Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 20 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Maler-Seminar im Kunstverein

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Von Freitag, 6. April bis Dienstag, 10. April 2018 fand im großen Maleratelier des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen in Knechtsteden das Seminar „Klassische Malerei“ mit dem bekannten Künstler Bernd Finkenwirth statt. Bernd Finkenwirth, Maler und Bildhauer, studierte an der Kunsthochschule Dresden. Durch seine langjährige Dozententätigkeit kann er sich bestens auf die verschiedenen Menschen einlassen und gute Hilfestellungen anbieten. Ganz wichtig ist ihm die Weiterbildung der Beobachtungsgabe und das richtige Sehen.

Die große europäische Tradition der Malerei hat eine enorme Blüte der künstlerischen Ausdruckmittel hervorgebracht – eine vielfältige Kultur der Umsetzung von Licht und Dunkel, scharfer Kontur oder deren Auflösung, von Farbe in großer Prachtentfaltung oder feinster Nuancierung nahe am Grau.

Diese und andere Fragen wurden im Seminar intensiv behandelt. Die Stofflichkeit von Wolken oder Mauerwerk, Textilien, Wasser oder der Nuancenreichtum der Haut in Portraits konnten anhand konkreter Arbeiten der Teilnehmer in ihrer malerischen Umsetzung erklärt und demonstriert werden. Hinzu kamen aber auch immer wieder Ausführungen zu den technischen Grundlagen von Tempera- und Ölmalerei, Bildträgern und Grundierung.

Das lichtdurchflutete Maleratelier des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen bot für das Seminar des Meisters die passende Örtlichkeit und war für die Teilnehmer interessantes Ambiente für ihr künstlerisches Schaffen. Neben einem Grundtalent und auch einem guten Farbempfinden brachten die Beteiligten vor allem aber enorme Begeisterung und den Drang zur Aufnahme von Hinweisen und Tipps von Bernd Finkenwirth und deren Umsetzung mit.
Die Künstlerinnen und ein Künstler waren voller Begeisterung für das Seminar des Meisters, was sich nicht zuletzt in den geschaffenen Werken widerspiegelte. Einer Teilnehmerin war sogar die Anreise aus der Schweiz nicht zu weit. Alle streben eine Fortsetzung in weiteren Seminaren an, z. B. im Oktober und im nächsten Jahr.

Dorothea Grunewald

Maler-Seminar im Kunstverein | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis