Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 12 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Endlich wieder Waldjugendspiele

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wald und Holz NRW organisiert die Waldjugendspiele NRW in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. und weiteren Partnern. Sie haben eine lange Tradition und finden hauptsächlich im September eines jeden Jahres landesweit statt. Nach einer langen Corona-Zwangspause konnten Försterinnen und Förster in nahezu allen Regionalforstämtern endlich wieder sehr vielen Kindern und Jugendlichen ein tolles Bildungserlebnis im Wald ermöglichen.

"Erfahrungsgemäß freuen sich die Schülerinnen und Schüler sehr darauf nach den Sommerferien im Verbund einer neuen Klassengemeinschaft im neuen Schuljahr mit diesem Gemeinschaftserlebnis starten zu können. Diese Wald-Abenteuer im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sind heute notwendiger denn je. Der Wald ist vor allem für Kinder eine völlig andere Welt als das Klassenzimmer - ein strukturreicher und unendlich vielfältiger Lern- und Erfahrungsraum", sagt Christiane Wiener, Team waldbezogene Umweltbildung, Wald und Holz NRW.

In diesem Jahr durften zum Glück wieder zahlreiche Schulklassen am Angebot teilnehmen. Nachdem die Waldjugendspiele 2020 vollständig abgesagt werden mussten und im darauffolgenden Jahr Corona bedingt nur etwa 20% der üblichen Zahl von Kindern und Jugendlichen erreicht werden konnte, haben 2022 wieder mehr als 20.000 Schülerinnen und Schüler in ganz NRW teilgenommen.

Die Inhalte der einzelnen Veranstaltungen in fast allen Regionalforstämtern Nordrhein-Westfalens werden ganz bewusst individuell festgelegt und ausgestaltet. Themenschwerpunkte sind beispielsweise Baum- und Tierarten, Wald erleben mit allen Sinnen und die Waldfunktionen. Meistens durchlaufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Wald einen Parcours mit spielerischen und teamförderlichen Aktivitäten. Hier geht es eben nicht um reine Wissensvermittlung. Das ganzheitliche Lernen draußen im Wald ermöglicht eine nachhaltige Vermittlung von Kompetenzen für zukunftsorientierte Themen mit viel Spaß und Freude.

Nicole Fiegler

Endlich wieder Waldjugendspiele | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis