Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Altenbetreuer für den mobilen Einsatz gesucht. Einsatzgebiet Meerbusch und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774

Online  
Aktuell 4 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Fahrradbörse am Freithof

verfasst von: redaktion am
Kreis und Städte 
Neuss (PN/Kro). Am kommenden Samstag, 14. April 2018, veranstalten Schülerinnen und Schüler der Janusz-Korczak- Gesamtschule (JKGS) Neuss bereits zum dritten Mal die Fahrradbörse am Freithof und setzen damit ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Von 10 Uhr bis 14.30 Uhr freut sich die Schülervertretung der JKGS Neuss darauf, viele interessierte Bürgerinnen und Bürger vor den Stufen zum Freithof zu begrüßen. Die Fahrradbörse ist eine von Schülerinnen und Schülern organisierte öffentliche Veranstaltung, die vor allem Jugendlichen den Verkauf und/oder Kauf eines Fahrrades ermöglichen soll.
Unterstützt werden sie dabei von der Stabsstelle für Klimaschutz und Klimaanpassung der Stadt Neuss, die die nachhaltige und klimafreundliche Aktion fördert, um insbesondere die umweltschonende Mobilität von jungen Menschen zu ermöglichen. Dazu wurden alle Schülerinnen und Schüler aller Neusser Schulen eingeladen. Schülersprecherin Noemi Gröne bittet: „Unterstützen Sie die Aktion der JKGS, indem Sie Ihren ungebrauchten Fahrrädern ein zweites Leben geben. Sie helfen jungen Menschen und schützen gleichzeitig die Umwelt und das Klima“.

Neusser Bürgerinnen und Bürger, die ein gut erhaltenes und verkehrssicheres Fahrrad besitzen, dieses aber nicht mehr benötigen, können ihr Fahrrad gegen eine Aufnahmegebühr von drei Euro von 10 Uhr bis 12 Uhr am Stand der Fahrradbörse zum Verkauf abgeben. Nach Prüfung durch den ADFC und der Behebung kleiner Defekte durch die Neusser Radstation, wird das Rad anschließend mit einem Verkaufspreis versehen.
Der Verkauf der Räder beginnt um 12 Uhr und endet gegen 14.30 Uhr. Kaufinteressenten müssen das ausgesuchte Fahrrad lediglich vor Ort bar bezahlen und können ihre Neuerwerbung anschließend sofort mit nach Hause nehmen. Nicht verkaufte Räder werden nach Schließung der Börse wieder ihrem alten Besitzer zugeführt. Die Abholung der Räder sowie die Auszahlung der Erlöse finden im Anschluss ab 14.30 Uhr statt.

Zur Unterstützung der Kinderorganisation „terre des hommes“ sowie für Klimaschutzmaßnahmen an der JKGS werden durch die Schülervertretung 20 Prozent der Verkaufserlöse einbehalten und gespendet.
Weitere Informationen zur Fahrradbörse sind über die Schülervertretung der Janusz-Korczak-Gesamtschule per E-Mail an sv@jkg-neuss.de erhältlich.

Fahrradbörse am Freithof | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis