Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 8 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Weiter mit der Fraktion DIE LINKE-Freie Bürger

verfasst von: redaktion am
Politik 
Vertrag zur Fortsetzung der Fraktion unterzeichnet.

Grevenbroich. Ab dem 01. September 2017 hat sich die Fraktion „DIE LINKE-Frei Bürger“ gegründet. Die „Freien Bürger Grevenbroich (FBG)“ und DIE LINKE hatten bereits von 2009 bis 2014 eine gemeinsame Fraktion, die eine erfolgreiche Zusammenarbeit hatte. Erwähnt sei hier der Einsatz für die zweite Gesamtschule in Grevenbroich, die es heute gibt. Nach hauptsächlich privaten Meinungsverschiedenheiten trennten sich die Wege der Wählergemeinschaft und der Partei.

DIE LINKE fand mit den Piraten in Grevenbroich, nach den Kommunalwahlen 2014 einen neuen Fraktionspartner, während der Ratsherr der FBG, Thomas Bovermann dem Stadtrat ohne Fraktion angehörte. Die Ratsfrau der Piraten, Frau Sandra Schäfer, entschloss sich zum 1. September zur SPD-Fraktion zu wechseln. Sie hatte den Wechsel zur SPD bereits vorher angekündigt.

DIE LINKE und die Freien Bürger, führten klärende Gespräche, zogen Lehren aus der Vergangenheit und nutzen diese Zeit und schafften die Grundlage für die Gründung der Fraktion DIE LINKE-Freie Bürger. Es wurden bereits Arbeitsschwerpunkte der Fraktion festgelegt. Wichtig ist für DIE LINKE-Freie Bürger unter anderen die Integration, der Wohnungsbau, die Schulpolitik, Grevenbroich auf die Zeit nach der Braunkohle vorbereiten, um die ersten Themen der 15 Arbeitsschwerpunkte zu nennen.

Die Ratsherren W. Rogel-Obermanns (DIE LINKE) und T. Bovermann (FBG) haben am 28.08.2017 die Gründungsdokumente unterzeichnet, sodass die Fraktion zum 1.9.17 gegründet wurde.

Anfang September entschloss sich Thomas Bovermann dazu, sein Ratsmandat aus gesundheitlichen und privaten Gründen am 31. Oktober niederzulegen. Thomas Bovermann sagt dazu: „Es gibt Wichtigeres im Leben als ein Ratsmandat, weil meine neue Familie mit zwei Kindern mich sehr in Anspruch nehmen wird und ich will meinen Lebenspartner heiraten und die Kinder adoptieren. Ich bin mir sicher das Walter Rogel-Obermanns und Katharina Baum, meine Nachfolgerin, gut im Interesse der Menschen in unserer Stadt wirken werden.“

Diese Woche haben Frau Baum und Herr Rogel-Obermanns den Vertrag zur Fortsetzung der Fraktion unterzeichnet. Herr Rogel-Obermanns meint: „Ich habe es mir nicht so schwer vorgestellt, dass unsere Fraktion anerkannt wird, schade das wir inzwischen einen Rechtsanwalt einschalten mussten!“ Frau Baum ergänzt: „Wir wollen uns für die Menschen in unserer Stadt einsetzen und nicht unsere Kraft für die Auseinandersetzung mit dem Bürgermeister zur Anerkennung der Fraktion verbrauchen, den wir als Freie Bürger und LINKE im Bürgermeisterwahlkampf 2015 massiv unterstützt hatten.“

Weiter mit der Fraktion DIE LINKE-Freie Bürger | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis