Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 21 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Sia Korthaus „Lust auf Laster“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kabarett zum Internationalen Frauentag

Jüchen: In Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Grevenbroich präsentieren die beiden Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Jüchen, Ursula Schmitz und Silke Rafaneli, am Sonntag, den 11. März 2018 um 16.30 Uhr im Bernadussaal in Grevenbroich im Rahmen des Internationalen Frauentages ein Kabarett mit Sia Korthaus mit ihrem Programm „Lust auf Laster“ .

Auch wenn das Kabarett aus Anlass des internationalen Frauentages veranstaltet wird, sind auch Männer gern gesehene Gäste. „Wir freuen uns auf Paare, Mütter und Töchter, Freundinnen und alle, die allein oder gemeinsam einen vergnüglichen Nachmittag verbringen möchten“, so die beiden Jüchener Gleichstellungsbeauftragten. „Gerade in der Vorweihnachtszeit bietet es sich an, evtl. einmal ein Geschenk auszuwählen, um gemeinsame Zeit und ein Erlebnis zu verschenken, bei dem man lachen kann und an das man sich gerne erinnert“.




Jeder hat sie, die kleinen oder großen Laster. Sie haben oft den Reiz des Verbotenen und sind sexy. Es sei denn, es handelt sich um Putzwahn oder Philatelie.

In ihrem neuen Programm dreht sich für Sia Korthaus alles um die Verlockungen des Lebens und dass wir ruhig zu unseren kleinen Sünden stehen sollten. Jeder kennt es, dass die Wohnung viel sauberer ist, wenn die Steuererklärung ansteht. Nicht umsonst ist in dem Wort „Konfektionsgröße“ „Konfekt“ enthalten. Wer trinkt nicht gerne Cocktails mit exotischen Namen, bis er seinen eigenen Namen vergessen hat? Schon die weise Oma Emmi sagte: „Bewusstsein kann man nur entwickeln, wenn man das zwischendurch schon mal verloren hat.“ Selbstverständlich gibt die hemmungslose Oma wieder hilfreiche Tipps, wie es sich ausschweifend leben lasst. Ihre sexuellen Eskapaden sind legendär.

Ganz neu tritt die kleine schüchterne Britta in Form einer Handpuppe auf die Bühne. Mal sehen, ob sie sich im Laufe des Abends zu einem Vamp entwickelt! Sia Korthaus macht Lust auf Laster, denn sie kann diesbezüglich aus dem Nahkästchen plaudern und ein Lied davon singen und zwar nicht nur für Fernfahrer.

Karten sind ab sofort zum Preis von 12 Euro bei den beiden Gleichstellungsstellen in Jüchen und in Grevenbroich erhältlich. Ursula Schmitz und Silke Rafaneli sind unter der Tel.-Nr. 02165 / 915 - 5005 u. 915 – 3206 bzw. unter gleichstellung@juechen.de erreichbar.

Norbert Wolf

Sia Korthaus „Lust auf Laster“ | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis