Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 21 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

BTB Aachen - TSV Bayer Dormagen II 23:23 (9:11)

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen bleibt im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und etabliert sich in der oberen Tabellenhälfte der Oberliga Mittelrhein. Beim Auswärtsspiel gegen BTB Aachen holte das Team von Frederic Rudloff und Joachim Kurth einen Punkt. Das Spiel endete 23:23 (9:11) Unentschieden.

Die „Zweite“ erhielt erneut Unterstützung aus der A-Jugend (Krefting, Braun, Köster, Stein, Dahmen) und diesmal auch aus der ersten Mannschaft (Hüfken, Jagieniak). Zudem feierte Linkshänder Frederik Spinner nach Kreuzbandverletzung sein Comebach. Spinner wird sich zunächst in der 2. Mannschaft fit für die 3. Liga machen.

Auf Seiten der Aachener gab es mit Robin Bleuel und Christoph Zylus zwei bekannte Gesichter für den TSV.

Den besseren Start der Tabellennachbarn erwischten die Gäste aus Dormagen, die in der ersten Halbzeit auf einen glänzend aufgelegten Jonas Vieker im Tor zählen konnten. Mit einer Abwehrquote von überragenden 60% ermöglichte der Dormagener Schlussmann es seinen Vorderleuten, immer wieder zu einfachen Toren zu kommen. Zur Pause hatte der TSV sich einen knappen zwei Tore Vorsprung (11:9) erspielt.

„Wir hatten eigentlich erwartet, dass die Aachener nach dem Wiederanpfiff wie die Feuerwehr loslegen würden“, wunderte sich Trainer Joachim Kurth über den Beginn der zweiten Hälfte, den der TSV nahezu nach Belieben dominierte. Bis auf 16:10 (38.) konnten die Gäste sich absetzen. Vor allem Jan Hüfken, der mit acht Toren erfolgreichster Schütze des TSV war, glänzte in dieser Phase mit tollen Aktionen.

„Leider konnten wir das Niveau nicht über die gesamte Distanz halten und es schlichen sich wieder zu viele Fehler in unser Spiel ein“, kommentierte Kurth den weiteren Verlauf der zweiten Durchgangs. Aachen holte Tor um Tor auf und in der Schlussphase entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Am Ende konnte keines der beiden Teams den entscheidenden Treffer setzten und die Tabellennachbarn trennten sich 23:23 Unentschieden.

„Vor dem Spiel wären wir mit einem Punkt bei einer so starken Heimmannschaft sicher zufrieden gewesen. Nach den 60 Minuten fühlt sich ein Punkt zu wenig an. Trotzdem konnten wir unsere Serie fortsetzen und sind nun vier Spiele ungeschlagen. Das sollte uns weiterhin Auftrieb geben“, resümierte Kurth zufrieden.

Für dem TSV spielten (und trafen): Vieker, Dahmen (TW), Hüfken (8/4), Pyszora (5), Jagieniak (4), Pütz, Köster (je 3), Stein, Minten, Spinner, Wolters, Discher, Krefting

Lukas Will

BTB Aachen - TSV Bayer Dormagen II 23:23 (9:11) | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis