Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 11 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Kunst ist Leben ist Kunst

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagener Künstlerin Helga Gendriesch stellt ab 22. Februar im Kulturhaus aus

Nach der D‘Art setzt das städtische Kulturbüro seine Ausstellungsreihe in der Glasgalerie des Kulturhauses Dormagen mit einer Einzelausstellung fort. In dem lichtdurchfluteten Gebäude an der Langemarkstraße zeigt ab 22. Februar die Dormagenerin Helga Gendriesch einen Querschnitt ihrer Werke. „Kunst ist Leben ist Kunst“ hat die 81-Jährige ihre Ausstellung betitelt. Zur Eröffnung mit Kulturdezernentin Tanja Gaspers am Freitag, 22. Februar, um 19.30 Uhr sind Interessierte herzlich eingeladen.



weiterlesen... 'Kunst ist Leben ist Kunst' (1251 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jazz-Lesung im Alexius/Josef Krankenhaus

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Standing Ovations bei Auftaktveranstaltung

Ein öffentliches Kultur-Event in einem psychiatrischen Krankenhaus – auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombination. Doch das Konzept kam gut bei den Neussern an. Gleich zum Auftakt der Kulturreihe im Alexius/ Josef Krankenhaus war die Kapelle bis auf den letzten Platz gefüllt. Geboten wurden Jazz, Poesie und Tapas. Ein spannender Abend, der mit Standing Ovations endete und großzügige Spenden für Burundi einbrachte.


Anmerkung: Die neue Kulturreihe im Alexius/ Josef Krankenhaus lockte 150 Gäste in die hauseigene Kapelle. Foto: St. Augustinus Gruppe

weiterlesen... 'Jazz-Lesung im Alexius/Josef Krankenhaus' (1637 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeughauskonzerte Neuss

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Der besondere Abend: Le Pari des Bretelles

Neuss (PN/MH). Beim „Besonderen Abend“ widmen sich die Zeughauskonzerte Neuss am Freitag, 22. Februar 2019, um 20 Uhr im Zeughaus Neuss mit „Le Pari des Bretelles“ dem französischen Akkordeon: Unter dem Motto „Musette pour Bretelles“ („Dudelsack mit Hosenträgern“) präsentieren der Akkordeonist Félicien Brut, das Quatuor Hermès und der Kontrabassist Édouard Macarez eine mitreißende Suite von Johann Sebastian Bach bis zu Béla Bartók und Astor Piazzolla.


Anmerkung: Einzelkarten sind an allen Vorverkaufsstellen, über die Karten- Hotline unter 02131/52699999 oder das Internet www.zeughauskonzerte.de (zuzüglich Servicekosten) erhältlich.

weiterlesen... 'Zeughauskonzerte Neuss' (4193 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Anlässlich des Schneeglöckchenmarkts, der dieses Jahr erstmalig in Knechtsteden stattfindet, zeigen die Mitglieder des Ateliers ihre Keramiken unter dem Titel „Quer-Beet – Keramik im Garten“.
Zu sehen ist die Ausstellung von Samstag, 16. Februar bis Donnerstag, 7. März 2019. Informationen erhalten Sie bei der Fachbereichsleiterin Sieglinde Jansen, keramik@kunstverein-dormagen.de.

Dorothea Grunewald

Anmerkung: weitere Infos unter www.kunstverein-dormagen.de

weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden' (311 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kammerkonzert im Pauline-Sels-Saal im Romaneum

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/MH). Ein Kammerkonzert in ungewöhnlicher Besetzung findet am Sonntag, 10. Februar 2019, im Pauline-Sels-Saal des Romaneum statt. Es spielen Wolf Burbat (Klarinette) Ruth-Maria Kosow (Viola) und Arthur Jogerst (Klavier).




weiterlesen... 'Kammerkonzert im Pauline-Sels-Saal im Romaneum' (2344 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Misiorny und Müller in lustigen Doppelrollen

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Kammertheater zeigt zum letzten Mal »Lieber Liebe!«:

Dormagen. In diesem Winter sind Sabine Misiorny und Tom Müller noch einmal in ihren Lachtränen treibenden Doppelrollen zu sehen: »Lieber Liebe!« steht vom 8. bis zum 23. Februar mit 6 Vorstellungen zum letzten Mal auf dem Spielplan des Kammertheaters auf der Ostpreußenallee 23.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen - Ostpreußenallee 23 - 41539 Dormagen - Telefon: 02133/5390523 - kammertheater-dormagen.de - facebook.com/kammertheater.dormagen

weiterlesen... 'Misiorny und Müller in lustigen Doppelrollen' (1641 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Jugend musiziert“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Regionalwettbewerb endete mit festlichem Preisträgerkonzert

Rhein-Kreis Neuss / Korschenbroich. Gut gefüllt war die Aula des Gymnasiums Korschenbroich am Sonntagmorgen beim Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“. In diesem Jahr richtete die Musikschule Rhein-Kreis Neuss den Wettbewerb aus. Landrat Hans Jürgen Petrauschke und Korschenbroichs Bürgermeister begrüßten die jungen Musiker und ihre Familien. „Spaß an der Musik hat auch einen positiven Effekt auf die persönliche Entwicklung“, ermutigte Petrauschke die Nachwuchstalente.


Anmerkung: Bild: Die Nachwuchstalente beim Preisträgerkonzert „Jugend musiziert“ in Korschenbroich. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... '„Jugend musiziert“' (1062 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Saxophon-Quartett begeisterte im Kreiskulturzentrum

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss. Zum Auftakt der diesjährigen Reihe „Sinstedener Klassik“ nahm jetzt das Multiphonic Quartett die Zuschauer im Kreiskulturzentrum Sinsteden mit auf eine Zeitreise durch die Musikgeschichte. Vor ausverkauftem Publikum stellten die Studenten der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf die große Bandbreite des Saxophons unter Beweis.


Anmerkung: Im Kreiskulturzentrum Sinsteden begeisterte das Multiphonic Quartett im Rahmen der Reihe „Sinstedener Klassik“. Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Saxophon-Quartett begeisterte im Kreiskulturzentrum' (1658 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sinfonia im Zeughaus

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/MH). Sinfonia, das Erwachsenenorchester der Musikschule der Stadt Neuss, spielt am Sonntag, 3. Februar 2019, um 17 Uhr ein Konzert im Zeughaus am Markt. Solist ist der junge und hochtalentierte Trompeter Johannes Schmid.




weiterlesen... 'Sinfonia im Zeughaus' (1231 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

ZeughausKonzerte Neuss – Quatuor Ébène

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Werke von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms

Neuss. Von der traditionsreichen Wigmore Hall auf direktem Wege in den exzellenten Neusser Konzertsaal – am Dienstag, den 5. Februar, präsentiert sich das Quatuor Ébène um 20.00 Uhr beim siebten ZeughausKonzert der Saison mit nahezu demselben Programm, das kurz zuvor das Londoner Publikum begeistert hat: Eingefasst von Ludwig van Beethovens Streichquartetten op. 18 Nr. 4 c-moll und op. 135 F-dur steht das Quartett op. 51 Nr. 1 c-moll von Johannes Brahms, das zwar offiziell als sein »erstes« tituliert wird, tatsächlich aber die Frucht einer langen Kette früherer Studien darstellt, in denen sich Brahms mit dem Schaffen von Beethoven auseinandergesetzt hat.


Anmerkung: Dienstag, 5. Februar 2019, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de oder über die Karten-Hotline 02131-5269 9999. Foto: Quatuor Ébène, Julien Mignot


weiterlesen... 'ZeughausKonzerte Neuss – Quatuor Ébène' (1570 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Georgisches Temperament

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Deutsche Kammerakademie Neuss spielt unter Leitung von Isabelle van Keulen Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Otar Taktakischwili und Peter I. Tschaikowsky

Neuss. Im vierten Saisonkonzert feiert die Streicherkunst der Deutschen Kammerakademie Neuss unter der Leitung von ihrer derzeitigen künstlerischen Leiterin Isabelle van Keulen neue Triumphe. Zwischen zwei unwiderstehlichen Reise-Erinnerungen der Romantik – der neunten Streichersymphonie (»Schweizer«) des jungen Felix Mendelssohn und Peter Tschaikowskys spektakulären Souvenir de Florence – gewährt das zweite Violinkonzert von Otar Taktakischwili (1924-1989) einen faszinierenden Einblick in »Georgisches Temperament«:


Anmerkung: Sonntag, 10. Februar 2019, 18 Uhr, Zeughaus
Veranstaltungsort: Zeughaus Neuss, Markt 42-44, 41460 Neuss
Weitere Informationen: www.deutsche-kammerakademie.de
Foto: Deutsche Kammerakademie Neuss mit Isabelle van Keulen (2018), Foto Daniel Ziegert


weiterlesen... 'Georgisches Temperament' (1730 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit der Volkshochschule zu den „Wilden Kerlen“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Die VHS lädt große und kleine Opernliebhaber zu Oliver Knussens „Wo die wilden Kerle wohnen“ in die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf ein. Die Aufführung findet am Freitag, 15. März, um 18 Uhr statt.




weiterlesen... 'Mit der Volkshochschule zu den „Wilden Kerlen“' (770 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss/Grevenbroich/Korschenbroich. Der alljährlich stattfindende größte deutsche Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ wird 2019 auf regionaler Ebene von der Musikschule Rhein-Kreis Neuss ausgerichtet. Die Wertungsspiele finden am Samstag, dem 26. Januar von 9 bis 17.45 Uhr in Korschenbroich im Gymnasium, in der Alten Schule sowie im Rathaus statt und in Grevenbroich von 9 bis 12 Uhr in den Räumen der Kreismusikschule, Eingang Uhlhornstraße.


Anmerkung: Die Teilnehmer des letztjährigen Wettbewerbs beim Preisträgerkonzert im Januar 2018 in Meerbusch. Foto: Musikschule Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... '56. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ' (974 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Unter dem Titel „Realität & Fiktion“ präsentiert der Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V. vom 26. Januar 2019 bis 14. Februar 2019 ihre erste Gastausstellung in 2019. Der junge Neusser Künstler Amédé Ackermann zeigt eine Auswahl seiner überwiegend großformatigen Fotografien, in denen die Grenze zwischen Realität und Fiktion verschmilzt. Seine Bilder erzählen Geschichten von Sehnsucht, Liebe und Schmerz.


Anmerkung: weitere Infos unter www.kunstverein-dormagen.de


weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden' (1412 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Drei musikalische Städte- und Zeitreisen im Kulturforum Alte Post

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/MH). Mit drei Produktionen stehen im Kulturforum Alte Post musikalische Städte- und Zeitreisen auf dem Programm: Am Freitag, 25. Januar 2019, kommt Musical-Star Alen Hodzovic nach Neuss. Begleitet von Nicolai Orloff am Klavier, nimmt Hodzovic sein Publikum mit auf eine nostalgische Reise durch die Welt seiner liebsten Theater- und Chansonkomponisten. Stücke von Kurz Weill, Leonard Bernstein, William Bolcom und anderen werden zu hören sein - und manche Anekdote von den Bühnen der Welt.




weiterlesen... 'Drei musikalische Städte- und Zeitreisen im Kulturforum Alte Post' (745 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Scottish Dance Theatre, Dundee

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Direktion Fleur Darkin

Neuss. Am Donnerstag, den 24. Januar 2019, gibt das Scottish Dance Theatre sein erstes Gastspiel bei den Internationalen Tanzwochen Neuss. Die atemberaubende, dank vieler Tourneen weltbekannte Compagnie aus Dundee am Tye präsentiert sich in der Stadthalle mit zwei großen Choreographien – den Dreamers des slowakischen Künstlers Anton Lachky und dem Process Day seiner israelischen Kollegin Sharon Eyal.


Anmerkung: Donnerstag, 24. Januar 2019, 20 Uhr, Stadthalle Neuss
Foto: Scottish Dance Theatre, Photo by NN
Weitere Informationen: www.tanzwochen.de


weiterlesen... 'Scottish Dance Theatre, Dundee' (1465 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Warmspielen für "Jugend musiziert" um 18 Uhr in der Kulturhalle

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Die insgesamt neun Dormagener Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 56. Regionalwettbewerbs „Jugend Musiziert“ spielen sich am morgigen Mittwoch, 9. Januar, um 18 Uhr beim Vorbereitungskonzert „Ohne Fleiß kein Preis“ in der Kulturhalle mit ihren Programmen warm. Der Eintritt ist frei. Wertungsspiele und Preisträgerkonzert finden am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Januar, in Korschenbroich statt.

Die Gewinner des Regionalwettbewerbs nehmen im März beim Landeswettbewerb in Köln teil und können sich dort für den Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ vom 6. bis 14. Juni in Halle/Saale qualifizieren.



Druckerfreundliche Ansicht

Deutsche Kammerakademie Neuss: Streicherspiel

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Deutsche Kammerakademie Neuss spielt unter Leitung von Carolin Widmann Werke von Wolfgang A. Mozart, Alfred Schnittke und Ludwig van Beethoven

Im puren Streicherklang schwelgen die Mitglieder der Deutschen Kammerakademie Neuss, wenn sie sich am Donnerstag, den 10. Januar 2019, unter der Leitung der Geigerin Caroline Widmann zu ihrem dritten Abonnementkonzert der aktuellen Saison versammeln. Der Abend beginnt um 20.00 Uhr mit der ersten der drei sogenannten »Salzburger Sinfonien« KV 136-138, die der sechzehnjährige Wolfgang Amadeus Mozart nach seiner zweiten Italien-Reise in seiner Geburtsstadt geschrieben hat – ein Divertimento ohne »blasende Instrumente«, das die südlichen Eindrücke nicht verbergen will.


Anmerkung: Donnerstag, 10. Januar 2019, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Veranstaltungsort: Zeughaus Neuss, Markt 42-44, 41460 Neuss
Weitere Informationen: www.deutsche-kammerakademie.de
Foto: Deutsche Kammerakademie Neuss mit Isabelle van Keulen (2018), Foto Daniel Ziegert


weiterlesen... 'Deutsche Kammerakademie Neuss: Streicherspiel' (3247 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gärtner sterben stets im Herbst

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Mörderisch lustig ins neue Jahr im Kammertheater:

Dormagen. Das neue Jahr startet mörderisch lustig im Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23: Die Krimi-Komödie »Gärtner sterben stets im Herbst« kehrt für 9 Abende zum letzten Mal zurück ans Niederfeld.
In dieser Komödie von Rainer Volker Larm stehen Sabine Misiorny und Tom Müller gemeinsam mit der in Dormagen gut bekannten Heidi Ruetz und dem Erkrather Schauspieler, Autor und Theatermacher Lars Lienen auf der Bühne.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen - Ostpreußenallee 23 - 41539 Dormagen - Telefon: 02133/5390523 - kammertheater-dormagen.de facebook.com/kammertheater.dormagen

weiterlesen... 'Gärtner sterben stets im Herbst' (1538 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musicalstar Alen Hodzovic kommt zum Konzertabend

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/Kro). Die Musicalwochen als Koproduktion der Musikschule und des Kulturforums Alter Post haben sich in der Vergangenheit schon mehrfach als Talentschmiede erwiesen. Einer der daraus hervorgegangenen Stars ist Alen Hodzovic, der am Freitag, 25. Januar 2019, 20 Uhr, mit einer eigenen Musicalshow in der Alten Post gastiert.




weiterlesen... 'Musicalstar Alen Hodzovic kommt zum Konzertabend' (1432 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nikolausabend der besonderen Art beim Chor Rejoice!

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Als der Chor das bekannte Lied: „Lasst uns froh und munter sein!“ sang, polterte es plötzlich an der Tür. Die neue Chorvorsitzende trat in Gestalt einer Weihnachtswichtelfrau mit vollgepacktem Sack in den Raum.
Der enthielt diverse Geschenke für verdiente Chormitglieder.



weiterlesen... 'Nikolausabend der besonderen Art beim Chor Rejoice!' (2008 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Von alter Musik bis Rock

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Gelungenes Gitarrenkonzert der Musikschule Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich. Einen gelungenen Konzertnachmittag erlebten rund 70 Besucher beim Vorspiel der Nachwuchstalente der Musikschule Rhein Kreis Neuss. In der Villa Erckens standen junge Ensembles auf der Bühne. Im Rahmen der Grevenbroicher Gitarrenwochen präsentierten die Musikschüler ihr Können. Viele von ihnen spielten Stücke, die sie beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ im Januar 2019 vortragen werden. Dabei reichte die Bandbreite von Alter Musik bis hin zu folkloristisch oder rockig inspirierten Stücken.




weiterlesen... 'Von alter Musik bis Rock' (778 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt e.V. Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Titel der Ausstellung „Grafik und Malerei“

Dormagen. Die Grafikerinnen und Grafiker zeigen in ihrer Ausstellung die vielgestaltigen Möglichkeiten in der Druckgrafik, mit den Farben und Formen und den künstlerischen Selbstausdruck ihrer Kreativität.


Anmerkung: weitere Infos unter www.kunstverein-dormagen.de


weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt e.V. Knechtsteden' (1506 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bundesjugendballett aus Hamburg gastiert in der Stadthalle

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Internationale Tanzwochen

Neuss (PN/MH). Fünf Jahre nach seinem letzten Neusser Gastspiel stellt das Bundesjugendballett aus Hamburg am Dienstag, 11. Dezember 2018, um 20 Uhr bei den Internationalen Tanzwochen einen bunten Strauß zeitgenössischer Choreographien vor: Acht junge Tänzer und Tänzerinnen sowie neun Musiker versprechen einen mitreißenden Abend der verschiedensten Tanzstile zu Live-Musik.


Anmerkung: Tickets können über die Karten-Hotline unter 02131/52699999 oder online unter www.tanzwochen.de bestellt werden (zuzüglich Versandkosten und zwölf Prozent Vorverkaufsgebühr).

weiterlesen... 'Bundesjugendballett aus Hamburg gastiert in der Stadthalle' (3122 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

»3 aus 5« – Das Mini-Abo der ZeughausKonzerte

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss. Neue Impulse spüren, Musik entdecken, sich einfach überraschen lassen: Auch in dieser Saison ist es wieder möglich, durch das preisgünstige Mini-Abo der ZeughausKonzerte Neuss die ersten Schritte auf klassischem Parkett zu tun. Wer sich für das Angebot interessiert, kann aus den fünf Konzerten der zweiten Saison-Hälfte, also von Januar bis April 2019, insgesamt drei Veranstaltungen als »kleines Abonnement« wählen.


Anmerkung: Wo: Zeughaus Neuss, Markt 42-44, 41460 Neuss
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de


weiterlesen... '»3 aus 5« – Das Mini-Abo der ZeughausKonzerte' (2177 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stimmungsvolle Alte Musik im Kreiskulturzentrum Sinsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Beim Konzert der Musikschule Rhein-Kreis Neuss drehte sich am Freitagabend im Kreiskulturzentrum Sinsteden alles um Alte Musik: Musik, die in den Epochen der Renaissance und des Barock entstanden ist. Bei dem stimmungsvollen Konzert standen bekannte Komponisten von Bach bis Telemann im Mittelpunkt.


Anmerkung: V.l.: Louisa Köhring, Fernando Abril, Johanna Vanhofen und Annika Rottler bei der Aufführung des Concerto für vier Violinen von G. P. Telemann unter der Leitung von Maria Griewisch. Foto: Musikschule Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Stimmungsvolle Alte Musik im Kreiskulturzentrum Sinsteden' (1305 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schwarzer Humor zur Adventszeit

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Uraufführung mit Entsorgungsproblemen

Dormagen. In diesem Jahr erwartet die Dormagener eine besondere Premiere zur Adventszeit am Niederfeld: Die neue Komödie »Wie entsorge ich meinen Alten?« aus der Feder von Sabine Misiorny und Tom Müller erlebt am 23. November im Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23 ihre Welturaufführung.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen - Ostpreußenallee 23 - 41539 Dormagen -
Telefon: 02133/5390523 - kammertheater-dormagen.de


weiterlesen... 'Schwarzer Humor zur Adventszeit' (2643 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Menschen im Hotel

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Ein musikalischer Ritt durch die „Goldenen Zwanziger“

Dormagen. Mit einem facettenreichen Gesellschaftsportrait der „Goldenen Zwanziger“ geht die städtische Theatersaison im Knechtstedener Norbert-Gymnasium am Freitag, 14. Dezember 2018, um 20 Uhr weiter. Das Rheinische Landestheater führt dann mit zehn Schauspielern und Musikern Vicki Baums Bestseller „Menschen im Hotel“ auf.




weiterlesen... 'Menschen im Hotel' (1687 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Werk ohne Autor

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Kaarst. Der Film von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Geschichte eines jungen aufstrebenden Künstlers, der sein persönliches Trauma der NS-Zeit als Inspiration nutzt. Und damit zu seinem eigenen künstlerischen Ich findet. Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert die Flucht aus der DDR in die BRD.




weiterlesen... 'Werk ohne Autor' (642 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Großes Finale: BIG 2018 mit Matthias Bergmann Quintett

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/MH). Mit einem grandiosen Finale endet Blue in Green-Jazzreihe 2018 am Mittwoch, 21. November 2018, um 20 Uhr. Dazu holt der künstlerische Leiter der Jazzreihe, Philipp van Endert, das Matthias Bergmann Quintett in das Kulturforum Alte Post.




weiterlesen... 'Großes Finale: BIG 2018 mit Matthias Bergmann Quintett' (1239 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis