19-Infektion wird ebenfalls angeboten.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (331 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„DLRG nimmt Übungsbetrieb wieder auf“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schwimmausbildungen nach den Sommerferien wieder im Stadtbad

Neuss. Verstärkt will die Neusser DLRG im Anfängerschwimmen nun nachholen, was zwei Jahre auf der Strecke blieb. „Uns fehlen zwei ganze Jahrgänge, die Corona bedingt nicht im Schwimmen ausgebildet wurden!“ sagt hierzu die Leiterin der Ausbildung Hildegard Linder und blickt sorgenvoll auf den Herbst und Winter, ob nicht doch aus Energiesparmaßnahmen, dass eine oder andere Bad geschlossen wird. Aber auch bei den Rettungsschwimmern gibt es Nachholbedarf, denn auch hier konnte die DLRG Neuss nicht ihren normalen Übungsbetrieb aufnehmen.




weiterlesen... '„DLRG nimmt Übungsbetrieb wieder auf“ ' (920 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 8. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 8. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

35. Mathematikwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss startet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Junge Mathe-Talente sind wieder aufgerufen, beim traditionellen Mathematikwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss mitzumachen. Die erste Runde startet mit Unterstützung des Bildungsbüros im Rhein-Kreis Neuss zu Beginn des neuen Schuljahres. Interessierte Schüler können die Unterlagen für ihre Altersgruppe ab sofort im Internet abrufen unter: www.rhein-kreis-neuss.de/Mathematikwettbewerb oder diese in ihrer Schule erhalten.




weiterlesen... '35. Mathematikwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss startet' (752 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bedürftige erhalten Zuschuss zum Schulbedarf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Bedürftige Kinder und Jugendliche, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule oder eine Vorschulklasse besuchen, erhalten für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf zum Schuljahresbeginn im August 104 Euro und zum zweiten Halbjahr im Februar 52 Euro. Möglich macht dies ein sogenanntes Schulbedarfspaket im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets. Darauf weist der Rhein-Kreis Neuss hin.




weiterlesen... 'Bedürftige erhalten Zuschuss zum Schulbedarf' (1354 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fünf Mitglieder in Vorstand und Stiftungsrat wiedergewählt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Bei der gemeinsamen Sitzung von Stiftungsrat und Vorstand der Bürgerstiftung Dormagen am 02. August 2022 standen die diesjährigen Wahlen auf der Tagesordnung. Im Vorstand der Bürgerstiftung ist in diesem Jahr die Amtszeit von Peter-Olaf Hoffmann zu Ende gegangen, der einstimmig für vier weitere Jahre wiedergewählt wurde.




weiterlesen... 'Fünf Mitglieder in Vorstand und Stiftungsrat wiedergewählt' (612 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt appelliert: Schulweg zu Fuß zurücklegen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Karst. Wenn in der kommenden Woche die Schule wieder startet, machen sich viele Grundschülerinnen und Grundschüler morgens wieder auf den Weg zur Schule. Damit sie dort sicher ankommen, unterstützt die Stadt Kaarst alle Grundschüler und vor allem die neuen Erstklässler mit sicheren Schulwegen.




weiterlesen... 'Stadt appelliert: Schulweg zu Fuß zurücklegen' (2655 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Brunnenwasser taugt nicht zum trinken

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Trinkwassernutzung bedarf vorheriger Genehmigung

Rhein-Kreis Neuss. Wasser aus Gartenbrunnen darf grundsätzlich nicht als Trinkwasser oder zum Spülen und Waschen verwendet werden. Hierauf weist Kreis-Gesundheitsamtsleiterin Barbara Albrecht hin. „Nur Wasser von höchster Qualität darf in Deutschland als Trinkwasser, für die Körperhygiene oder zum Waschen und Spülen verwendet werden. Dies ist bei Leitungswasser sichergestellt“, so die Amtsärztin.




weiterlesen... 'Brunnenwasser taugt nicht zum trinken' (1176 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das SPD-Sommerfest im Tannenbusch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Mit Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie Leckereien vom Grill und verschiedenen Kaltgetränken wird eine kleine kulinarische Vielfalt vor Ort angeboten. Das Team der Sozialdemokraten freut sich darauf, endlich wieder das traditionelle Sommerfest durchführen zu können. Denn schon seit über 40 Jahren führt der Weg vieler Dormagener Familien am letzten Feriensonntag im Sommer in den Tierpark nach Delhoven. Mittlerweile kommen schon einige Eltern mit ihren Kindern, die selbst als Kinder zum Sommerfest gegangen sind.



Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum' (715 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Special-Olympics-Feuer machte Zwischenstopp in Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Um auf die Special-Olympics-Landesspiele in Bonn vom 7. bis 10. September 2022 aufmerksam zu machen, fährt Special Olympics NRW einmal quer durch das ganze Bundesland. Am Donnerstag, 28. Juli, hielt die 13-köpfige Gruppe auch in Dormagen, um das olympische Feuer zu übergeben.




weiterlesen... 'Special-Olympics-Feuer machte Zwischenstopp in Dormagen' (977 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt bietet neue Ausbildung für IT-Interessierte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Kaarst bietet allen technikaffinen und IT-interessierten Schulabsolventen eine neue duale Ausbildung: Im dualen Studiengang „Verwaltungsinformatik“ lernen alle Interessierten die Grundlagen und vertiefte Details der Informatik kennen und erhalten Fertigkeiten in einem breiten mutidisziplinären Bereich von Rechts- bis Sozialwissenschaften.




weiterlesen... 'Stadt bietet neue Ausbildung für IT-Interessierte' (1463 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

VHS bietet Hauptschulabschluss-Lehrgang an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Volkshochschule bietet ab Mitte August wieder die Möglichkeit, nachträglich den Hauptschulabschluss auf dem zweiten Bildungsweg zu erwerben. Eine Anmeldung für den am 15. August neu beginnenden Lehrgang ist noch möglich.




weiterlesen... 'VHS bietet Hauptschulabschluss-Lehrgang an' (791 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

TC Weckhoven lädt ein zum griechischen Abend

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der TC Neuss-Weckhoven e.V. lädt seine Mitglieder und alle Interessierten aus nah und fern am 6. August auf seine Anlage an der Weckhovener Str. ein. Der Club feiert an diesem Tag nach zwei Jahren Corona-Pause sein Sommerfest mit einem griechischen Abend. Jámas TCW! So sagt man Prost auf Griechisch und ist das diesjährige Motto des Sommerfestes. Um 14 Uhr beginnt das Programm mit einem offenen Doppel-Mixed-Turnier, auch zum Reinschnuppern für Tennisinteressierte. Ab 19 Uhr legt DJ Roland für die Gäste auf. Die Clubgastronomie serviert ein griechisches Buffet, Cocktails und Getränke. Der Eintritt ist frei.

Thomas Ziesmer



Druckerfreundliche Ansicht

Erste Seniorenfahrt nach Corona

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Erstmals seit 2019 wird es in die-sem Sommer wieder eine Seniorenfahrt der Ge-meinde Rommerskirchen geben. De facto sind es drei (Halb-)Tagestouren, die am 18. und 23. August sowie am 6. September per Bus ins „Restaurant am Krickenbecker“ in Nettetal führen. Eingeladen sind wie immer alle Einwohner(innen) ab 70 Jahre.




weiterlesen... 'Erste Seniorenfahrt nach Corona' (781 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 25. Juli 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Einheimische Tiere und ihre Vorfahren“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Im Tierpark Tannenbusch gibt es viel zu entdecken

Dormagen. Mit bis zu 70 Kilometern pro Stunde laufen sie durch das neue Gehege – denn obwohl es sich um Vögel handelt, können sie nicht fliegen. Den ganzen Tag bewegen sich die rund 1,30 Meter großen Tiere durch das runde Areal im Tannenbusch und fressen am liebsten Salat und Äpfel. Zwei Nandus sind im vergangenen Monat im Dormagener Tierpark eingezogen. Zwei weitere werden in Kürze hinzukommen. Die Laufvögel sind Teil des ganzheitlichen Konzeptes „Einheimische Tiere und ihre Vorfahren“.




weiterlesen... '„Einheimische Tiere und ihre Vorfahren“ ' (2547 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Schützen feiern ihren Oberst

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Der traditionelle Auftakt der Schützen in Stürzelberg ist der Oberstehrenabend am 30.07.2022 ab 19:00 Uhr.

Das Regiment holt den Oberst an seiner Residenz an der Oberstrasse ab, anschließend zieht das Regiment Richtung Dorfplatz . Dort werden die Jubilare für Ihre 25-jährige und 40-jährige Treue zur Schützenbruderschaft Stürzelberg ausgezeichnet und der Oberst wird einige Schützen befördern. Im Anschluss findet auf dem Dorfplatz eine Parade statt. Das Regiment zieht dann Richtung Schießstand wo wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 23. Juli 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Impfangebot im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.





weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (1208 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sommerhitze birgt Gefahren für Lebensmittel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bakterien vermehren sich auf ungekühlten Lebensmitteln besonders schnell

Rhein-Kreis Neuss. Für die nächsten Tage werden in Deutschland Temperaturen weit über 30 Grad erwartet. Tipps zum Umgang mit Lebensmitteln bei Hochsommerhitze gibt Dr. Frank Schäfer, Leiter des Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamtes des Rhein-Kreises Neuss.
Damit kühlbedürftige Lebensmittel, die in einwandfreiem Zustand gekauft worden sind, bei sommerlichen Spitzentemperaturen die Gesundheit nicht doch gefährden können, sollten Verbraucher darauf achten, dass die Ware auf schnellstem Weg in ihren Kühlschrank gelangt.




weiterlesen... 'Sommerhitze birgt Gefahren für Lebensmittel' (2434 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gesundheitsamtsleiterin gibt Tipps für die heißen Tage

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. In den nächsten Tagen erwarten Meteorologen Rekordtemperaturen auch in NRW. Für den Körper sind hohe Temperaturen und Temperatursprünge eine extreme Belastung. Gesundheitsamtsleiterin Barbara Albrecht gibt Tipps, was an besonders heißen Tagen zu tun ist, um den Körper zu entlasten und die Gesundheit zu schonen.




weiterlesen... 'Gesundheitsamtsleiterin gibt Tipps für die heißen Tage' (3033 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerversammlung zu Baumaßnahmen an der L36 in Straberg

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Dormagen lädt für Donnerstag, 21. Juli um 18 Uhr ins Schützenhaus Straberg zu einer Bürgerversammlung ein. Dort soll über die Baumaßnahmen, des Landesbetriebes Straßenbau NRW an der L36, informiert werden. Bereits seit dem 21. Juni laufen die Baumaßnahmen des Landesbetriebes Straßenbau NRW zwischen Südstraße und Ortseingang Straberg. Ab August sollen die Arbeiten im Stadtteil Straberg beginnen.




weiterlesen... 'Bürgerversammlung zu Baumaßnahmen an der L36 in Straberg' (760 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit dem Rad den Rhein entlang: Die CDU on Tour

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Sich persönlich ein Bild von den akuten Herausforderungen vor Ort machen, Fahrradrouten testen, eine neue Perspektive gewinnen. Diese Ziele im Blick befuhren Mitglieder der CDU-Fraktion von der Neusser Innenstadt nach Uedesheim. Dabei nutzten sie die auch von Ausflüglern viel genutzte Route direkt am Rhein entlang.




weiterlesen... 'Mit dem Rad den Rhein entlang: Die CDU on Tour' (2521 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Umweltscouts: Tierpflegerin für anderthalb Stunden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Acht Mädchen im Alter von acht und neun Jahren haben einen besonderen Tag im Tierpark Tannenbusch erlebt. Sie durften Tierpflegemeister Deniz Lukaszczyk begleiten und hinter die Kulissen schauen. Die 1,5-stündige-Aktion fand im Rahmen der Umweltscouts-Kurse des städtischen Umweltteams statt.




weiterlesen... 'Umweltscouts: Tierpflegerin für anderthalb Stunden' (2540 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sommertour

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Geerlings besucht Gemeinnützige Werkstätten Neuss

Neuss. Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Neusser Landtagsabgeordnete Jörg Geerlings (CDU) die Gemeinnützigen Werkstätten Neuss (GWN) mit ihrem neuen Geschäftsführer Guido Severin.
Im Fokus des Gespräches zwischen Geerlings, Severin und dem GWN-Produktionsleiter Horst Kaussen standen die Auswirkungen der Coronapandemie auf die Arbeit der GWN und die Ziele der neuen Geschäftsleitung für die Zukunft der Werkstätten.




weiterlesen... 'Sommertour' (1544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wildes Baden kann lebensgefährlich sein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Sommerliche Temperaturen locken zum Bad ins kühle Nass. Doch das erfrischende Vergnügen birgt an Baggerseen, die nicht als Badeseen betrieben werden, und in Flüssen wie Rhein und Erft große Gefahren. Darauf weist das Umweltamt des Rhein-Kreises Neuss hin.




weiterlesen... 'Wildes Baden kann lebensgefährlich sein' (2790 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ruhezeiten gelten auch in Sommerferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Die warme Sommerzeit, insbe- sondere die Ferienzeit, ist Erholungszeit. Manch ei- ner verbringt den Urlaub auf „Balkonien“. Wenn man dann Siesta hält, wird es – verständlicherweise – sehr schnell als störend empfunden, wenn ein Nachbar in der Mittagszeit z.B. den Rasenmäher anwirft. Aber auch in den Abendstunden und an den Wochenenden kann man nicht grenzenlos Geräuschkulissen verursachen.




weiterlesen... 'Ruhezeiten gelten auch in Sommerferien' (915 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Los Jonn – Wanderung gegen das Vergessen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. In Deutschland leben derzeit über 1,5 Millionen Menschen über 65 Jahren mit Demenz. Davon sind rund zwei Drittel Frauen. Jährlich erkranken bundesweit 330.000 Menschen neu an dieser neurodegenerativen Störung. Mit „Los Jonn – Wandern gegen das Vergessen“ lädt das Memory Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch Demenz in Neuss ein, dem Vergessen präventiv entgegenzutreten.




weiterlesen... 'Los Jonn – Wanderung gegen das Vergessen' (920 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tipps für Umgang mit Wespen und Hornissen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Wenn das Fleisch auf dem Grill liegt oder der Obstkuchen mit Sahne auf dem Tisch steht, stellen sich manchmal ungebetene Gäste ein: die Deutsche Wespe oder die Gewöhnliche Wespe. Sie bilden Staaten mit bis zu mehreren tausend Tieren und sind in diesen Wochen häufig auf Terrasse und Balkon zu finden.




weiterlesen... 'Tipps für Umgang mit Wespen und Hornissen' (4681 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Schützen feiern ihren Oberst

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Der traditionelle Auftakt der Schützen in Stürzelberg ist der Oberstehrenabend am 30.07.2022 ab 19:00 Uhr.
Das Regiment holt den Oberst an seiner Residenz an der Oberstrasse ab, anschließend zieht das Regiment Richtung Dorfplatz . Dort werden die Jubilare für Ihre 25-jährige und 40-jährige Treue zur Schützenbruderschaft Stürzelberg ausgezeichnet und der Oberst wird einige Schützen befördern. Im Anschluss findet am Friedhof eine Parade statt. Das Regiment zieht dann Richtung Schützenhaus, wo wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

Am Sonntag, den 31.Juli findet ab 10.00 Uhr die Generalversammlung im Schützenhaus an der Schulstrasse statt.



Druckerfreundliche Ansicht

Seniorenbeirat und Verbraucherzentrale klären über Betrugsfälle auf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale lädt der Seniorenbeirat Dormagen am Mittwoch, 13. Juli, zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Betrugsanrufe und falsche Gewinnspielmaschen in die Stadtbibliothek am Marktplatz 1 ein. Beginn des Vortrags ist 9.30 Uhr.




weiterlesen... 'Seniorenbeirat und Verbraucherzentrale klären über Betrugsfälle auf ' (546 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das neue VHS-Programm startet mit vielfältigen Angeboten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Volkshochschule Dormagen startet ab 22. August ins Herbstsemester 2022. Neben den zahlreichen Integrationskursen werden 251 weitere Kurse und Veranstaltungen angeboten, 54 davon als Online-Angebote. Alle VHS- Kurse (abgesehen von den Webinaren) werden nach Möglichkeit in Präsenz angeboten. Das neue Programmheft wird ab sofort im Stadtgebiet verteilt und im Kulturhaus sowie in den Rathäusern ausliegen.




weiterlesen... 'Das neue VHS-Programm startet mit vielfältigen Angeboten' (3807 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ideensommer für Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
CDU lädt zum Mitmachen ein

„Sommerzeit ist Reisezeit und auf Reisen entdeckt man die Welt und bekommt viele neue Eindrücke. Aus unserer Sicht ist das eine gute Gelegenheit, die eine oder andere Idee aus den Urlaubsorten der Neusserinnen und Neusser mit nach Neuss zurück zu bringen. Was uns an anderen Orten besonders gut gefällt, könnte ja vielleicht auch Neuss noch schöner und attraktiver machen. Unter dem Motto ‚Ideensommer‘ laden wir daher auf Facebook ein, mitzumachen“, erläutert der Vorsitzende Jan-Philipp Büchler die Initiative seiner Partei.




weiterlesen... 'Ideensommer für Neuss' (522 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit der Familienkarte Ausflüge in den Sommerferien unternehmen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rabatte auf Ausflüge in den Sommerferien können Familien erhalten, wenn sie Inhaber der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss sind. Mit dieser kostenlosen Karte ist beispielsweise der Eintritt am Kaarster und Nievenheimer See günstiger.




weiterlesen... 'Mit der Familienkarte Ausflüge in den Sommerferien unternehmen' (1604 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lachen von Oktober bis Karneval:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Vorverkauf für die neue Saison ist gestartet

Dormagen. Über zwei Jahre lang war das Kammertheater Pandemie bedingt insgesamt nur wenige Wochen geöffnet. Jetzt gibt es Hoffnung für Theatermacher und Zuschauer: Der Spielplan für die ersten Monate der neuen Komödiensaison am Niederfeld wurde veröffentlicht.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen

Ostpreußenallee 23, 41539 Dormagen, Kasse: 02133/5390523
 kammertheater-dormagen.de


weiterlesen... 'Lachen von Oktober bis Karneval:' (3487 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags von 10-14 Uhr, mittwochs von 15-19 Uhr und sonntags von 14-20 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (3794 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dramtische Entwicklung der Coronazahlen in einer Woche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
27.6. -6 636 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss
28.6. -6 764 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss
29.6. -7 416 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss
30.6. -8 157 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss
01.7. -8 121 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 8 121 Personen (Vortag: 8 157) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 571 Menschen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Kreisweit 133 110 (Vortag: 132 378) Personen sind wieder von der Infektion genesen.



Druckerfreundliche Ansicht

Historisch wertvolle Leihgabe ans Archiv:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sankt Sebastianus Bruderschaft Allrath übergibt Originaldokumente

Rhein-Kreis Neuss. Die Sankt Sebastianus Bruderschaft Allrath 1533 hat wertvolle Vereinsüberlieferungen als Dauerleihgabe dem Archiv im Rhein-Kreis Neuss überlassen. Darunter befindet sich die Originalsatzung der Bruderschaft aus dem Jahre 1630. Sie wurde bisher – ebenso wie die weiteren Dokumente aus dem 17. bis 19. Jahrhundert – von Ehrenbrudermeister Ulrich Hassels verwahrt. Im Beisein von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Kreiskulturdezernent Tillmann Lonnes nahm Archivleiter Dr. Stephen Schröder die Leihgabe in Dormagen-Zons entgegen.




weiterlesen... 'Historisch wertvolle Leihgabe ans Archiv:' (1251 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Haste Töne

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sommerfest im Int. Phono + Radio-Museum Dormagen

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: mehr als 25000 Besucher erfreuten sich an den Aktivitäten in Dormagens Musikmuseum. Der 2009 gegründete Förderverein wächst und lädt zum 13. Sommerfest ein. Mit Jörg Hegemann, einem der besten Boogie Woogie Pianisten Deutschlands! Er war “Der Mann am Klavier” bei Johannes Rau, Franz Beckenbauer, Bill Ramsey, Angela Merkel und nun kommt er zu uns!


Anmerkung: Sonntag, den 3. Juli 14.00 – 17.30 Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
www.grammofon.de


weiterlesen... 'Haste Töne ' (977 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Getreidemühle in Eigenarbeit restauriert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Das Kulturzentrum Sinsteden des Rhein-Kreises Neuss hat jetzt mit einer Getreidemühle das Gerät des Quartals vorgestellt. Unter der Regie von Ulrich Schneider und Jan Volkers vom Förderverein des Museums war die Mühle mehrere Monate lang restauriert worden. Zusammen mit den Vertretern des Fördervereins stellten Kreiskulturdezernent Tillmann Lonnes und Kulturzentrumsleiterin Kathrin Wappenschmidt die frisch restaurierte Getreidemühle vor. „Wir sind froh, dass das Team vom Förderverein sich so vorbildlich engagiert“, betonten Lonnes und Wappenschmidt.




weiterlesen... 'Getreidemühle in Eigenarbeit restauriert' (1911 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pedelec-Training für Seniorinnen und Senioren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der Seniorenbeirat der Stadt Dormagen bietet am 9. August von 14 bis 16 Uhr in Zusammenarbeit mit der Verkehrssicherheit der Polizei, der Caritas (Rad-Station Dormagen) und dem FC Straberg ein Pedelec-Training für Seniorinnen und Senioren an. Die Veranstaltung findet auf dem Sportplatz des FC Straberg am Mühlenbuschweg 93 statt.




weiterlesen... 'Pedelec-Training für Seniorinnen und Senioren ' (540 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sommerferien im Sonnenbad

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen In den soeben begonnenen Sommerferien bietet das „Sonnenbad“ am Gorch- heimer Weg auch diesmal wieder ein attraktives Programm. Dies gilt insbesondere für Kinder.
So steht jeweils montags von 14 bis 17 Uhr im vor- deren Bereich des Bads (Tiefe 60 cm) ein Spiel- nachmittag für die kleinen Besucher des Sonnen- bads auf dem Programm. Spielnachmittage für Groß und Klein werden jeweils mittwochs und freitags zwischen 14 und 17 Uhr an- geboten.




weiterlesen... 'Sommerferien im Sonnenbad' (1705 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Viel Praktisches zum Ausprobieren beim Berufsorientierungsmarkt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Kaarst. Die Martinusschule Kaarst hat jetzt erstmals einen Berufsorientierungsmarkt organisiert: Betriebe aus der Umgebung stellten sich vor und suchten das Gespräch mit den Jugendlichen. Die kommissarische Schulleiterin Mona Uerscheln betont:




weiterlesen... 'Viel Praktisches zum Ausprobieren beim Berufsorientierungsmarkt' (1460 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit Hypnose psychosomatische Erkrankungen lindern

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Zähneknirschen, Magersucht, Reizdarm – so unterschiedlich diese Beschwerden sind, eines haben sie gemeinsam: Sie alle zählen zu den psychosomatischen Erkrankungen, bei denen trotz Symptomen keine körperliche Ursache gefunden werden kann. Vielmehr stecken psychische Belastungen dahinter. Linderung und Hilfe schaffen dann Psychotherapie – und Hypnose. Zu diesem Thema treffen sich am 24. und 25. Juni Psychotherapeuten, Ärzte und weitere im Gesundheitsbereich tätige Experten im Rahmen der dritten Neusser Hypnosetage. Veranstaltet und ausgerichtet wird der Kongress vom psychiatrischen Alexius/Josef Krankenhaus an der Nordkanalallee. Auf dem Programm stehen Vorträge und Workshops, etwa zu Kurzhypnosen bei Kindern und Jugendlichen, zum entschleunigten Atmen oder zu Schmerzstörungen.




weiterlesen... 'Mit Hypnose psychosomatische Erkrankungen lindern' (2541 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Ahl Dormagener Junge“ große Jubiläumssitzung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. In der kommenden Session 2022/2023 steht für die KG Ahl Dormagener Junge ein ganz besonderes Jubiläum an: Närrische 44 Jahre wird die im Jahr 1979 gegründete Gesellschaft alt, und das wird mit einer großen Jubiläumssitzung gebührend gefeiert.


Anmerkung: Weitere Infos unter www.kgadj.de.

weiterlesen... '„Ahl Dormagener Junge“ große Jubiläumssitzung' (2653 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zonser Kabarett-Festival startet mit Eckhart, Hausmann und Kom(m)ödchen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Lisa Eckhart, Jürgen B. Hausmann und das Kom(m)ödchen-Ensemble bestreiten die erste Hälfte des Abendprogramms beim zweiten Kabarett- und Comedy-Festival auf der Freilichtbühne Zons. „Die Vorteile des Lasters“ in einer „ungenierten Sonderausgabe“ zeigt Lisa Eckhart am Mittwoch, 29. Juni, um 20 Uhr. Die Österreicherin öffnet ihr Nähkästchen. Wie aus der Büchse der Pandora strömen daraus alle Laster, aber auch ein Funken Hoffnung. „Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war“, findet die Kabarettistin. Alles, was man tat, war Sünde.




weiterlesen... 'Zonser Kabarett-Festival startet mit Eckhart, Hausmann und Kom(m)ödchen' (2282 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeltfreizeit für Eltern und Kinder in den Sommerferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Freie Plätze gibt es noch bei der Familien-Zeltfreizeit des Rhein-Kreises Neuss vom 15. bis 17. Juli in Rommerskirchen. Mitmachen können Familien aus dem Rhein-Kreis Neuss, die Inhaber der Familienkarte sind. Familien aus dem Kreis mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren, die noch keine Familienkarte haben, können diese unter www.unserefamilienkarte.de beantragen.


Anmerkung: Interessierte melden sich bis zum 1. Juli per E-Mail unter hildegard.otten@rhein-kreis-neuss.de an und erhalten mit der Anmeldebestätigung alle weiteren Informationen.

weiterlesen... 'Zeltfreizeit für Eltern und Kinder in den Sommerferien' (503 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Betrugsanrufe und falsche Gewinnspielmasche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Seniorenbeirat und Verbraucherzentrale klären über auf

Dormagen. Gemeinsam mit der Verbraucherzentrale lädt der Seniorenbeirat Dormagen am 13. Juli zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Betrugsanrufe und falsche Gewinnspielmaschen in die Stadtbibliothek am Marktplatz 1 ein. Beginn des Vortrags ist 9.30 Uhr.




weiterlesen... 'Betrugsanrufe und falsche Gewinnspielmasche' (563 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Beachfest läutet Beginn der Ferien ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sandstrand statt Klassenzimmer: Die Stadt Kaarst lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler am kommenden Freitag, 24. Juni 2022 zur Strandfeier am Kaarster See. Pünktlich zum Start in die Sommerferien ist der Strand 1 in der Nähe des Surfsees exklusiv für die Kinder und Jugendlichen von 16.00 bis 21.00 Uhr reserviert.




weiterlesen... 'Beachfest läutet Beginn der Ferien ein' (762 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kein Abschluss ohne Anschluss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sommerferienkurse für Acht- bis Zehntklässler

Rhein-Kreis Neuss. Jugendliche können in kostenlosen Sommerferienkursen in verschiedene Berufsfelder hineinschnuppern. „Einsatz in vier Wänden“ heißt ein Kurs, bei dem die Teilnehmer ihre eigene Wand streichen können. In dem Workshop „Chill Out Möbel“ entwerfen sie ein eigens Möbelstück, während Grundlagen der Metallbearbeitung in dem Kurs „Herstellung eines Hammerwerks“ vermittelt werden. „Gardening“, „Pimp Your Room“ und „Hair and Beauty“ sind weitere Themen, die jeweils fünf Tage lang im Mittelpunkt der Workshops stehen.




weiterlesen... 'Kein Abschluss ohne Anschluss' (954 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 20. Juni 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Beratungsangebot des VdK findet wieder statt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Sprechstunden des Sozialverbandes VdK finden wieder statt. Nach einer Corona-bedingt längeren Pause kann das Angebot an jedem zweiten Montag im Monat wahrgenommen werden. Neu sind die Räumlichkeiten: Ab sofort empfangen die Beraterinnen des VdK Interessierte im Familienbüro der Stadt Dormagen im Neuen Rathaus (Eingang Castellstraße).




weiterlesen... 'Beratungsangebot des VdK findet wieder statt' (919 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Schulabschlusslehrgänge bei der VHS

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Viele Schulabgängerinnen und -abgänger ohne Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife merken bei ihren Bewerbungen, dass der Beginn einer Ausbildung fast unerreichbar scheint. Die Volkshochschule Dormagen bietet die Möglichkeit, sowohl den Hauptschulabschluss als auch die Fachoberschulreife auf dem Zweiten Bildungsweg nachträglich zu erwerben.




weiterlesen... 'Neue Schulabschlusslehrgänge bei der VHS' (703 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeugnistelefon

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schulpsychologischer Dienst des Kreises bietet telefonische Beratung an

Rhein-Kreis Neuss. Für Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am letzten Schultag vor den Sommerferien am Freitag, 24. Juni, von 9 bis 15.30 Uhr sein Zeugnistelefon an.
Erfahrene Fachkräfte nehmen die Anrufe entgegen und behandeln diese selbstverständlich vertraulich. Die Anrufer bleiben auf Wunsch anonym. Nicht nur Schüler können sich an das Zeugnistelefon wenden. Die Experten stehen auch Eltern und Lehrern zur Verfügung.
Das Zeugnistelefon des Schulpsychologischen Dienstes ist unter Telefon 02131 928-4070 erreichbar.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 18. Juni 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Oldtimer zum Museumssommerfest gesucht!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wenn dies kein Grund zum Feiern ist: der Förderverein des Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen e.V. feiert sein 13 – jähriges Bestehen und lädt Sonntag, den 3. Juli 2022 von 14.00 – 17.30 Uhr zum Sommerfest mit Jörg Hegemann, einem der besten Boogie Woogie Pianisten Deutschlands ein. Er war “der Mann am Klavier” bei Angela Merkel, Franz Beckenbauer, Bill Ramsey, Johannes Rau. Und nun kommt er zu uns!


Anmerkung: Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Oldtimer zum Museumssommerfest gesucht!' (267 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Plötzlich bleiben die Türen zu“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
DLRG Neuss bietet Schwimmkurse in den Sommerferien an

Neuss. Wer in Deutschland darum bemüht, Jungen und Mädchen – und vielleicht auch Erwachsenen – das Schwimmen beizubringen, hat es zunehmend schwerer. In den Jahren 2020 / 2021 konnten deutschlandweit in den DLRG Gliederungen rund 140.000 Teilnehmer nicht an Anfängerschwimmkursen teilnehmen, weil Pandemie bedingt die Bäder geschlossen waren.




weiterlesen... '„Plötzlich bleiben die Türen zu“' (1803 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vielfältiges Schulleben wird zum Motto

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schulgemeinschaft beschließt Selbstverpflichtung „Wir leben Vielfalt“

Grevenbroich. Leon Coumanns nimmt das bunte Schild in die Hand und trägt es auf die Bühne, wo Schulleiter Manfred Rost und Schulpflegschaftsvorsitzender Sascha Steinert bereits auf ihn warten. Sie stellen sich zum gemeinsamen Foto auf und halten dabei das Logo der neuen Selbstverpflichtung der Diedrich- Uhlhorn-Realschule in den Händen: „Wir leben Vielfalt“.




weiterlesen... 'Vielfältiges Schulleben wird zum Motto' (2243 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ideales Ziele für erfrischende Abkühlung und mehr

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Kaarst / Nievenheim. Sonne satt und steigende Temperaturen – zum Wochenende bis über 30 Grad. Bei solchen Wetteraussichten zieht es viele Menschen ans kühle Nass. Die Badeseen in Kaarst und Nievenheim sind dafür mit ihren vielfältigen Angeboten eine klare Empfehlung.




weiterlesen... 'Ideales Ziele für erfrischende Abkühlung und mehr ' (1323 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erfolgreicher Neustart des Frauenfrühstücks

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen-Eckum Nach mehr als zweijähriger Pause erfolgte jetzt im Evangelischen Gemeindezentrum am Grünweg der Neustart des Programms „Frauen-Frühstück-Fragen“ (FFF) . im halbjährlichen Wechsel zwischen dem Pfarrsaal der katholischen Gemeinde St. Peter und dem Evangelischen Gemeindezentrum.




weiterlesen... 'Erfolgreicher Neustart des Frauenfrühstücks ' (2189 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (3578 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Flyer informiert über Freizeitgestaltung im Kreisgebiet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Soeben druckfrisch er- schienen ist die zweite Auflage des Flyers „Familien-Freizeit- Tipps“, der alle Familien kostenlos über eine kostengünstige Frei- zeitgestaltung in Wohnortnähe informieren will.
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß - ob klein oder groß - die Touren können von allen er- kundet werden, gerade auch in Zeiten, wo zunehmende Benzinkosten die Mobilität mancher Familie bedrohen.




weiterlesen... 'Flyer informiert über Freizeitgestaltung im Kreisgebiet' (412 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Elternschule zum Thema Mobbing

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss veranstaltet die nächste Elternschule am Dienstag, 21. Juni, von 19 bis 20.30 Uhr im Medienzentrum Rhein-Kreis Neuss in Neuss-Holzheim an der Bahnhofstr. 14. Dabei geht es um das Thema „Mobbing unter Schülerinnen und Schülern“.




weiterlesen... 'Elternschule zum Thema Mobbing' (424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtbibliothek mit vielfältigen Kinderprogramm für die Sommerferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Auch in diesem Jahr bietet die Stadtbibliothek wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an.

Dormagen. So findet an sechs Tagen von Juni bis August das Ferienvorleseprogramm für Kinder ab vier Jahren statt. Dort werden lustige, abenteuerliche oder auch gruselige Geschichten für die Kleinsten vorgelesen. Der erste Termin ist Donnerstag, 30. Juni um 16.30 Uhr. Die folgenden Termine sind der 7., der 14., der 21. und der 28 Juli sowie der 4. August.




weiterlesen... 'Stadtbibliothek mit vielfältigen Kinderprogramm für die Sommerferien' (657 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 13. Juni 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ferienfreizeit 2022

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gemeinsames Angebot der Jugendeinrichtungen „Greyhound und Vogelsangstraße“ für Kinder von 12 bis 16 Jahren

Neuss. Die Jugendfreizeiteinrichtungen „Greyhound Pier 1“ und „Jugendclub Vogelsangstraße“ veranstalten vom 19. bis zum 29. Juli 2022 erstmals eine gemeinsame Ferienfreizeit. Unter dem Motto „‚Lustig im Sauerland“ geht es für 40 Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren in das Haus Agatha in Finnentrop-Ramscheid im Sauerland.




weiterlesen... 'Ferienfreizeit 2022' (605 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Existenzgründeronlineseminar im Juni

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss/Kreis Viersen bieten in Kooperation mit dem Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) im Juni ein kostenloses Existenzgründeronlineseminar an. Dieses findet vom 24. bis 25. Juni statt. Unterrichtet wird am Freitag von 15 Uhr bis 21 Uhr, und Samstag von 8 bis 16 Uhr. Dozent des Seminars ist Wilfried Tönnis, M.A., Experte für Unternehmensplanung und Neukundengewinnung im Expertenforum des Bundeswirtschaftsministeriums im Internet (www.existenzgruender.de).




weiterlesen... 'Existenzgründeronlineseminar im Juni' (1128 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 8. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

im Rheinpark-Center
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 11. Juni 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler programmieren Roboter für die Kreislaufwirtschaft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Teams „RoKis Rot“ von der Gillbachgrundschule in Rommerskirchen und „CastleRobotix1“ vom Burg-Gymnasium in Essen haben den Roboter-Regionalentscheid gewonnen, der vom Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) in Neuss ausgerichtet worden ist. Die Erstplatzierten in den Altersklassen „Grundschulen“ und „Weiterführende Schulen“ spielen am 11. Juni in Mülheim an der Ruhr mit den Gewinnern aus anderen Regionalwettbewerben um die beste Platzierung in Nordrhein-Westfalen.




weiterlesen... 'Schüler programmieren Roboter für die Kreislaufwirtschaft' (1929 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Pfarrer Korr und Wilfried Fahle Ehrenmitglieder der Further Schützenlust&

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Stimmungsvoller Löhnungsappell zum Auftakt des Further Volks- und Heimatfest

Neuss. Festlich geschmückt hatten die Mitglieder der Gesellschaft Schützenlust Neuss-Furth das Papst Johannes an der Pfarrkirche St. Josef, denn nach zwei Jahren Abstinenz konnte das Further Traditionskorps endlich wieder einen Löhnungsappell zur Einstimmung auf das Further Volks- und Heimatfest feiern.




weiterlesen... '„Pfarrer Korr und Wilfried Fahle Ehrenmitglieder der Further Schützenlust&' (4359 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lustig im Sauerland – Ferienfreizeit 2022

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gemeinsame Ferienfreizeit der städtischen Jugendfreizeiteinrichtungen Greyhound Pier 1 und Jugendclub Vogelsangstraße in den Sommerferien 2022

Neuss (PN/La). Unter dem Motto „ Lustig im Sauerland!“ geht es vom 19. bis 29. Juli für 40 Kinder im Alter von 12 bis 16 Jahren in das Haus Agatha (www.haus-agatha.de) in Finnentrop-Ramscheid im Sauerland. Dort sind neben vielen Aktivitäten und Aktionen vor Ort auch Ausflüge in der Umgebung geplant.




weiterlesen... 'Lustig im Sauerland – Ferienfreizeit 2022' (847 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kindertheater in der Gillbachschule

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Am Dienstag, 14. Juni, gastiert in der Gillbachschule am Netteshei- mer Weg 44 das KOM’MA – Theater mit dem Stück „Das NEINhorn“. Die Aufführung findet im Rahmen der vom Kreisjugendamt und der Gemeinde veranstalteten Kindertheaterreihe statt und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.




weiterlesen... 'Kindertheater in der Gillbachschule' (509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kulturbüro gibt weitere Karten für das Comedy-Festival in den Verkauf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Das städtische Kulturbüro hat für das zweite Zonser Kabarett- und Comedy-Festival weitere Karten in den Verkauf geben können. Maximal 750 Gäste pro Vorstellung lassen die Organisatoren auf die gut 900 Plätze zählende Freilichtbühne.





weiterlesen... 'Kulturbüro gibt weitere Karten für das Comedy-Festival in den Verkauf' (2254 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Straberger Schützen sammeln spontan 1500 Euro für die Ukraine-Hilfe

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Im Rahmen der diesjährigen Gottestracht hat die St-Hubertus-Schützenbruderschaft in Straberg 1500 Euro zugunsten der Ukraine-Hilfe gesammelt.

Im Anschluss an die traditionelle Gottestracht mit Kirchgang und Festumzug erfolgte die Ehrung der Jubilare im Straberger Schützenhaus. Diese Gelegenheit nutzte Brudermeister Ulli Baumer, um spontan eine Hutsammlung zugunsten der Ukraine-Hilfe zu initiieren.


Anmerkung: Das Spendenkonto lautet:
Sparkasse Neuss
IBAN DE27 3055 0000 0000 3305 22
Verwendungszweck „Spende Ukraine“


weiterlesen... 'Straberger Schützen sammeln spontan 1500 Euro für die Ukraine-Hilfe' (566 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klimaschutzpreis für private Projekte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Private Initiativen und Projekte zum Klimaschutz haben jetzt die Chance auf ein Preisgeld des Westenergie Klimaschutzpreises 2022: Gesucht werden Projekte zum Wohl und Schutz von Klima, Umwelt und Natur, die allen Menschen in Kaarst zugutekommen. Interessierte können sich ab heute bis Ende September bei der Stadt Kaarst bewerben.




weiterlesen... 'Klimaschutzpreis für private Projekte' (1370 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Auf dem Skateboard durch die Sonne

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Auf dem Longboard cruisen, Tricks auf dem Skateboard üben und sogar ein eigenes Board mit nach Hause nehmen: All das erwartet Kinder und Jugendliche im Skate-Workshops, welcher in Kooperation zwischen der Gemeinde Rommerskirchen, dem Energieunternehmen Westenergie und der Initiative skate-aid aus Münster in den Sommerferien angeboten wird.




weiterlesen... 'Auf dem Skateboard durch die Sonne' (1381 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sport im Park startet im Juni

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Kaarst, der Stadtsportverband und die teilnehmenden Vereine laden vom 20. Juni bis zum 11. September 2022 zum „Sport im Park“ in den Kaarster Grünflächen. Mit einem eigenen Video macht der Sportverband auf die besondere Aktion aufmerksam.




weiterlesen... 'Sport im Park startet im Juni' (776 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeltfreizeit für Eltern und Kinder in den Sommerferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss organisiert eine Familien-Zeltfreizeit in Rommerskirchen vom 15. bis 17. Juli für Eltern und ihre Kinder ab sechs Jahren. Mitmachen können Familien aus dem Rhein-Kreis Neuss, die Inhaber der Familienkarte sind. Familien aus dem Kreis mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren, die noch keine Familienkarte haben, können diese unter www.unserefamilienkarte.de beantragen.




weiterlesen... 'Zeltfreizeit für Eltern und Kinder in den Sommerferien' (1221 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 30. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen bietet breites Sommerferienprogramm

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wie bereits in den vergangenen Jahren hat die Stadt Dormagen in Kooperation mit vielen Partnerorganisationen wieder ein vielfältiges Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche auf die Beine gestellt.




weiterlesen... 'Dormagen bietet breites Sommerferienprogramm' (2241 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wissenschaftlicher Geflügelhof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchener Kinder machen mit bei „Huhn trifft Kunst – ein Projekt mit Herz“

Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Warum halten wir Hühner? Wie viele Eier legt eine moderne Legehenne und was braucht ein Huhn? Diese Fragen standen im Mittelpunkt beim Erlebnistag auf dem Wissenschaftlichen Geflügelhof des Bundes Deutscher Rassegeflügelzüchter e.V. (BDRG), der direkt neben dem Kreiskulturzentrum Sinsteden liegt.

Anmerkung: Erlebnistag auf dem Wissenschaftlichen Geflügelhof: Kinder der GGS Frixheim mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Bürgermeister Dr. Martin Mertens, der Künstlerin Bertamaria Reetz (2.v.r. hinten), Dr. Mareike Fellmin (3.v.r. hinten), Saskia Neukirchen (vorne rechts) und Arne Kutsche (vorne links)
Foto: W. Walter / Rhein-Kreis Neuss


weiterlesen... 'Wissenschaftlicher Geflügelhof' (1720 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Workshop entschieden gegen Alltagsrassismus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
In der Aula der Diedrich-Uhlhorn-Realschule wird es laut. Verteilt auf mehrere Tische sitzen 16 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 und diskutieren. Einige ruhig und sachlich, andere deutlich und emotional. Nach drei Minuten ertönt ein Gong und die Aufmerksamkeit liegt sofort bei Referentin und Schauspielerin Karin Kettling. Sie leitet an diesem Morgen den Workshop „Strategien gegen Alltagsrassismus“ an Grevenbroichs einziger Realschule für die 16 Freiwilligen.




weiterlesen... 'Workshop entschieden gegen Alltagsrassismus' (2163 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Host Town“-Programm der Special Olympics World Games

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
GRÜNE sehen nachhaltige Chancen für Diversität und Vielfalt im Sport

Rhein-Kreis Neuss. Wenn im Juni 2023 die Wettkämpfe der „Special Olympics World Games“ - der weltweit größten inklusiven Sportveranstaltung - ausgetragen werden, öffnen 216 kommunale „Host Towns“ den Raum für Begegnungen weit über den eigentlichen Austragungsort Berlin hinaus. Wie das Organisationskomitee kürzlich mitteilte, wird auch dem Rhein-Kreis Neuss sowie der Stadt Neuss die ehrenvolle Gastgeberrolle zuteil.




weiterlesen... '„Host Town“-Programm der Special Olympics World Games' (1635 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Alte Telefonzelle wird zur neuen Tausch-Bücherei

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen – Neuer Look und neue Funktion für die alte Telefonzelle vor dem Caritashaus St. Elisabeth: In leuchtendem Blau und Grün erstrahlt das alte Telefonhäuschen und dient ab sofort als öffentliche Tausch-Bücherei für alle Leseratten in Rommerskirchen. Bürgermeister Dr. Martin Mertens freut sich über die neue Nutzung der alten Telefonkabine und sieht das Angebot als Bereicherung für die gesamte Nachbarschaft des Caritashauses.




weiterlesen... 'Alte Telefonzelle wird zur neuen Tausch-Bücherei' (1210 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, dienstags und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (3571 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Franz Peter Kürten-Auszeichnung für Ludwig Sebus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. Der Kölner Komponist, Textdichter und Krätzchensänger Ludwig Sebus erhielt jetzt in Dormagen-Zons die Franz Peter Kürten-Auszeichnung. Gut gelaunt und vital nahm der 96-jährige Preisträger die Auszeichnung von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Lucie Kürten, der Witwe des Stiftungsgründers Dankwart Kürten, entgegen. Petrauschke erinnerte in der Nordhalle des Kreiskulturzentrums daran, dass die Auszeichnung zum Gedenken an Franz Peter Kürten vergeben wird. „Sein Lebenswerk war Ausdruck eines schier unbändigen Interesses an seiner rheinischen Heimat, an Brauchtum, an Redensarten, an Liedern, an Sprache und an den Sprechern“, sagte der Landrat. „Und sein Nachlass umfasst etliche Regalmeter mit Gedichten, volkskundlichen Arbeiten, Manuskripten, Liedtexten und auch historischen Aufzeichnungen und steht heute in unserem Internationalen Mundartarchiv Forschungsinteressierten zur Verfügung.“




weiterlesen... 'Franz Peter Kürten-Auszeichnung für Ludwig Sebus' (1483 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hilfe und Rat bei Ver- und Überschuldung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss – Unter dem Motto „Und plötzlich überschuldet“ bieten die Mitarbeitenden der Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung der Caritas im Rhein-Kreis Neuss am Mittwoch, 1. Juni 2022, von 10 bis 17 Uhr, eine offene Sprechstunde an.




weiterlesen... 'Hilfe und Rat bei Ver- und Überschuldung' (745 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausflug vom Sofa aus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mit spezieller Brille in die Berge und ans Meer

Neuss. Peter Fischer erinnert sich nicht daran, was er schon alles mit der VR-Brille im Memory Zentrum in Neuss gesehen hat. Was er spürt ist, dass sie ihm jedes Mal sehr viel Spaß machen – die kleinen Ausflüge in eine andere Realität. Peter Fischer lebt mit Demenz und ist regelmäßiger Gast der Tagespflege im Memory Zentrum.




weiterlesen... 'Ausflug vom Sofa aus' (3477 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in Meerbusch-Büderich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, dem 25. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Evangelischen Pfarrzentrum Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in Meerbusch-Büderich' (660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sommerferienaktionen vom Bauspielplatz bis zur Zeltstadt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Korschenbroich / Jüchen / Rommerskirchen. Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Jugendeinrichtungen in Jüchen, Rommerskirchen und Korschenbroich haben ein vielfältiges Ferienprogramm vorbereitet. In allen drei Kommunen werden Ortsranderholungen, Ferienfahrten oder Tagesaktionen angeboten.




weiterlesen... 'Sommerferienaktionen vom Bauspielplatz bis zur Zeltstadt' (1871 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt ehrt Kaarster Sportler

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Kaarst und der Stadtsportverband ehren auch 2022 die besten Kaarster Sportlerinnen und Sportler. Teams, Einzelsportler und ehrenamtliche Helfer haben im Spitzen- und Breitensport auch in diesem Jahr für besondere Leistungen gesorgt. Diese sollen bei der Sportler- Ehrung am kommenden Sonntag, 22. Mai, ab 17.00 Uhr in der Aula des Georg-Büchner- Gymnasiums besonders gewürdigt werden.




weiterlesen... 'Stadt ehrt Kaarster Sportler' (514 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 23. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 24. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nachfüllstationen für Wasserflaschen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit zwei Stationen beteiligt sich die Stadtverwaltung Dormagen an der Initiative „Refill Deutschland“. So besteht in Zukunft die Möglichkeit, sowohl in der Glasgalerie des Kulturhauses als auch in der Stadtbibliothek Trinkgefäße kostenfrei mit geprüftem Leitungswasser aufzufüllen.




weiterlesen... 'Nachfüllstationen für Wasserflaschen' (807 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett-Stars trumpfen im AEF auf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Das kommende Kabarett-Wochenende bietet echte Highlights und hochkarätige Künstler auf der Kaarster Bühne im Albert-Einstein-Forum. Gezeigt wird ein Mix aus Comedy und Musik. Los geht es am kommenden Freitag:
Freitag, 20. Mai 2022, 20.00 Uhr Guildo Horn: „Sing(t) mit Guildo“
Singen ist gesund und macht Freude.




weiterlesen... 'Kabarett-Stars trumpfen im AEF auf' (3270 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 21. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (3249 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebot

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
im Bürgerhaus Kaarst

Rhein-Kreis Neuss. Am Sonntag, dem 22. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Bürgerhaus Kaarst, Clubraum II, Am Neumarkt 2 – 4, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebot' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Geerlings lädt zu Dankeschön-Infostand ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Bei einem Infostand in der Neusser Innenstadt will der frisch wiedergewählte Neusser Landtagsabgeordnete Jörg Geerlings den Neusserinnen und Neussern „Danke“ sagen.




weiterlesen... 'Geerlings lädt zu Dankeschön-Infostand ein' (1040 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtradeln: Fünffach-Sieger hat erneut die Nase vorn

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Nachdem im vergangenen Jahr bereits das Quintuple geholt wurde, sind die Dormagener Radfahrerinnen und Radfahrer erneut nicht zu bremsen. Nach knapp zwei Wochen belegt Dormagen beim bundesweiten Stadtradeln aktuell Platz eins der meist zurückgelegten Kilometer im Rhein-Kreis Neuss (RKN) im Verhältnis zur Einwohnerzahl. Die Dormagenerinnen und Dormagener kommen (Stand 18. Mai) auf 181.410 Kilometer, also 2,77 Kilometer pro Einwohner/-in. Es folgen Rommerskirchen mit 27.698 (2,07) km und Kaarst mit 78.810 (1,79) km. Bis zum 26. Mai können Interessierte weiterhin teilnehmen und kräftig in die Pedale treten.




weiterlesen... 'Stadtradeln: Fünffach-Sieger hat erneut die Nase vorn' (1892 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hoffmann wird Ombudsmann für Anti-Korruptionsstelle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Anti-Korruptionsstelle der Stadt Dormagen hat ab 1. Juli einen neuen Ombudsmann. Peter-Olaf Hoffmann übernimmt die Aufgabe und tritt damit die Nachfolge von Johann Peter Pick an, der die Position nach zwölf Jahren abgibt.

„Als Verwaltungschef im Ruhestand kenne ich das Haus sehr gut und weiß, wie gefährdet Mitarbeitende sein können. Deshalb ist es wichtig, eine neutrale Person als Ansprechpartner zu haben. Diese Anlaufstelle möchte ich gerne sein“, sagt Dormagens ehemaliger Bürgermeister.




weiterlesen... 'Hoffmann wird Ombudsmann für Anti-Korruptionsstelle' (1544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Frühjahrsputz: Vorschulkinder in Stürzelberg sammeln fleißig mit

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die sechsjährige Julia ist entrüstet. Sie kann überhaupt nicht verstehen, warum jemand Müll einfach auf den Boden fallen lässt. „Müll gehört doch in den Mülleimer“, sagt sie. Julia ist eins von 18 Vorschulkindern der integrativen Kindertagesstätte Stürzelberg. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern machen die 18 „Löwenkinder“ beim Frühjahrsputz der Stadt Dormagen am Samstag, 21. Mai, mit. Sie sammeln Abfall auf den Wegen rund um ihre Kita.




weiterlesen... 'Frühjahrsputz: Vorschulkinder in Stürzelberg sammeln fleißig mit' (4580 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Pfarrsaal Glehn

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 19. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrsaal Glehn, Pankratiusplatz 5, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Pfarrsaal Glehn' (660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet außer dienstags und samstags täglich von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtführung meets Krimi-Lesung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mit Catherine Shepherd am 20. Mai

Zons. Zeitreise ins Jahr 1502: In Zons verschwindet die Bettlerin Gertrude spurlos. Schon wird im dichten Wald eine Frauenleiche entdeckt. Stadtsoldat Bastian Mühlenberg ahnt Böses. Ist hier ein Serienmörder am Werke? Bestseller-Autorin Catherine Shepherd liest am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr, während eines rund 90-minütigen Stadtrundgangs an Schauplätzen in der Zonser Altstadt Passagen aus ihrem 2021 veröffentlichten Zons-Krimi „Stummes Opfer“.




weiterlesen... 'Stadtführung meets Krimi-Lesung' (511 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kaarster Sommer mit tollen Veranstaltungen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sommer, Sonne und ein großes Aktionsangebot: Mit dem Kaarster Sommer bietet die Stadt während der Sommerferien ein spannendes Freizeitangebot für Interessierte ab Klasse fünf. Los geht es am 24. Juni 2022 mit einer Veranstaltung am Kaarster See: Nach dem Start der Ferien ist für alle interessierten Jugendlichen ein Strand am See reserviert, inklusive Summer- Lounge zum Chillen, Spaß haben und Sonnenuntergang. In den folgenden Tagen geht es mit Wasserski, einem Workshop für außergewöhnliche Kleidung und einem Fahrtechnik-Training für das (Mountain)Bike weiter.




weiterlesen... 'Kaarster Sommer mit tollen Veranstaltungen' (941 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 17. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (3370 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Europawettbewerbs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Euregio und Rhein-Kreis Neuss zeichnen Siegerschulen aus

Rhein-Kreis Neuss. Was beschäftigt Berufsschüler in einer Grenzregion beim Gedanken an die EU von morgen? Um das herauszufinden, haben die euregio rhein-maas-nord und der Rhein-Kreis Neuss einen Europa-Wettbewerb unter berufsbildenden Schulen im Rhein-Kreis und in der niederländischen Provinz Limburg ausgerufen. Im Forum der Sparkasse Neuss in Neuss fand jetzt in Form des ersten gemeinsamen Europatags der euregio und des Rhein-Kreises die Abschlussveranstaltung statt. Als Wettbewerbssieger wurden das Berufsbildungszentrum Dormagen und die Yuverta-Schule Roermond ausgezeichnet.




weiterlesen... 'Europawettbewerbs' (2633 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Corona-Impfung für Kinder ab fünf Jahren jetzt ohne Termin

Rhein-Kreis Neuss. Kinder ab fünf Jahren können jetzt mittwochs und sonntags von 14 bis 18 Uhr ohne Termin im Impfzentrum an der Hellersbergstr. 2-4 in Neuss gegen Corona geimpft werden. Sie erhalten den Kinder-Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer. Der Rhein-Kreis Neuss weist darauf hin, dass alle bereits gebuchten Termine für die Impfung von Kindern zwischen fünf und elf Jahren bestehen bleiben.




weiterlesen... 'Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss' (462 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagens sportliche Leistungsträger werden feierlich geehrt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nachdem die alljährliche Sportlerehrung im vergangenen Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, sind am gestrigen Mittwoch, 11. Mai, auf Einladung von Bürgermeister Erik Lierenfeld, dem Sport-Verband Dormagen (SVD) und der energieversorgung dormagen (evd) Dormagens sportliche Aushängeschilder wieder in gebührendem Rahmen geehrt worden. Sportlerin des Jahres wurde die Ringerin Nina Hemmer, Sportler des Jahres wurde TSV-Handballer Aron Seesing. Weiterhin wurden die beste Nachwuchssportlerin und die beste Mannschaft des Jahres ausgezeichnet. Besonders geehrt wurde zudem Jacob Hitz für sein jahrelanges, ehrenamtliches Engagement. Die Auswahl der Sportlerinnen und Sportler erfolge durch eine Fachjury aus Presse und Fachverwaltung.




weiterlesen... 'Dormagens sportliche Leistungsträger werden feierlich geehrt' (3036 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bereit für die neue Spielzeit

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Freilichtbühne Zons erhält neue Bestuhlung und Garderobe

Dormagen. Alles neu macht eben doch der Mai: Auf der Zonser Freilichtbühne wird seit einigen Wochen fleißig gewerkelt. Die Zuschauertribüne erstrahlt im neuen Glanz, nachdem die alten brüchigen Bankbohlen gegen hochwertige Sitzbänke ausgetauscht worden sind. Zuvor hat das Team des städtischen Baubetriebshofs den Tribünenboden mit professionellen Hochdruckreinigern gereinigt. Derzeit erfolgen die letzten Feinschliffarbeiten auf der gut 900 Zuschauer fassenden Tribüne.




weiterlesen... 'Bereit für die neue Spielzeit' (2295 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 14. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, dem 13. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 15 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der ehemaligen Realschule am Sportpark, Max-Reger-Weg 3, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tuppenhof eröffnet Jahresausstellung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Am Sonntag, 22. Mai 2022, 11 Uhr eröffnet der Tuppenhof in Kaarst seine diesjährige Jahresausstellung „Alles so schön grün hier! Von Bauern, Gärten und Gartenbauinspektoren“. Der eigene Garten ist heute für viele ein Erholungs- und Rückzugsort. Vor allem in den vergangenen zwei Jahren ist der Garten oft genug der zentrale Mittelpunkt der familiären Aktivitäten gewesen.


Anmerkung: Hans Adalbert Zippelius demonstriert den richtigen Wurzelschnitt an einem Obstbaum. (Foto: Stadtarchiv Kaarst)

weiterlesen... 'Tuppenhof eröffnet Jahresausstellung ' (2998 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, dem 13. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 15 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der ehemaligen Realschule am Sportpark, Max-Reger-Weg 3, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in Dormagen' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss – Die Corona-Maßnahmen werden landesweit gelockert, doch für eine gesellschaftliche Gruppe kann von der Aufhebung von Beschränkungen keine Rede sein, findet Dirk Jünger, Abteilungsleiter Soziale Dienste der Caritas im Rhein-Kreis Neuss. Langzeitarbeitslose und Bezieher von Sozialleistungen seien auch weiterhin zu großen Teilen von gesellschaftlicher Teilhabe abgeschnitten. „Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“, betont Jünger.




weiterlesen... '„Arbeitslose dürfen keine Krisenverlierer bleiben“' (1024 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fillinger erneut zum Vorsitzenden der KG Rot-Weiß Stürzelberg gewählt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die KG Rot-Weiß Stürzelberg hat nun ihre Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Vater Rhein in Stürzelberg abgehalten. Zunächst stand der Bericht des 1. Vorsitzenden Markus Fillinger auf dem Programm. "Leider konnten wir auch in der vergangenen Session nicht alle gewohnten Veranstaltungen anbieten. Immerhin war die Lage gegen Ende des Jahres so gut, dass wir zumindest unser Kinderprinzenpaar Prinz Henri und Prinzessin Jolina proklamieren konnten.




weiterlesen... 'Fillinger erneut zum Vorsitzenden der KG Rot-Weiß Stürzelberg gewählt' (1528 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rollatortraining Senioren ist sehr beliebt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der Seniorenbeirat der Stadt Dormagen hat wieder das beliebte Rollatortraining angeboten. 13 Seniorinnen und Senioren aus Dormagen nahmen an dem Angebot teil, das erstmals im Herzen von Nievenheim stattfand.




weiterlesen... 'Rollatortraining Senioren ist sehr beliebt' (614 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 3 214 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 3 214 Personen (Vortag: 3 880) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 548 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus verstorben. Kreisweit 117 617 Personen (Vortag: 116 472) sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 3 214 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (4344 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mitgliederversammlung bestätigt Arbeit und Vorstand

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Beständigkeit und Zuverlässigkeit bestätigen die Arbeit des TSV Norf. Denn in der jüngsten Mitgliederversammlung, die wieder als Präsenzveranstaltung stattfand, wurde der Vorstand unter großer Beteiligung im Amt bestätigt. Dr. Hermann-Josef Baaken in seiner Funktion als Vorsitzender konnte sich genauso wie Schatzmeister Markus Fuhrmann der uneingeschränkten Zustimmung erfreuen.




weiterlesen... 'Mitgliederversammlung bestätigt Arbeit und Vorstand' (2221 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet außer dienstags und samstags täglich von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (706 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in der Alten Schule in Korschenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 12. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Alten Schule im VHS Raum, Steinstraße 18, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in der Alten Schule in Korschenbroich' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Martin Voigt erhält Silberne Ehrennadel der Stadt Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Martin Voigt ist am Samstag, 7. Mai, im Rahmen einer Dankeschön-Feier der Initiative „You’ll nev’Ahr walk alone“ von Bürgermeister Erik Lierenfeld mit der Silbernen Ehrennadel der Stadt Dormagen ausgezeichnet worden.




weiterlesen... 'Martin Voigt erhält Silberne Ehrennadel der Stadt Dormagen' (1791 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Denkmalförderprogramm 2022

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
148.000 Euro für St. Stephanus-Kirche in Grefrath

Düsseldorf/Neuss. Das Land fördert die Sanierung der St. Stephanus-Kirche in Grefrath mit 148.000 Euro. Mit dem Geld werden die Instandsetzung des Außenmauerwerks und der Tuffsteingewände, die restauratorische Bearbeitung des Natursteinportals sowie die
Instandsetzung der bleiverglasten Fenster gefördert.




weiterlesen... 'Denkmalförderprogramm 2022' (1237 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sommerfest der KG Rot-Weiß Stürzelberg a

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Pfingstmontag, den 06. Juni 2022 ist es wieder soweit: Die KG Rot-Weiß Stürzelberg veranstaltet wieder ihr Sommerfest auf dem Parkplatz von Edeka Büttgen in Stürzelberg. Um 10.30 Uhr geht es los. Auch in diesem Jahr ist für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt. Und auch für die Kinder hält die KG ein buntes Programm bereit, zu dem u.a. eine Hüpfburg und Kinder schminken gehören.


Anmerkung: Stürzelberg am 06. Juni 2022

weiterlesen... 'Sommerfest der KG Rot-Weiß Stürzelberg a' (1277 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rachel-Carson-Schule feiert Einweihung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Das neue Schulgebäude der Rachel-Carson-Schule ist am heutigen Freitag, 6. Mai, offiziell eingeweiht worden. Im Rahmen einer großen Feier mit zahlreichen Gästen hatte die Schule alle interessierten Dormagenerinnen und Dormagener dazu eingeladen, einen Blick in die neuen Räumlichkeiten zu werfen.




weiterlesen... 'Rachel-Carson-Schule feiert Einweihung' (1787 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt feiert Fest der Kulturen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Viele Nationen, eine Stadt - unter diesem Motto kommen auch 2022 wieder Künstler, Veranstalter und Interessierte zusammen, um die Vielfalt in Kaarst zu erkunden und zu feiern. Nach der pandemiebedingten Pause kehrt das bunte Stadtfest mit Info- und Aktionsständen, internationalen kulinarischen Köstlichkeiten und einem bunten Bühnenprogramm zurück.




weiterlesen... 'Stadt feiert Fest der Kulturen' (1391 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Pfarrzentrum „NussSchale“ in Meerbusch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, dem 11. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrzentrum „NussSchale“, Bommershöfer Weg 14, 40670 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Pfarrzentrum „NussSchale“ in Meerbusch' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Mailand is calling“ – Die SPD lädt zur ESC-Party ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Nach zwei Jahren Pause ist sie zurück, die traditionsreiche ESC-Party der Dormagener SPD und alle Bürger:innen sind herzlich eingeladen, den diesjährigen Eurovision Song Contest gemeinsam anzuschauen und zu spekulieren, wer wohl der Sieger des Songfestivals in diesem Jahr in Mailand sein wird. Damit den ganzen Abend über die Spannung hochgehalten wird, gibt es ein ESC-Tippspiel, an dem sich das Publikum beteiligen und seinen Vermutungen freien Lauf lassen kann.




weiterlesen... '„Mailand is calling“ – Die SPD lädt zur ESC-Party ein' (701 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Teamgeist auf dem Spielfeld

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. Realschülerinnen und Realschüler feiern Sportfest nach zwei Jahren Pause
Ilias hüpft in seinen Turnschuhen auf der Stelle: „Geht es jetzt los?“, fragt er voller Vorfreude in Richtung seiner Lehrerin, die ein letztes mal die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6e zählt, bevor es an die erste Station geht.




weiterlesen... 'Teamgeist auf dem Spielfeld' (1711 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kaarster Band mit Heimspiel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Das Kabarett-Wochenende im Albert-Einstein- Forum steht ganz im Zeichen von Pink Floyd: Mit der Kaarster Coverband „One of These Pink Floyd Tributes“ begeistert eine Kaarster Kultband die Zuschauerinnen und Zuschauer.
Samstag, 07. Mai 2022, 20.00 Uhr „One Of These Pink Floyd Tributes“
Klassiker wie The Wall kombiniert mit fast originalen Sounds und einem ausgetüftelten Lichtkonzept:




weiterlesen... 'Kaarster Band mit Heimspiel' (1026 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"Ergebnisoffene Beratung"

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Unter der Überschrift "Ergebnisoffene Beratung" hat der Verein "Frauen beraten / donum vitae e. V. Kreis Neuss" den aktuellen Jahresbericht 2021 veröffentlicht. Dies nahm Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen zum Anlass, erneut die Beratungsstelle des Vereins in der Neusser Innenstadt zu besuchen.




weiterlesen... '"Ergebnisoffene Beratung"' (1214 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 10. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 9. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna sowie dem nur für Personen ab 18 Jahren zugelassenen Vakzin von Johnson & Johnson. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen möglich, die mindestens 12 Jahre alt sind und deren zweite Impfung drei Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Bürgerhaus Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Sonntag, dem 8. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Bürgerhaus Kaarst, Clubraum II, Am Neumarkt 2 – 4, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 7. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen – Mit der Fahrrad-Rikscha Dormagen und Umgebung einmal auf andere Art kennenlernen – das ist ab sofort in Dormagen möglich. Nachdem durch einen Aufruf fünf engagierte, ehrenamtliche Radler für das Projekt gefunden worden sind, können ab sofort Fahrten gebucht werden. Die Nutzung ist für Teilnehmer kostenfrei.




weiterlesen... 'Ehrenamtliches Rikscha-Projekt startet in Dormagen' (737 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Im Mai erkundet die Stadtlesefee den Wald

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Unter dem Motto „Waldwanderung“ steht das Programm der Stadtlesefee Maria Krücken im Mai. Passend dazu hat sie für die von ihr betreuten Kindertagesstätten und Schulen spannende Bücher ausgesucht. Dazu gehört zum Beispiel die Geschichte „Ein Baum für Piet“, die von einem Eichhörnchen handelt. Auch über das Wildschwein „Borst vom Forst“ oder „Muhmes Rehkitz“ können die Kinder Interessantes erfahren. Darüber hinaus gibt die Lesefee auch wieder einige Basteltipps zum Thema.

Mehr Informationen zu ihr und ihren Büchern gibt es telefonisch unter 0160 98126890.



Druckerfreundliche Ansicht

Erster Bienenkurs für Senioren sorgt für Freude

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Es summte und brummte beim ersten Imker-Kurs am Altenheim Immaculata. Eingepackt in weiße Schutzausrüstungen ließen sich Bewohner und Mitarbeiter vom hauseigenen Imker in die Geheimnisse der Honigproduktion einführen. Denn die Senioreneinrichtung verfügt seit fast einem Jahr über eigene Bienenstöcke und produziert ihren Honig selbst. Eine willkommene Abwechslung mit hohem Lerneffekt.




weiterlesen... 'Erster Bienenkurs für Senioren sorgt für Freude ' (1810 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Endlich heißt es wieder: Auf nach Amerika!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf/Neuss. Nachdem in den vergangenen zwei Jahren Corona bedingt keine Stipendiatin bzw. kein Stipendiat aus unserer Heimat für ein Jahr in die USA gereist ist, wird nun Sanja Schmidt im Sommer das Flugzeug Richtung Westen besteigen. Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, hat die Fünfzehnjährige als Stipendiatin für das Parlamentarische Patenschafts-Programm ausgewählt und traf sie nun in ihrer Schule, dem Erzbischöflichen Gymnasium Marienberg, zu einem kurzen Austausch, an dem auch Schulleiter Norbert Keßler teilnahm.




weiterlesen... 'Endlich heißt es wieder: Auf nach Amerika!' (876 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, dem 6. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 15 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der ehemaligen Realschule am Sportpark, Max-Reger-Weg 3, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in Dormagen' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt organisiert Fahrradreparatur-Workshops für Kinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Stadt Dormagen bietet zwei Fahrradreparatur-Workshops für Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren an. Die Kurse werden von Rudi Presse, Schulsozialarbeiter an der Schule am Chorbusch, geleitet und finden am 10. und 17. Mai jeweils von 15 bis 17 Uhr auf dem Vorplatz der Kulturhalle an der Langenmarkstraße 1-3 statt.




weiterlesen... 'Stadt organisiert Fahrradreparatur-Workshops für Kinder' (833 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kostenlose Workshops zu kreativem Gestalten mit VR-Brillen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Mit VR-Brillen künstlerisch tätig werden – dazu bietet das Kreiskulturzentrum Sinsteden am 21. und 22. Mai bzw. am 11. und 12. Juni zwei kostenlose Workshops jeweils von 11 bis 16.30 Uhr an. Die beiden Künstlerinnen Beate Gärtner aus Köln und Michelle Adolfs aus Essen laden unter dem Motto „Between Earth and Cloud – My VR-Planet“ zum kreativen Gestalten mir VR-Brillen ein. Sie geben zunächst eine Einführung in das Thema Virtual Reality.


Anmerkung: Weitere Informationen gibt es unter dem Link https://myvr-planet.de/. Interessierte melden sich im Kreiskulturzentrum Sinsteden unter Tel. 02183 7045 an.

weiterlesen... 'Kostenlose Workshops zu kreativem Gestalten mit VR-Brillen' (667 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lese- und Erzählrunde zu „Die Blumen der Frauen“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Zu einer Lese- und Erzählrund lädt das Team des Nachbarschaftscafé Friedrich der Caritas, Friedrichstraße 42, alle älteren Menschen rund um die Neusser Stadtmitte ein. Am Dienstag, 17. Mai 2022, 15 bis 16.30 Uhr lautet das Motto der Veranstaltung: „Die Blumen der Frauen“. Der Eintritt ist frei.




weiterlesen... 'Lese- und Erzählrunde zu „Die Blumen der Frauen“' (913 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in Meerbusch-Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, dem 4. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Evangelischen Pfarrzentrum Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, dem 5. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof Kleinenbroich, Ladestr. 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...Impfangebot im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet außer dienstags und samstags täglich von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (715 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Manipulation“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mental-Zauber-Comedy mit Desimo

Chorweiler. Der Entertainer spürt an diesem Abend dem freien Willen nach. Aus neuen Blickwinkeln erleben wir "phänomentale" Fähigkeiten des Gehirns neben der unerbittlichen Logik von Algorithmen und entdecken dahinter die geheimen Facetten kunstvoller Manipulation: Von perfide-düster bis faszinierend-schillernd...


Anmerkung: Freitag, 24.6.2022. Beginn 20 Uhr. Einlass 19 Uhr

weiterlesen... '„Manipulation“' (589 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"Ladies Lunch" in der Kulle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Dormagener Frauen Union der CDU lädt am Samstag, den 07. Mai 2022, zum Ladies Lunch ein. Ab 10:30 Uhr ist Einlass in der Kulle, Beginn der Veranstaltung ist 11:00 Uhr. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Für leckeres Essen, Getränke und Kinderbetreuung wird gesorgt.




weiterlesen... '"Ladies Lunch" in der Kulle' (1122 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Anlässlich des 85. Geburtstages von Ute Wieland

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 

Kaarst. 2020 war es das Privileg der Alterspräsidentin des Kaarster Stadtrates, der Grünen Ute Wieland, die Bürgermeisterin zu vereidigen. Am heutigen 28.04.2022 wurde die unvermindert aktive Ratsfrau 85 Jahre alt und der Stadtverband Kaarst von Bündnis 90/Die Grünen fühlt sich geehrt, ihr zu gratulieren und für die kommenden Jahre alles Gute, Gesundheit und Wohlergehen zu wünschen.




weiterlesen... 'Anlässlich des 85. Geburtstages von Ute Wieland' (1671 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 3. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 2. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 30. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Bürgerhaus Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Sonntag, dem 1. Mai 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Bürgerhaus Kaarst, Clubraum II, Am Neumarkt 2 – 4, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Weckhoven tanzt in den Mai“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Zusammen mit Innenminister Herbert Reul

Neuss. Nach zwei Jahren Coronapause lädt die CDU in Weckhoven ganz Weckhoven und darüber hinaus wieder ein zu „Weckhoven tanzt in den Mai“. Das Fest findet statt am 30. April ab 17.00 Uhr im Ladenzentrum Weckhoven an der Otto-Wels-Str. 7 - 9, 41466. Als besonderer Gast wird NRW Innenminister Herbert Reul vor Ort sein.




weiterlesen... '„Weckhoven tanzt in den Mai“ ' (651 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Elke Macherey nun Ehrenmitglied der DLRG“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Satzungsänderungen, Jubilarehrungen und Berichte zur diesjährigen Ortsgruppentagung

Neuss. Über zwanzig Jahren führte Elke Macherey die DLRG Neuss als Vorsitzende, jetzt haben die Mitglieder innerhalb der diesjährigen Ortsgruppentagung in der Reformationskirche am Berliner Platz ihr Wirken und jahrelange, ehrenamtliche Tätigkeit mit dem Titel zum Ehrenmitglied gewürdigt. Mit bewegten Worten überreichte der neue Vorsitzende Lutz Seebert ihr einen Blumenstrauß sowie die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenmitglied und das Plenum dankte ihr mit einem großen Applaus.




weiterlesen... '„Elke Macherey nun Ehrenmitglied der DLRG“ ' (5106 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Frühlingsfest in der Innenstadt am 7./8. Mai

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Muttertag zum Frühlingfest: Wieder einmal fallen der Ehrentag für alle Mütter und das traditionelle SWD-Stadtfest im Mai auf einen Termin. Mit hoffentlich freundlichen Temperaturen garniert, steht also einem Familienausflug in die Innenstadt zum Shoppen, Schlemmen und Genießen nichts mehr im Weg. Denn am Sonntag, 8. Mai, öffnen die Geschäfte rund um die Kölner Straße ihre Türen. Auch die Rathaus-Galerie beteiligt sich wieder am Sonntags-Shopping. Dreh- und Angelpunkt des Unterhaltungsprogramms ist der blaue Event-Teppich vor dem Historischen Rathaus.




weiterlesen... 'Frühlingsfest in der Innenstadt am 7./8. Mai' (4294 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musikschule Dormagen: Jetzt auch Online-Anmeldung möglich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ab dem 30. April bietet die Musikschule Dormagen neben dem klassischen Anmeldeverfahren auch eine Online-Anmeldung für ihre Kurse an. Diese wird zukünftig unter www.dormagen.de/musikschule unter dem Button Anmeldung und Beratung zu finden sein.




weiterlesen... 'Musikschule Dormagen: Jetzt auch Online-Anmeldung möglich' (366 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offenes Café im Büttger Treff

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ lädt zum „Offenen Café“ in den „Büttger Treff“ ein. Der Termin ist Sonntag, 1. Mai 2022, von 15 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Novesiastraße 2, in Kaarst-Büttgen. Es gibt Waffeln und Kuchen für die Besucher. Der sonntägliche Treff richtet sich vor allem an Personen, die alleine leben und am Wochenende gerne Gesellschaft haben. Es gilt die 2G-Regel. Zudem gelten die bekannten Hygienemaßnahmen wie der Eintritt mit Maske und Händedesinfektion. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es bei Cordula Bohle per Mail (cordula.bohle@caritas-neuss.de) und Telefon unter der 02131 – 20 25 060.



Druckerfreundliche Ansicht

Nächste Sitzung des Seniorenbeirats am 4. Mai

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen findet am Mittwoch, 4. Mai, um 10 Uhr im Historischen Rathaus (Großer Trausaal), Paul-Wierich-Platz 1, statt. Interessierte Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen, eine vorige telefonische Anmeldung bei Monika Brockers-Petry unter 02133 257 580 ist erforderlich. Zudem ist eine Maske bis zum Sitzplatz zu tragen.




weiterlesen... 'Nächste Sitzung des Seniorenbeirats am 4. Mai' (890 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der diesjährige GRÜNE Baum ist eine Rotbuche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Gemäß ihrer langjährigen Tradition haben die Kaarster Grünen wieder zum "Tag des Baumes" am 25. April den "Baum des Jahres 2022" gepflanzt. Die junge Rotbuche steht in guter Nachbarschaft zum letztjährigen Feld-Ahorn und der Robinie von 2020 in Vorst in der Nähe der Rabenstele.




weiterlesen... 'Der diesjährige GRÜNE Baum ist eine Rotbuche' (657 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Handwerk garantiert gute Zukunft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Ein Job im Handwerk garantiert eine gute Zukunft: einen sicheren Arbeitsplatz, gutes Einkommen und die Chance, sich unternehmerisch zu verwirklichen. Darin waren sich die rund 60 Gäste, darunter viele Handwerker aus Neuss, einig, die der Einladung des Neusser Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings gefolgt waren. Auf Gut Gnadental – Sitz eines großen Neusser Handwerksbetriebes – konnte er als Gastredner den Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf, Andreas Ehlert, und den Landesvorsitzenden der Familienunternehmer, David Zülow, begrüßen


Anmerkung: Foto: Jan-Philipp Büchler, Stephanie von Schwanenflügel (Moderatorin), Dr. Jörg Geerlings MdL, Andreas Ehlert, David Zülow (von links nach rechts)


weiterlesen... 'Handwerk garantiert gute Zukunft' (1571 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 26. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Pfarrzentrum „NussSchale“ in Meerbusch
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, dem 27. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrzentrum „NussSchale“, Bommershöfer Weg 14, 40670 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (3361 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 25. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vom Büro gleich an die Bar

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nächsten Dienstag ab fünf feiert der Streetfood-Markt im Herzen der Stadt Premiere

Dormagen. Endlich ist es soweit: Dormagen bekommt einen eigenen Feierabend-Streetfoodmarkt. Am kommenden Dienstag, 26. April, ab 17 Uhr, feiert „Dormagen köstlich“ auf dem Paul-Wierich-Platz Premiere. Mit dabei sind Live-Musik, zehn Foodtrucks und verschiedene Bars – von Kölsch über Wein bis hin zu Cocktails.




weiterlesen... 'Vom Büro gleich an die Bar' (2225 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Caritas übernimmt Taschengeldbörse in Kaarst

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Die Caritas im Rhein-Kreis Neuss wird die sogenannte Taschengeldbörse in Kaarst weiterführen. Sie übernimmt das Angebot vom Verein „Lebendige Nachbarschaften“, der die Börse gegründet und aufgebaut hat, und sich Ende 2021 auflöste. Bei dem Angebot können sich Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 17 Jahren etwas zu ihrem Taschengeld hinzuverdienen, wenn sie Senioren bei Alltagstätigkeiten unterstützen.




weiterlesen... 'Caritas übernimmt Taschengeldbörse in Kaarst ' (1264 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet außer dienstags und samstags täglich von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.

...in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, dem 22. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 15 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der ehemaligen Realschule am Sportpark, Max-Reger-Weg 3, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 23. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Impfangebote...' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bienenfutterautomat an der Stadtbibliothek aufgefüllt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Nach den ersten warmen, sonnigen Tagen sind auch wieder die ersten Insekten zu entdecken. Damit die Bienen und Co genügend Lebensraum finden, benötigen sie insektenfreundliche Pflanzen. Diese fehlen jedoch in vielen Gärten und Vorgärten. An der Stadtbibliothek Dormagen ist deshalb ein Bienenfutterautomat angebracht, der in diesen Tagen frisch befüllt worden ist. Alle Bürgerinnen und Bürger können mit dem Pflanzen der Blühmischungen dem Insektensterben entgegenwirken.




weiterlesen... 'Bienenfutterautomat an der Stadtbibliothek aufgefüllt' (1409 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spende für Ukraine

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. "430 Euro für ukrainische Frauen und Kinder kamen bei einer spontanen Sammlung während einer Veranstaltung der Frauen Union Dormagen zusammen und wurden auf das Spendenkonto der Stadt Dormagen überwiesen.

Über dieses schöne Ergebnis freuten sich Stefanie Johannsen und ihre engagierten Mitstreiterinnen in ihrer jüngsten Vorstandssitzung.

Die Spendenaktion am Nachmittag des Weltfrauentages, sowie die anschließende Vorführung des Films „Die Unbeugsamen“ am Abend, ließ das Vorstandsteam der Frauen Union Dormagen gerne noch mal Revue passieren."

Tina Kühn



Druckerfreundliche Ansicht

Zukunftschance Handwerk - Geerlings lädt zur Diskussionsveranstaltung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Das Handwerk ist eine starke Stütze der Neusser Wirtschaft. Es ist vielfältig, attraktiv und modern.

Neuss. Mehr noch: es ist wichtiger innovativer Partner bei der Realisierung der Energiewende. Modernes Handwerk ist zukunftsweisend und der Experte beim Klimaschutz. Am 20. April um 18 Uhr diskutiert der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Düsseldorf, Herrn Andreas Ehlert, und dem Neusser Unternehmer und Landesvorsitzenden DIE FAMILENUNTERNEHMER NRW, Herrn David
Zülow, über die Chancen und Entwicklungen im Handwerks.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich per E-Mail an info@cdu-neuss.de oder telefonisch unter 02131 718860 zur Diskussionsveranstaltung auf Gut Gnadental anzumelden.

Monika Henke



Druckerfreundliche Ansicht

Besucheranstieg im Wald erwartet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nach den Frühjahrsstürmen ist jedoch noch Vorsicht geboten!

Rhein-Kreis Neuss. Es wird wieder voll in den Wäldern in Nordrhein-Westfalen! Unsere Forstleute rechnen für die Osterfeiertage mit einem deutlichen Anstieg der Besucherzahlen im Wald. Gutes Wetter und die bevorstehenden Feiertage locken wieder mehr Menschen raus in die Natur. Der Frühlingswald ist eine Wohltat für Körper und Geist. Nach den Stürmen im Februar und März sollten Waldbesucherinnen und Waldbesucher jedoch noch vorsichtig sein! Angebrochene Äste können noch in den Baumkronen hängen und leicht hinabfallen.




weiterlesen... 'Besucheranstieg im Wald erwartet' (2494 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtbad: Längere Öffnungszeiten in den Osterferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Während der Osterferien bietet das Stadtbad „Sammys“ längere Öffnungszeiten an. Diese sind:
dienstags bis freitags: von 6.30 bis 21 Uhr
samstags: von 6.30 bis 18 Uhr
sonntags/Feiertage: von 9 bis 18 Uhr
Karfreitag: geschlossen

Zudem wird an Ostersonntag und Ostermontag, jeweils von 11 bis 16 Uhr, ein Spielenachmittag angeboten. Das Variobecken kann an den Nachmittagen zeitweise nicht ganzflächig genutzt werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.svgd.de, telefonisch unter 02133 272650 oder im Stadtbad an der Robert-Koch-Straße 34, 41539 Dormagen.



Druckerfreundliche Ansicht

Integrationsrat nimmt Stellung zur neuesten Flüchtlingswelle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit einem einstimmigen Votum beschloss der Integrationsrat der Stadt Dormagen in sei- ner letzten Sitzung ein Positionspapier zu der russischen Aggression gegen die Ukraine und der daraus resultierenden Flüchtlingssituation in Deutschland. Neben der Forderung, die Kampfhandlungen unverzüglich zu beenden, appelliert das Gremium um die Gleichbehandlung aller Flüchtlinge aus der Ukraine – ungeachtet deren Hautfarbe und Staatsangehörigkeit.




weiterlesen... 'Integrationsrat nimmt Stellung zur neuesten Flüchtlingswelle' (3074 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Demenzcafé Nostalgie wieder geöffnet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen – Nach längerer, coronabedingter Pause öffnet das Caritas-Demenzcafé Nostalgie in Dormagen wieder. Jeden Montag, 14 bis 17 Uhr, können dementiell veränderte Menschen im Caritas-Mehrgenerationenhaus, Unter den Hecken 44, ein paar schöne Stunden erleben und sich pflegende Angehörige eine kleine Auszeit von der oft auch belastenden Betreuung nehmen.




weiterlesen... 'Demenzcafé Nostalgie wieder geöffnet' (768 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet in dieser Woche am Montag, 11. April, sowie am Mittwoch, 13. April, und Donnerstag, 14. April, von 14 bis 18 Uhr Impfungen an. Von Karfreitag bis Ostersonntag bleibt das Impfzentrum geschlossen. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in Korschenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, dem 14. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Alten Schule im VHS Raum, Steinstraße 18, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in Korschenbroich' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musikschule Rhein-Kreis Neuss:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neue Kurse für Kinder ab zehn Monaten

Rhein-Kreis Neuss. Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss bietet ab August Elementarkurse für Kinder im Alter von zehn Monaten bis zum Schuleintritt an. Die Angebote finden in Grevenbroich, Korschenbroich und Kaarst statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.




weiterlesen... 'Musikschule Rhein-Kreis Neuss:' (1492 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besondere Vorschriften für die Kar- und Ostertage

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Kreisordnungsamt informiert darüber, dass an den Kar- und Ostertagen besondere Vorschriften gelten. Betroffen sind öffentliche Veranstaltungen sowie Ladenöffnungszeiten.




weiterlesen... 'Besondere Vorschriften für die Kar- und Ostertage' (1800 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Leibniz-Gymnasium sammelt 3.400 Euro für Flüchtlinge

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen.. Die Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums in Hackenbroich haben einen Frühlingsmarkt mit zahlreichen Aktionen wie Dosenwerfen, Kinderschminken und Theateraufführrungen veranstaltet. Er diente zur Spendensammlung für ukrainische Geflüchtete in Dormagen. Darüber hinaus informierten die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten die Besucherinnen und Besucher über die aktuelle Lage bereits bestehender Hilfe und weiterführender Unterstützungsmöglichkeiten. Unterstützt wurden sie dabei von Martin Voigt, Mitorganisator der Gruppe „You nev’Ahr walk alone“. Bei der Spendenaktion sind insgesamt 3.400 Euro zusammengekommen, die von Schülerinnen und Schülern des Leibniz-Gymnasiums am heutigen Freitag, 8. April, an Bürgermeister Erik Lierenfeld übergeben wurden.




weiterlesen... 'Leibniz-Gymnasium sammelt 3.400 Euro für Flüchtlinge' (807 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Caritasverband Rhein-Kreis Neuss baut Vorstand um

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Marc Inderfurth ist neuer Vorstandsvorsitzender

Grevenbroich – Staffelstab-Übergabe beim Caritasverband Rhein-Kreis Neuss: Neuer Vorstandsvorsitzender ist ab sofort der bisherige Vorstand Marc Inderfurth. Neues Vorstandsmitglied wird kommissarisch Patrick Weiss von der Unternehmens- und Personalberatung Contec. Hans W. Reisdorf, seit 38 Jahren beim Verband und seit 2019 dessen Vorstandsvorsitzender, geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 2005 hatte er die Geschicke des Verbandes als Vorstandsmitglied mitgeprägt und war auch zuvor in unterschiedlichen Positionen im Verband tätig. Spätestens bis zum Ende des Jahres soll eine neue Vorständin oder Vorstand für den Caritasverband gefunden werden.




weiterlesen... 'Caritasverband Rhein-Kreis Neuss baut Vorstand um' (1767 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Präsidentenrunde der Schützenvereine zu Gast im Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Brauchtum, Heimat und Tradition sind wichtig für die Gesellschaft. Die Corona-Pandemie hat jedoch viele gemeinnützige Vereine, die oftmals zentrale Anker der örtlichen Gemeinschaft sind, vor große Herausforderungen gestellt. Mit dem „Sonderprogramm Heimat, Tradition und Brauchtum“ hat die NRW-Koalition von CDU und FDP die Vereine durch die Krise gebracht. Um nun wieder vollständig durchzustarten, hat die Landtagsabgeordnete Heike Troles die Präsidentenrunde der Schützenvereine aus Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen zu einem Austausch in den Landtag Nordrhein-Westfalen eingeladen und am 1. April 2022 in Düsseldorf begrüßen dürfen:




weiterlesen... 'Präsidentenrunde der Schützenvereine zu Gast im Landtag' (1141 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 12. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 11. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Video der Musikschule Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Martina Walbeck und Felix Volkmann erzählen die Geschichte einer Flöte

Rhein-Kreis Neuss. Welche Instrumente gehören zu einem Orchester und wie kann man Kinder für dieses Thema begeistern? Mit dieser Frage haben sich Martina Walbeck und Felix Volkmann, Lehrkräfte der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, beschäftigt und dazu das Video „Die Abenteuer der Flöte Piccolo“ im Internet veröffentlicht.




weiterlesen... 'Video der Musikschule Rhein-Kreis Neuss' (662 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 9. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Bürgerhaus Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Sonntag, 10. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Bürgerhaus Kaarst im Clubraum II, Am Neumarkt 2-4, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Änderung: Mobiles Impfangebot in Korschenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 07. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im

Forum der Realschule in Kleinenbroich, Dionysiusstr.11, 41352 Korschenbroich.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna sowie dem nur für Personen ab 18 Jahren zugelassenen Vakzin von Johnson & Johnson. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen möglich, die mindestens 12 Jahre alt sind und deren zweite Impfung drei Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

Sicher im Netz unterwegs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nelly-Sachs-Gymnasium erhielt Siegel

Rhein-Kreis Neuss. Das Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss erhielt jetzt das „s.i.n.us“-Siegel: Sowohl Schüler als auch Eltern und Lehrer sind nun „Sicher im Netz unterwegs". Schulleiter Tobias Petruschkat und die Medienscout-Leiter Tobias Bauer und Anna-Christina Renz nahmen die Urkunde zusammen mit den Medienscouts von Vera Nather, Leiterin des s.i.n.us-Netzwerks, entgegen.


Anmerkung: Weitere Informationen zu dem Thema gibt es im Internet unter www.sinus-netzwerk.de.

weiterlesen... 'Sicher im Netz unterwegs' (1589 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit der Rikscha Dormagen und Umgebung entdecken

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen – Senioren und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen die Möglichkeit zu bieten, Dormagen einmal auf eine ganz andere Art und Weise zu erkunden, das ist die Idee des neuen Fahrradrikscha-Projekt Dormagen. Initiatoren sind das Caritas-Mehrgenerationenhaus in Kooperation mit der FreiwilligenAgentur der Diakonie Rhein-Kreis Neuss, dem ADFC Dormagen und dem ADFC Rhein-Kreis Neuss.


Anmerkung: Weitere Informationen gibt es bei Heinz Schneider (heinz.schneider@caritas-neuss.de, 02133 – 25 00 108) und Barbara Funda (b.funda@diakonie-rkn.de, 02133 - 53 92 20).

weiterlesen... 'Mit der Rikscha Dormagen und Umgebung entdecken' (1170 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Moderne Sportstätte 2022: Zuschuss für Pulchra Amphora

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Gute Nachricht für Pulchra Amphora: Der Tauchsportverein kann ein neues Lager für seine Sportgeräte bauen und bekommt dafür einen Zuschuss des Landes. Das Geld kommt aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Genau 12.000 Euro wird das Land übernehmen, das ist ein Großteil der Gesamtkosten in Höhe von gut 20.000 Euro.




weiterlesen... 'Moderne Sportstätte 2022: Zuschuss für Pulchra Amphora' (476 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausflugsziele in den Osterferien für die ganze Familie

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Ausflugsideen für Familien bieten die kostenlosen Familien Freizeit Tipps des Rhein-Kreises Neuss. Wer die Osterferien nutzen möchte, um gemeinsam mit der Familie aktiv zu werden, findet in den Broschüren zahlreiche Anregungen. Die vorgestellten Ausflugsziele zwischen Dormagen und Meerbusch sind nicht nur familiengerecht, sondern auch kostenfrei. Insgesamt neun Ausgaben sind erschienen: Die Tipps gibt es für Dormagen, Grevenbroich, Jüchen, Korschenbroich, Kaarst, Meerbusch, Neuss-Nord, Neuss-Süd und Rommerskirchen.




weiterlesen... 'Ausflugsziele in den Osterferien für die ganze Familie' (1631 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet außer dienstags und samstags täglich von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.

...in Korschenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 07. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof, Ladestr. 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Neusser DLRG lädt zur Ortsgruppentagung ein“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rettungsschwimmer tagen in der Reformationskirche und beraten neue Satzung

Neuss. Am kommenden Freitag, 8. April 2022 lädt der Vorstand der DLRG Neuss alle Mitglieder zur diesjährigen Ortsgruppentagung ein. Um die Abstandsregelungen und die bestehenden Hygieneauflagen zu erfüllen, weicht man auch im dritten Jahr innerhalb der Covid-19 Pandemie in den großen Saal der Reformationskirche am Berliner Platz aus.




weiterlesen... '„Neusser DLRG lädt zur Ortsgruppentagung ein“ ' (1203 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Genesene erhalten Nachweis in Apotheke

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Das Gesundheitsamt des Rhein-Kreis Neuss ändert das Verfahren für die Verteilung der Genesenen-Bescheinigungen für Corona- Erkrankte: Wer vom Virus genesen ist, kann ab sofort die Bescheinigung in digitaler Form in Apotheken ausstellen lassen. Diese kann danach in die Corona-App eingepflegt werden.




weiterlesen... 'Genesene erhalten Nachweis in Apotheke' (752 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Die Tafel hält unsere Stadt zusammen“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Tafel Dormagen leistet herausragenden Einsatz bei der Versorgung von ukrainischen Geflüchteten

Die Tafel in Dormagen versorgt wöchentlich 1.400 Menschen aus fast 400 Haushalten und Bedarfsgemeinschaften. Der Krieg in der Ukraine stellt die Tafel vor weitere Herausforderungen, weswegen die SPD-Landtagskandidatin für Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen und Jüchen, Birgit Burdag, im Rahmen ihrer Wahlkampftour „Birgit Burdag besucht…“ bei der Dormagener Tafel war.




weiterlesen... '„Die Tafel hält unsere Stadt zusammen“ ' (1964 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 5. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Meerbusch-Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, dem 6. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Evangelischen Pfarrzentrum Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Händler zeigen Fotokunst in der Innenstadt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Kaarster Händler und Gastronomen der Innenstadt setzen gemeinsam mit dem Kaarster- Foto-Treff der Volkshochschule eine besondere Aktion um: Rund 40 großformatige Fotos sind vom 9. bis zum 30. April in der Innenstadt ausgestellt. Allerdings nicht an einem zentralen Ort, sondern bei vielen unterschiedlichen Gewerbetreibenden in der Kaarster Innenstadt. Drei Wochen lang werden die Bilder mit Motiven aus aller Welt zwischen Mode, Brillen, Backwaren und anderen Auslagen ausgestellt.




weiterlesen... 'Händler zeigen Fotokunst in der Innenstadt' (2424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Caritas Netzwerk 55plus bietet Fahrradtouren an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Auch im April bietet das Caritas „Netzwerk 55plus Neuss Mitte“ wieder geführte Fahrradtouren in die nähere oder weitere Umgebung von Neuss an. Kürzere Touren von etwa 25 Kilometern mit einer Einkehr im Café gibt es jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat. So auch am 5. April (nach Uedesheim) und am 19. April 2022, bei der das Ziel noch bestimmt wird.




weiterlesen... 'Caritas Netzwerk 55plus bietet Fahrradtouren an' (827 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Bürgerhaus Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Sonntag, 3. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Bürgerhaus Kaarst im Clubraum II, Am Neumarkt 2-4, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 4. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Landesgartenschau 2026 kommt nach Neuss!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss wird Ausrichter der Landesgartenschau. Eine riesengroße Chance für eine ökologische und nachhaltige Weiterentwicklung unserer Stadt.

Neuss. Als Bürgermeister Reiner Breuer heute Morgen neben NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser in der Pressekonferenz saß, war klar: Die Landesgartenschau 2026 wird tatsächlich von der Stadt Neuss ausgerichtet. „Wir freuen uns riesig über diese Nachricht. Gemeinsam mit unserem Bürgermeister Reiner Breuer haben wir von Anfang an für die Vision der Landesgartenschau in Neuss gekämpft”, erklärt der Neusser SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen. Mit dem heutigen Zuschlag für die Landesgartenschau könne man die Vision einer ökologischen und nachhaltigen Weiterentwicklung der Stadt und die Umsetzung des Projektes „Neuss an den Rhein” in die Tat umzusetzen.





weiterlesen... 'Die Landesgartenschau 2026 kommt nach Neuss!' (2085 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 2. April 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (1362 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Anmeldung für Stadtranderholung beginnt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Spiel und Spaß in den Sommerferien – dafür steht die Kaarster Stadtranderholung. Auch in diesem Jahr wird der Bereich Jugend und Familie der Stadt Kaarst die Sommerbetreuung auf dem Gelände des Georg-Büchner-Gymnasiums in Vorst anbieten.




weiterlesen... 'Anmeldung für Stadtranderholung beginnt' (997 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wenn das Kind Sprachauffälligkeiten hat

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kreisgesundheitsamt berät Kitas und Eltern

Rhein-Kreis Neuss. Sie besuchen Kindertagesstätten und beraten Erzieherinnen und Eltern: Vier Mitarbeiterinnen des Sprachtherapeutischen Dienstes des Rhein-Kreises Neuss sind Ansprechpersonen, wenn es um das Thema Sprachauffälligkeiten geht. Zurzeit verzeichnen sie eine große Nachfrage nach Unterstützungsangeboten. Denn Sprachauffälligkeiten haben bei Kindern in den letzten zehn Jahren zugenommen, und die Corona-Pandemie hat die Situation weiter verschlechtert. Lisa Fischer-Schreiber, die das Team als Sprachheilbeauftragte leitet, erklärt, weshalb das so ist: „Vielen Kindern ist anzumerken, dass sie wochen- und monatelang auf den Besuch der Kindertagespflege oder Kindertagesstätte verzichten mussten.




weiterlesen... 'Wenn das Kind Sprachauffälligkeiten hat' (3660 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kulturrucksack: Mit der Musikschule eigene Songs am PC produzieren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Für alle, die eigene Songs am Computer produzieren möchten, bietet die Musikschule Dormagen im April einen Workshop an. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren. Die Teilnehmenden lernen mittels Samples ihre eigenen Songs zu produzieren. Anschließend können sie diese mit nach Hause nehmen. Dazu kann gerappt, gesungen und musiziert werden. Der Workshop findet von Montag bis Donnerstag, 11. bis 14. April, jeweils 12.30 bis 14.30 Uhr statt.

Der Workshop ist kostenlos und wird im Rahmen des Kulturrucksacks NRW angeboten. Eine vorherige Anmeldung in der Musikschule Dormagen, Langemarkstr. 1-3 (Raum 0.08) oder telefonisch unter 02133 257 267 ist erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Schulklasse der Erich-Kästner-Schule spendet für ukrainische Schutzsuchende

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die 3b der Erich-Kästner-Schule unterstützt Schutzsuchende aus der Ukraine mit einer großzügigen Spende. 1707,84 Euro sammelten die Kinder der 3b mit Unterstützung weiterer Schulklassen der Grundschule in den vergangenen Tagen in ihren Familien, Vereinen sowie bei Freunden, um mit dem Geld vor allem ukrainischen Kindern in Dormagen zu helfen. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Melanie Heise und Schulleiterin Kathrin Deußen übergaben die Kinder das Geld am Dienstagmorgen an den Ersten Beigeordneten der Stadt Dormagen, Robert Krumbein.




weiterlesen... 'Schulklasse der Erich-Kästner-Schule spendet für ukrainische Schutzsuchende' (803 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisgesundheitsamt versendet keine Genesenenbescheinigungen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Positiv mit dem Coronavirus Infizierte erhalten Nachweis in Apotheken

Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss teilt mit, dass das Gesundheitsamt zunächst keine Genesenenbescheinigungen mehr ausstellt. Gründe sind die hohe Zahl der Infizierten und das hohe Arbeitsaufkommen im Gesundheitsamt durch die Untersuchungen der Geflüchteten aus der Ukraine.




weiterlesen... 'Kreisgesundheitsamt versendet keine Genesenenbescheinigungen' (1106 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Leben mit Demenz - Fragen zum Älterwerden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sprechstunde startet wieder

Kaarst. Alles was man zum Thema Älterwerden, altersbedingte Krankheiten oder Demenz wissen sollte, können Interessierte in Kaarst ab April wieder mit den Experten des Neusser Memory Zentrums in einem vertrauensvollen persönlichen Gespräch klären. „Wir nutzen das Angebot der Stadt Kaarst, die Räume im Rathaus für unsere Sprechstunde zu verwenden, sehr gerne. So können wir noch mehr Menschen erreichen, für die der Weg zu uns ins Memory Zentrum nach Neuss vielleicht zu beschwerlich oder zu weit ist“, sagt Manfred Steiner, Diplom-Sozialpädagoge im Memory Zentrum.




weiterlesen... 'Leben mit Demenz - Fragen zum Älterwerden ' (497 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Belfast - Im Kino Kaarst

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Der soeben mit einem Oscar prämierte Film Belfast wird am Mittwoch (30. März) im Kino Kaarst um 17 und 20 Uhr gezeigt.
Inhalt: Sommer, 1969 in Belfast: Der neunjährige Buddy (Jude Hill) ist Sohn einer typischen Arbeiterfamilie in der nordirischen Hauptstadt. Er liebt Kinobesuche, Matchbox-Autos und seine Großeltern – außerdem schwärmt er für eine seiner Mitschülerinnen.


Anmerkung: Am 30. März um 17 und 20 Uhr


weiterlesen... 'Belfast - Im Kino Kaarst' (528 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet außer dienstags und samstags täglich von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.

...in Korschenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 31. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Alten Schule/VHS-Raum, Steinstr. 18, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Impfangebote... ' (321 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Improvisieren: Theater spielen ohne Auswendiglernen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Alles darf passieren, nichts ist vorgegeben, einfach mal einlassen und mitspielen ganz ohne Kontrolle und Vorgaben: Darum geht es beim Improvisationstheater-Angebot im Memory Zentrum. Ab sofort kann jeder, der Lust hat, im Memory Zentrum Impro-Theater ausprobieren und mitmachen. „Beim Spielen sind wir ganz im Moment versunken und können den Alltag ein bisschen zurücklassen“, sagt Manfred Steiner, Diplom-Sozialpädagoge im Memory Zentrum.




weiterlesen... 'Improvisieren: Theater spielen ohne Auswendiglernen' (1027 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 28. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 29. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Neuss-Weckhoven
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 26. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 13 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird beim Sozialdienst Kath. Frauen e.V., Familienzentrum Weckhoven, Ferdinand-von-Lüninck-Weg 1, 41466 Neuss. Es wird darum gebeten, den Seiteneingang der Stadtteilarbeit zu nutzen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in der ehemaligen Realschule am Sportpark in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, dem 25. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 15 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der ehemaligen Realschule am Sportpark, Max-Reger-Weg 3, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 26. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (1249 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Ehrenamtliche sind Ankerpunkte unserer Gesellschaft. Sie schaffen Zusammenhalt und bringen Menschen einander nahe. Um bürgerschaftliches Engagement, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen zu fördern, geht das Land mit dem Förderprogramm „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ in die nächste Runde. Die Landtagsabgeordnete Heike Troles erklärt:




weiterlesen... '„2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“' (1084 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Treffen der Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Zu einem nächsten Treffen lade ich herzlich ein auf Montag, 28. März 2022 um 11.00 Uhr im Knechtstedener Hof, Knechtstedener Str. 13, 41540 Dormagen.
Wir beachten die gültigen Corona-Regeln.




weiterlesen... 'Treffen der Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte' (607 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Licht aus für den Erhalt unseres Planeten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen beteiligt sich an der Klimaschutz- und Friedensaktion „Earth Hour“ am 26. März

Die Klimaerwärmung hat bereits jetzt drastische Folgen für Mensch und Natur. Waldbrände werden häufiger, Dürren und Überflutungen heftiger, Lebensräume werden zerstört, Arten sterben aus. Deshalb drängen Umweltschützer darauf, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Um ein deutliches Zeichen für ein Umdenken zu setzen, veranstaltet die Umweltschutzorganisation WWF jährlich die Klimaschutzaktion „Earth Hour“. Alle Teilnehmenden werden gebeten, am Samstag, 26. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr die Lichter ausgeschaltet zu lassen. Für eine Stunde soll es auf unserem Planeten ganz dunkel werden. Mit der „Earth Hour“ soll in diesem Jahr auch ein gemeinsames Zeichen für Frieden gesendet werden. Die Stadt Dormagen beteiligt sich seit Jahren an der Aktion und ruft alle Bürgerinnen und Bürger erneut dazu auf, mitzumachen.


Anmerkung: Weitere Informationen und Tipps zur „Earth Hour“ gibt es im Internet unter www.wwf.de/earthhour.

weiterlesen... 'Licht aus für den Erhalt unseres Planeten ' (1932 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Steigende Energiepreise verschärfen die Armut

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich/Jüchen/Rommerskirchen – Immer mehr Menschen müssen nach Angaben der Caritas im Rhein-Kreis Neuss Schulden machen, um die steigenden Energiepreise bezahlen zu können. Diese Entwicklung beobachten die Mitarbeitenden der Caritas Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung Grevenbroich / Jüchen / Rommerskirchen bereits seit Jahren. Verschärft wird die Sorge durch die aktuellen massiven Preissteigerungen vor allem im Energiesektor.




weiterlesen... 'Steigende Energiepreise verschärfen die Armut' (1935 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Malteser übernehmen Einrichtungsleitung des Aufnahmezentrums

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der Malteser Hilfsdienst e.V. leitet ab Montag, 21. März, das Aufnahmezentrum für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer in der ehemaligen Christoph-Rensing-Schule an der Knechtstedener Straße. Die Stadt Dormagen hatte dort in der Vorwoche mithilfe von mehr als 100 Helferinnen und Helfern innerhalb von wenigen Tagen eine Unterbringungsmöglichkeit für rund 200 Schutzsuchende aus der Ukraine geschaffen.




weiterlesen... 'Malteser übernehmen Einrichtungsleitung des Aufnahmezentrums' (1696 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Am 21.03. ist Welt-Down-Syndrom-Tag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Verschiedene Socken tragen und zeigen: Wir alle sind unterschiedlich!

Neuss. In Deutschland leben 50.000 Menschen mit dem Down-Syndrom, weltweit sind es fünf Millionen. Die Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe beteiligt sich am Welt-Down-Syndrom-Tag an der weltweiten Socken-Aktion: Um zu zeigen, dass alle Menschen unterschiedlich sind, sollen am 21. März verschiedene Socken getragen werden. So wird die Aufmerksamkeit gelenkt auf Menschen, die mit Trisomie 21 leben. Die Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe lädt dazu ein den Tag gemeinsam zu feiern:




weiterlesen... 'Am 21.03. ist Welt-Down-Syndrom-Tag ' (548 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wir sind alle unterschiedlich!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März

Neuss. 50.000 Menschen leben allein in Deutschland mit dem Down-Syndrom, weltweit sind es fünf Millionen. Zum 21. März – dem Welt-Down-Syndrom-Tag – macht die Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe in Neuss aufmerksam auf diese spezielle Chromosomen-Veränderung.




weiterlesen... 'Wir sind alle unterschiedlich!' (3196 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Viele Bürger wollen sich für Ukraine-Hilfe engagieren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Dass der per Zoom- Konferenz erfolgte Austausch mit Bürgerin- nen und Bürgern zur Situation in der Ukraine nicht ohne Resonanz bleiben würde, war von vornherein klar - dass sie mit über 70 Interessierten derart groß sein würde, war letztlich auch für Bürgermeister Dr. Martin Mertens eine Überraschung: „Ich bin begeis- tert über die Anteilnahme, die sich schon bei der Hilfsbereitschaft der Bevölkerung in den vergangenen Tagen und Wochen gezeigt hat.“




weiterlesen... 'Viele Bürger wollen sich für Ukraine-Hilfe engagieren' (1663 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Treffen der Liberalen Senioren befasst sich mit „Betreuung im Alter“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Betreuung im Alter“ lautet das Thema des ersten Treffens der Liberalen Senioren Dormagen (LiS) in diesem Jahr, das am 30. März 2022 ab 15 Uhr im Ratskeller (Kölner Straße 80, 41539 Dormagen) stattfindet. Die Ansprechpartnerin der LiS in Dormagen Monika Degen kann an diesem Tag Hannah Brefeld, Carola Pasztuska und Brigitte Peters von der Betreuungsstelle der Stadt Dormagen begrüßen.


Anmerkung: am 30.3.2022 im Ratskeller


weiterlesen... 'Treffen der Liberalen Senioren befasst sich mit „Betreuung im Alter“' (894 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 22. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 21. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Treffen der Liberalen Senioren befasst sich mit „Betreuung im Alter“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Betreuung im Alter“ lautet das Thema des ersten Treffens der Liberalen Senioren Dormagen (LiS) in diesem Jahr, das am 30. März 2022 ab 15 Uhr im Ratskeller (Kölner Straße 80, 41539 Dormagen) stattfindet. Die Ansprechpartnerin der LiS in Dormagen Monika Degen kann an diesem Tag Hannah Brefeld, Carola Pasztuska und Brigitte Peters von der Betreuungsstelle der Stadt Dormagen begrüßen.


Anmerkung: am 30.3.2022 im Ratskeller

weiterlesen... 'Treffen der Liberalen Senioren befasst sich mit „Betreuung im Alter“' (886 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 19. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna sowie dem nur für Personen ab 18 Jahren zugelassenen Vakzin von Johnson & Johnson. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen möglich, die mindestens 12 Jahre alt sind und deren zweite Impfung drei Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (4599 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erfolgreicher Hilfstransport für Ukraine-Flüchtlinge im Partnerkreis Mikolow

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Den Rhein-Kreis Neuss erreichte jetzt ein weiterer Hilferuf aus dem polnischen Partnerkreis Mikolow. Dort müssen viele neue aus der Ukraine vertriebene Menschen aufgenommen und versorgt werden, wozu zusätzliche Sachspenden nötig sind.




weiterlesen... 'Erfolgreicher Hilfstransport für Ukraine-Flüchtlinge im Partnerkreis Mikolow' (1491 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schülerpraktikum für Abschlussklassen ab 28. März

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mittels eines Praktikums haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Berufe besser kennenzulernen und sich über ihre eigenen Interessen bewusster zu werden. Darüber hinaus bieten Praktika auch den Ausbildungsbetrieben frühzeitig gute Gelegenheiten, Fachkräfte zu gewinnen. Aufgrund der Corona-Pandemie konnten jedoch im vergangenen Schuljahr zahlreiche Praktika nicht durchgeführt werden. Dies soll nun nachgeholt werden. Das Land NRW ruft deshalb unter dem Motto „Praktikum jetzt!“ zu einer Nachholaktion für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen auf. Vom 28. März bis zum 8. April sollen die Praktika durchgeführt werden. Auch die Stadt Dormagen bietet zahlreiche Plätze an.




weiterlesen... 'Schülerpraktikum für Abschlussklassen ab 28. März' (978 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in Korschenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, dem 17. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 – 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Alten Schule, VHS-Raum, Steinstr. 18, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in Korschenbroich' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weitere Unterkünfte in Zons und Delrath

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Dormagen bereitet unter Hochdruck weitere Unterbringungsmöglichkeiten für ukrainische Schutzsuchende vor. In den nächsten Tagen werden weitere Sporthallen und Gebäude für die Aufnahme von Ukrainerinnen und Ukrainern hergerichtet. Zum einen wird am Kirschfeld in Delrath ein ehemaliges Gewerbegebäude für bis zu 40 Personen vorbereitet, das voraussichtlich ab der nächsten Woche genutzt werden kann.




weiterlesen... 'Weitere Unterkünfte in Zons und Delrath' (868 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neueste Technologie zur Früherkennung von Darmkrebs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Immer noch zählt Darmkrebs zu den häufigsten Krebsarten und ist nach Lungenkrebs sogar die zweithäufigste Todesursache. Um die Zahl der Krebserkrankungen zu reduzieren, raten Fachleute dringend zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen durch eine Darmspiegelung. Sie gilt als Goldstandard für den Nachweis von Darmkrebs. „Wenn eine bösartige Veränderung des Gewebes frühzeitig entdeckt wird, sind die Heilungschancen in der Regel sehr hoch“, weiß Prof. Jens Encke, Chefarzt der Inneren Medizin am Johanna Etienne Krankenhaus. Zu diesem Zweck rüstet die Further Klinik auf, indem sie sechs Endoskopietürme und 55 Endoskope für Darm-, Magen-, Gallenwegs- und Lungenspiegelungen der neuesten Generation anschafft. Außerdem wurde das Darmzentrum gerade erst von der Deutschen Krebsgesellschaft rezertifiziert.




weiterlesen... 'Neueste Technologie zur Früherkennung von Darmkrebs ' (2536 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Los Jonn – Wanderung gegen das Vergessen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. In Deutschland leben derzeit über 1,5 Millionen Menschen über 65 Jahren mit Demenz. Davon sind rund zwei Drittel Frauen. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 330.000 Menschen neu an dieser neurodegenerativen Störung. Mit „Los Jonn – Wandern gegen das Vergessen“, lädt das Memory Zentrum in Zusammenarbeit mit dem Runden Tisch Demenz in Neuss ein, präventiv dem Vergessen entgegenzutreten.


Anmerkung: Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung bitte bei Manfred Steiner telefonisch unter 02131 529 65296 oder per Mail an M.Steiner@ak-neuss.de.

weiterlesen... 'Los Jonn – Wanderung gegen das Vergessen' (784 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Internationale Wochen gegen Rassismus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen hängt Fahnen auf

Vom 14. bis 27. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Haltung zeigen“ statt. Das Ziel ist es, mit vielen verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen auf das Thema Rassismus und Diskriminierung aufmerksam zu machen sowie ein Bewusstsein für Betroffene zu schaffen. Auch in Dormagen wird ein Zeichen gesetzt: Gemeinsam mit der Antidiskriminierungsstelle Dormagen der Caritas Sozialdienste werden in diesem Zeitraum zwei Fahnen am Historischen Rathaus aufgehängt. Gestaltet wurden die Fahnen von der Dormagener Künstlerin Janne Gronen.




weiterlesen... 'Internationale Wochen gegen Rassismus ' (1178 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Facebook-Live mit Bürgermeister Erik Lierenfeld

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am morgigen Dienstag, 15. März, ab 18 Uhr, findet kurzfristig ein weiteres Facebook-Live mit Bürgermeister Erik Lierenfeld zu den Folgen des Ukraine-Krieges statt. Schwerpunkt des Livestreams wird das Thema „Schutzsuchende in Dormagen“ sein. Aus dem Grund wird die Sendung aus der ehemaligen Christoph-Rensing-Schule ausgestrahlt, die in kürzester Zeit zu einem Ankunftszentrum für Geflüchtete umgebaut wurde.




weiterlesen... 'Facebook-Live mit Bürgermeister Erik Lierenfeld' (697 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreis richtet Unterkunft in den Sporthallen des BBZ Grevenbroich ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich. Der Rhein-Kreis Neuss arbeitet zurzeit mit Hochdruck daran, eine Not-Unterkunft für Menschen aus der Ukraine in den beiden Sporthallen am BBZ Grevenbroich einzurichten. Mit der Bereitstellung der Not-Unterkunft unterstützt er die Stadt Grevenbroich, die die Einrichtung unter Einbindung der Hilfsorganisationen betreiben wird. Denn in den kommenden Wochen werden zahlreiche aus dem Kriegsgebiet Geflüchtete erwartet.




weiterlesen... 'Kreis richtet Unterkunft in den Sporthallen des BBZ Grevenbroich ein' (1546 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mehrgenerationen-Wohnprojekt „NaWoDo“ ausgezeichnet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Das in Nievenheim beheimatete Mehrgenerationen-Wohnprojekt „Nachbarschaflich Wohnen in Dormagen“ (NaWoDo) ist ausgezeichnet worden. In dem 23-Parteien-Haus teilen sich 38 Erwachsene, 16 Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 88 Jahren Haus, Garten und Leben. Dafür erhielten sie den mit 2.500 Euro dotierten Preis der Großbäckerei Mestemacher für „Gemeinsames Leben“ in Berlin. Am heutigen Montag, 14. März, empfing Dormagens Erster Beigeordneter, Robert Krumbein, Bewohnerinnen und Bewohner des Projektes und beglückwünschte sie für die Auszeichnung.



Anmerkung: Weitere Infos zum Wohnprojekt gibt es im Internet unter www.nawodo.de.

weiterlesen... 'Mehrgenerationen-Wohnprojekt „NaWoDo“ ausgezeichnet' (1305 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Marry Me - Verheiratet auf den ersten Blick

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Popdiva Kat Valdez (Jennifer Lopez) und Newcomer Bastian sind das heißeste VIP-Paar der Welt und haben mit ihrer gemeinsamen Hitsingle „Marry Me” gerade die Spitze der Charts im Sturm erobert. Da ist es nur logisch, dass sie ihre Traumhochzeit möglichst öffentlichkeitswirksam und live vor einem Millionenpublikum feiern. Doch als Kat unmittelbar vor der Trauung erfährt, dass ihr Verlobter sie mit ihrer Assistentin betrogen hat, sieht sie sich gezwungen, eine spontane Entscheidung zu treffen, die zu einer unerwarteten Romanze führt. Mit Originalsongs von Superstar Jennifer Lopez.
Im Kino Kaarst am 16. März um 17 und 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 6.- ¤



Druckerfreundliche Ansicht

Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine gesucht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Mit großer Sorge verfolgen Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und die Bürgermeisterin sowie die Bürgermeister im Rhein-Kreis Neuss den immer gewaltsameren völkerrechtswidrigen Angriffskrieg Wladimir Putins in der Ukraine. In den vergangenen Tagen ist auch in den Städten und der Gemeinde im Kreisgebiet die Zahl der Geflüchteten aus dem Kriegsgebiet dramatisch angestiegen. Häufig sind dies Frauen mit ihren Kindern, deren Männer in der Ukraine bleiben mussten.




weiterlesen... 'Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine gesucht' (1869 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kleinbusse mit 34 Ukrainern am in Dormagen angekommen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am frühen Sonntagmorgen sind mehrere Kleinbusse mit weiteren 34 ukrainischen Schutzsuchenden aus der ukrainischen Stadt Saporischschja in Dormagen angekommen. Nach einem ersten Medizincheck und Corona-Test durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Malteser wurden alle Personen zunächst in der eingerichteten Unterkunft an der Knechtstedener Straße untergebracht. Mehrere Dolmetscherinnen und Dolmetscher unterstützten vor Ort bei der Verständigung.




weiterlesen... 'Kleinbusse mit 34 Ukrainern am in Dormagen angekommen' (706 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nachholbedarf bei Sicherheit, Sauberkeit und Grünpflege

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die Neusserinnen und Neusser sind überdurchschnittlich zufrieden mit ihrer Stadt, sehen aber Defizite bei Sicherheit, Sauberkeit und Grünpflege. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstitutes ifak, die jetzt der Politik vorgestellt wurde.




weiterlesen... 'Nachholbedarf bei Sicherheit, Sauberkeit und Grünpflege' (1439 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett mit Simone Solga – „Ihr mich auch – die Neue Solga

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Chorweiler. Es gibt Vieles, über das wir reden müssen. Unser Land hat sich einschneidend geändert. Es war einmal …eine Kanzlersouffleuse. Aber die kann nicht mehr. Denn unser Land ist verrückt geworden: Gesinnung ist wichtiger als Verantwortung, Emotionen sind wichtiger als Fakten, Moralisieren ist wichtiger als Kompetenz.


Anmerkung: Freitag, 29. April 2022, Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr


weiterlesen... 'Kabarett mit Simone Solga – „Ihr mich auch – die Neue Solga' (931 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vielfältiges Osterferienprogramm für Kinder und Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Kochen, Klettern, Kinderbibelwoche: Vielfältig ist das Osterferienprogramm der Jugendeinrichtungen in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen für Kinder und Jugendliche. Das Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss hat alle Angebote in einem Ferienkalender zusammengefasst. Hier sind alle Anbieter und Ansprechpartner – sortiert nach den drei Kommunen – auf einen Blick zu finden.




weiterlesen... 'Vielfältiges Osterferienprogramm für Kinder und Jugendliche' (2125 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Dormagen dankt den Bürgerinnen und Bürgern Dormagens

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Für die CDU und Frauen Union Dormagen ist eines selbstverständlich: Frauen unterstützen Frauen!Eine kurzfristig eingerichtete Spendenaktion am Weltfrauentag für ukrainische Mütter und Kinder, die in Zusammenarbeit mit dem CDU Stadtverband Dormagen ermöglicht wurde, konnte so in hervorragender Weise durchgeführt werden. Die Vorsitzende der Frauen Union Dormagen, Stefanie Johannsen, bezeichnete das Interesse der Dormagener Bürgerinnen und Bürger, für die in Not geratenen Menschen, auf der Flucht aus den ukrainischen Kriegsgebieten, als überragend. Praktisch zu helfen und die gesundheitlichen Bedürfnisse der Menschen in der Ukraine zu erkennen, bezeichnete die CDU- Stadtverbandsvorsitzende, Anissa Saysay als großes Mitgefühl der Menschen in Dormagen. „Wir sind überwältigt von der Unterstützung unserer Hilfsaktion,“ so ihr Fazit.




weiterlesen... 'CDU Dormagen dankt den Bürgerinnen und Bürgern Dormagens' (2778 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtbibliothek lädt zur digitalen Comic-Schreibwerkstatt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Eine besondere Art der Schreibwerkstatt bietet die Stadtbibliothek Dormagen Kindern und Jugendlichen zwischen acht und 14 Jahren. Am Sonntag, 27. März und Sonntag, 3. April, jeweils von 13 bis 16 Uhr, findet am Marktplatz 1 eine digitale Comic-Werkstatt statt. Dort entwickeln die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen eigene Geschichten und erzählen sie in Bildern auf einem Tablet. Dabei werden klassische Erzähltechniken mit digitalen Medien kombiniert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, wie man die Apps miteinander kombiniert, lassen sie ihrer Fantasie freien Lauf und erzählen ihre Geschichten mit Leichtigkeit und Spaß.




weiterlesen... 'Stadtbibliothek lädt zur digitalen Comic-Schreibwerkstatt' (528 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisgesundheitsamt zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ungeimpfte Beschäftigte müssen bis 30. März gemeldet werden

Rhein-Kreis Neuss. Bundesweit tritt die einrichtungsbezogene Impfpflicht für Beschäftigte im medizinischen und pflegerischen Bereich zum 16. März in Kraft. Beschäftigte von Kliniken, Pflegeheimen und ähnlichen Einrichtungen müssen bis zu diesem Termin ihrem Arbeitgeber einen Nachweis über eine vollständige Immunisierung vorlegen.




weiterlesen... 'Kreisgesundheitsamt zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht' (2190 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagener Jugend ruft zum Frieden auf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die politischen Jugendverbände Junge Liberale, Junge Grüne, Junge Union sowie die JUSOS Dormagen rufen gemeinsam zu einer Friedenskundgebung am Freitagabend um 18 Uhr vor dem historischen Rathaus auf. “Uns geht es darum als Dormagener Jugend ein Zeichen zu setzen”, so Thomas Götzelmann (Junge Grüne).




weiterlesen... 'Dormagener Jugend ruft zum Frieden auf' (745 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Geerlings besuchte Ausstellung über Jakob Koch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Vorsitzende des Neusser Sportausschusses, Jörg Geerlings (CDU), besuchte jetzt im Stadtarchiv eine Ausstellung über den Neusser Ringer Jakob Koch (1870-1918). Für diese Ausstellung hatte Horst Faller, selber Ringer beim KSK Konkordia Neuss 1924 Neuss e. V., dem Archiv eine einmalige Sammlung zu Koch übergeben.




weiterlesen... 'Geerlings besuchte Ausstellung über Jakob Koch' (488 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wahlhelfer für Landtagswahl gesucht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Demokratie-Verein unterstützt Kommunen bei Wahlhelfersuche

Köln. Mehr Demokratie e.V. unterstützt mit der “Aktion Wahlhelfer:in 2022" Kommunen bei der Suche nach Wahlhelfern für die Landtagswahl am 15. Mai 2022. Interessierte können sich bei Mehr Demokratie melden und der Verein übernimmt dann die Vermittlung an die entsprechenden Städte und Gemeinden. Für die Landtagswahl im Mai werden in den insgesamt 396 Kommunen in NRW mehr als 100.000 Wahlhelfer benötigt. “Demokratie lebt vom Mitmachen. Ohne fleißige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wäre keine Wahl denkbar! Deshalb möchten wir dazu ermutigen, sich als Wahlhelferin oder Wahlhelfer einzubringen", so Achim Wölfel, Leiter des Kölner Landesbüros von Mehr Demokratie.




weiterlesen... 'Wahlhelfer für Landtagswahl gesucht ' (1293 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
im Rheinpark-Center Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 12. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich

...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 12. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (4265 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtverwaltung hat Krisenstab eingerichtet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Dormagen verzeichnet eine größere Anzahl an Corona- und krankheitsbedingten Ausfällen in der Verwaltung. Um Kräfte zur Bewältigung der Auswirkungen des Ukraine-Kriegs zu bündeln, priorisieren daher alle Fachbereiche der Stadtverwaltung ab sofort ihre Aufgaben. Vorrangig konzentriert sich die Stadt darauf, Pflichtaufgaben sowie die Unterbringung von allen in Dormagen ankommenden Ukrainerinnen und Ukrainern zu gewährleisten.




weiterlesen... 'Stadtverwaltung hat Krisenstab eingerichtet ' (1809 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Neusser DLRG lädt zur Ortsgruppentagung ein“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rettungsschwimmer tagen in der Reformationskirche und beraten neue Satzung

Neuss. Der Vorstand der DLRG Ortsgruppe Neuss lädt am Freitag, 8. April 2022 alle Mitglieder unter Einhaltung der Hygiene – und Schutzbestimmungen zur diesjährigen Ortsgruppentagung ein. Um die Abstandsregelungen der bestehenden Hygieneauflagen zu erfüllen, weicht man auch im dritten Jahr innerhalb der Covid-19 Pandemie in den großen Saal der Reformationskirche am Berliner Platz aus.




weiterlesen... '„Neusser DLRG lädt zur Ortsgruppentagung ein“ ' (1221 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Literatur-Treff in der Stadtbibliothek

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Stadtbibliothek Dormagen bietet am Mittwoch, 16. März, gemeinsam mit dem Netzwerk Dormagen 55plus wieder den Literatur-Treff für Bücherfans an. Veranstaltungsbeginn ist um 10 Uhr. Thematisiert wird dieses Mal das Buch „Der Erinnerungsfälscher“ von Abbas Khider. Das Forum richtet sich an Literaturinteressierte, die neue Bücher und Leute kennenlernen möchten. Der Eintritt kostet einen Euro. Die Veranstaltung dauert rund eineinhalb Stunden.




weiterlesen... 'Literatur-Treff in der Stadtbibliothek' (435 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Café „ARLO“ lädt Arbeitslose zum Frühstück ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Café „ARLO“ heißt ein neues Projekt des Fachbereichs „Arbeit und Beschäftigung“ der Caritas im Rhein-Kreis Neuss. Es richtet sich an Menschen, die derzeit von Arbeitslosigkeit betroffen sind und lädt diese zu einem kostenlosen Frühstück ein. Treffpunkt ist das Ons Zentrum, Rheydter Straße 176, in Neuss. Das Angebot findet jeden Freitag von 9 bis 11.30 Uhr statt.




weiterlesen... 'Café „ARLO“ lädt Arbeitslose zum Frühstück ein ' (630 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt macht sich stark für mehr Gleichberechtigung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mehr als 35 Prozent der Frauen weltweit werden laut der Weltgesundheitsorganisation WHO Opfer sexueller und körperlicher Gewalt. Zudem arbeiten unzählige Frauen zu miserablen, teils gefährlichen Arbeitsbedingungen. Um dagegen vorzugehen, machen sich Frauen weltweit für Gleichberechtigung und Anti-Diskriminierung von Frauen stark. An diese Aufgabe möchte auch die Stadt Dormagen am morgigen Dienstag, 8. März, dem Internationalen Frauentag, erinnern.




weiterlesen... 'Stadt macht sich stark für mehr Gleichberechtigung' (1505 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Alten Bahnhof Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 10. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof Kleinenbroich, Ladestr. 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...Impfangebot im Impfzentrum
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss hat mittwochs von 8 – 20 Uhr und an allen anderen Tagen von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Polnischer Dolmetscher und Fahrer für morgigen Ukraine-Transport gesucht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die humanitäre Hilfe für die Ukraine geht in Dormagen schon am morgigen Dienstag, 8. März, weiter. In den späten Abendstunden wird sich dann ein zweiter Lkw-Transport auf den Weg nach Zabierzow in der Nähe von Krakau machen. Von dort aus werden die Hilfsgüter – darunter unter anderem medizinische Produkte und warme Kleidung – in Absprache mit der Gemeinde und der dortigen Schützenbruderschaft an Flüchtlinge verteilt.




weiterlesen... 'Polnischer Dolmetscher und Fahrer für morgigen Ukraine-Transport gesucht' (385 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Große Resonanz für Schüler-Veranstaltung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Junge Menschen bieten Schulen am Montag eine Veranstaltung zum Krieg in der Ukraine an. Auch Oberbürgermeisterin Dörner spricht. Innerhalb weniger Tage haben sich 30 Klassen und Kurse angemeldet

Bonn. Putins Angriffskrieg auf die Ukraine belastet viele junge Menschen stark. In den sozialen Netzwerken sind Video- und Bildbeiträge von Kriegsszenen teils ungefiltert zugänglich und sorgen für Diskussionen auf Pausenhöfen, an Esstischen und in WhatsApp-Gruppen.




weiterlesen... 'Große Resonanz für Schüler-Veranstaltung' (2751 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ukrainische Flüchtlinge – Kontakt für Gastfamilien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Die ersten ukrainischen Kriegsflüchtlinge sind inzwischen in Rom- merskirchen eingetroffen, weitere werden erwartet. Die Gemeinde bittet angesichts dessen all diejenigen, die bereits privat Flüchtlinge aufgenommen haben, zwecks Regelung der weiteren Modalitäten Kontakt zum Sozialamt aufzunehmen (02183-80050 /sozialamt@rommerskirchen.de). Diejenigen Bürgerinnen und Bürger, die weitere Unter- künfte zur Verfügung stellen können und wollen, werden gebeten, sich im Bürger- meisterbüro (02183- 80056/buergermeisterbuero@rommerskirch en.de) zu melden.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 8. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 7. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schulpsychologischer Dienst:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gruppe für Jugendliche zum Thema „Prüfungsangst“

Rhein-Kreis Neuss. Der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss bietet eine Gruppe zum Thema „Prüfungsangst“ für Jugendliche der siebten bis neunten Klasse aller weiterführenden Schulen an. Gute Noten werden schließlich mit jedem Schritt in Richtung Abschluss wichtiger. Während es den einen gelingt, mit dem wachsenden Druck souverän umzugehen, steigt die Anspannung anderer Schülerinnen und Schüler ins Unerträgliche: Gedanken kreisen um ein mögliches Versagen, körperliche Beschwerden nehmen zu, hektisches und unstrukturiertes Lernen können die Folge sein. Wenn die Angst in der Klassenarbeit selbst zu groß wird, erleben manche einen Blackout: Sie können sich vorübergehend nicht mehr an das Gelernte erinnern.




weiterlesen... 'Schulpsychologischer Dienst: ' (1047 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt veranstaltet Kindertrödelmarkt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Kaarst bietet dieses Jahr wieder die Möglichkeit, ausgediente Spielsachen oder Kleidungsstücke zu verkaufen. Rund um das Büttgener Rathaus findet am 22. Mai von 9.00 bis
15.00 Uhr der bekannte Kindertrödelmarkt statt. Das vielfältige Angebot reicht von Bilderbüchern über Puppenwagen bis zum Konsolenspiel.




weiterlesen... 'Stadt veranstaltet Kindertrödelmarkt' (1324 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Flüchtlinge aus der Ukraine werden finanziell unterstützt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Flüchtlinge aus dem ukrainischen Kriegsgebiet werden finanziell unterstützt und sollen sich für den Leistungsbezug in den Sozialämtern der jeweiligen Kommunen melden. Darüber informierte jetzt der Rhein-Kreis Neuss. Zuvor hatte das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen darauf hingewiesen, dass eine Hilfegewährung nach dem Sozialgesetzbuch möglich ist. „Ich bitte entsprechend und pragmatisch zu verfahren, bis die entsprechende EU-Richtlinie eingeführt ist“, so Dirk Brügge, Kreisdirektor und Sozialdezernent, in einem Schreiben an die Städte und die Gemeinde an Rhein, Erft und Gillbach.




weiterlesen... 'Flüchtlinge aus der Ukraine werden finanziell unterstützt' (465 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Coronaschutzverordnung ab 4. März

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
3G für Gastronomie, Kultur und Sport

Nach den Beratungen von Bund und Ländern hat die Landesregierung erneut die Coronaschutzverordnung angepasst. Ab morgen, 4. März, haben in Nordrhein-Westfalen auch wieder nicht immunisierte Personen Zugang zu Gastronomie, Kultureinrichtungen und Sportangeboten. Es gilt die 3G-Regel: Somit können sie mit einem aktuellen negativen Testnachweis die Angebote nutzen.




weiterlesen... 'Neue Coronaschutzverordnung ab 4. März' (824 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jugendzentren erhalten Outdoor-Geräte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Lastenfahrräder, Spielmaterialien und Outdoor-Musikanlagen: Ein großes Ausstattungspaket konnte die Stadt nun an die Jugendeinrichtungen in Kaarst verteilen. Bürgermeisterin Ursula Baum und Ralf Schilling aus dem Bereich Jugend und Familie ließen sich die die neue Ausrüstung für die Jugendzentren vorführen.




weiterlesen... 'Jugendzentren erhalten Outdoor-Geräte' (1954 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in der Alten Schule in Korschenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 3. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Alten Schule im VHS Raum, Steinstraße 18, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 4. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad „Sammys“, Robert-Koch-Str. 34, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 5. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 5. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (4575 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Novavax-Impfungen ab sofort ohne Termin und ohne Priorisierung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Ende Februar hat die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss mit Novamax-Impfungen im Impfzentrum des Kreises begonnen. Bisher waren diese nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Terminvereinbarungen für eine Novamax-Impfung im Impfzentrum an der Hellersbergstraße in Neuss sind ab sofort nicht mehr erforderlich, weil es laut Landesverordnung von heute keiner Priorisierung im Zugang zu einer Novavax-Impfung mehr bedarf.




weiterlesen... 'Novavax-Impfungen ab sofort ohne Termin und ohne Priorisierung' (1388 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auf die Bevölkerung der Ukraine trifft derzeit unendliches Leid, weil der russische Präsident Putin einen Krieg in der Ukraine führt. Die Menschen dort fliehen und haben Angst um ihr Leben.




weiterlesen... 'Solidarität mit den Menschen in der Ukraine' (1116 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Testverfahren in Kitas bleibt bestehen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Dormagen und alle Träger halten an dem in den Kindertageseinrichtungen praktizierten Corona-Testverfahren weiter fest. An dem Mitte April des Vorjahres eingeführten PCR-Pooltest-Verfahren hatte es zuletzt Kritik gegeben. Die Stadt weist diese zurück und verweist auf die Vorteile des Verfahrens.




weiterlesen... 'Testverfahren in Kitas bleibt bestehen' (1229 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Alle machen mit!“ – CDU will Kinder- und Jugendarbeit inklusi

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die Kinder- und Jugendarbeit in Neuss soll sich mehr für Menschen mit Behinderung öffnen. Das möchte die CDU. Und sie schlägt vor, dafür ein Förderprogramm des Landes und der Aktion Mensch zu nutzen.




weiterlesen... '„Alle machen mit!“ – CDU will Kinder- und Jugendarbeit inklusi' (2804 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 3. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 03. März 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im neuen Impfzentrum in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das neue Impfzentrum an der Hellersbergstr. 2 - 4 in 41460 Neuss impft mittwochs von 8 – 20 Uhr und an allen anderen Tagen von 14 bis 20 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nur für Impfungen von 5-11 jährigen unter http://imp.gotzg.de/ sowie für die Novavax-Impfung unter www.rhein-kreis-neuss.de/novavax erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Menschen aus der Ukraine sind in Neuss willkommen.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wir wollen helfen und sichere Zuflucht sein“

„Als CDU sagen wir deutlich und voller Überzeugung: Wir stehen als Europäerinnen und Europäer fest zusammen und in unzerbrechlicher Solidarität mit den Angegriffenen. Wir wollen die Ukrainerinnen und Ukrainer, die vor dem Krieg fliehen, in Neuss willkommen heißen. Wir wollen helfen und sichere Zuflucht sein“, erklären der Parteivorsitzende, Jan-Philipp Büchler, und der Fraktionsvorsitzende, Sven Schümann.





weiterlesen... 'Menschen aus der Ukraine sind in Neuss willkommen. ' (1837 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Comic-Wettbewerb

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Eine Geschichte für Putzi, Schorsch und Sammy

Die Stadt Dormagen veranstaltet im März einen Comic-Wettbewerb. Gesucht wird eine Geschichte rund um die städtischen Maskottchen Putzi, Schorsch und Sammy, die das Thema „Action im Rathaus“ aufgreifen. Alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich eingeladen, einen Comic zu malen und einzureichen. Der beste Comic wird zusammen mit der Stadt illustriert und als kleines Comic-Heft veröffentlicht.




weiterlesen... 'Comic-Wettbewerb' (857 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt Dormagen bereitet Hilfsaktionen vor

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Um den Menschen in der Ukraine zu helfen, plant die Stadt Dormagen mehrere Hilfs- und Solidaritätsaktionen. Am Freitag um 11 Uhr findet im Rahmen der Gedenkveranstaltung zur Befreiung Dormagens durch die alliierten Streitkräfte am 5. März 1945 eine Friedenskundgebung mit einer Kranzniederlegung vor dem Historischen Rathaus statt. Neben einer Rede des Bürgermeisters Erik Lierenfeld sind weitere Redebeiträge, unter anderem von den Pfarrern Peter Stelten und Frank Picht sowie Schülerinnen und Schülern, vorgesehen. Zudem soll gemeinsam vor Ort gesungen werden.




weiterlesen... 'Stadt Dormagen bereitet Hilfsaktionen vor' (2718 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Liederbuch von ehemaliger Komponistin

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen-Gill. Martha Bürvenich, geb. Heumann (1916-1990), schrieb und komponierte kurz vor und nach Kriegsende Schlager, Gedichte und Karnevalslieder, die sie den "Karnevalsfreunden Einbeck" widmete. Dabei spielte das Lied "Die kleine Bank im Park" eine ganz persönliche Rolle, denn darin verarbeitete sie auch ihre ungewollte Schwangerschaft.




weiterlesen... 'Liederbuch von ehemaliger Komponistin' (453 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt ruft zur Friedenskundgebung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst setzt ein Zeichen gegen den russischen Überfall auf die Ukraine und das damit verbundene Leid für die Menschen im Krieg. Am Donnerstag, 3. März 2022, werden Vertreter der Kaarster Kirchengemeinden, der Politik, des Brauchtums und der Verwaltung ab 18.00 Uhr auf dem Neumarkt zusammenkommen. Alle Kaarsterinnen und Kaarster sind herzlich eingeladen, durch ihre Präsenz eine deutliche Friedensbotschaft zu senden.




weiterlesen... 'Stadt ruft zur Friedenskundgebung' (1139 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neues Beratungsangebot für langzeitarbeitslose Menschen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Stabilisierungsberaterinnen und -berater sollen in Neuss zukünftig ehemals langzeitarbeitslose Personen und deren neue Arbeitgeber unterstützen. So werden junge Beschäftigungsverhältnisse nachhaltig gefestigt. Geschehen soll dies unter anderem durch individuelle Beratung oder Coachings. Für den Rhein-Kreis Neuss übernehmen die Caritas Sozialdienste diese Aufgabe.




weiterlesen... 'Neues Beratungsangebot für langzeitarbeitslose Menschen' (1141 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das NGK betet für den Frieden in Europa

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Fassungslos blickt die Welt auf die Geschehnisse in der Ukraine. Tatsächlich ist eingetreten, was längst befürchtet werden musste: nach Jahrzehnten des Friedens und der Sicherheit in Europa sehen wir uns einer erneuten Eskalation von Aggression, Gewalt und Bedrohung gegenüber. Nach der Erfahrung des Ausgeliefertseins angesichts der Pandemie wie auch der Auswirkungen des Klimawandels, sehen wir uns einmal mehr zurückgeworfen auf unsere Verwundbarkeit und Machtlosigkeit.




weiterlesen... 'Das NGK betet für den Frieden in Europa' (998 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ankündigung Senioren-Stammtisch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. "Nach längerer Pause durch die Pandemie, veranstaltet die Ehrenvorsitzende der Senioren Union Dormagen, Elisabeth Fittgen, ihren beliebten Senioren-Stammtisch wieder.

Dieser findet das erste Mal in diesem Jahr am Montag, dem 7. März, wie immer um 12.00 Uhr, im „Höttche“, Krefelder Straße 14, Dormagen, statt. Selbstverständlich werden die Corona-Hygieneregeln eingehalten. Geimpfte und Genesene (ggf. mit aktuellem negativem Test) sind zum Stammtisch herzlich willkommen. "Endlich starten wir wieder, freut sich Elisabeth Fittgen. Geselligkeit und Kontakte sind gerade im Alter so wichtig!"

Weitere Termine: 4. April, 2. Mai, 13. Juni, 4. Juli, 1. August, 5. September, 10. Oktober, 7. November, 5. Dezember."

Tina Kühn



Druckerfreundliche Ansicht

Stadt Dormagen ruft zu Mahnwache am 4. März auf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Angesichts des Kriegs in der Ukraine organisiert die Stadt Dormagen am kommenden Freitag, 4. März, um 11 Uhr im Rahmen der Gedenkveranstaltung zur Befreiung Dormagens durch die alliierten Streitkräfte am 5. März 1945 eine Mahnwache vor dem Historischen Rathaus, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen.




weiterlesen... 'Stadt Dormagen ruft zu Mahnwache am 4. März auf' (852 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neues Programm mit vielen Angeboten für Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Programmieren, eine eigene App schreiben, interaktive Anwendungen mit der Roboter-Plattform Pepper nutzen, Filme drehen mit dem Smartphone – dies sind nur einige Themen der Kurse, die das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) Rhein-Kreis Neuss in den nächsten Monaten für Jugendliche anbietet.




weiterlesen... 'Neues Programm mit vielen Angeboten für Jugendliche' (3566 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"Ladies Night" der Frauen Union Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. "Politik ist eine viel zu ernste Sache, um sie allein den Männern zu überlassen..." finden auch
die Frauen der Frauen Union Dormagen. Und an starke Frauen in der deutschen Nachkriegspolitik wird an diesem Abend, dem Weltfrauentag 2022, erinnert. In Zusammenarbeit mit der "Filmlichter GmbH", Zons, wird der Film "Die Unbeugsamen" gezeigt.

Einlass ist um 18.30 Uhr, Filmstart um 19.00 Uhr. Um Voranmeldung wird gebeten an:
frauenunion@cdu-dormagen.de oder telefonisch unter 0170-5446825

Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen.

Tina Kühn


Anmerkung: "Ladies Night", am Weltfrauentag, Dienstag, dem 8. März 2002, in der Kulturhalle Dormagen.


Druckerfreundliche Ansicht

Rommerskirchen reagiert auf Krieg in der Ukraine

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Unterstützung gesucht

Die sich immer weiter zuspitzende dramatische und dynamische Lage im Ukraine-Krieg veranlasst die Gemeinde Rommerskirchen dazu, sich auf einen zum jetzigen Zeitpunkt nicht abschätzbaren Strom Geflüchteter aus dem Kriegsgebiet vorzubereiten.




weiterlesen... 'Rommerskirchen reagiert auf Krieg in der Ukraine' (1757 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bis 24. März Projektanträge für „Demokratie leben!“ einreichen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schüler des BBZ Dormagen produzierten Rap gegen Rassismus mit dem Künstler „Haben“

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Ein Zeichen gegen Rassismus und für Toleranz setzen – das war Ziel eines Workshops, bei dem Schülerinnen und Schüler des Berufsbildungszentrum (BBZ) Dormagen jetzt zusammen mit dem Rapper „Haben“ ein rund zweiminütiges Video produziert haben. Die Jugendlichen wurden selbst zu Darstellern und griffen auch zum Mikrofon. In dem Workshop hatten sie sich zuvor mit den Themen Vielfalt, interkulturelle Kompetenz, Demokratie und Wertschätzung beschäftigt und sich kritisch mit Vorurteilen auseinandergesetzt. Entstanden ist ein sehenswertes Video mit Texten und Musik aus der Feder der Jugendlichen.




weiterlesen... 'Bis 24. März Projektanträge für „Demokratie leben!“ einreichen' (1468 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 28. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (766 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Die Frau, die liebte“ von Janet Lewis im Literaturkreis

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Nach längerer Pause gibt es am Donnerstag, 3. März 2022, wieder einen Literaturnachmittag im „Büttger Treff“. Besprochen wird der Roman „Die Frau, die liebte“ von Janet Lewis. Treffpunkt ist die Novesiastraße 2 in Büttgen. Der Literaturkreis findet von 15 bis 17 Uhr statt. Es gilt die 2G-Regel. Das Tragen einer medizinischen Maske sowie Händedesinfektion sind Pflicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Caritas-Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ statt und wird wie immer von Regine Krause geleitet. Der Besuch des Treffs ist kostenfrei.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 26. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 26. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (1131 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 26. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 26. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (1131 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 25. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad „Sammys“, Robert-Koch-Str. 34, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Gemeindezentrum Bethlehemkirche e.V. in Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 25. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Gemeindezentrum Bethlehemkirche e.V. der ev. Kirchengemeinde Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreativ-Werkstatt für couragierte Frauen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Lernen mit Stress und Versagensängsten besser umzugehen und Unsicherheit und Selbstzweifeln entgegenwirken – darum geht es bei der dreiteiligen Kreativ-Werkstatt „ZUHAUSE im eigenem Körper“. Das kostenfreie Angebot der Caritas im Rhein-Kreis Neuss ist offen für alle interessierten Frauen und richtet sich schwerpunktmäßig an Frauen mit Flucht-und Migrationshintergrund. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich.




weiterlesen... 'Kreativ-Werkstatt für couragierte Frauen' (676 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 24. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 24. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Alten Bahnhof Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 24. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof Kleinenbroich, Ladestr. 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wälder nicht betreten!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gefährliche Situation nach dem Sturm

Wald und Holz NRW warnt dringend davor, die Wälder nach den Stürmen zu betreten. Die Gefahr durch umstürzende Bäume oder herabfallende Äste verletzt oder getötet zu werden besteht weiter.




weiterlesen... 'Wälder nicht betreten!' (1261 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hoher Besuch: Neusser Prinzenpaar im Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Hohen Besuch erhielt jetzt der Neusser Landtagsabgeordnete Jörg Geerlings (CDU). Das Prinzenpaar, Prinz Marc I. und Novesia Nicole I. Könnecke, kam auf Einladung des Abgeordneten nach Düsseldorf. Auch wenn der „Närrische Landtag“, zu dem sonst hunderte Karnevalisten zum Parlament strömen, in diesem Jahr ausfällt, wollte Geerlings, selbst bei den Blauen Funken aktiv, die närrischen Herrscher gerne begrüßen.




weiterlesen... 'Hoher Besuch: Neusser Prinzenpaar im Landtag' (455 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nachholaktion Schülerpraktikum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Aktionszeitraum vom 28. März bis 8. April

Rhein-Kreis Neuss. Ein Praktikum ist für Jugendliche in der Berufsorientierung ebenso wichtig wie für Ausbildungsbetriebe zur frühzeitigen Fachkräftegewinnung. Viele Praktika sind im letzten Schuljahr jedoch der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Gerade die Schülerinnen und Schüler der aktuellen Abschlussklassen haben häufig kein Praktikum absolvieren können. Das Land NRW ruft deshalb unter dem Motto „Praktikum jetzt!“ zu einer Nachholaktion vom 28. März bis zum 8. April 2022 auf.




weiterlesen... 'Nachholaktion Schülerpraktikum' (1105 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Praktikant schaute Abgeordnetem über die Schulter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Zwei Wochen lang schnupperte der Neusser Schüler René Karrasch in die Landespolitik hinein, er absolvierte ein Praktikum beim Neusser Abgeordneten Jörg Geerlings (CDU).


Anmerkung: Foto (von links nach rechts): René Karrasch, Ministerpräsident Hendrik Wüst, Dr. Jörg Geerlings MdL

weiterlesen... 'Praktikant schaute Abgeordnetem über die Schulter' (678 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ab sofort 4. Corona-Impfung für bestimmte Personengruppen möglich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Für bestimmte Personengruppen empfiehlt die Ständige Impfkommission eine weitere Auffrischungsimpfung. Dies greift das Land NRW in seinem heute aktualisierten Erlass zur Organisation des Impfgeschehens gegen COVID-19 auf. Dementsprechend ermöglicht der Rhein-Kreis Neuss ab sofort auf Basis der Stiko-Empfehlung sowohl in seinem Impfzentrum in Neuss als auch bei allen mobilen Angeboten die vierte Impfung generell für über 70-Jährige, für Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und Menschen mit Immunschwächekrankheiten ab fünf Jahren. Ebenso greift der Doppel-Booster für die Beschäftigen in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen insbesondere mit direktem Patientenkontakt.




weiterlesen... 'Ab sofort 4. Corona-Impfung für bestimmte Personengruppen möglich' (1431 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neues Testangebot auf Covid-19 am Johanna Etienne Krankenhaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Besuchern und Mitarbeitenden des Johanna Etienne Krankenhauses bietet eine neue Teststation gleich vor der Klinik ab sofort eine gute Möglichkeit, sich vor dem Betreten auf das Corona-Virus testen zu lassen: Auf dem Besucherparkplatz vor dem Facharztzentrum steht eine Container-Teststation des Anbieters „Coronapoint“.




weiterlesen... 'Neues Testangebot auf Covid-19 am Johanna Etienne Krankenhaus' (702 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zwei neue Seniorenmittagstische in Nievenheim und Stürzelberg

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Seniorenmittagstische in Gohr, Hackenbroich und in der Innenstadt erfreuen sich großer Beliebtheit. Zahlreiche Seniorinnen und Senioren nutzen die Möglichkeit, sich einmal die Woche bei einem Mittagessen unter einander auszutauschen, neue Menschen kennenzulernen und einfach in Gesellschaft zu sein. Das will die Stadt Dormagen in Kooperation mit der Caritas beziehungsweise der Augustinusgruppe auch den Seniorinnen und Senioren in Nievenheim und Stürzelberg ermöglichen. Deshalb werden ab März in diesen beiden Stadtteilen zwei weitere Seniorenmittagstische ins Leben gerufen, die von der städtischen Seniorenbeauftragen, Monika Brockers-Petry, koordiniert werden.




weiterlesen... 'Zwei neue Seniorenmittagstische in Nievenheim und Stürzelberg ' (1338 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 18. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad „Sammys“, Robert-Koch-Str. 24, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 18. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in 41363 Jüchen, Neusser Str. 118. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Gemeindezentrum Bethlehemkirche Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 18. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Gemeindezentrum Bethlehemkirche der ev. Kirchengemeinde Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in der DITIB Zentralmoschee Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 18. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der DITIB Zentralmoschee Neuss Norf/Erfttal, Schellbergstraße 25, 41469 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt stellt Gratis-Hygieneartikel bereit

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Kaarst stellt für alle Schülerinnen an den weiterführenden Schulen kostenlose Menstruationsprodukte bereit: Die so genannten Hygiene-Automaten werden voraussichtlich bis zu den Sommerferien in jewels einer Mädchentoilette aufgestellt. Zunächst wird die Umsetzung in einer Probephase am Albert-Einstein-Gymnasium getestet.




weiterlesen... 'Stadt stellt Gratis-Hygieneartikel bereit' (1722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Pfarrsaal Glehn
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 17. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrsaal Glehn, Pankratiusplatz 5, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 17. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (3253 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

VHS bietet Pilates-Training für Ü55-Jährige an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Pilates ist eine gute Möglichkeit zur Erhaltung oder Wiedererlangung von Beweglichkeit und Elastizität. Die von Joseph H. Pilates bereits vor mehr als 80 Jahren entwickelte Methode ist ein schonendes Ganzkörpertraining zum Wohlfühlen. Einen Pilates-Kurs für Ü55-Jährige bietet die VHS Dormagen ab sofort elfmal freitags, jeweils von 9 bis 10.30 Uhr, an der Langemarkstraße 1-3 an.




weiterlesen... 'VHS bietet Pilates-Training für Ü55-Jährige an' (938 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Rauchfrei-Programm“ für eine Leben ohne Qualm

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Rund ein Viertel aller Erwachsenen in Deutschland raucht. Jährlich versucht etwa jeder fünfte Rauchende, die Nikotinsucht zu beenden. Die Corona-Pandemie hat diesen Wunsch bei vielen noch verstärkt, weil langjährig Rauchende vermehrt an Erkrankungen leiden, die das Risiko für einen schweren Verlauf von COVID-19 erhöhen. Hierzu zählen Lungenerkrankungen, Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen. Die Fachambulanz der Caritas im Rhein-Kreis Neuss hilft beim Weg in eine rauchfreie Zukunft durch den zertifizierten und langjährig erprobten Kurs „Das Rauchfrei-Programm“.




weiterlesen... '„Rauchfrei-Programm“ für eine Leben ohne Qualm' (834 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Literatur-Treff in der Stadtbibliothek am 23. Februar

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadtbibliothek Dormagen bietet am Mittwoch, 23. Februar, gemeinsam mit dem Netzwerk Dormagen 55plus wieder den Literatur-Treff für Bücherfans an. Veranstaltungsbeginn ist um 10 Uhr. Thematisiert wird dieses Mal das Buch „Daheim“ von Judith Hermann. Das Forum richtet sich an Literaturinteressierte, die neue Bücher und Leute kennenlernen möchten. Der Eintritt kostet einen Euro. Die Veranstaltung dauert rund eineinhalb Stunden.




weiterlesen... 'Literatur-Treff in der Stadtbibliothek am 23. Februar' (444 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Hautarztpraxis am Standort „Etienne“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Am 14. Februar eröffnet die Neusser Hautärztin Dr. med. Annette Bockmann ihre neue Praxis im Facharztzentrum am Johanna Etienne Krankenhaus. Der Umzug verspricht größere Räume für Untersuchungen und Behandlungen sowie kurze Wege zu anderen medizinischen Anlaufstellen im Gesundheitscampus am „Etienne“.




weiterlesen... 'Neue Hautarztpraxis am Standort „Etienne“' (1472 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Karnevalsgottesdienst in Stürzelberg am Karnevalssamstag findet statt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wie im Vorjahr findet der Karnevalsgottesdienst in Stürzelberg auch in diesem Jahr wieder im Schützenhaus an der Schulstraße statt. Am Karnevalssamstag, 26. Februar 2022 um 17 Uhr sind alle herzlich eingeladen, den Gottesdienst zusammen mit der KG Rot-Weiß Stürzelberg zu feiern. „Gottesdienste sind trotz des Ganzen hin und her bei Karnevalsveranstaltungen weiterhin ohne Zweifel erlaubt und möglich.

Diese Möglichkeit möchten wir auch in diesem Jahr nutzen und ein klein wenig Karneval in Stürzelberg feiern. Wir freuen uns, dass Pfarrer Koltermann sich wieder bereit erklärt hat, den Gottesdienst zu halten und das im Schützenhaus, damit wir ausreichend Abstand einhalten können.“, berichtet Markus Fillinger, 1. Vorsitzender der KG Rot-Weiß. Für den Gottesdienst gilt die 3G-Regel, also Einlass kann nur Geimpften, Genesenen oder Getesteten gewährt werden. Zudem besteht eine Maskenpflicht auch am Sitzplatz. Eine vorherige Anmeldung ist in diesem Jahr hingegen nicht erforderlich und eine Kostümierung sehr gerne gesehen.




Druckerfreundliche Ansicht

Feuer zerstört Gustorfer Sportlerheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Feuerwehr verhindert Brandausbreitung ins Gelände – Stundenlange Löscharbeiten

Grevenbroich. Was Passanten via Notruf zunächst nur als eine unklare Rauchentwicklung gemeldet hatten, entpuppte sich am Samstag (12.2.) in den frühen Morgenstunden als Vollbrand eines Sportlerheims am Torfstecherweg im Grevenbroicher Ortsteil Gustorf/Gindorf. Die Löscharbeiten am Gebäude beschäftigten die Kräfte der Grevenbroicher Feuerwehr fast sieben Stunden lang. Ein Feuerwehrmann verletzte sich im Einsatz leicht, andere Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.




weiterlesen... 'Feuer zerstört Gustorfer Sportlerheim' (1847 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 15. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna sowie dem nur für Personen ab 18 Jahren zugelassenen Vakzin von Johnson & Johnson. Der mRNA-Impfstoff von BioNTech wird in der Regel nur an Personen unter 30 Jahren und Schwangere verimpft. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen möglich, die mindestens 12 Jahre alt sind und deren zweite Impfung drei Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

„Team Wallraff“-Reportage in Pflegeheimen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gravierende Mängel auch in Dormagener Einrichtung

In der gestrigen Ausgabe der RTL-Sendung „Team Wallraff“ legten die Reporter des Investigativ-Formates gravierende Missstände in Pflegeeinrichtungen offen. Auch eine Dormagener Senioren-Residenz hatten die Reporter im Vorfeld undercover besucht und dabei teils miserable Zustände festgestellt.




weiterlesen... '„Team Wallraff“-Reportage in Pflegeheimen' (1026 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grevenbroicher Malerin veröffentlicht erstes Kinderbuch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich / Kaarst. Die bekannte Grevenbroicher Malerin Ursula Schachschneider kann schon einige Veröffentlichungen auch als Autorin nachweisen, jetzt ist im Kaarster Gill-Verlag ihr erstes Kinderbuch erschienen. Unter dem Titel „Rubina aus dem Edelsteintal“ ist das illustrierte Buch mit der Empfehlung ab 9 Jahren mit der ISBN 978-3-926800-31-2 für 10,00 Euro im Buchhandel erhältlich oder direkt beim Verlag per Mail an info@gill-verlag.de.
Aus dem Klappentext: „Ist es nicht wunderbar zu reisen und dabei neue Orte und interessante Menschen kennen zu lernen?




weiterlesen... 'Grevenbroicher Malerin veröffentlicht erstes Kinderbuch' (1347 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Thywissen-Platz soll umgestaltet werden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Hermann-Wilhelm-Thywissen-Platz im Dreikönigenviertel soll neugestaltet werden. Darauf hat sich nach Anregungen aus mehreren Fraktionen der Ausschuss für Planung, Stadtentwicklung und Mobilität geeinigt.




weiterlesen... 'Thywissen-Platz soll umgestaltet werden' (909 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Drogenproblem: mobile CDU-Sprechstunde an der Stadthalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die CDU macht mit einer mobilen Sprechstunde Station an der Stadthalle. „Die aktuellen Berichte über Konflikte zwischen Drogendealern oder Konsumenten und Passanten machen uns sehr betroffen. Wir möchten vor Ort sein, mit Anwohnern und Geschäftsleuten ins Gespräch kommen und ihre Probleme als Handlungsauftrag annehmen“, sagt Thomas Kaumanns, Vorsitzender der CDU-Arbeitsgruppe Neuss-Mitte.




weiterlesen... 'Drogenproblem: mobile CDU-Sprechstunde an der Stadthalle' (323 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 14. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 12. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in 41564 Kaarst, Rathausplatz 23. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 12. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2- 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (1756 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kitaplatzvergabe gestartet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Es folgen mehrere Vergaberunden bis Mitte Mai

Dormagen. Die Platzvergabe für die Kindertagesstätten und die Kindertagespflege hat am 1. Februar einheitlich für das gesamte Stadtgebiet begonnen. Zahlreiche Eltern konnten sich bereits über eine Zusage für ihr Kind freuen. Dennoch stehen noch viele Kinder auf den Wartelisten. Dies bedeutet aber nicht, dass sie keinen Platz bekommen. Das Verfahren durchläuft zwischen Februar und Juni mehrere Vergaberunden, in denen weiteren Kindern Plätze angeboten werden.




weiterlesen... 'Kitaplatzvergabe gestartet ' (1742 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote..

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 11. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad „Sammys“, Robert-Koch-Str. 24, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 11. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in 41363 Jüchen, Neusser Str. 118. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Gemeindezentrum Bethlehemkirche Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 11. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Gemeindezentrum Bethlehemkirche der ev. Kirchengemeinde Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote..' (593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fast 60 Jahre im Kreistag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss trauert um Dr. Hans-Ulrich Klose

Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss trauert um Dr. Hans-Ulrich Klose, der im Alter von 86 Jahren im Diakonie-Seniorenzentrum Haus Tabita in Kleinenbroich verstorben ist. Der Politiker war Landtagsabgeordneter, stellvertretender Landrat und fast 60 Jahre ununterbrochen Mitglied des Kreistags sowie 58 Jahre Vorsitzender des Sozialausschusses. „Politik für die Hilfsbedürftigen, die oft keine lautstarke Lobby haben – das zeichnete seine unermüdliche Arbeit aus, mit der er sichtbare Spuren bei uns hinterlassen hat“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Er bezeichnete Klose „als Garant der Erfolgsstory des sozialen Rhein-Kreises Neuss“.




weiterlesen... 'Fast 60 Jahre im Kreistag' (1958 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Helfer für Special Olympics gesucht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Dormagen hat sich erfolgreich als „Host Town“ für die Special Olympics 2023 in Berlin beworben. Mit der Ernennung der insgesamt 216 gastgebenden Kommunen hat auch die Suche nach Helferinnen und Helfern („Volunteers“) begonnen, die sich im Rahmen der Veranstaltung vom 17. bis 25. Juni freiwillig engagieren möchten. Unter dem Motto „Werde Teil von etwas Großem – werde Volunteer!“ sucht das Organisationskomitee insgesamt 20.000 Freiwillige für die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung.




weiterlesen... 'Helfer für Special Olympics gesucht' (1805 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 10. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 10. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 - 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Alten Bahnhof Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 10. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 16 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof Kleinenbroich, Ladestr. 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm impft mittwochs von 8 – 20 Uhr und an allen anderen Tagen von 14 bis 20 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Nur für Impfungen von 5-11 jährigen ist es hier notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle' (2465 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Krimidinner für Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Im Rahmen der Sonntagsöffnung der Stadtbibliothek Dormagen am 20. Februar veranstaltet Heike Werntgen erneut ein Krimidinner am Marktplatz 1. Junge Menschen zwischen zehn und 14 Jahren sind eingeladen, sich dem „Spuk in der Bibliothek“ zu stellen. Die Veranstaltung findet nach den Öffnungszeiten von 16 bis 18 Uhr statt. Interessierte können sich telefonisch unter 02133 257 212 oder per E-Mail an bib@stadt-dormagen.de anmelden.


Anmerkung: 20. Februar

Druckerfreundliche Ansicht

30 letzte Karten für Christoph Sieber

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Für das Gastspiel von Christoph Sieber am Mittwoch, 23. Februar, um 20 Uhr in der Dormagener Kulturhalle bietet das städtische Kulturbüro noch die letzten 30 Karten an. Der Chef der WDR-Mitternachtsspitzen wirft in seinem aktuellen Kabarett-Programm „Mensch bleiben“ den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft.


Anmerkung: 23. Februar in der Kulturhalle

weiterlesen... '30 letzte Karten für Christoph Sieber ' (1044 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hauptgewinnerin spendet Hälfte des Preises an das Tierheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Hauptgewinnerin des Adventskalenders 2021 der Bürgerstiftung Dormagen ist ermittelt: Carmen Böckmann hat die richtige Wahl beim Kalender getroffen und konnte den Preis nun entgegennehmen. Zu gewinnen gab es einen Überraschungspreis mit Gutscheinen über 1.000 Euro. Doch sie wollte den gesamten Preis gar nicht für sich haben.




weiterlesen... 'Hauptgewinnerin spendet Hälfte des Preises an das Tierheim' (1335 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 8. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Demokratie leben!“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kreis, Diakonie und Caritas setzen Zusammenarbeit fort

Rhein-Kreis Neuss. Das Programm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ wird im Rhein-Kreis Neuss fortgeführt. Im November erhielt der Kreis das grüne Licht vom zuständigen Bundesamt für Familien und zivilgesellschaftliche Angelegenheiten, jetzt bekamen Andre Fitzner von der Diakonie und Marc Inderfurth von der Caritas die sogenannten Weiterleitungsbescheide zur Finanzierung überreicht. Mit dabei waren Ulrike Weyerstraß, die Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums (KI) Rhein-Kreis Neuss, Sascha Jäckel von der Jugendeinrichtung „Die Rübe“ in Dormagen und Natasa Sirigu von der Caritas.




weiterlesen... '„Demokratie leben!“' (1397 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerbudget steht 2022 erstmals zur Verfügung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
100.000 Euro für Ideen zur Stadtverschönerung

Dormagen. Im Oktober des vergangenen Jahres hat der Stadtrat die Einführung eines Bürgerbudgets beschlossen. Insgesamt 100.000 Euro stehen den Bürgerinnen und Bürgern in diesem Jahr zur Verfügung, um eigene Ideen zu verwirklichen. Gesucht werden ab sofort gemeinnützige Projekte, die möglichst vielen Menschen zugutekommen und Dormagen noch lebenswerter machen.




weiterlesen... 'Bürgerbudget steht 2022 erstmals zur Verfügung' (2462 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler und Lehrer fit für den digitalen Alltag gemacht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss hat im Schuljahr 2021/22 insgesamt 84 Schülerinnen und Schüler zu Medienscouts sowie 36 Lehrkräfte ausgebildet. Gemeinsam mit Nadine Eikenbusch, der Projektverantwortlichen bei der Landesanstalt für Medien, gratulierte der zuständige Koordinator Johannes Feser den Teilnehmern zur abgeschlossenen Qualifikation.




weiterlesen... 'Schüler und Lehrer fit für den digitalen Alltag gemacht' (1945 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 7. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof' (472 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rathaus Büttgen
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 5. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rathaus Büttgen, Rathausplatz 23, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 5. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2- 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot am Booster-Sonntag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am 06. Februar 2022 bietet der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen, der kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen erneut den „Booster-Sonntag“ an.

In allen acht Kommunen gibt es von 10 – 14 Uhr ein Impfangebot bei den Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich sind.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird an folgenden Orten:




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot am Booster-Sonntag' (622 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

1 430 neue Impftermine für Kinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Impfzentrum in der Hammfeldhalle:

Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm hat bis einschließlich 13. Februar 1 430 neue Termine für Kinderimpfungen freigegeben. Für diese Impfungen von Fünf- bis Elfjährigen ist es notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren. Sie werden täglich zwischen 14 und 19 Uhr angeboten. Vor Ort stehen dann Kinderärztinnen und Kinderärzte für ein Vorgespräch zur Verfügung. Das zu impfende Kind muss durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden.




weiterlesen... '1 430 neue Impftermine für Kinder' (1573 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerentscheid: Kaarster können per Brief abstimmen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Am 6. März entscheiden die Kaarsterinnen und Kaarster in einem Bürgerentscheid über das Bürgerbegehren zum Radentscheid. Schon jetzt können Wahlberechtigte Anträge für die Briefabstimmung stellen - entweder per Brief, Fax, E-Mail, online oder persönlich im Wahlbüro. Eine telefonische Beantragung ist nicht zulässig.


Anmerkung: Briefabstimmung zum Bürgerentscheid:
Antragsstellung per Post, Fax, Mail, online oder vor Ort möglich
Antrag per Post: Stadt Kaarst, Wahlbüro, Am Neumarkt 2, 41564 Kaarst
Antrag per Fax: +49 2131 9877 - 206
Antrag per Mail: tamara.wilden@kaarst.de
Antrag online: www.itk-rheinland.de/brief-wahlantrag/kaarst/buergerentscheid
Antrag vor Ort: Clubraum 1, Bürgerhaus, Am Neumarkt


weiterlesen... 'Bürgerentscheid: Kaarster können per Brief abstimmen' (1065 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 4. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad „Sammys“, Robert-Koch-Str. 24, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

... in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 4. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in 41363 Jüchen, Neusser Str. 118. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Gemeindezentrum Bethlehemkirche Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 4. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Gemeindezentrum Bethlehemkirche der ev. Kirchengemeinde Büderich, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 03. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2- 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 03. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (1556 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Testzentren in Kaarst ändern Öffnungszeiten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Zwei Testzentren in Kaarst ändern kurzfristig ihre Öffnungszeiten: Die Teststation in der Broicherdorf-Apotheke ist seit Montag, 31. Januar, täglich nur noch bis 13.00 Uhr geöffnet. Zuvor hatte das Testzentrum täglich bis 14.00 Uhr geöffnet.




weiterlesen... 'Testzentren in Kaarst ändern Öffnungszeiten' (658 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 1. Februar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (472 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler besuchen Jüdischen Friedhof zum Holocaust-Gedenktag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. Über 200 jüdische Bürgerinnen und Bürger aus Grevenbroich überlebten den Nationalsozialismus nicht. Die Schülerinnen und Schüler der Diedrich-Uhlhorn-Realschule besuchen seit vielen Jahren zum 27. Januar den Jüdischen Friedhof in Wevelinghoven. Vom Vorsitzenden des Geschichtsvereins Grevenbroich Ulrich Herlitz und ihrem Geschichtslehrer Sebastian Potschka erfuhren sie dort das Schicksal der Familie Aussen aus Hemmerden, die bis auf Max, der versteckt überlebte, zwischen 1943 und 1945 in den Konzentrationslagern Auschwitz und Mauthausen ermordet wurde.




weiterlesen... 'Schüler besuchen Jüdischen Friedhof zum Holocaust-Gedenktag' (1467 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 31. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen erinnert an Auschwitz-Befreiung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neue Stolpersteine-App des WDR macht Erinnerung greifbar

Heute vor 77 Jahren, am 27. Januar 1945, haben sowjetische Soldaten der Roten Armee das NS-Vernichtungslager Auschwitz befreit. Anlässlich dessen gedenkt die Stadt Dormagen heute aller Opfer des Holocaust. Mehr als eine Million Menschen sind in dem größten deutschen Konzentrationslager in den 1940er-Jahren umgekommen. Trotz der großen Aufklärungsarbeit, die im Anschluss folgte, ist Antisemitismus noch immer in der Gesellschaft verankert.


Anmerkung: Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es im Internet unter https://stolpersteine.wdr.de sowie in der App „Stolpersteine NRW“.

weiterlesen... 'Dormagen erinnert an Auschwitz-Befreiung' (3288 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreis verabschiedete Bundeswehr-Angehörige mit großem Dank

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Ein dickes Lob gab es jetzt für die Bundeswehr-Angehörigen, die das Corona-Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss unterstützt haben. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke nahm ihre Verabschiedung zum Anlass, um sich herzlich zu bedanken. „Das Bundeswehr-Personal war ein echter Glücksgriff für uns. Die Soldatinnen und Soldaten haben uns in einer sehr schwierigen Phase der Pandemie unterstützt. Sie haben herausragendes Engagement gezeigt und verdienen dafür unseren Respekt“, so Petrauschke.


Anmerkung: Anmerkung: Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Kreis verabschiedete Bundeswehr-Angehörige mit großem Dank' (724 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schnelle Reaktion auf Schultest-Chaos der Landesregierung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Testzentrum weitet Öffnungszeiten aus

Neuss. Unter Neusser Eltern und Lehrern sorgt die veränderte Testung an Schulen derzeit für Frust. Zumindest in einigen Teilen der Stadt gibt es nun eine Reaktion vor Ort. So weitet das Coronatestzentrum Teichmann seine Öffnungszeiten aus. Die Teststellen öffnen künftig bereits um 6.30 Uhr. „Während die NRW-Landesregierung konzeptlos auf die gestiegenen Infektionszahlen unter Schülerinnen und Schülern reagiert, handeln Unternehmen vor Ort vorbildlich und unbürokratisch“, begrüßt SPD-Landtagskandidat Arno Jansen die Initiative. Er dankt Betreiber Daniel Teichmann für die schnelle Reaktion.




weiterlesen... 'Schnelle Reaktion auf Schultest-Chaos der Landesregierung' (2699 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei IKEA in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, 26. Januar, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei IKEA, Dachcafé Grön, Hans-Dietrich-Genscher-Straße 1, 41564 Kaarst. Als Dankeschön erhält jeder Geimpfte einen Ikea Gutschein im Wert von 10 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebot... ' (1941 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Booster-Sonntag im Gewerbepark künftig von 10 bis 14 Uhr

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Die Impfungen im Corona-Testzentrum werden über den kommenden Sonntag, 30. Januar, hinaus auf unbestimmte Zeit fortgesetzt. Allerdings wird an der Otto-Lilienthal-Straße 4 ab sofort nur noch von 10 bis 14 Uhr geimpft.




weiterlesen... 'Booster-Sonntag im Gewerbepark künftig von 10 bis 14 Uhr' (816 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Falsche Kitaplatz-Absagen verschickt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dle bisherigen Zusagen haben weiter Gültigkeit

Rhein-Kreis Neuss. Für alle Eltern und Erziehungsberechtigte, die über den Kita-Navigator für Korschenbroich und Jüchen bereits eine Zusage für einen Kindergartenplatz erhalten haben, hat diese auch weiterhin Gültigkeit. Darauf weist das Kreisjugendamt hin. Hintergrund ist, dass in diesen Tagen automatisiert über 500 falsche Kitaplatz-Absagen verschickt worden sind.




weiterlesen... 'Falsche Kitaplatz-Absagen verschickt ' (621 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 27. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 27. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Alten Bahnhof Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss/Kaarst. Am Donnerstag, 27. Januar 2022, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot im Alten Bahnhof Kleinenbroich, Ladestr.2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird mit dem mRNA-Impfstoff des Herstellers Moderna sowie dem nur für Personen ab 18 Jahren zugelassenen Vakzin von Johnson & Johnson. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen möglich, die mindestens 12 Jahre alt sind und deren zweite Impfung drei Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

Neue Baugebiete mit Platz für etwa 2.200 Wohneinheiten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit dem neuen Flächennutzungsplan für Dormagen wurde u. a. festgelegt, wo zukünftig im Stadtgebiet neue Baugebiete entstehen dürfen. „Nun können wir auch dem Wusch nach mehr Baufläche nachkommen und werden die dringend benötigten und nachgefragten Flächen für den Wohnungs- und Hausbau zur Verfügung stellen“, erklärt Michael Dries, Vorsitzender der SPD-Fraktion. „Dabei werden wir selbstverständlich den Natur- und Umweltschutz nicht aus den Augen verlieren.“ Mit Blick auf die vorhandenen Kapazitäten und eine nachhaltige Entwicklung denken die Sozialdemokraten bei den Planungen über Zeitraum von 10 Jahren hinaus.




weiterlesen... 'Neue Baugebiete mit Platz für etwa 2.200 Wohneinheiten' (1385 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Baugebiete mit Platz für etwa 2.200 Wohneinheiten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit dem neuen Flächennutzungsplan für Dormagen wurde u. a. festgelegt, wo zukünftig im Stadtgebiet neue Baugebiete entstehen dürfen. „Nun können wir auch dem Wusch nach mehr Baufläche nachkommen und werden die dringend benötigten und nachgefragten Flächen für den Wohnungs- und Hausbau zur Verfügung stellen“, erklärt Michael Dries, Vorsitzender der SPD-Fraktion. „Dabei werden wir selbstverständlich den Natur- und Umweltschutz nicht aus den Augen verlieren.“ Mit Blick auf die vorhandenen Kapazitäten und eine nachhaltige Entwicklung denken die Sozialdemokraten bei den Planungen über Zeitraum von 10 Jahren hinaus.




weiterlesen... 'Neue Baugebiete mit Platz für etwa 2.200 Wohneinheiten' (1385 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Termin-Hotline für PCR-Testungen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Wer einen positiven Schnellt- oder Selbsttest, Symptome einer Erkrankung oder eine rote Warnmeldung der Corona-Warn-App erhalten hat und im Rhein-Kreis Neuss wohnt, kann ab dem morgigen Samstag, 22. Januar unter der Telefonnummer 02181/601-6666 einen Termin für einen PCR-Test in den Corona-Testzentren des Kreises und der Kassenärztlichen Vereinigung in Neuss und Grevenbroich vereinbaren. Die Hotline ist montags bis freitags von 8 – 16 Uhr und am Wochenende von 10 – 14 Uhr erreichbar.




weiterlesen... 'Neue Termin-Hotline für PCR-Testungen' (600 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

1 140 neue Impftermine für Kinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm hat bis einschließlich 1. Februar 1 140 neue Termine für Kinderimpfungen freigegeben. Für diese Impfungen von Fünf- bis Elfjährigen ist es notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren. Sie werden täglich zwischen 14 und 19 Uhr angeboten. Vor Ort stehen dann Kinderärztinnen und Kinderärzte für ein Vorgespräch zur Verfügung. Das zu impfende Kind muss durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden.




weiterlesen... '1 140 neue Impftermine für Kinder' (1443 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 25. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Anmerkung: Auf der Homepage des Kreises findet sich unter www.rhein-kreis-neuss.de/coronaimpfung eine ständig aktualisierte Übersicht über alle mobilen Impfangebote.

weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (2438 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Guter Tiefschlaf hat hohe Bedeutung bei Alzheimer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss, Ein guter und tiefer Schlaf mit ausreichend langen Tiefschlafphasen kann dabei helfen, Alzheimer vorzubeugen. „Eine gesunde Lebensweise kann den Verlauf von Demenz positiv beeinflussen und zu mehr Lebensqualität bei Patienten führen“, sagt Prof. Dr. Ulrich Sprick, Chefarzt am Memory Zentrum, dem Demenz-Kompetenzzentrum in Neuss.




weiterlesen... 'Guter Tiefschlaf hat hohe Bedeutung bei Alzheimer' (2875 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Montanushof Grevenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 24. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Grevenbroicher Montanushof „Reformhaus“, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Montanushof Grevenbroich' (2608 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musikschule Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Beim Schnuppertag Instrumente kennenlernen

Rhein-Kreis Neuss. Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss lädt am Samstag, 29. Januar, ab 10 Uhr zum kostenlosen Schnuppertag ein. Interessierte können ab sofort Zeitfenster buchen für die Standorte Grevenbroich, Korschenbroich, Kaarst, Jüchen und Rommerskirchen. Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein weist darauf hin, dass der Zutritt nur nach vorheriger Terminbuchung möglich ist. Kinder lernen bei dem Schnuppertag ein oder zwei Instrumente näher kennen; dabei werden für jedes Kind pro Instrument 15 Minuten eingeplant.




weiterlesen... 'Musikschule Rhein-Kreis Neuss' (1135 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Talk am Pegel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neusser Innenstadt braucht Alleinstellungsmerkmal

Neuss. Innenstädte stehen in Zukunft vor großen Herausforderungen. Dabei sind die Corona-Pandemie und ihre Folgen nur die Spitze des Eisbergs. Vor allem ein Abwandern der Kunden zum Online-Handel droht, Leerstand macht schon heute viele Innenstädte unattraktiv.




weiterlesen... 'Talk am Pegel' (2322 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Disponenten wurden als Notfallsanitäter ausgebildet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Sieben Mitarbeiter der Kreisleitstelle haben jetzt die Ausbildung zum Notfallsanitäter abgeschlossen. Jens Brandofsky, Olaf Köhler, Stefan Deutsch, Michael Übrick, Rainer Coppel, Thorsten Fuhrmann und Alexander Oerding nahmen nun ihre Urkunden entgegen.


Anmerkung: Sieben Mitarbeiter der Leitstelle Rhein-Kreis Neuss absolvierten jetzt erfolgreich die Ausbildung zum Notfallsanitäter. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Disponenten wurden als Notfallsanitäter ausgebildet' (1795 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss veranstaltet Fotowettbewerb „Heimatbilder“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss finden sich viele schöne Fotomotive – und genau diese können beim Fotowettbewerb 2022 des Rhein-Kreises Neuss eingereicht werden. Alle Interessierten sind aufgerufen zum Mitmachen. Unter dem Motto „Heimatbilder“ werden die schönsten Fotos aus dem Rhein-Kreis Neuss gesucht. Die 12 Siegeraufnahmen werden sowohl in Kalenderform als auch in den sozialen Medien des Kreises veröffentlicht. Auf die Gewinner warten jeweils 100 Euro und eine Jahreskarte für Schloss Dyck.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss veranstaltet Fotowettbewerb „Heimatbilder“' (1578 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 20. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Pfarrsaal der kath. Kirche in Glehn
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 20. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrsaal der kath. Kirche, Pankratiusplatz 3, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 20. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Verleihung des Grünen Ehrenpreises 2021

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Der Kunstverein Nordkanal e.V. wurde von den Kaarster Grünen am vergangenen Wochenende mit dem „Grünen Ehrenpreis 2021“ ausgezeichnet.

Kaarst. Der Kunstverein Nordkanal ist eine feste Größe im Kaarster Kulturleben, seit seiner Gründung in 2008 fördert der Verein zeitgenössische Kunst entlang des Nordkanals im Vorster Wald. Wohl jeder Kaarster kennt die „Brücken über den Nordkanal“, den „Ampelnistkasten“, die „rosa Waldhütte“ sowie das neueste Kunstobjekt, die „Türhüter“.




weiterlesen... 'Verleihung des Grünen Ehrenpreises 2021' (1762 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm impft auch in dieser Woche täglich von 8 bis 20 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Nur für Impfungen von 5-11 jährigen ist es hier notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren. Voraussichtlich bis Ende Januar werden dort Erst-, Zweit- und Drittimpfungen angeboten.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle' (2559 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

BM Erik Lierenfeld verurteilt Angriff auf Mitarbeitende im Rathaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Wir sind schockiert und fassungslos angesichts dieses Angriffs auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für solche Gewalttaten gibt es keinerlei Rechtfertigung. Diese Attacke weckt viele schlimme Erinnerungen an vergangene Taten in Jobcentern und Rathäusern. Ich verurteile diesen Angriff zutiefst.




weiterlesen... 'BM Erik Lierenfeld verurteilt Angriff auf Mitarbeitende im Rathaus' (1440 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Besucherregelung im Johanna Etienne Krankenhaus:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ab dem 17. Januar 2022 nur noch für Geimpfte und Genesene mit Test

Neuss. Das Johanna Etienne Krankenhaus regelt ab dem 17. Januar den Zutritt für Besucherinnen und Besucher neu: Ab Montag gilt die 2G-plus-Regel. Das bedeutet, dass nur noch aktuell Geimpfte oder Genesene Zutritt erhalten. Auch wer als Besucher bereits eine Booster-Impfung erhalten hat, muss vor Eintritt einen negativen Corona-Test vorlegen.




weiterlesen... 'Neue Besucherregelung im Johanna Etienne Krankenhaus:' (1727 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot der Stadt geht weiter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Die Stadt Kaarst setzt das Impfangebot fort: Auch am kommenden Wochenende können sich Bürgerinnen und Bürger gegen das Corona-Virus impfen lassen. Dabei werden an allen Impfstellen sowohl Erst-, als auch Zweit- und Booster-Impfungen angeboten.
Berechtigt sind dabei alle Bürgerinnen und Bürger über 18 Jahren. Jugendliche unter 17 Jahren, Schwangere und Personen, bei denen eine notwendige Impfung mit dem Impfstoff von Biontech attestiert ist, können sich ohne Terminanmeldung im zentralen Impfzentrum am Hammfelddamm 2 in Neuss impfen lassen. Kinder unter 12 Jahren benötigen einen Termin, der hier vereinbart werden kann. (https://imp.gotzg.de/)




weiterlesen... 'Impfangebot der Stadt geht weiter' (1458 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 18. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK Neuss' (472 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Tag der offenen Tür“ der Sekundarschule nur online

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der geplante Tag der offenen Tür der Sekundarschule Dormagen am kommenden Samstag, 15. Januar, wird aufgrund der aktuellen Infektionslage nicht wie gewohnt stattfinden. „Wir haben bis zuletzt gehofft, dass wir die Dormagenerinnen und Dormagener in unserem neuen Schulgebäude begrüßen können.




weiterlesen... '„Tag der offenen Tür“ der Sekundarschule nur online' (1040 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot am Booster-Sonntag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am 16. Januar 2022 bietet der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen, der kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen erneut den „Booster-Sonntag“ an. In allen acht Kommunen gibt es von 10 – 17 Uhr ein Impfangebot bei den Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich sind.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot am Booster-Sonntag' (3299 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Pflege liegt mir am Herzen!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
SPD-Landtagskandidatin Birgit Burdag im Gespräch mit dem Pflegepersonal

Dormagen. Im Rahmen ihrer Wahlkreistour „Birgit Burdag besucht…“ hat die SPD-Landtagskandidatin für Dormagen, Grevenbroich, Rommerskirchen und den südlichen Teil von Jüchen nach Weihnachten die Klinikstandorte in Dormagen und Grevenbroich besucht, um mit der Leitung und dem Pflegepersonal über deren Arbeit zu sprechen. „Das war mir besonders wichtig“, sagt Birgit Burdag, „denn die Pflege liegt mir am Herzen.“




weiterlesen... 'Die Pflege liegt mir am Herzen!' (2770 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tafel erhält Genehmigung für Bau einer Multifunktionshalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Tafel Dormagen hat in den Räumen an der Kölner Straße seit Jahren mit großen Platzproblemen zu kämpfen. Zehn Jahre hatte die Einrichtung nach einem geeigneten, größeren Mietobjekt gesucht – ohne Erfolg. Die entscheidende Hilfe kam schließlich von der Stadt Dormagen, die ein Erbpacht-Grundstück an der Bürger-Schützen-Allee zur Verfügung gestellt hat. Nun soll dort eine Multifunktionshalle errichtet werden. Bürgermeister Erik Lierenfeld überreichte am heutigen Donnerstag, 13. Januar, Tafel-Einrichtungsleiterin Claudia Manousek die Baugenehmigung.




weiterlesen... 'Tafel erhält Genehmigung für Bau einer Multifunktionshalle' (2101 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote ...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 14. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad „Sammys“, Robert-Koch-Str. 34, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 14. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in 41363 Jüchen, Neusser Str. 118. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote ...' (724 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfzentrum in der Hammfeldhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
720 neue Impftermine für Kinder

Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm hat bis einschließlich 23. Januar 720 neue Termine für Kinderimpfungen freigegeben. Für diese Impfungen von Fünf- bis Elfjährigen ist es notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren. Sie werden täglich zwischen 14 und 19 Uhr angeboten. Vor Ort stehen dann Kinderärztinnen und Kinderärzte für ein Vorgespräch zur Verfügung. Das zu impfende Kind muss durch einen Erziehungsberechtigten begleitet werden.




weiterlesen... 'Impfzentrum in der Hammfeldhalle' (1443 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerstiftung Dormagen zieht Bilanz für die Jahre 2020/21

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Trotz Corona-Pandemie konnte die Projektförderung weiterhin stabil gehalten werden.

Dormagen. Die Bürgerstiftung Dormagen konnte durch die anhaltende Corona-Pandemie diverse Veranstaltungen und Projekte nur bedingt und / oder gar nicht durchführen. So mussten im Jahr 2020 und 2021 das beliebte Sportfest Paralympics für Dormagener Kinder (PaDoKi) oder auch die Kulturveranstaltungsreihe „Boogie meets Swing“ ausfallen. Dennoch gab es auch erfreuliche Projekte und Aktionen, die in Dormagen erfolgreich umgesetzt werden konnten.




weiterlesen... 'Bürgerstiftung Dormagen zieht Bilanz für die Jahre 2020/21' (2441 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Alten Bahnhof Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 13. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof Kleinenbroich, Ladestr. 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 13. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 13. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (1159 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm impft auch in dieser Woche täglich von 8 bis 20 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Nur für Impfungen von 5-11 jährigen ist es hier notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren. Voraussichtlich bis Ende Januar werden dort Erst-, Zweit- und Drittimpfungen angeboten.


Anmerkung: Auf der Homepage des Kreises findet sich unter www.rhein-kreis-neuss.de/coronaimpfung zudem eine ständig aktualisierte Übersicht über alle mobilen Impfangebote.

weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle' (2391 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zweitimpfung für Kinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Am Mittwoch, 12. Januar können alle Kinder, die bereits am 22. De- zember die Erstimpfung erhalten haben, im Impfzentrum Rommerskirchen an der Otto- Lilienthal-Straße 4 zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr ihre Zweitimpfung erhalten.




weiterlesen... 'Zweitimpfung für Kinder' (1200 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerstiftung überreicht Reisegutschein aus Adventskalender

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Groß ist die Freude bei Walter Weber aus Neuss gewesen, als er seinen Gewinn aus dem Adventskalender 2021 der Bürgerstiftung erhalten hat. Damit hatte er nicht gerechnet, als ihm der Gewinnerkalender geschenkt wurde. "Als wir ihm den Gutschein überreichten, war die Freude noch riesig.




weiterlesen... 'Bürgerstiftung überreicht Reisegutschein aus Adventskalender' (561 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das neue VHS-Programm startet mit vielfältigen Angeboten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Volkshochschule Dormagen startet ab 31. Januar ins Frühjahrssemester 2022. Neben den Integrationskursen werden 254 Kurse und Veranstaltungen angeboten, 73 davon als Online-Angebote. Das aktuelle Programmheft wird ab kommenden Montag, 10. Januar, im Stadtgebiet verteilt und im Kulturhaus sowie in den Rathäusern ausliegen.




weiterlesen... 'Das neue VHS-Programm startet mit vielfältigen Angeboten' (2811 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Seniorenbeirat: Nächste Sitzung am 2. Februar

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Büro ab sofort im Neuen Rathaus

Dormagen. Die nächste Sitzung des Seniorenbeirats der Stadt Dormagen findet am Mittwoch, 2. Februar, um 10 Uhr im Historischen Rathaus (Großer Trausaal), Paul-Wierich-Platz 1, statt. Für weitere Fragen und Anregungen steht neben dem Seniorenbeirat auch die städtische Senioren- und Behindertenbeauftragte, Monika Brockers-Petry, zur Verfügung. Sie ist mit ihrem Büro – somit auch der Geschäftsstelle des Seniorenbeirats – ins Neue Rathaus, Paul-Wierich-Platz 2, Raum 3.16 umgezogen. Zudem ist sie telefonisch unter 02133 257 580 sowie per E-Mail an monika.brockers-petry@stadt-dormagen.de erreichbar.




weiterlesen... 'Seniorenbeirat: Nächste Sitzung am 2. Februar' (1712 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 11. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Anmerkung: Auf der Homepage des Kreises findet sich unter www.rhein-kreis-neuss.de/coronaimpfung eine ständig aktualisierte Übersicht über alle mobilen Impfangebote.

weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (2438 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Künftig PCR-Lolli-Tests in den Kitas

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss/Korschenbroich/Jüchen/Rommerskirchen. Das Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss wird ab dem 17. Januar im Kampf gegen das Corona-Virus sogenannte PCR-Pool-Tests nach der Lolli-Methode in den Kindertagesstätten in Korschenbroich, Jüchen und Rommerskirchen einsetzen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hat eine entsprechende Vereinbarung mit dem Land NRW unterzeichnet, das die Kosten übernimmt. Den Auftrag für die Auswertung der Tests erteilte der Kreis dem Labor Dr. Quade und Kollegen in Köln. „Die PCR-Pool-Tests sind ein konsequenter Beitrag zur Erkennung von Infektionen, zur Bekämpfung der Pandemie und zur Gesundheit der Kinder und Beschäftigten“, so Petrauschke.




weiterlesen... 'Künftig PCR-Lolli-Tests in den Kitas ' (2103 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote am Booster-Sonntag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am 9. Januar 2022 bietet der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen, der kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen erneut den „Booster-Sonntag“ an.
In allen acht Kommunen gibt es von 10 – 17 Uhr ein Impfangebot bei den Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich sind.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird an folgenden Orten:




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote am Booster-Sonntag' (3067 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... im Bürgerhaus Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 08. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Bürgerhaus Kaarst, Am Neumarkt 2 – 4, 41564 Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 08. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der mRNA-Impfstoff von BioNTech wird nur an Personen unter 30 Jahren und Schwangere verimpft. Der Impfstoff von Johnson & Johnson, bei dem für eine vollständige Immunisierung eine einmalige Impfung ausreicht, ist ab 18 Jahren zugelassen. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen empfohlen, die mindestens 12 Jahre alt sind und deren zweite Impfung drei Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

An allen Januar-Wochenenden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Impfungen am Johanna Etienne Krankenhaus Samstags und Sonntags von 9 bis 17 Uhr

(05.01.2022) Das Johanna Etienne Krankenhaus führt seine im Dezember gestartete Impfaktion fort. Jeden Samstag und Sonntag im Januar bietet die Klinik Erwachsenen die Corona-Schutzimpfung an, jeweils von 9 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Impflinge bringen bitte lediglich ihren Impfpass und Personalausweis mit.




weiterlesen... 'An allen Januar-Wochenenden' (344 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der Rhein-Kreis Neuss unterstützte die Integrationsarbeit

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss fördert seit vielen Jahren die im Arbeitskreis Integration zusammengeschlossenen Wohlfahrtsverbände durch Zuschüsse. Auch 2021 bekamen die Einrichtungen für die Arbeit auf dem Gebiet der Integration von Menschen mit Einwanderungsgeschichte Geld vom Kreis. Zuschüsse in Höhe von rund 250 000 Euro wurden dazu im Haushalt bereitgestellt.




weiterlesen... 'Der Rhein-Kreis Neuss unterstützte die Integrationsarbeit' (1553 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Positiv Getestete sollen sich sofort isolieren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Seit knapp einem Jahr leitet Barbara Albrecht das Kreisgesundheitsamt – eine Zeit voller Herausforderungen angesichts der Corona-Pandemie. Die Amtsleiterin betont: „Auch weiterhin ist äußerste Vorsicht geboten. Denn mit Omikron haben wir es nun mal mit einer hochinfektiösen Virusvariante zu tun. Jeder kann mit dazu beitragen, dass wir gut durch diese schwierige Zeit kommen. Wichtig ist, die sozialen Kontakte zu reduzieren, und natürlich spielt die Impfung weiterhin eine große Rolle. Jeder sollte sich so bald wie möglich impfen oder boostern lassen.“




weiterlesen... 'Positiv Getestete sollen sich sofort isolieren' (2586 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Reitplakette für 2022 bequem online beantragen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Amt für Umweltschutz des Rhein-Kreises Neuss weist darauf hin, dass jeder, der in der freien Landschaft oder im Wald ausreitet oder ein Pferd führt, ein Reitkennzeichen mit aktueller Reitplakette braucht. Anträge dafür können per Post und – einfacher – auch im Internet gestellt werden. Für 2022 wurden bislang bereits 1 090 Reitkennzeichen ausgegeben bzw. aktiviert.




weiterlesen... 'Reitplakette für 2022 bequem online beantragen' (2050 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm impft auch in dieser Woche täglich von 8 bis 20 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Nur für Impfungen von 5-11 jährigen ist es hier notwendig, vorab einen Termin unter http://imp.gotzg.de/ zu vereinbaren. Voraussichtlich bis Ende Januar werden dort Erst-, Zweit- und Drittimpfungen angeboten.


Anmerkung: Auf der Homepage des Kreises findet sich unter www.rhein-kreis-neuss.de/coronaimpfung zudem eine ständig aktualisierte Übersicht über alle mobilen Impfangebote.

weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum in der Hammfeldhalle' (2445 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Montanushof Grevenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 3. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Grevenbroicher Montanushof „Reformhaus“, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 4. Januar 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (554 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

KG „Ahl Dormagener Junge“ sagt alle Saal-Veranstaltungen ab

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auch die Karnevalsgesellschaft Ahl Dormagener Junge (ADJ) sagt angesichts der Corona-Pandemie alle Saal-Veranstaltungen in der laufenden Session 2021/22 ab. Bis zuletzt hatten die Blau-Gelben gehofft, die Session in geplanter Form fortsetzen zu können. „Als Vollblut-Karnevalist blutet mir das Herz, aber nach intensiver Überlegung und Diskussion im Vorstand können wir als Verantwortliche für unsere Mitglieder und Gäste nicht anders entscheiden“, erklärt KG-Präsident Jens Wagner.




weiterlesen... 'KG „Ahl Dormagener Junge“ sagt alle Saal-Veranstaltungen ab' (867 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Startercenter bietet Buchführungs-Onlineseminare an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) bietet in Kooperation mit den Startercentern des Rhein-Kreises Neuss/Kreis Viersen zwei Buchführungs-Onlineseminare an. Das erste findet von Freitag, 14. Januar bis Sonntag, 16. Januar 2022 statt. Unterrichtet wird am Freitag von 15 bis 20 Uhr und Samstag und Sonntag von 8 bis 14 Uhr.




weiterlesen... 'Startercenter bietet Buchführungs-Onlineseminare an' (1369 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kostenloses Webinar über Vereinsrecht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die VHS Dormagen und das Büro für bürgerschaftliches Engagement bieten für Donnerstag, 27. Januar, ein kostenloses Online-Seminar für Vereine an. Durch das Jahressteuergesetz 2020 wurde das Gemeinnützigkeitsrecht umfassen reformiert, so dass zahlreiche Änderungen durch steuerbegünstigte Vereine zu beachten sind. Rechtsanwalt Michael Röcken wird von 18.30 bis 20.30 Uhr über die Veränderungen für Vereine im Webinar informieren.




weiterlesen... 'Kostenloses Webinar über Vereinsrecht' (539 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 31. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...am Edeka-Center Gossens in Norf
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 31. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird am Edeka-Center Gossens in Norf, Schellbergstr. 9, 41469 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote am Booster-Sonntag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am 2. Januar 2022 bietet der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen, der kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen erneut den „Booster-Sonntag“ an. In allen acht Kommunen gibt es von 10 – 17 Uhr ein Impfangebot bei den Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen möglich sind.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Geimpft wird an folgenden Orten:




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote am Booster-Sonntag' (3160 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt fördert Radtraining an Grundschulen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Ein Anhänger vollgepackt mit Slalomstangen, Hütchen, Bällen, befahrbaren Elementen und Fahrrädern – mit diesem Paket unterstützt die Stadt das Fahrrad-Sicherheitstraining an den Kaarster Grundschulen. Bei Bedarf können sich die Schulen den Anhänger ausleihen. Der Baubetriebshof übernimmt den Transport des Anhängers.




weiterlesen... 'Stadt fördert Radtraining an Grundschulen' (820 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Ärmel hoch fürs Schützenfest“:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Könige und Korpssieger ließen sich boostern

Rhein-Kreis Neuss. Unter dem Motto „Ärmel hoch fürs Schützenfest“ trafen sich jetzt Könige und Korpssieger in der Neusser Hammfeldhalle, in der der Kreis sein Impfzentrum betreibt. Die Repräsentanten des Sommerbrauchtums ließen sich eine Auffrischungsimpfung gegen das Corona-Virus verabreichen und wollten mit ihrer gemeinsamen Aktion besonders die Bürgerinnen und Bürger ansprechen, die sich ebenso sehr wünschen, dass das große Heimatfest im August kommenden Jahres wieder stattfinden kann. Mit dabei war auch Schützenkönig Kurt Koenemann.




weiterlesen... '„Ärmel hoch fürs Schützenfest“:' (364 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weihnachtsaktion der CDU Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mal die „selbstverständlichen“ Dienste vor Ort in den Blick nehmen. Dieses Ziel verfolgt die Weihnachtsaktion 2021 der CDU Nievenheim. Die Arbeit vom Rettungsdienst und der Feuerwehr Nievenheim wertschätzen, Danke sagen, Präsentkörbe überreichen – diese Aufgabe übernahmen Heike Troles MdL, Carola und Rüdiger Westerheide sowie Barbara Brand gerne.




weiterlesen... 'Weihnachtsaktion der CDU Nievenheim ' (457 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

40 Jahre Sarvodaya in Deutschland

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Im kommenden Jahr wäre der Verein Sarvodaya Deutschland e.V. 40 Jahre alt geworden.Auch, wenn wir in diesem Jahr den Status des eingetragenen Vereins aufgegeben haben, ist Sarvodaya für uns noch nicht ganz Geschichte. Wir haben weiterhin unsere Informationsstelle in Neuss in der Klarissenstraße 21 offen gehalten und es ist uns gelungen noch einige Spenden zu sammeln, sodass wir im kommenden Jahr noch die Stipendien für 15 Schüler bezahlen können.




weiterlesen... '40 Jahre Sarvodaya in Deutschland' (1137 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 30. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 30. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Pfarrheim in Dormagen-Gohr
Rhein-Kreis Neuss. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss bietet gemeinsam mit Dr. Rudolf Kochs von Montag, 27. Dezember bis Donnerstag, 30. Dezember, von 13 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrheim Gohr, Kirchplatz 6, 41542 Dormagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (624 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Ortsverband Dormagen wichtelt im Alloheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Der CDU Ortsverband Dormagen hat sich beim „Wichteln gegen die Einsamkeit“ im Dormagener Alloheim beteiligt. Die Geschenke für die Einwohner übergaben der Vorsitzende Dr. Michael Conrad und die Mitgliederbeauftragte Sabine Prosch an die erfreute Residenzleitung Melanie Ulrich. „Die Aktion lädt ein zum mitmachen.“ so Conrad und hofft auf zahlreiche Nachahmer. Entsprechend ergänzt Prosch: „Wir kommen nächstes Jahr wieder.“

Die Geschenke werden am Weihnachtsabend an einsame oder alleinstehende Senioren verteilt und kommen an den richtigen Stellen an, so die Residenzleitung.

Dr. Michael Conrad



Druckerfreundliche Ansicht

Neuer Impferlass des Landes

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Booster-Impfung nach drei Monaten möglich

Rhein-Kreis Neuss. Das Land Nordrhein-Westfalen hat in seinem heutigen Impferlass mitgeteilt, dass im Rahmen der Impfangebote der Kreise und kreisfreien Städte Auffrischungsimpfungen für Personen angeboten werden können, bei denen die Grundimmunisierung mindestens drei Monate zurückliegt. Die Koordinierende Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss setzt dies ab sofort im Impfzentrum und bei allen mobilen Impfangeboten um.

Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist weiterhin ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

Unterstützung für Flutopfer in Ahrweiler

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Repair-Café hilft Helfern

Dormagen – Normalerweise unterstützen die ehrenamtlichen Helfer des Repair-Café Dormagen Interessierte bei der Reparatur von Alltagsgegenständen. Neuerdings engagiert sich die Gruppe darüber hinaus: Sie repariert Werkzeuge und Maschinen für die Dormagener Projektgruppe „You'll nev Ahr walk alone“, die ehrenamtlich beim Wiederaufbau des Ahrgebiets nach der Flutkatastrophe hilft. Nun wurden die reparierten Werkzeuge und Maschinen übergeben. Das Repair-Café ist ein Projekt des Caritas-Mehrgenerationenhauses in Kooperation mit dem Internationalen Bund.




weiterlesen... 'Unterstützung für Flutopfer in Ahrweiler' (1081 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
..im Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 27. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 28. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Ratssaal der Stadt Korschenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 27. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Ratssaal der Stadt Korschenbroich, Don-Bosco-Straße 6 in Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Impfberechtigt sind alle Einwohner Nordrhein-Westfalens ab 12 Jahren. Der mRNA-Impfstoff von BioNTech wird nur an Personen unter 30 Jahren verimpft. Der Impfstoff von Johnson & Johnson, bei dem für eine vollständige Immunisierung eine einmalige Impfung ausreicht, ist ab 18 Jahren zugelassen. Eine Booster-Impfung ist für alle Personen empfohlen, die mindestens 18 Jahre alt sind und deren zweite Impfung vier Monate oder länger zurückliegt. Eine Impfung schon frühestens vier Wochen nach der zweiten Impfstoffdosis ist ausschließlich für immundefiziente Personen mit einer erwartbar stark verminderten Impfantwort zulässig.



Druckerfreundliche Ansicht

Corona-Hotline über die Feiertage

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
- Corona-Hotline und Gesundheitsamt an den Feiertagen besetzt
- im Impfzentrum wird Heiligabend, am 2. Weihnachtstag und Silvester geimpft

Rhein-Kreis Neuss. Die Corona-Hotline und das Kreisgesundheitsamt sind auch an den Feiertagen besetzt. Fragen rund um das Coronavirus können unter Telefon 02181/601-7777 zu diesen Zeiten gestellt werden: Heiligabend (24. Dezember) von 8 bis 12 Uhr, an den Weihnachtsfeiertagen 25. und 26. Dezember von 10 bis 14 Uhr. Silvester ist die Hotline von 8 bis 12 Uhr erreichbar und am Neujahrstag (1. Januar) von 10 bis 14 Uhr. Darüber hinaus ist die Corona-Hotline an allen Wochentagen immer von 8 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 14 Uhr besetzt.




weiterlesen... 'Corona-Hotline über die Feiertage' (1366 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hilfe für Flutopfer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Die Flutkatastrophe vom 13. und 14. Juli löste im Sommer ein selten gekanntes Maß an Hilfsbereitschaft aus – die bis heute anhält. So konnte Bürgermeister Dr. Martin Mertens jetzt im Ahrtal jeweils 1500 Euro für Hilfsprojekte in den Gemeinden Mayschoss und Dernau überreichen.




weiterlesen... 'Hilfe für Flutopfer' (2180 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Johannes von Gott Haus erstrahlt am Heiligabend

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Auszubildende sorgen für gemütliches Weihnachtsfest

Neuss. Die Weihnachtszeit ist für die Bewohnerinnen, Bewohner und auch für die Mitarbeitenden des Johannes von Gott Hauses immer ein ganz besonderes Erlebnis. Wenn man die Senioreneinrichtung im Meertal zur Weihnachtszeit betritt, leuchtet und funkelt es in allen Ecken. In kreativer Weise wurde auch in diesem Jahr mit Beginn der Adventszeit das ganze Haus geschmückt, und die Bewohnerinnen und Bewohner konnten an jedem Adventswochenende beispielsweise am Adventskonzert oder an gemeinsamer Weihnachtsbäckerei teilnehmen.




weiterlesen... 'Johannes von Gott Haus erstrahlt am Heiligabend' (1260 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spendenaktion zu Weihnachten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Realschüler engagiert für Elsener Tisch

Die Kofferräume der beiden Autos, die vor dem Eingang der Diedrich-Uhlhorn-Realschule parken, sind bereits vollgepackt. Die nächsten Pakete, die die Schülerinnen und Schüler aus ihrem Klassenraum jetzt noch herbei bringen, müssen auf den Rücksitzbänken verstaut werden.




weiterlesen... 'Spendenaktion zu Weihnachten' (1659 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

KG Rot-Weiß Stürzelberg sagt Sitzungskarneval und Umzug ab

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der geschäftsführende Vorstand der KG Rot-Weiß Stürzelberg hat sich nun abgestimmt, wie sie im Zuge der aktuellen Diskussion mit dem Karneval in Stürzelberg in dieser Session verfahren möchten. „Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, sowohl den Sitzungskarneval als auch den Karnevalsumzug am Karnevalssonntag abzusagen. In der aktuellen Situation halten wir es nicht für angezeigt, bereits Mitte Januar eine Prunksitzung zu feiern.




weiterlesen... 'KG Rot-Weiß Stürzelberg sagt Sitzungskarneval und Umzug ab' (1989 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nachruf Jupp Kirberg

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Mehr als 20 Jahre lang war Jupp Kirberg die Gallionsfigur von Bündnis 90/Die Grünen in Rommerskirchen – vor wenigen Tagen ist einer der markantesten Kommunalpolitiker am Gillbach im Alter von 87 Jahren verstorben. Seit 1998 lebte der gebürtige Düsseldorfer in Ramrath. Die Grünen gab es da schon fast 20 Jahre und seit 1998 waren sie sogar in der Bundesregierung vertreten, doch in der Rommerskirchener Kommunalpolitik herrschte bis 1999 Fehlanzeige.




weiterlesen... 'Nachruf Jupp Kirberg' (4012 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot in Jüchen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 24. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot in Jüchen' (1119 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Präses Hans Günter Korr nun Ehrenmitglied der Further Schützenlust“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jahreshauptversammlung im Papst Johannes Haus mit Sorge um das Vereinsleben

Neuss. Traditionell findet satzungsgemäß innerhalb von sechs Wochen nach dem Further Volks- und Heimatfest die Jahreshauptversammlung der Further Schützenlust statt, aber auch in diesem Jahr ist wieder vieles anders. Schon früh im Jahre 2021 verständigten sich das Komitee der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Neuss Furth und alle Corpsspitzen des Further Regiment aufgrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie auch das diesjährige Schützenfest „henger de Bahn“ abzusagen. Somit musste auch die Further Schützenlust von 1891 e.V. alle Termine rund um das Schützenfest absagen.


Anmerkung: Abordnung der Further Schützenlust dankt auch zu Pfingsten 2021 allen MitarbeiterInnen sowie Ärzte des Johanna Etienne Krankenhaus

weiterlesen... '„Präses Hans Günter Korr nun Ehrenmitglied der Further Schützenlust“' (4251 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler benötigen Schnelltestzertifikate für Ferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Alle Schülerinnen und Schüler werden vor den Weihnachtsferien letztmalig am Mittwoch, 22. Dezember, an einer Pooltestung in ihren Schulen teilnehmen. Der erste reguläre Test findet dann wieder mit Schulstart am Montag, 10. Januar 2022, statt. Ab Montag, 27. Dezember, sind alle Schülerinnen und Schüler unter 16 Jahren laut Corona-Schutzverordnung nicht mehr automatisch den immunisierten Personen gleichgestellt.




weiterlesen... 'Schüler benötigen Schnelltestzertifikate für Ferien' (1949 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU NRW ehrt Heinz Günther Hüsch für 75 Jahre Parteimitgliedschaft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Seit 75 Jahren ist unser ehemaliger Vorsitzender Heinz Günther Hüsch Mitglied der CDU. „Wir freuen uns sehr, dass dieses außergewöhnliche Jubiläum im Rahmen eines kleinen Festaktes in der CDU-Landesgeschäftsstelle gemeinsam mit dem Generalsekretär der CDU NRW, Josef Hovenjürgen, gefeiert werden konnte“, erklärt der Parteivorsitzende, Prof. Dr. Jan-Philipp Büchler




weiterlesen... 'CDU NRW ehrt Heinz Günther Hüsch für 75 Jahre Parteimitgliedschaft' (1681 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 23. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (2705 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nachruf Willi Schumacher

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Zwei Wochen vor seinem 73. Geburtstag ist Willi Schumacher gestorben: Mehr als ein Jahrzehnt lang zählte der gebürtige Eckumer zu den wichtigsten Akteuren der Kommunalpolitik am Gillbach.




weiterlesen... 'Nachruf Willi Schumacher' (1158 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Chor mit Erfolgsgeschichte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Chorjubiläum-20 Jahre Chor Rejoice! e.V.

Dormagen. Als Nachfolgechor der Jansen Swingers gehört der Chor Rejoice! zur Dormagener Stadtgeschichte, denn seine Ursprünge gehen auf das Jahr 1969 zurück als auch die Stadt Dormagen entstand. Viele städtische Veranstaltungen wurden von ihm musikalisch gestaltet.




weiterlesen... 'Chor mit Erfolgsgeschichte' (7842 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SWD-Freitagsmarkt findet auch an Heiligabend und Silvester statt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. An Heiligabend und Silvester müssen die Dormagener nicht auf marktfrische Waren für die festliche Tafel verzichten. An beiden Tagen hat der SWD-Wochenmarkt auf der Kölner Straße von 7 bis 12 Uhr geöffnet.



Druckerfreundliche Ansicht

Sammys bietet Seepferdchen-Kurse und Aqua-Fitness-Kurse an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Das Stadtbad Sammys bietet ab Januar neue Aqua-Fitness- und Aqua-Cycling-Kurse sowie für Kinder neue Seepferdchen-Schwimmkurse an.

Die Seepferdchen-Kurse richten sich an Kinder ab fünf Jahren, die auch bereits den Wassergewöhnungstest absolviert haben. Die Kurse findet zweimal wöchentlich statt und kosten jeweils 99 Euro. Folgende Schwimmlernkurse sind geplant:
dienstags und freitags vom 11. Januar bis 18. Februar, jeweils 15.30 bis 16.15 Uhr
dienstags und freitags vom 11. Januar bis 18. Februar, jeweils 16.30 bis 17.15 Uhr
Die Teilnahme erfolgt unter den aktuell gültigen Corona-Regeln.




weiterlesen... 'Sammys bietet Seepferdchen-Kurse und Aqua-Fitness-Kurse an' (898 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besondere Auszeichnung für das Norbert-Gymnasium

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Zum Jahresende dürfen sich das Norbert-Gymnasium und die Knechtstedener Schülerfirma „Fair Trade Company“ über eine ganz besondere Auszeichnung freuen: ab sofort wird auf den Seiten der Bundesregierung über ihr vielfältiges Fairtrade-Engagement berichtet.

Dormagen. Um das faire Engagement im Schulalltag vorzustellen, wählte das Bundespresseamt (BPA) im Vorfeld zwei der mittlerweile über 800 Fairtrade-Schulen in Deutschland aus. Neben einer Grundschule aus dem Kölner Süden wurde dem Norbert-Gymnasium in Knechtsteden diese besondere Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements zuteil.


Anmerkung: Weitere Informationen finden sich auf der Seite des Bundespresseamtes unter folgendem Link: https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/fairtrade-schools-1991242
Das Foto zeigt Mitglieder der „Fair Trade Company“ bei einer ihrer zahlreichen Aktionen auf dem Dormagener Marktplatz in diesem Jahr.


weiterlesen... 'Besondere Auszeichnung für das Norbert-Gymnasium' (793 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ehrung für Meerbuscher Arzt Dr. Markus Groteguth

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Besonders großes Engagement in der Pandemie-Bekämpfung hat jetzt in Meerbusch seine Würdigung erfahren: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Bürgermeister Christian Bommes zeichneten Dr. Markus Groteguth mit einer Ehrenurkunde für herausragende Leistungen aus. Der Hausarzt und sein Team haben bereits weit über 16 000 Menschen gegen das Corona-Virus geimpft. „Dieser Einsatz ist beispielhaft und zeigt, wie wichtig unsere Mediziner sind, wenn wir den Weg aus der Pandemie finden wollen. Dafür gilt allen impfenden Ärzten unser tief empfundener Dank“, so Petrauschke.




weiterlesen... 'Ehrung für Meerbuscher Arzt Dr. Markus Groteguth' (1839 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spaziergang durchs weihnachtliche Zons wird zur Entdeckungsreise

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Zonser Altstadt entfaltet zu jeder Jahreszeit ihren Reiz, nie präsentiert sie sich allerdings so strahlend wie im Advent. Daran haben viele lokale Akteure ihren Anteil. Aktuell machen 24 hübsch geschmückte Weihnachtsfenster jeden Spaziergang innerhalb der historischen Mauern zu einer Entdeckungsreise. Der Häuser-Adventskalender, organisiert vom Stadtmarketing in Kooperation mit engagierten Altstädtern, hat Tradition.




weiterlesen... 'Spaziergang durchs weihnachtliche Zons wird zur Entdeckungsreise' (2838 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 20. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...beim Sozialdienst Kath. Frauen e.V. in Weckhoven
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 21. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Familienzentrum Weckhoven, Ferdinand-von-Lück-Weg 1 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 21. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Weihnachtsfeier der AWO für Alleinlebende Corona-bedingt erneut abgesagt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Weihnachtsfeier für Alleinlebende in diesem Jahr erneut nicht stattfinden. Die beteiligten Ehrenamtlichen sowie AWO, Caritas, Deutsches Rotes Kreuz, Diakonie und Stadt haben sich dennoch wieder etwas einfallen lassen, um den Betroffenen eine weihnachtliche Überraschung zu bereiten. So haben die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer um Hauptorganisator Ottmar Pieper auch in diesem Jahr rund 50 bis 60 prall gefüllte Weihnachtstüten gepackt, die sie kurz vor Heiligabend den alleinlebenden Bürgerinnen und Bürgern überreichen werden.




weiterlesen... 'Weihnachtsfeier der AWO für Alleinlebende Corona-bedingt erneut abgesagt' (691 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 18. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Dependance im Barbaraviertel in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 18. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Dependance im Barbaraviertel, Düsseldorfer Straße 80 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 18. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in der Turnhalle am Jupp-Breuer-Stadion
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 18. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 15 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der Turnhalle am Jupp-Breuer-Stadion, Weimarstraße 16c in 41516 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

CDU „Dormagen Talk“ mit Prof. Rita Süssmuth

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Sie gilt noch heute als Inbegriff einer modernen Frauen- und Familienpolitik der CDU, und wird als eine der bedeutendsten Politikerinnen Deutschlands verehrt und bewundert: Prof. Rita Süssmuth. Für Dormagens CDU Stadtverbandsvorsitzende Anissa Saysay ging ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung, als sie vergangenen Samstag, zur zweiten Veranstaltung der neuen CDU-Reihe „Dormagen Talk“, diesmal zum Thema „Mehr Frauen in die Politik!“ Süssmuth auf der Bühne begrüßen durfte.




weiterlesen... 'CDU „Dormagen Talk“ mit Prof. Rita Süssmuth' (3905 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ in Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 17. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ der ev. Kirchenemeinde, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 17. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad Sammys, Robert-Koch-Straße 34, Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 17. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Belastung durch Corona-Todesfälle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Es macht uns fassungslos, wenn Menschen ihr Leben verlieren, weil sie sich aktiv gegen die Impfung entschieden haben“

Neuss. Dass Ärztinnen, Ärzte und Pflegefachpersonen seit Beginn der Pandemie stark gefordert sind, ist nichts Neues. Sie sind es, die die Patienten ab der Aufnahme ins Krankenhaus in die verschiedenen Phasen der Erkrankung begleiten, ohne das Coronavirus selbst mit Medikamenten behandeln zu können. Auf der Intensivstation verlieren die Mitarbeitenden immer wieder den Kampf um das Leben der Covidpatienten. Für viele ist es besonders belastend, mit Todesfällen zurechtzukommen, die durch die Impfung hätten verhindert werden können.




weiterlesen... 'Belastung durch Corona-Todesfälle' (2739 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Imposante Kinder-Oper in der Kulturhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mozarts Zauberflöte als Spaß für die ganze Familie

Dormagen. Mit einem Highlight startet das städtische Kulturbüro am Sonntag, 9. Januar, um 15 Uhr in das Kindertheater-Jahr 2022. In der Kulturhalle Dormagen zeigt die renommierte Opernwerkstatt am Rhein Mozarts „Die kleine Zauberflöte“ als bezauberndes Musikstück für Familien mit Kindern ab fünf Jahren. Die Theater-Macher aus Köln haben die Original-Mozartoper kindgerecht in 70 Minuten aufbereitet und lassen mit erfrischender Leichtigkeit keine Schwellenängste entstehen. „Die kleine Zauberflöte ist ein Stück mit tollen Kostümen, schönen Requisiten und viel Witz“, sagt Daniela Cremer, die neue Kindertheater-Organisatorin im Kulturbüro.




weiterlesen... 'Imposante Kinder-Oper in der Kulturhalle' (1119 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zahl der Todesopfer steigt auf 402

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Ein 69-jähriger Mann und eine 83-jährige Frau aus Dormagen, zwei Frauen im Alter von 80 und 85 Jahren aus Neuss sowie eine 85-jährige Frau aus Kaarst sind an den Folgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 402. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt für den Rhein-Kreis Neuss bei 225,0 (Vortag: 226,1).




weiterlesen... 'Zahl der Todesopfer steigt auf 402' (2033 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Pfarrheim in Dormagen-Gohr
Rhein-Kreis Neuss. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss bietet gemeinsam mit Dr. Rudolf Kochs montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrheim Gohr, Kirchplatz 6, 41542 Dormagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Alten Bahnhof in Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 16. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Alten Bahnhof, Ladestraße 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 16. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 16. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...beim Polizei SV in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, 15. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 13 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird beim Polizei Sportverein, Stoffelsweg 2 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

... Impfangebot in der Hammfeldhalle
Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum in der Turnhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik (BTI) am Neusser Hammfelddamm impft auch in dieser Woche täglich von 8 bis 20 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Voraussichtlich bis zum Ende der Weihnachtsferien werden dort Erst-, Zweit- und Drittimpfungen angeboten.



Druckerfreundliche Ansicht

Impfzentrum startet mit Impfung der Fünf- bis Elfjährigen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 17. Dezember; fällt in den Impfstellen der Kreise und kreisfreien Städte in Nordrhein-Westfalen der Startschuss für die Impfung von Fünf- bis Elfjährigen. Auch im Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein am Hammfelddamm 2 in Neuss wird dann der Kinder-Impfstoff des Herstellers BioNTech/Pfizer verimpft. Anders als für Erwachsene und für Kinder und Jugendliche ab Zwölf muss im Vorfeld ein Termin vereinbart werden, um Wartezeiten zu vermeiden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist ab sofort übe die Kreis-Website unter dem Link http://imp.gotzg.de/ möglich.




weiterlesen... 'Impfzentrum startet mit Impfung der Fünf- bis Elfjährigen' (899 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kaufmann und Handlungsgehilfe Heinz Roosen.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
In Essen geboren, in Neuss gelebt, in Düsseldorf verurteilt, im Moorlager im Emsland gequält, im KZ Sachsenhausen bei Berlin getötet

Neuss. Heinz Roosen, geb. 1906 in Essen-Borbeck; Eltern stammten aus dem Kreis Geldern am Niederrhein, acht Schuljahre in Essen, kaufmännische Ausbildung, ausgeübter Beruf: Schaustellergehilfe bei einer Schaustellerfamilie aus Grevenbroich, wohnte in Neuss am Rhein. Sommer 1933 erstmalige Verurteilung nach §175 in Oldenburg wegen homosexueller Kontakte, 6 Monate Gefängnis.


Anmerkung: Eine Publikation des Lebens- und Verfolgungsweges von Heinz Roosen ("Wir erinnern an Heinz Roosen") ist online und befindet sich auf der Seite http://www.stolpersteine-homosexuelle.de

weiterlesen... 'Kaufmann und Handlungsgehilfe Heinz Roosen.' (860 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ehrung der Jubilare beim TuS Germania 1930 Hackenbroich e.V.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Traditionell am Totensonntag war es nach einjähriger Corona-Pause wieder soweit: der TuS "Germania 1930" Hackenbroich e.V. hat seine Jubilare geehrt. In einem feierlichen Rahmen sind dabei 33 der 51 Mitglieder für ihr 25-, 40-, und 50-jähriges Jubiläum geehrt worden.


Anmerkung: Foto v.l.n.r. Theo Mölders, André Heryschek, Hermann-Josef Sobek, Hans-Jürgen Tschersche, Hans Sturm, Willi Dederich

weiterlesen... 'Ehrung der Jubilare beim TuS Germania 1930 Hackenbroich e.V.' (1063 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfen ohne Wartezeiten und Termin

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Impfzentrum mit 1 137 Impfungen erfolgreich gestartet

Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss und der kassenärztlichen Vereinigung in der Hammfeldhalle des Berufskollegs für Technik und Informatik des Kreises in Neuss hat seine Türen wieder geöffnet. Am ersten Tag konnten bereits 1 137 Personen geimpft werden, hierunter waren 68 Erst- und 44 Zweitimpfungen sowie 1 018 Auffrischungsimpfungen und 7 Impfungen mit dem Vakzin von Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Impfen ohne Wartezeiten und Termin' (3836 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...beim Sozialdienst Kath. Frauen e.V. in Weckhoven
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 14. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Familienzentrum Weckhoven, Ferdinand-von-Lück-Weg 1 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 14. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Montanushof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 13. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Impf-Quote über 96 Prozent

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mitarbeiter des Kreises gehen mit gutem Beispiel voran

Rhein-Kreis Neuss. In der Verwaltung des Rhein-Kreises Neuss sind von den derzeit 1173 gemeldeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 1133 Personen mindestens zweimal gegen das Corona-Virus geimpft beziehungsweise von einer Covid-19-Infektion genesen. Die Quote der Geimpften oder Genesenen beträgt somit 96,59 Prozent. Diese Zahlen hat das Amt für Personalwirtschaft vorgelegt. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke sprach der Belegschaft seinen Dank für die hohe Impfbereitschaft aus: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter machen dadurch ihre Vorbildfunktion deutlich. Da hilft uns sehr bei der weiteren Impfkampagne und der Aufklärungsarbeit.“




weiterlesen... 'Impf-Quote über 96 Prozent' (1091 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...am Booster-Sonntag
Rhein-Kreis Neuss. Am 12. Dezember 2021, bietet der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen, der kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen erneut den „Booster-Sonntag“ an.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (977 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hohe Bußgelder bei Verstößen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ordnungsamt weist auf Kontrollen der Quarantäne-Anordnungen hin

Das Ordnungsamt der Stadt Dormagen appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund einer Corona-Infektion oder eines direkten Kontaktes zu einer infizierten Person unter Quarantäne stehen, die Anordnung zu befolgen. In den vergangenen zwei Wochen hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vermehrt Verstöße festgestellt und unter Quarantäne stehende Personen zuhause nicht angetroffen. In 15 Fällen war sowohl bei der ersten als auch zweiten Kontrolle des Ordnungsamtes die unter Quarantäne stehende Person nicht anzutreffen.




weiterlesen... 'Hohe Bußgelder bei Verstößen' (621 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Psychisch Kranke müssen besonders auf ihren Körper achten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen haben ein erhöhtes Risiko für zusätzliche ernsthafte körperliche Leiden. Diese treten oft in den Hintergrund: Von den Patientinnen und Patienten, aber auch von manchen Ärztinnen und Ärzten werden die Symptome nicht ernst genommen oder bleiben weitgehend unbeachtet, da der Fokus auf den psychischen Problemen liegt. Um die Versorgung der betroffenen Menschen zu verbessern, nimmt das Alexius/Josef Krankenhaus an dem vom Gemeinsamen Bundesausschuss geförderten Projekt Psy-Komo teil – als einer von vier Standorten in ganz Deutschland.




weiterlesen... 'Psychisch Kranke müssen besonders auf ihren Körper achten' (3151 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

An der Theodor-Angerhausen-Schule war der Löwe los

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. In der Theodor-Angerhausen-Schule gab es für eine Woche keinen ‚normalen‘ Unterricht: Statt Mathe und Deutsch zu pauken, setzten sich die rund 200 Schülerinnen und Schüler mit Werken des bekannten Kinderbuchautors Martin Baltscheit auseinander. „Eine Woche lang geht es nur ums Lesen“, betont die Organisatorin Nana Wallraff: „Lesen – und sich mit Literatur auseinandersetzen.“ Jede Klasse nahm sich ein anderes Buch vor und setzte sich auf unterschiedliche Weise damit auseinander. Und so wurde in dieser Woche gemalt, gebastelt, musiziert, Theater gespielt – und vor allem gelesen.




weiterlesen... 'An der Theodor-Angerhausen-Schule war der Löwe los ' (1693 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 10. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 10. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad Sammys, Robert-Koch-Straße 34, Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ in Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 10. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ der ev. Kirchenemeinde, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Vorstandswahl bei den Katholischen Jugendwerken

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Katholischen Jugendwerke im Rhein-Kreis Neuss e.V. haben einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender des Vereins bleibt Thomas Kaumanns. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Stephan Kiener, den Vorstand ergänzt Marvin Titz.




weiterlesen... 'Vorstandswahl bei den Katholischen Jugendwerken' (795 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Pfarrheim in Dormagen-Gohr
Rhein-Kreis Neuss. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss bietet gemeinsam mit Dr. Rudolf Kochs montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrheim Gohr, Kirchplatz 6, 41542 Dormagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (1463 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Plakataktion gegen Gewalt an Frauen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Im Rahmen der „Orange Days“ machen die Frauenberatungsstelle des Rhein-Kreises Neuss und alle Gleichstellungsbeauftragten mit der Plakataktion „Vergewaltigung in der Beziehung? – Wag es nicht!“ zurzeit kreisweit auf das Thema Gewalt an Frauen aufmerksam.




weiterlesen... 'Plakataktion gegen Gewalt an Frauen' (1014 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Corona-Impfung ohne Termin

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
CDU Dormagen organisiert am Samstag einen Impftermin

Neben dem „CDU Dormagen Talk“ mit Rita Süssmuth veranstaltet der CDU Stadtverband Dormagen zusammen mit Dr. Annette Golücke, Dr. Ursula Dick und Dr. Norbert Sijben vom Praxisnetz Dormagen am Samstag 11. Dezember, in der Zeit von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr Uhr im Bürgerhaus Horrem eine Impfaktion.




weiterlesen... 'Corona-Impfung ohne Termin' (819 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktion Weckmänner

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. CDU Stadtverband verteilt Weckmänner an die Helden der Corona-Pandemie im Rheinlandklinikum Hackenbroich und an der Dormagener Rettungswache
Über jeweils zwei große Kisten Weckmänner freuten sich heute Morgen um 10:00 Uhr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rheinlandklinikums in Hackenbroich und der Dormagener Rettungswache. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit möchte der CDU-Stadtverband Dormagen einen Dank aussprechen für den Einsatz des Personals in der sich wieder verschärfenden Corona-Pandemie.




weiterlesen... 'Aktion Weckmänner ' (1506 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 7. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...beim Sozialdienst Kath. Frauen e.V. in Weckhoven,
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 7. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Familienzentrum Weckhoven, Ferdinand-von-Lück-Weg 1 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...beim BBZ in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Mittwoch, 8. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird beim BBZ (Eingang über Pädagogisches Zentrum/Weingartstraße), Weingartstraße 59-61 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Neue Coronaschutzverordnung ab 4. Dezember

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kontaktbeschränkungen für nicht geimpfte Personen und 2G im Einzelhandel

Nach den Beratungen von Bund und Ländern hat die Landesregierung erneut die Coronaschutzverordnung angepasst. Ab Samstag, 4. Dezember gilt für nicht geimpfte oder genesene Bürgerinnen und Bürger bei allen privaten Kontakten im öffentlichen und im privaten Bereich eine Kontaktbeschränkung auf den eigenen Haushalt sowie höchstens zwei weitere Personen eines anderen Haushalts. Kinder unter 14 Jahren sind hiervon ausgenommen. Ehegattinnen und Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner und Partnerinnen und Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft gelten als ein Haushalt, auch wenn sie keinen gemeinsamen Wohnsitz haben.




weiterlesen... 'Neue Coronaschutzverordnung ab 4. Dezember' (1143 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Bürgerhaus wird fortgesetzt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Kaarst und der Rhein-Kreis Neuss bieten am kommenden Wochenende wieder ein Impfangebot im Bürgerhaus Kaarst (Am Neumarkt 2) an. Am Samstag verabreichen die Impfärzte von 09.00 bis 13.00 Uhr und am Sonnntag von 10.00 bis 17.00 Uhr Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen.


Anmerkung:
Weitere Infos sowie die notwendigen Unterlagen gibt es unter www.kaarst.de/coronaimpfung.


weiterlesen... 'Impfangebot im Bürgerhaus wird fortgesetzt' (1237 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Montanushof in Grevenbroich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 6. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Montanushof in Grevenbroich' (597 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Martinusschule eröffnet Berufsorientierungsbüro

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Kaarst. Statt Deutsch und Mathe stehen für Schülerinnen und Schüler der Martinusschule regelmäßig mehrwöchige Praktika auf dem Stundenplan. Um den Kontakt zwischen der Schule und den Betrieben herzustellen, wurde zum Schuljahresbeginn ein Berufsorientierungsbüro (BOB) in der Kaarster Schule eingerichtet. Die Förderschule des Rhein-Kreises Neuss mit den Förderschwerpunkten Lernen und Emotionale und soziale Entwicklung bietet hier neben Beratung und einer Mediathek auch einen Übungsraum für Bewerbungsgespräche und alle Themen rund um die Berufs- und Arbeitswelt. Die kommissarische Schulleiterin Mona Uerscheln betont: „Dies ist eine große Chance für unsere Schülerinnen und Schüler, um individuelle und langfristige Unterstützung bei der Orientierung in den verschiedenen Berufsfeldern zu erhalten.“


Anmerkung: Interessierte Betriebe wenden sich per E-Mail an Thomas Schwarz: t.schwarz@martinusschule-kaarst.de

weiterlesen... 'Martinusschule eröffnet Berufsorientierungsbüro' (1587 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Rheinpark-Center Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 4. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-
Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 4. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (930 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagens Erster Beigeordneter möchte bis 2023 verlängern

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Eigentlich hätte Robert Krumbein, Erster Beigeordneter der Stadt Dormagen, am 30. April 2022 sein Soll erfüllt und würde am Folgetag mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze aus dem Amt scheiden. Aber der 65-Jährige möchte seine achtjährige Amtszeit, für die er vom Rat der Stadt gewählt wurde, zumindest bis zum 30. April 2023 erfüllen. Er hat deshalb im Oktober bereits den Antrag für das Hinausschieben seines Ruhestands bei Bürgermeister Erik Lierenfeld eingereicht. Bei Wahlbeamten ist die Entscheidung letztlich Sache des Stadtrats, so dass dieser in der kommenden Ratssitzung am 16. Dezember 2021 die Entscheidung trifft.




weiterlesen... 'Dormagens Erster Beigeordneter möchte bis 2023 verlängern' (1899 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderkunst-Adventskalender: Kinder werden zu Künstlerinnen und Künstlern

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Unter dem Motto „Mein schönster Adventskranz“ werden in diesem Jahr ab heute erneut die Bilder von Kindergartengruppen und Schulklassen ausgestellt. Insgesamt 25 Bilder gehören zu der Ausstellung. Damit die tollen Kunstwerke nicht durch Wind und Wetter beschädigt werden, hängen sie in diesem Jahr in der Rathaus-Galerie. Man erreicht die Ausstellung über den Eingang an der Kölner Straße, nach etwa zehn Metern auf der rechten Seite.




weiterlesen... 'Kinderkunst-Adventskalender: Kinder werden zu Künstlerinnen und Künstlern' (444 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der Weg zur Krippe nach Bethlehem führt über Zons…

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die von den Mitgliedern der Kultur- & Heimatfreunde Zons jedes Jahr an zwei Adventwochenenden aufgeführte Lebende Krippe kann wegen Corona in diesem Jahr leider zum 2. Mal nicht stattfinden. Ebenso müssen der von Laiendarstellern geplante weihnachtliche Kostümumzug durch Zons und die sonst jährlich stattfindende Kranzniederlegung am Grab des Zonser Stadtgründers im Kölner Dom ausfallen.




weiterlesen... 'Der Weg zur Krippe nach Bethlehem führt über Zons…' (1124 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 3. Dezember, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 2. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad Sammys, Robert-Koch-Straße 34, Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ in Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 2. Dezember 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ der ev. Kirchenemeinde, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot zum 3. Booster-Sonntag in Rommerskirchen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Auch am kommenden Sonntag, 05. Dezember 2021, öffnet das Rommerskirchener Impfzentrum zum 3. Booster-Sonntag.

Impfberechtigt sind alle Einwohner Nordrhein-Westfalens ab 12 Jahren. Der mRNA-Impfstoff von BioNTech wird nur an Personen unter 30 Jahren verimpft. Personen ab dem 30. Lebensjahr erhalten den mRNA-Impfstoff von Moderna. Der Impfstoff von Johnson & Johnson, bei dem für eine vollständige Immunisierung eine einmalige Impfung aus- reicht, ist ab 18 Jahren zugelassen. Es ist auch möglich, vor Ort eine Zweitimpfung mit BioNTech oder Moderna zu er- halten, zum Beispiel nach einer Erst-Impfung mit Astra- Zeneca. Eine einmalige Impfung von Genesenen nach Covid-19-Infektion ist ebenfalls möglich.




weiterlesen... 'Impfangebot zum 3. Booster-Sonntag in Rommerskirchen' (1082 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Jüdische Familien kämpfen ums Überleben“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Josef Wißkirchen präsentierte im Ratssaal sein neues Buch

Rommerskirchen Was hat man in den 1960-er Jahren in der Schule über die Zeit des Nationalsozialismus, insbesondere die Verfolgung und Vernichtung der Juden, gelernt ? Zumeist eher nichts, wie eine Diskussionsteilnehmerin bei der Vorstellung des neuen Buchs von Josef Wißkirchen mit dem Titel „Jüdische Familien kämpfen ums Überleben“ anmerkte. Dessen öffentliche Präsentation im Ratssaal erfolgte jetzt übrigens nur wenige Tage nach Erscheinen der englischsprachigen Übersetzung in den USA.


Anmerkung: Das im Aschendorff-Verlag erschienene Buch ist im Rathaus ebenso erhältlich wie im Buch- und Versandhandel und kostet 14,90 Euro.

weiterlesen... '„Jüdische Familien kämpfen ums Überleben“' (5212 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nochmals gestiegene Resonanz beim ersten Booster-Sonntag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Auch am zweiten „Booster-Sonntag“ im Testcenter von Marcel Offermann an der Otto-Lilienthalstraße ließ die Resonanz keine Wünsche offen: Mit knapp 600 Impfungen, in gut 30 Fällen handelte es sich um Erstimpfungen, wurde sogar der eine Woche zuvor erzielte Wert übertroffen.




weiterlesen... 'Nochmals gestiegene Resonanz beim ersten Booster-Sonntag' (2390 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bereits nach positivem Schnelltest besteht Quarantänepflicht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Online-Anmeldung für PCR-Test bei Symptomen

Rhein-Kreis Neuss. Testungen spielen bei der Bekämpfung des Coronavirus eine entscheidende Rolle. Ein negatives Testergebnis gibt größere Sicherheit im Alltag: Die Gefahr, andere Menschen anzustecken, sinkt. Sofern ein Schnelltestergebnis positiv ausfällt, ist eine Bestätigung des Ergebnisses durch einen PCR-Test erforderlich.




weiterlesen... 'Bereits nach positivem Schnelltest besteht Quarantänepflicht' (847 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote ...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in der Stationären Impfstelle in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Die dauerhafte Impfstelle in Neuss wird vom Rhein-Kreis Neuss, der Kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Die Öffnungszeiten sind: dienstags und donnerstags von 9 bis 15 Uhr, samstags von 9 bis 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Pfarrheim in Dormagen-Gohr
Rhein-Kreis Neuss. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss bietet gemeinsam mit Dr. Rudolf Kochs montags bis freitags von 13 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Pfarrheim Gohr, Kirchplatz 6, 41542 Dormagen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote ...' (1394 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Absage Elisabeths Stammtisch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit großem Bedauern, aber aus Gründen äußerster Vorsicht, sagt Elisabeth Fittgen den beliebten Senioren-Stammtisch für den 6. Dezember im "Höttche" Dormagen ab. Sie habe sich die Entscheidung auch nicht leicht gemacht, betont die Ehrenvorsitzende der Senioren Union Dormagen.
Sie verspricht: "Sobald wie möglich werden wir uns wieder treffen. Bitte bleibt alle bis dahin gesund!"

Eine schöne Adventszeit, herzliche Grüße

Tina Kühn (für Elisabeth)



Druckerfreundliche Ansicht

Kindernachmittag in der Evangelischen Bücherei Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wir feiern den Advent

Nievenheim. Auch im Dezember bietet die Evangelische öffentliche Bücherei einen Kindernachmittag für Grundschulkinder mit Frau Jarosch an. Diesmal liest sie eine Weihnachtsgeschichte vor, es wird gebastelt und es gibt Adventskekse. Der Kindernachmittag findet am Mittwoch, den 8.12.2021 von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Evangelischen Bücherei in Nievenheim (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.


Anmerkung: Öffungszeiten: Di, Do, Fr: 16 - 18 Uhr und Mi: 10.30 - 11.30 Uhr
Tel. 02133 / 92334 (während der Öffnungszeiten)


weiterlesen... 'Kindernachmittag in der Evangelischen Bücherei Nievenheim' (201 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Adventliche Stimmung in die Zollfeste

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Do-Zons.Traditionell stellen die Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons alle Jahre wieder zum ersten Advent einen Tannenbaum auf dem Schlossplatz vor dem Museum auf und richten ihn festlich her.




weiterlesen... 'Adventliche Stimmung in die Zollfeste' (706 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klingender Adventskalender mit 24 Musikbeiträgen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr bietet die Musikschule Rhein-Kreis Neuss auch in diesem Jahr einen klingenden Adventskalender an. Alle Interessierten können ab dem 1. Dezember täglich ein virtuelles Türchen mit einem Video und weihnachtlicher Musik öffnen. Dafür haben Musikschüler und Ensembles musikalische Beiträge aufgenommen.




weiterlesen... 'Klingender Adventskalender mit 24 Musikbeiträgen' (901 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stolpersteinverlegung in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Heinz Roosen, geb. 1906 in Essen-Borbeck; Eltern stammten aus dem Kreis Geldern am Niederrhein, acht Schuljahre in Essen, kaufmännische Ausbildung, ausgeübter Beruf: Schaustellergehilfe bei einer Schaustellerfamilie aus Grevenbroich, wohnte in Neuss am Rhein. Sommer 1933 erstmalige Verurteilung nach §175 in Oldenburg wegen homosexueller Kontakte, 6 Monate Gefängnis.




weiterlesen... 'Stolpersteinverlegung in Neuss' (1070 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offenes Café im Büttger Treff

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ lädt zum „Offenen Café“ in den „Büttger Treff“ ein. Der Termin ist Sonntag, 5. Dezember 2021, von 15 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Novesiastraße 2, in Kaarst-Büttgen. Es gibt Kaffee und Kuchen für die Besucher. Der sonntägliche Treff richtet sich vor allem an Personen, die alleine leben und am Wochenende gerne Gesellschaft haben. Es gilt die 2G-Regel – geimpft oder genesen – und die bekannten Hygienemaßnahmen wie der Eintritt mit Maske und Händedesinfektion. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es bei Cordula Bohle per Mail (cordula.bohle@caritas-neuss.de) und Telefon unter der 02131 – 20 25 060.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 30. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstr. 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss' (516 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Corona-Pandemie muss effektiver bekämpft werden!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die rasant steigenden Coronazahlen belasten unser Gesundheitssystem von Tag zu Tag stärker. Geplante medizinische Eingriffe müssen bereits verschoben werden. Die Hoffnung, dass die 4. Welle ohne neuerlichen Lockdown gebrochen werden kann, schwindet leider.




weiterlesen... 'Die Corona-Pandemie muss effektiver bekämpft werden! ' (830 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Johannes von Gott Haus startet Gesundheits-Offensive für Mitarbeiter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Eine angespannte Lage, häufige neue Regelungen und Erlasse: Die Corona-Pandemie verlangt insbesondere Personal in Pflegeeinrichtungen viel ab. Genau in dieser Zeit etabliert die Neusser Senioreneinrichtung Johannes von Gott Haus ein neues Gesundheitskonzept für alle Mitarbeitenden. Los ging es jetzt mit einem Gesundheitstag.




weiterlesen... 'Johannes von Gott Haus startet Gesundheits-Offensive für Mitarbeiter' (2990 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hallenbad Büttgen wieder geöffnet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Nachdem das Hallenbad Büttgen gestern wegen eines defekten Chlor-Messgerätes kurzfristig geschlossen werden musste, kann der Badebetrieb nun wieder starten. Die Arbeiten an der Chlorgas-Warnanlage sind weitgehend abgeschlossen, ab 14.00 Uhr ist das Hallenbad für alle Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet.




weiterlesen... 'Hallenbad Büttgen wieder geöffnet ' (735 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Montanushof in Grevenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 29. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Nein zu Gewalt gegen Frauen!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. „40 Jahre und der Kampf geht weiter"

Die Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss sagt: „Nein zu Gewalt gegen Frauen!“ Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter: Häusliche Gewalt in der Partnerschaft, sexualisierte Gewalt, aber auch Menschenhandel, Zwangsprostitution und Zwangsverheiratung kommen in unserer Gesellschaft vor und stellen schlimmste Formen der Unterdrückung dar.





weiterlesen... 'Nein zu Gewalt gegen Frauen!' (1908 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Booster Sonntag und Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in der „Gesamtschule an der Erft“
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 27. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13.30 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird in der „Gesamtschule An der Erft“, Aurinstraße 59 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 27. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Booster Sonntag und Mobile Impfangebote...' (4015 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gewalt gegen Frauen ist keine Privatsache

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25. November

Düsseldorf. Wer in Anbetracht dessen von Beziehungsdramen oder Eifersuchtsdramen redet, verharmlost diesen gesellschaftlichen Notstand. Die Zahlen machen doch alarmierend klar, dass es sich hierbei nicht um traurige Einzelfälle handelt und Gewalt gegen Frauen keine Privatsache ist. Die Pandemie verschärft die ohnehin unerträgliche Lage noch, denn nun befinden sich Frauen in einer Falle zwischen Gewalttäter und der Corona Pandemie.




weiterlesen... 'Gewalt gegen Frauen ist keine Privatsache ' (1275 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobil Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 26. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...„Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ in Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 26. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ der ev. Kirchenemeinde, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobil Impfangebot...' (332 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zonser Grundschüler ziehen Gewinner des Adventskalenders

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Einen wichtigen Termin beim Notar hatten nun zwei Schüler der Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule in Zons: unter notarieller Aufsicht haben sie die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen Adventskalenders der Bürgerstiftung gezogen.




weiterlesen... 'Zonser Grundschüler ziehen Gewinner des Adventskalenders ' (589 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wunschbaum für bedürftige Kaarster im Rathaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Akteure der beiden weihnachtlichen Kaarster Erfolgsprojekte „Wunschbaumaktion“ und „Weihnachts-Schuhkarton-Aktion“ schließen sich in diesem Jahr erstmals zu einer gemeinsamen Wunschbaumaktion zusammen.
So können in diesem Jahr nicht nur bedürftige Kinder ihre Wünsche über Wunschkarten äußern. Auch bedürftige Erwachsene, die in den Vorjahren durch einen Schuhkarton voller weihnachtlicher Gaben beglückt wurden, können jetzt über eine Wunschkarte einen gezielten Weihnachtswunsch äußern. Diese Karten können ab heute vom Wunschbaum gepflückt werden. Wer mag, kann den Geschenken für die erwachsenen Bedürftigen gerne noch einen Gutschein für einen Lebensmittelhändler beifügen, um so zu einem gelungenen Weihnachtsfest beizutragen.




weiterlesen... 'Wunschbaum für bedürftige Kaarster im Rathaus' (1541 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fast 4 500 Impfungen beim ersten Booster-Sonntag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Insgesamt 4 433 Impfungen konnten die mobilen Impfteams der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss, der Kassenärztlichen Vereinigung und der Hilfsorganisationen am gestern erstmals durchgeführten Booster-Sonntag verabreichen. Hierunter waren 465 Erst-, 250 Zweit- und 3 582 Auffrischungsimpfungen mit dem Vakzin von BioNTech sowie 196 Impfungen mit Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Fast 4 500 Impfungen beim ersten Booster-Sonntag' (3134 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...in der Stationären Impfstelle in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Die Stationäre Impfstelle der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss an der Hammer Landstraße 51 in Neuss hat in dieser Woche an folgenden Tagen geöffnet:
Dienstag und Donnerstag von 9 bis 15 Uhr, Samstag von 9 bis 17 Uhr.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Alten Bahnhof in Kleinenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 25. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot im Alten Bahnhof, Ladestraße 2, 41352 Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... ' Mobiles Impfangebot...' (617 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dank Tombola: Spende für die Mittagstische

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen – Spende für die drei Seniorenmittagstische des Caritasverbandes Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Dormagen: Anlässlich des 15. Firmenjubiläums führte Sylvia Breilmann von BeautyNail Time eine Tombola durch, deren Erlös sie für verschiedene soziale Einrichtungen spendete. Die Caritas und die Stadt Dormagen freuen sich über eine Spende von 480 Euro, die wegen der Corona-Pandemie erst mit Verspätung persönlich von Frau Breilmann bei einem gemeinsamen Essen des Mittagstisches in Gohr überreicht werden konnte.



Druckerfreundliche Ansicht

Behindertenhilfe sammelt Spenden für Flutopfer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Ein musikalischer Gruß und ein dringend benötigter Geldsegen nach der Flutkatastrophe im Sommer: Die Behindertenhilfe der St. Augustinus Gruppe konnte jetzt Flutopfern der Lebenshilfe in Sinzig insgesamt 3.730 Euro an Spendengeldern überreichen. Zur Übergabe des Spenden-Schecks reisten fünf Sängerinnen und Sänger des Jedermann-Chors, einem Zusammenschluss von Menschen mit und ohne Behinderung, nach Sinzig. Begleitet wurden sie von Karl-Heinrich Bertelmann-Ginster, Einrichtungsleitung Tagesstruktur und Netzwerke der Behindertenhilfe.




weiterlesen... 'Behindertenhilfe sammelt Spenden für Flutopfer' (1626 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 23. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Guido Cantz an Corona erkrankt – Auftritt wird verschoben

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Comedian Guido Cantz wurde positiv auf das Coronavirus getestet und befindet sich in häuslicher Isolation. Ihm geht es gut, und er hat bis jetzt nur leichte Symptome. Der für Sonntag, 21. November 2021, geplante Auftritt im Kaarster Albert-Einstein-Forum wird verschoben. Neuer Termin ist Samstag, 22. Oktober 2022, 20 Uhr. Erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Guido Cantz: „Es ist sehr schade, dass mein Gastspiel ,Das volle Programm‘ in Kaarst ausfallen muss. Es tut mir sehr leid für alle, die Karten gekauft haben!“

Peter Böttner



Druckerfreundliche Ansicht

Netzwerke stärken und gemeinsam Herausforderungen bewältigen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sportbund und Stadtsportverbände kommen zu Klausurtagung zusammen

Rhein-Kreis Neuss, 19.11.2021 – Der Sportbund Rhein-Kreis Neuss und die Stadtsportverbände sind in Klausur gegangen. Traditionell erfolgten ein lokaler Rückblick sowie ein Ausblick auf zukünftige Herausforderungen.




weiterlesen... 'Netzwerke stärken und gemeinsam Herausforderungen bewältigen' (2729 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt verleiht Heimatpreis an Sportfischer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Der Heimatpreis 2021 geht an den Sportfischerverein Kaarst. Damit würdigt die Stadt das besondere Engagement des Vereins um seinen Vorsitzenden Karsten Silberbach für den Umweltschutz in Kaarst. Nina Lennhof, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Kaarst, überreichte den mit 5000 Euro dotierten Preis am Donnerstagabend.




weiterlesen... 'Stadt verleiht Heimatpreis an Sportfischer' (1954 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Impfaktionen laufen an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Im Kampf gegen das Coronavirus muss verstärkt geimpft werden. Gemeinsam mit dem Rhein-Kreis Neuss und einem örtlichen Unternehmer engagiert sich die Gemeinde Rommerskirchen, ein zusätzliches Angebot zu schaffen.
Im Corona-Testcenter an der Otto-Lilienthalstraße des Gewerbeparks wird daher künftig bis auf Weiteres jeder Sonntag ein Impftag sein: Von 10 bis 17 Uhr steht das Team von Marcel Offermann in den kommenden Wochen bereit. Diejenigen Interessenten, die über keine genaue Kenntnis der Örtlichkeiten verfügen, werden gebeten, vom Kreisverkehr aus der Beschilderung zu folgen.




weiterlesen... 'Neue Impfaktionen laufen an' (1723 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...beim Heimatverein Reuschenberg 2000 e.V. in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 22. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird beim Heimatverein Reuschenberg 200 e.V., Erprather Straße 2, 41466 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Montanushof in Grevenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 22. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Hohe Nachfrage bei Corona-Impfangeboten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Angebote der Koordinierenden Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss erfreuen sich einer hohen Nachfrage. So haben sich alleine heute bei dem ersten Öffnungstag der neu eingerichteten stationären Impfstelle an der Hammer Landstraße in Neuss insgesamt 588 Menschen impfen lassen. Hierunter waren 31 Erstimpfungen mit BioNTech, 58 mit Johnson & Johnson, 22 Zweitimpfungen und 477 Auffrischungsimpfungen. Auch die zahlreichen mobilen Impfangebote des Kreises werden deutlich stärker angenommen, als noch vor einigen Wochen.




weiterlesen... 'Hohe Nachfrage bei Corona-Impfangeboten' (1968 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
,,,im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ in Büderich
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 19. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im „Gemeindezentrum Bethlehemkirche“ der ev. Kirchenemeinde, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 9, 40667 Meerbusch. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Neusser Rheinpark-Center
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 20. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot im Neusser Rheinpark-Center (Breslauer Straße 2 - 4 in Neuss). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 20. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jetzt für handwerkliche Workshops anmelden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Korschenbroich-Glehn. Die Jugendeinrichtung Sinnflut in Glehn bietet zwei handwerkliche Workshops für Jugendliche ab 13 Jahren zum Thema „Skateboard Hocker“ und „Infinity Mirror“ an. Im Teilnehmerbeitrag von jeweils 5 Euro sind Materialkosten, Getränke und Snacks enthalten.




weiterlesen... 'Jetzt für handwerkliche Workshops anmelden' (979 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Alles wird verschenkt!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Hunderte Schellack, ebenso viele Singles und LP´s zum Thema “Fifties” ....”Rock&Pop”.... “Swing&Jazz”.... “Golden Oldies” .... “Liedermacher” oder Gläser, Weihnachtsdeko, alte Radios, Deko, hist. Kamera´s, Plattenständer – Alles wird verschenkt! Wer also den Zeitgeschmack der 50er bis 80er Jahre liebt, wird sicher fündig werden. Das Foto zeigt einen kleinen Ausschnitt des abzugebenden Stücke. Um eine Spende zugunsten des “Förderverein Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen e.V.” wird gebeten.

Um 14.15 Uhr startet eine Sonderführung durch die aktuelle Ausstellung “DESIGN – Formgestaltung und Farben”. Der Eintritt ist frei, es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung.
Kontakt: Volkmar Hess, Tel. 02162/45128
volkmar@grammofon.de

Anmerkung: Sonntag, den 21. November 14.00 – 17.00 Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
im Stadtbad „Sammys“ in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 19. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Stadtbad Sammys, Robert-Koch-Straße 34, Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...in Jüchen
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 19. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 10 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Neusser Straße 118 in Jüchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

„Booster-Sonntag“ mit Impfangeboten in allen Kommunen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Um zusätzliche Angebote für die momentan stark nachgefragten Auffrischungsimpfungen zu schaffen, bietet der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit den kreisangehörigen Kommunen, der kassenärztlichen Vereinigung und den Hilfsorganisationen künftig den „Booster-Sonntag“ an. In allen acht Kommunen gibt es immer sonntags von 10 – 17 Uhr Impfangebote, an denen sowohl Auffrischungsimpfungen, als auch Erst- und Zweitimpfungen möglich sind. Zum Einsatz kommen dabei die Vakzine der Firmen BioNTech und nur für Erstimpfungen auch Johnson & Johnson. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... '„Booster-Sonntag“ mit Impfangeboten in allen Kommunen' (3821 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Treffen Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte mit Elisabeth Fittgen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wie wichtig der persönliche Austausch, besonders in schwierigen Zeiten, doch immer wieder ist, das konnte die Leiterin der Sehbehinderten-Selbsthilfegruppe Elisabeth Fittgen, einmal mehr feststellen. Gerade Menschen mit gesundheitlichen Handicaps wünschen sich das persönliche Gespräch sehr. Rund 35 Betroffene und Interessierte konnte Fittgen an dem Vormittag im „Knechtstedener Hof“ in Horrem begrüßen. „Wie schön, dass wir alle endlich mal wieder zusammen sind“, empfing Fittgen die Anwesenden. Als besonderen Gast hieß Fittgen die neue Senoiren- und Behindertenbeauftragte der Stadt Dormagen, Monika Brockers-Petry, willkommen. Sie ist die Nachfolgerin von Bärbel Breuer, die in den wohlverdienten Ruhestand ging.




weiterlesen... 'Treffen Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte mit Elisabeth Fittgen' (2238 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

High Noon

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 

Zum dritten Mal 'High Noon', zum dritten Mal stellen namhafte Künstler um Ju Weiß zu einem brisanten Thema aus.

Dormagen. Die engagierten Künstler Ju Weiß, Betty Hellmich, Anita Schüller und Dr. Gerald Siegl haben sich künstlerisch mit dem Thema Tier-, Natur- und Klimaschutz auseinandergesetzt.
Es war einmal....kein Happy End ?!
Millionen Jahre Evolution – 400 Jahre technische Revolution


Anmerkung: Ausstellung vom 20.10.2021 – 09.12.2021

weiterlesen... 'High Noon' (896 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Endlich wieder unterwegs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. Schülerinnen und Schüler der Diedrich- Uhlhorn-Realschule erleben nach anderthalb Jahren wieder außerschulische Lernorte
Lisa-Marie zieht sich die Kapuze auf den Kopf als sie aus dem Bus aussteigt. Es regnet und der Wetterbericht für heute lässt sie und ihre 75 Mitschülerinnen und Mitschüler ahnen, dass es nicht bei einem kurzen Schauer bleiben wird. Dennoch strahlt sie. Es ist der erste Schulausflug seit sie vor anderthalb von der Grundschule an Grevenbroichs einzige Realschule wechselte.




weiterlesen... 'Endlich wieder unterwegs' (1826 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zwei Dreigestirne in blau-gelb

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
KG „Ahl Dormagener Junge“ proklamiert ihre Tollitäten für die Session 2021/2022

Dormagen. „Gern hätten wir Pins und Orden verteilt, doch der Lieferant hat‘s verpeilt“, reimte Kinderprinz Johanna I. Grap in ihrer Antrittsrede vor dem närrischen Publikum im Schützenhaus, und auch ihr großes Pendant Prinz Ruben I. konnte dem Narrenvolk aus selbigem Grund keine Orden umhängen. Diese zwei coronabedingten Wermutstropfen waren aber auch die einzigen bei der fröhlichen, gut besuchten Prinzenproklamation der KG Ahl Dormagener Junge am vergangenen Samstag. Groß und klein genossen den Auftakt der Session in vollen Zügen.




weiterlesen... 'Zwei Dreigestirne in blau-gelb' (3304 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 18. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...an der Alten Feuerwache in Korschenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 18. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 14 bis 19 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird an der Alten Feuerwache, An der Sandkuhle 5 in Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebot... ' (424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Student machte Praktikum im Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Der Neusser Student Konrad El Gendi absolvierte jetzt ein Praktikum im Büro des Neusser Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings (CDU). Zwei Wochen lang schnupperte er in die Landespolitik und in die Arbeit des Justiziars der CDU-Fraktion hinein.




weiterlesen... 'Student machte Praktikum im Landtag' (801 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Advent im Schuhkarton“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Eltern spenden Lebensmittel für die Kunden der Rommerskirchener Tafel

Rommerskirchen Mit der Rommerskirchener Tafel kooperiert die Kindertagesstätte Sonnenhaus be-reits seit etlichen Jahren. Coronabedingt gab es zu-letzt keine gemeinsamen Aktionen, doch dies soll sich ab sofort ändern.




weiterlesen... '„Advent im Schuhkarton“ ' (1595 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot bei der AOK in Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 16. November, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Impfberechtigt sind alle Einwohner Nordrhein-Westfalens ab 12 Jahren. Der Impfstoff von Johnson & Johnson, bei dem für eine vollständige Immunisierung eine einmalige Impfung ausreicht, ist ab 18 Jahren zugelassen. Es ist auch möglich, vor Ort eine Zweitimpfung mit BioNTech zu erhalten, zum Beispiel nach einer Erst-Impfung mit AstraZeneca. Eine einmalige Impfung von Genesenen nach Covid-19-Infektion ist ebenfalls möglich.



Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Montanushof in Grevenbroich
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 15. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot im Grevenbroicher Montanushof. Geimpft wird im ehemaligen Reformhaus im Erdgeschoss (Eingang Ostwall). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Kulturhaus in Dormagen
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, 15. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der VHS Dormagen, Kulturhaus, Langemarktstr. 1 – 3, 41539 Dormagen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Neusser Rheinpark-Center
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 13. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 11 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot im Neusser Rheinpark-Center (Breslauer Straße 2 - 4 in Neuss). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 13. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerstiftung besucht Zonser Grundschule

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Agnes Meuther, stellvertretende Vorsitzende der Dormagener Bürgerstiftung, hat zusammen mit Christoph Geldmacher vom Stiftungsrat die Klasse 4b der Friedrich-von-Saarwerden Grundschule in Zons besucht. Im Beisein der stellvertretenden Schulleiterin Hafermann dankten Meuther und Geldmacher den Schülerinnen und Schülern dafür, dass sie das Motiv des diesjährigen Adventskalenders so wunderbar erstellt haben und erklärten, was mit dem Erlös des Kalenders gemacht wird.




weiterlesen... 'Bürgerstiftung besucht Zonser Grundschule' (643 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ein wichtiges Zeichen gegen das Vergessen:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
SPD reinigte mit Bürgerinnen und Bürgern alle Stolpersteine

Neuss. Jetzt glänzen sie wieder in der Wintersonne: Die über 90 Stolpersteine, die an das Schicksal von entrechteten, deportierten und ermordeten Neusserinnen und Neussern jüdischen Glaubens erinnern.


Anmerkung: Foto von der Aktion an den drei Stolpersteinen für Emil Lehmann sowie Marianna und Ruth Johanna Hirsch vor dem Haus auf dem Büchel 5 (von links SPD-Fraktionsvorsitzender Arno Jansen, Organisator Michael Hohlmann und Vorsitzende Juliana Conti - beide von der SPD Neuss-Stadtmitte)

weiterlesen... 'Ein wichtiges Zeichen gegen das Vergessen:' (1253 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Am Donnerstag, 11. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot...' (775 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landrat für 2G bei Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen sollen künftig nur noch für vollständig Geimpfte und Genesene zugänglich sein. Ausnahmen solle es dabei für Menschen geben, die sich aufgrund ihres Alters oder gesundheitlichen Zustandes nicht impfen lassen können. Hierfür spricht sich Landrat Hans-Jürgen Petrauschke aus und appelliert an die Verantwortlichen im Bund, sich für eine solche bundesweit einheitliche Regelung einzusetzen.




weiterlesen... 'Landrat für 2G bei Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen' (2417 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Alles wird verschenkt!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Egal, ob Schellack, Singles und LP´s von zum Thema “Fifties” ....”Rock&Pop”.... “Swing&Jazz”.... “Golden Oldies” .... “Liedermacher” oder Gläser, alte Radios, Deko, hist. Kamera´s, Plattenständer, mögen – alles wird verschenkt! Wer also den Zeitgeschmack der 50er bis 80er Jahre liebt, wird sicher fündig werden. Das Foto zeigt einen kleinen Ausschnitt des abzugebenden Stücke. Um eine Spende zugunsten des “Förderverein Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen e.V.” wird gebeten.

Um 14.15 Uhr startet eine Sonderführung durch die aktuelle Ausstellung “DESIGN – Formgestaltung und Farben”.
Der Eintritt ist frei. Kontakt: Volkmar Hess, Tel. 02162/45128 volkmar@grammofon.de

Anmerkung: Sonntag, den 14. November 14.00 – 17.00 Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 9. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, 6. November 2021, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 9 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote... ' (1446 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

NEVER CHANGE A WINNING TEAM

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jahreshauptversammlung der Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons

Mit gut anderthalbjähriger coronabedingter Verspätung wurden unter 3-G Bedingungen 53 von 141 Vereinsmitgliedern der Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons e.V. bei der Jahreshauptversammlung am 30.10.2021 in der Zonser Pfarrscheune vom Vorstand über die Arbeit der letzten zweieinhalb Vereinsjahre informiert. Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen, wurden die neuen Mitglieder des Vereins kurz vorgestellt und willkommen geheißen.


Anmerkung: Der neue Vorstand): v.l. Rolf Gleich, Christa Stumps, Reinhold Schoppmeyer, Hedi Schütt, Karl Kress, Wolfgang Dappen, Angelika Dappen, Donna Stübler, Hans Georg Stübler, es fehlt Thomas Vatheuer

weiterlesen... 'NEVER CHANGE A WINNING TEAM' (2667 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der EAK der CDU lädt ein: Christ und Unternehmer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Kann man als bekennender Christ ein erfolgreicher Unternehmer sein? Und wirkt sich das persönliche Bekenntnis auf das wirtschaftliche Handeln aus? Oder bleiben Glaube und Wirtschaft zwei getrennte Bereiche? Darum soll es bei einer Diskussionsveranstaltung des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU Niederrhein gehen.




weiterlesen... 'Der EAK der CDU lädt ein: Christ und Unternehmer ' (542 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Karneval Erwachen in Stürzelberg am 13. November 2021

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Nach einem Jahr Zwangspause starten die Stürzelberger Karnevalisten am 13. November 2021 in die neue Session. An diesem Tag wird mit einem kleinen Rahmenprogramm insbesondere das Kinderprinzenpaar für die Session 2021/2022 Prinz Henri und Prinzessin Jolina proklamiert.


Anmerkung: 13. November 2021

weiterlesen... 'Karneval Erwachen in Stürzelberg am 13. November 2021' (790 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt feiert das „Hoppeditz-Erwachen“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Der 11.11. markiert traditionell auch in Kaarst den Beginn der fünften Jahreszeit. Nachdem der Hoppeditz pandemiebedingt das komplette letzte Jahr verschlafen hat, lädt die Stadt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zum Hoppeditz-Erwachen ein.




weiterlesen... 'Stadt feiert das „Hoppeditz-Erwachen“' (1168 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gelungener Verkaufsstart des Adventskalenders

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Freitag, 29. Oktober 2021 hat die Bürgerstiftung Dormagen mit dem Verkauf des diesjährigen Adventskalenders begonnen. "Einen besseren Start hätten wir uns gar nicht wünschen können.", zieht Dr. Thomas Fresewinkel vom Stiftungsrat der Bürgerstiftung ein positives Fazit. "Das Wetter hat gepasst und die Bürgerinnen und Bürger waren sehr interessiert an unserem Kalender.




weiterlesen... 'Gelungener Verkaufsstart des Adventskalenders' (545 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss

Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am Donnerstag, 4. November 2021, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebot...' (736 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gedenkspaziergang zur Reichspogromnacht „Gegen das Vergessen“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Vor mehr als 80 Jahren, am 9. auf den 10. November 1938, brannten die Synagogen. Sie brannten in Baden, Württemberg und Hohenzollern, so wie im gesamten Deutschen Reich. Sie brannten in Österreich und in der Tschechoslowakei. Der 9. November ist der Tag, an dem organisierte Schlägertrupps jüdische Geschäfte und Gotteshäuser in Brand setzten. Es ist der Tag, an dem tausende Juden misshandelt, verhaftet oder getötet wurden. Spätestens an diesem Tag konnte jeder in Deutschland sehen, dass Antisemitismus und Rassismus bis hin zum Mord staatsoffiziell geworden waren. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in Europa.


Anmerkung: Wir bitten die am 9. November 2021 geltenden Corona-Vorschriften für NRW einzuhalten. Bei Fragen stehen wir Interessenten gerne zur Verfügung (info@gruene-rommerskirchen.de oder 02183 416023).

weiterlesen... 'Gedenkspaziergang zur Reichspogromnacht „Gegen das Vergessen“' (2334 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Ein Monat auf dem Land“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Beim Literaturnachmittag im „Büttger Treff“ wird am Donnerstag, 4. November 2021, der Roman von Autor Joseph Lloyd Carr, „Ein Monat auf dem Land“, gelesen und besprochen. Treffpunkt ist die Novesiastraße 2 in Büttgen. Der Literaturkreis findet von 15 bis 17 Uhr statt. Es gilt die 3G-Regel. Das Tragen einer medizinischen Maske bis zum Sitzplatz sowie Händedesinfektion sind Pflicht. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Caritas-Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ statt und wird wie immer von Regine Krause geleitet. Der Besuch des Treffs ist kostenfrei.



Druckerfreundliche Ansicht

Katastrophenschutz beginnt beim Einzelnen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Jeder Einzelne kann einen Beitrag zum Schutz vor Katastrophen leisten – und sollte das auch tun. Das Kennen von Sirenensignalen, das richtige Verhalten im Notfall oder ein ehrenamtliches Engagement im Katastrophenschutz – jeder kann etwas tun; und das wird immer wichtiger. Eine Aufgabe der Politik wird es sein, die Bevölkerung „katastrophenfest“ zu machen.




weiterlesen... 'Katastrophenschutz beginnt beim Einzelnen' (2636 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sympathische Botschafter des Kreises

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Beim Olympiaempfang des Rhein-Kreises Neuss wurden jetzt acht Athletinnen und Athleten geehrt, die an den Olympischen Spielen in Tokio teilgenommen hatten. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke würdigte in seiner Begrüßung die Leistungen der Delegation: „Wir sind sehr stolz, dass Sie unsere Leistungssportregion in Tokio vertreten haben. Sie haben nicht nur für Ihre Sportart geworben, sondern waren und sind darüber hinaus äußerst sympathische Botschafter des Rhein-Kreises Neuss.“




weiterlesen... 'Sympathische Botschafter des Kreises' (2874 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am Dienstag, 2. November 2021, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 15 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot...' (423 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeig mir dein Europa

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bewerbungsfrist für Europawoche 2022 startet

„Ein friedliches und zusammenarbeitendes Europa kommt uns heute selbstverständlich vor. Doch was uns die EU alles ermöglicht und wofür wir ein geeintes Europa brauchen, ist uns oft nicht bewusst. Deshalb stellt die Landesregierung die Frage in den Mittelpunkt der Europawoche 2022, welchen Einfluss Europa tatsächlich auf das tägliche Leben aller Menschen hat.




weiterlesen... 'Zeig mir dein Europa ' (908 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offenes Café im Büttger Treff

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst – Die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ lädt im Oktober zum „Offenen Café“ in den „Büttger Treff“ ein. Der Termin ist Sonntag, 7. November 2021, von 15 bis 17 Uhr. Veranstaltungsort ist die Novesiastraße 2, in Kaarst-Büttgen. Es gibt Kaffee und Kuchen für die Besucher. Der sonntägliche Treff richtet sich vor allem an Personen, die alleine leben und am Wochenende gerne Gesellschaft haben. Es gilt die 3G-Regel – geimpft, genesen, getestet – sowie der Eintritt mit Maske und Händedesinfektion. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen gibt es bei Cordula Bohle per Mail (cordula.bohle@caritas-neuss.de) und Telefon unter der 02131 – 20 25 060.



Druckerfreundliche Ansicht

Buchausstellung in der Evangelischen öffentlichen Bücherei in Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nievenheim. Seit über 40 Jahren bietet die Evangelische öffentliche Bücherei in Nievenheim (Bismarckstr. 72a, neben der Kreuzkirche) ihren Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm mit aktuellem Lesestoff, Zeitschriften, Spielen, Hörbüchern, CD´s und CD-Rom´s. Mit über 11.000 Medien ist sie die größte kirchliche Bücherei in Dormagen. Die Ausleihe ist kostenlos.


Anmerkung: Evangelische öffentliche Bücherei Nievenheim
Bismarckstr. 72 a, 41542 Dormagen
Tel. 02133 / 92334 (während der Öffnungszeiten)
Öffungszeiten: Di, Do, Fr: 16 - 18 Uhr und Mi: 10.30 - 11.30 Uhr


weiterlesen... 'Buchausstellung in der Evangelischen öffentlichen Bücherei in Nievenheim' (848 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...im Neusser Rheinpark-Center
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am Samstag, 30. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 11 – 17 Uhr erneut ein mobiles Impfangebot im Neusser Rheinpark-Center (Breslauer Straße 2 - 4 in Neuss) an. Die mobile Impfstation steht im Erdgeschoss des Einkaufszentrums. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Bürgerhaus in Kaarst
Rhein-Kreis Neuss/Kaarst. Am Samstag, 30. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 9 – 13 Uhr ein mobiles Impfangebot im Bürgerhaus, Am Neumarkt 2-4 in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...auf der Further Festwoche
Rhein-Kreis Neuss/Kaarst. Am Sonntag, 31. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 11 - 17 Uhr ein mobiles Impfangebot auf der Further Festwoche, Malteser Rettungswache, Kaarster Str. 42, 41462 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (432 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wie es begann

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte Dormagen

Aufgrund eigener Betroffenheit und mit dem Gedanken: Wer kann mir raten, was soll ich tun und - mit der Unterstützung des damaligen Landrats Dieter Patt sowie des Kreisgesundheitsamtes - gründete ich vor über 13 Jahren eine Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte.




weiterlesen... 'Wie es begann' (855 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stille Feiertage im November sind besonders geschützt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Drei Feiertage im November stehen als Gedenk- und Trauertage unter dem besonderen Schutz des Gesetzgebers. An ihnen sollte es noch ruhiger zugehen als an normalen Sonn- und Feiertagen. Darauf weist das Amt für Sicherheit und Ordnung des Rhein-Kreises Neuss hin. Zu den stillen Feiertagen gehören Allerheiligen am 1. November, der Volkstrauertag am 14. November und der Totensonntag am 21. November.




weiterlesen... 'Stille Feiertage im November sind besonders geschützt' (1451 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das Tagebuch der Anne Frank

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Szenisch-multimediale Lesung im Kulturforum Alte Post

Neuss. Die Schauspielerin und Dozentin der Alten Post Reinhild Köhncke liest am Mittwoch, 17. November 2021, unter der Regie von Sven Post aus dem Tagebuch von Anne Frank. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, die historische Einordnung und Auszüge aus dem bedeutsamen Buch werden multimedial in Szene gesetzt.




weiterlesen... 'Das Tagebuch der Anne Frank' (842 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Partnerschaft für Demokratie“ lädt ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Vortragsveranstaltung zum Thema Antisemitismus

Rhein-Kreis Neuss. Am Dienstag, 9. November, um 17 Uhr lädt die „Partnerschaft für Demokratie“ des Rhein-Kreises Neuss zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema Antisemitismus ein. Die Veranstaltung findet hybrid statt: Interessierte können vor Ort im Familienforum Edith Stein an der Schwannstraße 11 in Neuss oder online teilnehmen.




weiterlesen... '„Partnerschaft für Demokratie“ lädt ein' (1264 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Innenstadt lebt auf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Spätherbst-Markt mit Automeile, Fahrrad-Flohmarkt, Halloween-Grusel-Umzug und Heimat-Shopping

Dormagen. Kürbisdekoration in den Schaufenstern, frischgepresster Apfelsaft vom Bauernhof nebenan, Herbstmode in den Geschäften, Leckereien auf dem Händlermarkt: am Sonntag, 31. Oktober ist Spätherbst-Markt in der Dormagener City. Mit besonderen Aktionen und herbstlichen Angeboten werden die Dormagener Händler das „Heimatshoppen“ am Shopping-Sonntag wieder besonders reizvoll gestalten. Im zentralen Bereich der Kölner Straße wird es wieder einen bunten Händlermarkt geben, der insbesondere Dormagener Unternehmen eine Plattform bieten will.




weiterlesen... 'Innenstadt lebt auf' (3465 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wieder möglich: Mittagstisch für Senioren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen – Gemeinsam essen, miteinander sprechen und dabei noch neue Menschen kennenlernen, das ist ab dem 3. November 2021 wieder jeden Mittwoch zwischen 12 und 14 Uhr in Dormagen möglich. Im offenen Treff des Caritas-Mehrgenerationenhauses, Unter den Hecken 44, in der Dormagener Innenstadt servieren ehrenamtliche Mitarbeiterinnen jede Woche ein frisch zubereitetes Menü mit Dessert für sechs Euro pro Person.




weiterlesen... 'Wieder möglich: Mittagstisch für Senioren' (685 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot ..

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...an der Alten Feuerwache Korschenbroich

Rhein-Kreis Neuss/Korschenbroich. Am Donnerstag, 28. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 14 – 19 Uhr ein mobiles Impfangebot an der Alten Feuerwache, An der Sandkuhle 5 in Korschenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...an der Offenen Gemeinschaftsgrundschule "Die Brücke" in Neuss

Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Mittwoch, 27. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 13 bis 17 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird an der Offenen Gemeinschaftsgrundschule „Die Brücke“, Weißenberger Straße 151 in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Pascal Technikum Grevenbroich startet neuen Kurs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Pascal Technikum Grevenbroich e.V. (PasTeG) bietet nach einer Coronapause zum Jahresbeginn 2022 wieder neue Kurse an. Angesprochen sind Oberstufen-Schülerinnen und -Schüler der Gymnasien und Gesamtschulen in der Region. Für die Stufe EF findet ein zweijähriger Kurs statt, während die Stufe Q1 im Jahr 2022 erstmals an einem einjährigen Kurs teilnehmen kann.




weiterlesen... 'Pascal Technikum Grevenbroich startet neuen Kurs' (694 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ehrenamt: Bis zu 5.000 Euro pro Verein vom Land

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der „Neustart miteinander“ für das Ehrenamt in Nordrhein-Westfalen geht in eine weitere Runde. Dieses Förderprogramm hatte die NRW-Koalition von CDU und FDP auf den Weg gebracht, um Vereine nach den Lockdowns in der Corona-Krise bei der Durchführung von Veranstaltungen zu unterstützen. Das Heimatministerium hat diese Initiative rasch umgesetzt, pro Verein konnten bis zu 5.000 Euro beantragt werden. Das Programm war für das laufende Jahr angelegt, Anträge für Veranstaltungen bis zum Ende des Jahres sollten bis zum 30. November gestellt werden können. Jetzt ist klar: Es geht weiter bis zum Sommer – Antragstellungen für Veranstaltungen, die bis Ende Juni stattfinden, sind nunmehr bis zum 31. Mai 2022 möglich.


Anmerkung: Infos und Beantragung: www.mhkbg.nrw/themen/heimat/neustart-miteinander

weiterlesen... 'Ehrenamt: Bis zu 5.000 Euro pro Verein vom Land' (1260 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Adventskalender der Bürgerstiftung ab Ende Oktober erhältlich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Weihnachten rückt immer näher und das bedeutet wie in jedem Jahr, dass die Bürgerstiftung Dormagen ihren Adventskalender zum Preis von 5 Euro anbietet. Nicht nur viele hochwertige Preise können in der Adventszeit mit dem Kalender gewonnen werden, in jedem Fall unterstützen die Käuferinnen und Käufer mit dem Kauf eines Kalenders die Arbeit der Bürgerstiftung und damit unsere Heimatstadt Dormagen.




weiterlesen... 'Adventskalender der Bürgerstiftung ab Ende Oktober erhältlich' (1078 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Erben und Vererben“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nächstes Monatstreffen der Liberalen Senioren

Dormagen. Das nächste monatliche Treffen der Liberalen Senioren Dormagen (LiS) findet am Donnerstag, 28. Oktober 2021 in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Räumen der FDP über der Sparkasse (Kölner Straße 93) statt. Dieses Mal dreht sich alles um das wichtige Thema „Erben und Vererben, Testament und Steuern“.




weiterlesen... '„Erben und Vererben“' (898 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dauerhaftes Impfangebot im Kaarster Bürgerhaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. In Zusammenarbeit mit dem Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss wird ab dem kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, bis zum Jahresende ein dauerhaftes Corona-Impfangebot im Kaarster Bürgerhaus eingerichtet. Das Team des Impfzentrums steht immer samstags zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr im Bürgerhaus (Am Neumarkt 2, oberhalb des Frankheims) bereit. Impfwillige können sich den Impfstoff vor Ort aussuchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Es kommen die Impfstoffe von BioNTech und Johnson & Johnson zum Einsatz.




weiterlesen... 'Dauerhaftes Impfangebot im Kaarster Bürgerhaus' (1281 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Perspektiven als künftige Fachinformatikerin

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Fünf Auszubildende werden zurzeit in der Kreisverwaltung im IT-Bereich ausgebildet. Zum ersten Mal ist mit Sandra Seul eine weibliche Auszubildende in der Fachinformatik vertreten. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke betont: „Unsere Personalpolitik basiert auf Gleichberechtigung, und ich freue mich, wenn Frauen auch Aufgaben im IT-Bereich übernehmen. Wir unterstützen sowohl Frauen als auch Männer dabei, ihre Potentiale voll auszuschöpfen und Beruf und Privatleben zu vereinbaren“, so Petrauschke.




weiterlesen... 'Neue Perspektiven als künftige Fachinformatikerin' (2338 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Moderne Sportstätte 2022

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jörg Geerlings weiht Schild im TC Weckhoven ein

Neuss. Der Vorstand des TC Neuss-Weckhoven e.V. (TCW) freut sich über einen erfolgreichen Tennissommer, trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Am 15. Oktober feierten die Vereinsmitglieder mit der Ehrung der Clubmeister im Einzel-, Doppel- und Mixed und der vereinsinternen LK-Sieger den Saisonabschluss.




weiterlesen... 'Moderne Sportstätte 2022' (1072 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss

Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Donnerstag, 21. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Initiativen und Vereine können sich für Förderung bewerben

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neues Landesprogramm für engagierte Nachbarschaft: noch bis 1. November

Rhein-Kreis Neuss. Adventsaktion, Seniorenausflug oder ein neuer Gemeinschaftsgarten – bei dem Landesprogramm „2 000 x 1 000 Euro für das Engagement“ sind Nachbarschaftsprojekte mit ehrenamtlichem Einsatz gefragt. Vereine und Initiativen können sich mit ihren Maßnahmen bis zum 1. November beim Rhein-Kreis Neuss für eine Förderung in Höhe von jeweils 1 000 Euro bewerben. Der diesjährige Themenschwerpunkt lautet „Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben“.




weiterlesen... 'Initiativen und Vereine können sich für Förderung bewerben' (1786 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Etienne-Patientin macht anderen Erkrankten Mut

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Meine Lebensfreude kriegt der Krebs nicht“

Neuss. Jährlich wird bei rund 70.000 Frauen in Deutschland Brustkrebs diagnostiziert. Eine Nachricht, die die Welt der Betroffenen auf den Kopf stellt. Das kennt auch Monika Hodißen – bei ihr wurde 1997, nachdem gerade ihr Kind zur Welt gekommen war, ein bösartiger Tumor in der Brust erkannt. Ihr niedergelassener Gynäkologe riet ihr damals zu einer Behandlung im Johanna Etienne Krankenhaus. Was die gebürtige Neusserin dort in der Klinik spürte, war ein großes Stück Hoffnung: „Die familiäre Atmosphäre im ‚Etienne‘ ließ mich oft vergessen, wieso ich überhaupt dort war. Ich fühle mich auch heute noch zu jeder Zeit gut aufgehoben.“




weiterlesen... ' Etienne-Patientin macht anderen Erkrankten Mut ' (2527 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Montag, 18. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Kindernachmittag in der evangelischen Bücherei Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Start in den Herbst

Nievenheim. Nach einer längeren coronabedingten Pause bietet die Evangelisch öffentliche Bücherei jetzt wieder den Kindernachmittag mit Frau Jarosch an. Einmal im Monat treffen sich Kinder im Grundschulalter, um gemeinsam eine Geschichte zu hören, zu erzählen, spielen oder basteln. Am Mittwoch, den 27.10.2021, dreht sich alles um die Herbstzeit. Der Kindernachmittag findet von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Evangelischen Bücherei in Nievenheim (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche) statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Da Schulkinder regelmäßig getestet werden, ist auch kein Testnachweis erforderlich.

Evangelische öffentliche Bücherei Nievenheim
Bismarckstr. 72 a, 41542 Dormagen
Tel. 02133 / 92334 (während der Öffnungszeiten)

Doris Wissemann (Büchereiteam)

Anmerkung: Öffungszeiten: Di, Do, Fr: 16 - 18 Uhr und Mi: 10.30 - 11.30 Uhr

Druckerfreundliche Ansicht

25 Jahre deutsch-polnische Partnerschaft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss und Kreis Mikolów holen wegen Corona verschobenen Jubiläumsbesuch nach

Rhein-Kreis Neuss. Zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und dem Kreis Mikołów in Schlesien besuchte jetzt eine polnische Delegation unter Führung von Landrat Mirosław Duży den Rhein-Kreis Neuss. Zwei Mal musste der Gegenbesuch der polnischen Seite nach den Jubiläumsfeierlichkeiten 2019 im Kreis Mikolów wegen Corona verschoben werden. Im Rhein-Kreis Neuss stand nun ein breitgefächertes Programm auf der Agenda.




weiterlesen... '25 Jahre deutsch-polnische Partnerschaft' (3430 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Staatssekretär Krings Gast beim „Talk am Pegel“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, Prof. Dr. Günter Krings, ist Gast beim nächsten „Talk am Pegel“. Diese Veranstaltungsreihe hat der Neusser Landtagsabgeordnete Jörg Geerlings ins Leben gerufen. Am Mittwoch, dem 27. Oktober 2021, spricht Krings um 19.30 Uhr in der Pegelbar zum Thema „Neue Herausforderungen für den Katastrophenschutz“. Es schließt sich eine Diskussion mit dem Malteser-Stadtbeauftragten Kurt Koenemann, Andreas Schmitz vom Warnsysteme-Hersteller Coptr und Jörg Geerlings an.




weiterlesen... 'Staatssekretär Krings Gast beim „Talk am Pegel“' (966 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Charleston – Balboa & Co.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
SCHELLACK ONLY!

Plattenjockey Volkmar legt unter dem Motto: THAT´S A PLENTY! die heißesten Originalschellacks der 20er und 30er Jahre auf! Charleston- Quickstep- Balboa- und Boogieliebhaber kommen voll auf Ihre Kosten! Ein Eintritt wird nicht erhaben, zur Deckung der Kosten ist ein freiwilliger, unterstützender Beitrag gern gesehen. Es gilt die aktuelle Corona Schutzverordnung (3G). Plätze können bei Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 oder per Email an volkmar@grammofon.de reserviert werden. Die Museumsführung startet um 14.15 Uhr. Weitere Infos unter www.grammofon.de


Anmerkung: Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 17. Oktober 2021, 15.15 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Unbekannte zerstören Bienenvolk mit 10.000 Tieren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
PETA bietet 1000 Euro Belohnung für Hinweise

Neuss. Einem Medienbericht zufolge zerstörten Unbekannte einen Bienenstock und töteten dadurch rund 10.000 Bienen in Neuss. Einer der beiden hölzernen Bienenkästen sei auf einer Wiese nahe der Erft verbrannt worden, der andere wurde umgestoßen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Tat zwischen Freitag, dem 1. Oktober, und Dienstag, dem 5. Oktober. Die Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss ermittelt und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.




weiterlesen... 'Unbekannte zerstören Bienenvolk mit 10.000 Tieren ' (2185 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Donnerstag, 14. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss

Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Montag, 11. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

„Umbruch bei Neusser DLRG“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Lutz Seebert neuer Vorsitzender, trotz Corona viele Ausbildungs- und Wachstunden

Eigentlich sollte es ein harmonischer Abend zur Ortsgruppentagung der Neusser DLRG werden. Zu Beginn der Jahreshauptversammlung begrüßte die amtierende Vorsitzende Elke Macherey nach einer kurzen Gedenkminuten an alle Verstorbenen die zahlreich erschienenen Kameradinnen und Kameraden der Neusser DLRG und ganz besonders herzlich den Vorsitzenden des Bezirksverbandes der DLRG Rhein Kreis Neuss Dirk Warthmann. Nach der Feststellung der Stimmberechtigten sowie der form- und fristgerechten Einladung begann die Vorsitzende mit ihrem Jahresbericht und dankte dabei ihrem geschäftsführenden Vorstand mit einem kleinen Präsent für die gute Zusammenarbeit der letzten vier Jahren. Ihr Dank ging aber auch an alle drei Stützpunkte in den Neusser Bädern, die trotz Corona ihre Tätigkeiten aufrecht hielten und so oft es ging Schwimmunterricht angeboten haben.




weiterlesen... '„Umbruch bei Neusser DLRG“ ' (5536 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Drei Preisträger wurden für soziales Engagement belohnt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Überdurchschnittliches freiwilliges Engagement wurde jetzt mit dem Ehrenamtspreis „Freiwillig. Engagiert. Für andere.“ belohnt. In den Kategorien Jurypreis, Publikumspreis und Jugendpreis haben der Rhein-Kreis Neuss, die NGZ und RWE diese Auszeichnung nach 2019 zum zweiten Mal vergeben.




weiterlesen... 'Drei Preisträger wurden für soziales Engagement belohnt' (3420 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Herbstferien auf dem Tuppenhof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Der bunte Herbst“ - Di. 12. Oktober von 10:00 – 13:00 Uhr

Kaarst. Die Herbstzeit beschenkt uns reich mit Früchten der Natur. Sammelst du auf deinen Spaziergängen auch gerne Kastanien, Eicheln und andere Schätze? Bring gerne deine eigenen Fundstücke aus der Natur mit, damit wir sie gemeinsam bestaunen können.




weiterlesen... 'Herbstferien auf dem Tuppenhof' (709 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Joachim Gauck zum Thema Toleranz

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Streiten geht auch – wenn man Regeln beachtet“

Neuss. Zweimal musste das Augustinus Forum aufgrund der Pandemie digital per Videoübertragung stattfinden, jetzt konnten die Gäste endlich wieder in Präsenz teilnehmen. Und der Besuch der renommierten Veranstaltung der Stiftung Cor unum hat sich gelohnt: Bundespräsident a.D. Dr. Joachim Gauck war nach Neuss in die Mehrzweckhalle des Alexius/Josef Krankenhauses gekommen, um vor rund 300 Gästen über das Thema Toleranz zu sprechen. Gemeinsam mit dem Chefredakteur der Herder Korrespondenz, Volker Resing, ordnete das ehemalige Staatsoberhaupt die wachsenden Verunsicherungen in der Gesellschaft und damit auch die Vielfalt und Polarisierung von Meinungen ein.




weiterlesen... 'Joachim Gauck zum Thema Toleranz' (1415 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett am Samstag in der Kulturhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Karten auch an der Abendkasse erhältlich

Dormagen. Gute Nachricht für Kurzentschlossene: Karten für den garantiert unterhaltsamen, erhellenden und herrlich komischen Kabarettabend „Sittenstrolch“ mit Mathias Tretter am kommenden Samstag, 9. Oktober, um 20 Uhr in der Kulturhalle Dormagen wird es auch an der Abendkasse geben. Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr.




weiterlesen... 'Kabarett am Samstag in der Kulturhalle' (532 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

2.000 x 1.000 Euro für das Engagement

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Rund sechs Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen engagieren sich ehrenamtlich und leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Die Landesregierung hat das Ziel, diese Menschen mit ihren Organisationen und Initiativen zu unterstützen und die Rahmenbedingungen für ihr Engagement zu verbessern. Engagierte, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen können daher seit dem 1. Oktober 2021 einen Antrag auf Förderung im Rahmen des neuen Landesprogramms „2.000 x 1.000 Euro für das Engagement“ stellen. Dazu erklärt die Landtagsabgeordnete Heike Troles (CDU):




weiterlesen... '2.000 x 1.000 Euro für das Engagement' (1163 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...am Reuschenberger Markt
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Freitag, 8. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung des Heimatvereins Gartenvorstadt Reuschenberg 2000 e.V. von 14 bis 18 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird am Reuschenberger Markt 2 in Neuss zwischen Restaurant Peking Garden und Rewe. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.





weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (704 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Benefiz Flutopfer im PhonoMuseum Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Hutübergabe im PhonoMuseum Dormagen: erneut konnte an www.familiegossen.de 332.- Euro übergeben werden. Damit stieg die Gesamtsumme auf 1302.- Euro.


Anmerkung: Foto Alice Hess: v. l. n. r. - Volkmar Hess – Fam. Manz – Detlef Cremer (Moderation & Klarinette) - Sybille Husemann (Violine) - Susanne Goldmann (Piano)


weiterlesen... ' Benefiz Flutopfer im PhonoMuseum Dormagen' (1782 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Donnerstag, 7. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...beim Kronen Baumarkt in Korschenbroich
Rhein-Kreis Neuss/Korschenbroich. Am Donnerstag, 7. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 14 – 19 Uhr ein mobiles Impfangebot auf dem Kronen Baumarkt-Parkplatz in Korschenbroich (Von-Stauffenberg-Straße 44). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Skatepark durch Half-Pipe und Rail erweitert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Der seit 2017 von den heimischen Skatern eifrig genutzte Skateboardpark am Gorchheimer Weg ist jetzt noch attraktiver: Die Gemeinde hat die Anlage nämlich mit einer Half-Pipe sowie einer Rail im Wert von insgesamt rund 20.000 Euro ergänzt. Damit ist der Skatepark nun wieder up to date und auch sportlich voll auf der Höhe der aktuellen Anforderungen für eine solche Einrichtung.




weiterlesen... 'Skatepark durch Half-Pipe und Rail erweitert' (610 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Brustkrebsvorsorge

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Johanna Etienne Krankenhaus und Matzner-Café 9 Bar Deli arbeiten im „Pinktober“ zusammen

Neuss. Die rosafarbene Schleife „Pink Ribbon“ steht heute weltweit als unverkennbares Symbol für das Bewusstsein über Brustkrebs. Jedes Jahr im Oktober rufen Organisationen, Selbsthilfegruppen sowie Experten den Brustkrebsmonat Pinktober aus – mit Aktionen, die die Sensibilität für die Erkrankung schärfen sollen. Sie steht unter den häufigsten Krebsarten bei Frauen nach wie vor auf Platz eins. Es gibt aber auch gute Nachrichten, denn bei kaum einer anderen Krebserkrankung ist die Früherkennung so wichtig für die Heilungschancen. Und die Möglichkeiten der Behandlung werden fortlaufend besser.




weiterlesen... 'Brustkrebsvorsorge' (1764 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Comedy-Stars kommen wieder ins Kaarster AEF

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Das Kaarster Kabarett- und Kleinkunst-Programm „3k*“ im Albert-Einstein-Forum hat einen erfolgreichen Neustart gefeiert. Nun beginnt im Aushängeschild der Kaarster Kulturlandschaft das Herbstprogramm. Zahlreiche wegen Corona ausgefallene Shows und Bühnenprogramme werden bis zum Jahresende und darüber hinaus nachgeholt. Neben Comedy und Unterhaltung können sich die Zuschauer auch auf stimmungsvolle musikalische Veranstaltungen freuen.




weiterlesen... 'Comedy-Stars kommen wieder ins Kaarster AEF' (2566 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote werden fortgesetzt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Impfzentrum nach mehr als 250 000 Impfungen geschlossen

Rhein-Kreis Neuss. 235 Tage nach seiner Eröffnung am 8. Februar und nach genau 251 973 Impfungen hat das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss und der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in der Hammfeld-Halle des Berufskollegs für Technik und Informatik des Kreises in Neuss seine Türen geschlossen. Die Verantwortlichen folgen damit einem entsprechenden Erlass des Landes Nordrhein-Westfalen, das ein Auslaufen der Impfzentren zum 30. September vorsieht.




weiterlesen... 'Mobile Impfangebote werden fortgesetzt' (4723 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Geerlings besuchte Ambulanz für Kinderschutz

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Schutz von Kindern vor sexualisierter Gewalt wird immer wichtiger. Deshalb erhöht die Landesregierung die Zuschüsse für Familienberatungsstellen. Auch die Stadt Neuss soll davon profitieren.




weiterlesen... 'Geerlings besuchte Ambulanz für Kinderschutz' (1470 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...beim Kindersachenmarkt im Tannebusch/Dormagen
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am Sonntag, 3. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss von 10 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird auf dem Kindersachenmarkt im Tannenbusch in Delhoven. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...bei der AOK in Neuss
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Am kommenden Montag, 04. Oktober 2021, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der Stadt Neuss von 9 bis 14 Uhr ein mobiles Impfangebot an. Geimpft wird bei der AOK, Oberstraße 33, in Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Arbeitslosenquote im Kreis auf 5,5 Prozent gesunken

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Erfreut zeigt sich Landrat Hans-Jürgen Petrauschke über die auf 5,5 Prozent abgeschmolzene Arbeitslosenquote im Rhein-Kreis Neuss. Wie die zuständige Agentur für Arbeit Mönchengladbach berichtet hat, sank die Zahl der Arbeitslosen an Rhein, Erft und Gillbach im September im Vergleich zum Vormonat um 724 auf 13 545 Menschen. Im August lag die Arbeitslosenquote noch bei 5,8, im Vorjahr bei 6,3 Prozent.




weiterlesen... 'Arbeitslosenquote im Kreis auf 5,5 Prozent gesunken' (825 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Überblick über Angebote in den Herbstferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Kochkursus in Garzweiler, buntes Programm in Hoeningen oder Spielbus in Pesch – die Herbstferien stehen vor der Tür, und die Jugendeinrichtungen in Jüchen, Rommerskirchen und Korschenbroich haben ein vielfältiges Angebot vorbereitet. Das Jugendamt Rhein-Kreis Neuss bietet im Internet einen Überblick mit einem Padlet, einer digitalen Pinnwand.




weiterlesen... 'Überblick über Angebote in den Herbstferien' (766 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
...bei der SG Kaarst

Rhein-Kreis Neuss/Kaarst. Am Samstag, 2. Oktober, bietet das Impfzentrum Rhein-Kreis Neuss mit Unterstützung der SG Kaarst von 11 bis 13 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Sportzentrum Kaarst-Mitte an der Pestalozzistraße 3a in Kaarst. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Quartiersmanager informieren am Senioren-Aktionstag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Die Vereinten Nationen (UN) haben den 1. Oktober zum Internationalen Tag der älteren Menschen erklärt. Das soll auch in Kaarst sichtbar werden. Die Quartiersmanager in der Kaarster Innenstadt laden daher zum Austausch auf den Neumarkt ein.




weiterlesen... 'Quartiersmanager informieren am Senioren-Aktionstag' (1109 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht