Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 11 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

SPD Neuss gründet „Arbeitsgemeinschaft 60 plus“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Interessen der älteren Neusserinnen und Neusser vertreten

Neuss. Die Neusser SPD Neuss hat eine neue Arbeitsgemeinschaft. Die Sozialdemokraten haben am vergangenen Donnerstag die „Arbeitsgemeinschaft 60 plus“ in der Stadt Neuss gegründet. Diese ist eine Ergänzung zu der bisherigen „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen” (AsF) und den Jusos, in der alle SPD-Mitglieder unter 35 Jahren organisiert sind. „Wir haben in der SPD Neuss viele erfahrene Mitglieder, die sich durch die neue Arbeitsgemeinschaft auch bei politischen Diskussionen für die Belange von älteren Menschen einsetzen wollen“, erklärt der Neusser SPD-Vorsitzende Sascha Karbowiak.

Erfahrenes Vorstandsteam gewählt
Zum ersten Vorsitzenden der neuen Arbeitsgemeinschaft wurde der 78-jährige ehemalige Stadtverordnete Hartmut Rohmer gewählt. Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder den 70-jährigen ehemaligen Stadtverordneten Peter Ott. Komplettiert wird der Vorstand durch den Schriftführer Gerhard Hosenberg und die beiden Beisitzerinnen Rosi Jost und Brigitte Frübing. Nach der erfolgten Gründung wurden auch schon erste mögliche Themen besprochen, mit denen sich die neue Arbeitsgemeinschaft auseinandersetzen möchte.

Altersgerechte Mobilität und Altersarmut
So soll sich unter anderem mit dem aktuell im Stadtrat kurz vor der Verabschiedung stehenden Mobilitätsentwicklungskonzept beschäftigt werden. „Denn ältere Menschen haben ein anderes Mobilitätsverhalten als jüngere Menschen“, erklärt Hartmut Rohmer. Außerdem soll sich auch intensiv mit dem Thema Altersarmut und den aktuellen Initiativen der SPD-geführten Bundesregierung wie beispielsweise der großen Wohngeldreform beschäftigt werden. „Und natürlich möchten wir auch den Dialog mit Vereinen und Verbänden suchen“, so Hartmut Rohmer und Peter Ott abschließend.

SPD Neuss gründet „Arbeitsgemeinschaft 60 plus“ | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis