Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 10 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Konstruktiv an Verbesserungen für Hoisten arbeiten

verfasst von: redaktion am
Politik 
SPD kontert Hoisten-Kritik der CDU Neuss

Neuss. Mit großer Verwunderung hat die für Hoisten zuständige SPD-Stadtverordnete Nadine Baude zuletzt die Vorwürfe des CDU-Stadtverordneten Sebastian Heckhausen zur Kenntnis genommen, dass der Stadtteil Hoisten von der Stadt Neuss angeblich „benachteiligt” wird. Daher hatte sie die Stadtverwaltung als Vorsitzende des zuständigen Bezirksausschusses gebeten, alle Planungen und Vorhaben auf die Tagesordnung der letzten Sitzung des Ausschusses zu setzen, an denen aktuell mit Hochdruck im Rathaus gearbeitet wird. „Ich wollte erreichen, dass wir uns konstruktiv und sachlich im zuständigen Fachausschuss mit der Entwicklung unseres schönen Stadtteils auseinandersetzen“, erklärt Nadine Baude.

Bislang kein einziger CDU-Antrag zu Hoisten
Die SPD hat nach der Kommunalwahl im gesamten Stadtgebiet Bezirksausschüsse eingerichtet. In den vor Ort in den Stadtteilen tagenden Ausschüssen sollen alle Themen beraten werden, die das Leben der Menschen in den Stadtteilen betreffen. Die politischen Parteien können außerdem zu allen Themen Anträge und Anfragen auf die Tagesordnung setzen lassen. Auf Initiative von SPD, Grünen und UWG/Aktiv arbeiten außerdem erstmals in den Bezirksausschüssen auch in den Stadtteilen aktive Vereine und Verbände mit. „Herr Heckhausen hat zu den von ihm kritisierten Themen in der Vergangenheit aber noch keinen einzigen Antrag in den Bezirksausschuss eingebracht”, kritisiert Nadine Baude.

Detaillierter Sachstandsbericht zu Baugebiet & Kreisverkehr
Im Bezirksausschuss informierte die Stadtverwaltung jetzt detailliert über den aktuellen Sachstand zum Neubaugebiet an der Schluchenhausstraße und dem ebenfalls geplanten Kindergarten. Wegen des seit vielen Jahren geplanten Baus der Feuerwache Süd und der hierfür erforderlichen Baustellenabwicklung lag das Hauptaugenmerk der Stadtverwaltung zunächst einmal auf einer vorgezogenen Planung des von vielen Anwohnerinnen und Anwohnern geforderten Kreisverkehrs. „In der nächsten Sitzung des Bezirksausschusses wird uns Herr Hölters als Planungsdezernent auf meine Einladung hin besuchen und zu allen Themen Rede und Antwort stehen”, kündigt Nadine Baude an.

Arbeit an Fahrradboxen und besseren Busverbindungen
Außerdem war es Nadine Baude ein großes Anliegen, über weitere geplante Projekte für Hoisten zu informieren. „Ich konnte durchsetzen, dass im neuen Jahr das ‚On-Demand-Projekt‘ der Stadtwerke in Hoisten eingeführt wird und endlich die Busverbindungen rund um Hoisten verbessert werden”, erklärt Nadine Baude. In dem Projekt sollen Kleinbusse der Stadtwerke eingesetzt werden, die dann eine Vielzahl an neuen Haltepunkten anfahren und die Fahrgäste zu deutlich besser angebundenen Bus- und Bahnhaltestellen fahren. Insgesamt werden über eine Millionen Euro in das neue Angebot der Stadtwerke investiert, um ländliche Stadtteile besser an das Bus- und Bahnnetz anzubinden.

Ebenfalls auf Antrag von SPD, Grünen und UWG/Aktiv wurden in Hoisten an der Haltestelle „Hoisten Schleife” neue hochmoderne und jederzeit nutzbare Fahrradboxen aufgestellt – und zwar als allererster Standort der Stadtwerke im gesamten Stadtgebiet. „Da kann man doch nicht ernsthaft kritisieren, dass die Stadtverwaltung den Stadtteil Hoisten benachteiligt oder stiefmütterlich behandelt”, so Nadine Baude abschließend.

Konstruktiv an Verbesserungen für Hoisten arbeiten | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis