Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 47 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Die CDA Dormagen zu Besuch bei Pfarrer Meurer in Vingst

verfasst von: redaktion am
Kreis und Städte 
Dormagen. CDU-Parteivorsitzende Anissa Saysay bringt gerne Menschen zusammen. Und so vermittelte sie auf Einladung der CDU und CDA Willich mit Michael Schmitz als Organisator, einem Team der CDA Dormagen die Teilnahme an der Messe am Internationalen Tag der Kinderrechte in St. Theodor, Köln-Vingst, mit Pfarrer Franz Meurer.

„Ein Beispiel, wie nah Kirche am Menschen im nicht gerade einfachen Umfeld sein kann“ sprach der Vorsitzende der CDA Dormagen Ulli Millen sichtlich beeindruckt aus. Parteivorsitzende Anissa Saysay: Die Ernennung der neuen Messdienerinnen und Messdiener am Internationalen Tag der Kinderrechte, Pfarrer Meurers Worte, berührten uns in der Messe ganz besonders.“

„Die Welt im Umbruch, ein Teil Europas im Krieg, Frieden ist keine Selbstverständlichkeit“, ließ der für sein soziales Engagement bundesweit bekannte Pfarrer die Anwesenden aller Generationen in der vollen Kirche wissen. Auf seine Frage an einzelne Kinder, was sie sich für die Welt wünschen würden, hätten sie nur einen einzigen Wunsch frei, war die Antwort bei allen eindeutig: „Frieden in der Welt, keine Armut und dass sich alle Menschen verstehen!“„Wir alle sind Botschafterrinnen und Botschafter des Friedens“, stellte Saysay fest.

Im Anschluss an die Messe lud Pfarrer Meurer seine Gäste in seinen Spendenkeller unter der Kirche ein. Dort hat Meurer auf ca. 900 Quadratmetern Kirchenkeller ein Angebot für Bedürftige, von Kinderkleidung über Kinderwagen, Bekleidung für alle Altersgruppen, Fahrräder, Lebensmittel usw.. Sein Team besteht aus vielen Freiwilligen, die Armut bekämpfen und praktisch helfen wollen. „Jeder der sich hier engagiert, bekommt morgens erst mal ein Frühstück“, betont Meurer, und unterstreicht, wie wichtig eine Mahlzeit ist.

Wer sich ein Bild von Meurers Engagement machen möchte, findet unter www.hoevi-land.de u. a. die größte Ferienfreizeit Kölns: HÖVI-Land das Kinderland, bei der Kinder die im Sommer nicht in Urlaub fahren können, drei Wochen lang von morgens bis abends sinnvolle Beschäftigung bei Spiel, Sport und Spaß haben.
„Hilfe kann so einfach sein. Diesen berührenden Sonntagvormittag werde ich nicht vergessen“, so CDA-Mitglied Tina Kühn.

Die CDA Dormagen zu Besuch bei Pfarrer Meurer in Vingst | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis