Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 7 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Zons wird wieder Meuchelbeck

verfasst von: redaktion am
Kreis und Städte 
Do-Zons. Für die zweite Staffel der WDR-Fernsehserie „Meuchelbeck“ werden in der kommenden Woche erneut Szenen in Zons gedreht. Zu den Drehorten gehören die ehemalige Gaststätte „Zur Post“ und die Umgebung des Schweinebrunnens und des Walls an der Schloßstraße. Für die Filmaufnahmen hat das Ordnungsamt von Montag, 31. Juli, bis Mittwoch, 2. August, kurze Intervallsperrungen genehmigt.

Der Wochenmarkt am Dienstag wird durch die Dreharbeiten nicht beeinträchtigt. Die Serie Meuchelbeck spielt in einem fiktiven Ort am Niederrhein. Sie handelt von dem ehemaligen Dorfbewohner Markus Lindemann (Holger Stockhaus), der nach 20 Jahren Abwesenheit mit seiner sechzehnjährigen Tochter Sarah (Janina Fautz) aus Berlin zurückkehrt.

Seine Schwester Mechthild von der Waals (Dagmar Sachse) betreibt in Meuchelbeck nach dem Tod der Eltern den Gasthof „Höllentor“. Hier scheint die Zeit wie auch im restlichen Ort stehen geblieben zu sein. In Meuchelbeck trifft Markus auf seine Jugendliebe Julia (Karin Hanczewski), die inzwischen mit seinem besten Freund verheiratet ist. Aus dieser Konstellation entwickeln sich immer neue humorvolle Episoden.

Zons wird wieder Meuchelbeck | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis