Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 26 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

CDU Neuss setzt Arbeitsschwerpunkt in Europathemen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Hamacher: „Wir werden Europa wieder in Schwung bringen“

Neuss. Nach der Bundestagswahl und der überzeugenden Wiederwahl des Neusser Bundestagsabgeordneten, Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, kündigt die Neusser CDU an, in den nächsten Monaten einen Schwerpunkt im Bereich europäischer Themen zu setzen.

„Ein Europa der Sicherheit und Freiheit kann dauerhaft nur gelingen, wenn es aus den Kommunen heraus und damit auch ganz konkret bei uns in Neuss gelebt wird“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Neusser CDU, Dr. Andreas Hamacher.

„Europa ächzt im Moment unter den vielfältigen Herausforderungen, die es neben der Finanz- und Wirtschaftspolitik im Bereich der Flüchtlingsbewegungen, aber auch im Hinblick auf die vielfältigen Bedrohungen von außen zu bewältigen hat. Auch das Verhalten der türkischen Regierung, der anspruchsvoller gewordene transatlantische Dialog und die zähen Verhandlungen zur Umsetzung der verunglücken Brexit-Entscheidung haben zu einer weiteren Verschärfung der Lage geführt“, so Hamacher weiter.

Dies alles dürfe aber nicht dazu führen, in eine Art „Lethargie der Ohnmacht“ zu verfallen. „Gerade jetzt brauchen wir ein Europa der Menschen. Bei allen Schwierigkeiten dürfen wir nicht aus dem Blick verlieren, worum es in Europa wirklich geht: Um Freiheit, wirtschaftliche Stabilität und ein friedliches und gedeihliches Miteinander der in Vielfalt unter dem Dach der Union vereinten Menschen.“

Neben einem starken Arbeitskreis Europa unter der bewährten Leitung von Rotger Kindermann, der unter anderem auch Vizepräsident der Vereinigung Europäischer Journalisten ist, wird die CDU eine eigene Veranstaltungsreihe zu europapolitischen Themen anbieten. Schon am 19. Oktober 2017 wird Dennis Radtke MdEP, 1. Stellvertretender Landesvorsitzender der CDA NRW und seit dem 24. Juli 2017 Mitglied des Europäischen Parlaments, in Neuss zu Gast sein, um über das Thema „Europa in Zeiten der Prüfung – Erste Eindrücke aus der parlamentarischen Arbeit in Brüssel und Straßburg“ zu berichten.

„Wir setzen in Neuss auf einen intensiven Dialog mit unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern und freuen uns über Anregungen und weitere Ideen, wie wir Europa in unserer Stadt noch sichtbarer machen können. Wir arbeiten gerne und hart dafür, dass sowohl Neuss als auch Europa eine gute Zukunft in Wohlstand und Freiheit haben“, so Hamacher abschließend.

Dr. Marcel Stepanek

CDU Neuss setzt Arbeitsschwerpunkt in Europathemen | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis