Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 17 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Kita „Sonnenblume“ wird im Eiltempo erweitert

verfasst von: redaktion am
Kreis und Städte 
Stadt und Träger schaffen Platz für vier Gruppen

Do-Horrem. Der erste Baubagger ist jetzt auf dem Freigelände hinter der Kindertagesstätte „Sonnenblume“ an der Heesenstraße angerückt. Die Stadt errichtet hier im Eiltempo ein zusätzliches Gebäude, in dem vier Kita-Gruppen untergebracht werden. „Wir brauchen diese Räume dringend, um dem steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen nachzukommen“, sagt der städtische Erste Beigeordnete Robert Krumbein.

Außerdem sollen in dem neuen Trakt die beiden Kita-Gruppen untergebracht werden, die sich bisher provisorisch im Souterrain der Grundschule befinden. „Die Christoph-Rensing-Schule wird im Schuljahr 2018/19 komplett umgebaut und saniert. Deshalb machen wir dort die Räume frei“, so Krumbein. Auf dem Grundschulgelände entsteht bei dem Umbau auch eine neue viergruppige Kita. Wenn sie eröffnet hat, können nach heutiger Planung zwei Gruppen an der Heesenstraße wieder entfallen. „In der gegenwärtigen Situation brauchen wir eine schnelle und flexible Lösung. Aus diesem Grund wird der Erweiterungstrakt an der Heesenstraße in Containerbauweise errichtet“, macht Krumbein deutlich.

Die Kita Sonnenblume befindet sich in Trägerschaft des Evangelischen Sozialwerks, um den Ausbau kümmert sich jedoch der städtische Eigenbetrieb. Er investiert dort rund 900 000 Euro in die Erweiterung. „Als erstes haben wir eine Zufahrt mit Eisenplatten hinter der Kindertagestätte eingerichtet. Im nächsten Schritt werden nun der Untergrund und die notwendigen Anschlüsse vorbereitet, damit die Container aufgestellt werden können“, erläutert Bauleiterin Eva Steuer vom Eigenbetrieb. Das Gelände muss dabei teilweise auch aufgeschüttet werden.

Mitte August werden die Container angeliefert. Insgesamt 44 Elemente werden dabei von dem beauftragten Bauunternehmen zusammengefügt. Nach dem Einrichten der Räume soll der Erweiterungsbau schließlich Anfang Oktober bezogen werden. Der Eigenbetrieb bittet um Verständnis, dass es bei den Bauarbeiten zu Lärmbelästigungen für die Anwohner kommen kann. „Wir bemühen uns, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten“, so Steuer.

Kita „Sonnenblume“ wird im Eiltempo erweitert | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis