Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 14 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


„D‘Art“ 2020

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagener Künstler im Rausch der Sinne

„Im Rausch der Sinne“ lautet das Thema der diesjährigen „D‘Art“. Die 17. Auflage der größten Gemeinschaftsausstellung Dormagener Künstlerinnen und Künstler wird vom 6. November 2020 bis 3. Februar 2021 im Dormagener Kulturhaus zu sehen sein. Die Bewerbungsunterlagen für heimische Künstlerinnen und Künstler sind weiterhin im städtischen Kulturbüro im Kulturhaus an der Langemarkstraße 1–3 erhältlich und stehen auf der Webseite www.kulturbuero-dormagen.de zum Download bereit.




weiterlesen... '„D‘Art“ 2020' (1695 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Donlon Dance Collective bei den Int. Tanzwochen

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/Spa). Selbstironisch, witzig und bizarr: Mit diesen Attributen bezeichnet die irische Choreographin Marguerite Donlon selbst ihre Erfolgsstücke, in denen klassische Elemente und zeitgenössischer Esprit unverwechselbare Synthesen eingehen. Mit ihrem Donlon Dance Collective gastiert die Irin am Donnerstag, 27. Februar 2020, erstmals bei den Internationalen Tanzwochen Neuss in der Stadthalle, Selikumer Straße 25.


Anmerkung: Bild: Donlon Dance Collective, Foto: Bettina Stöß

weiterlesen... 'Donlon Dance Collective bei den Int. Tanzwochen' (2528 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vorverkauf für Mundarttheateraufführungen

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Die Theatergruppe der Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons wird in Zusammenarbeit mit dem internationalen Mundartarchiv Ludwig Soumagne vom 22.-27. April 2020 in der Nordhalle des Kreiskulturzentrums in Zons das Mundarttheaterstück „Kreuzfahrt im Schweinestall“ aufführen.

Der Kartenvorverkauf hierfür ist am Freitag, 28. Februar 2020 von 16:00 - 20:00 Uhr in der Touristikzentrale Zons (Schlossstr. 2-4). Der Eintritt beträgt 11,00 Euro pro Person / es können maximal 4 Karten pro Person gekauft werden.



Druckerfreundliche Ansicht

»Zartbitter« feiert Ende Februar Premiere

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Bissig-böser Humor im Kammertheater

Dormagen. Ein Kampf der Geschlechter, der inmitten von Schokolade und Pralinen alles andere als süß und harmonisch verläuft, ist ab dem 28. Februar im Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23 zu erleben. »Zartbitter« heißt die Komödie von Lars Lienen, die bis Anfang April am Niederfeld zu sehen sein wird.




weiterlesen... '»Zartbitter« feiert Ende Februar Premiere' (1971 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Erste Preise für Schüler der Kreismusikschule

Rhein-Kreis Neuss. Zwei Bläserensembles und eine Klavierschülerin der Musikschule Rhein-Kreis Neuss standen jetzt beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ganz oben auf das Siegertreppchen. Sie erspielten bei dem Wettbewerb, den in diesem Jahr die Musikschule Dormagen ausrichtete, jeweils einen ersten Preis und damit eine Fahrkarte zum Landeswettbewerb im März in Essen: die Grevenbroicher Klavierschülerin Mia Romy Schuld, das Saxophonquartett „Mixtape“ mit Maike Schmitz, Emilie Kulesch, Sude Deliktas und Aaamir Mohammed und das Duo Franz Dorn aus Kaarst und Jakob Erschfeld aus Grevenbroich.


Anmerkung: Ruth Braun-Sauerwein (l.) und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (r.) mit einigen der Preisträgern (v.l.): Thilo Ahrens, Isabel Nguyen, Len Haskic, Jakob Erschfeld, Florian Faber, Jule Andretzky, Karl Dorn, Sophie Franke und Johannes Oleimeulen. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“' (1439 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wiener Klassiker

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Die Deutsche Kammerakademie Neuss spielt Werke von Joseph Haydn & Wolfgang A. Mozart unter Leitung von Chefdirigent Christoph Koncz mit Alexander Krichel, Klavier

Neuss. Wer das Glück hatte, Karten für das Neujahrskonzert zu ergattern, der konnte die Deutsche Kammerakademie Neuss schon zu Beginn des Jahres unter seinem neuen Chefdirigenten Christoph Koncz erleben. Für alle anderen folgt jetzt die Premiere: Am Sonntag, den 16. Februar 2020, wird Christoph Koncz erstmals als neuer Chef am Pult im Zeughaus Neuss stehen und mit der Deutschen Kammerakademie ein Programm präsentieren, das den Klassikern seiner Heimatstadt Wien gewidmet ist.


Anmerkung: Sonntag, 16. Februar 2020, 11 Uhr, Zeughaus. Einführung um 10.15 Uhr mit Dr. Matthias Corvin, Konzertbeginn um 11 Uhr.
Veranstaltungsort: Zeughaus Neuss, Markt 42-44, 41460 Neuss
Foto Christoph Koncz von Pedro Rodriguez


weiterlesen... 'Wiener Klassiker' (7717 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sinfonia mit Beethoven und Rachmaninoff im Zeughaus

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/Kro). Mit neuem Programm aus großen sinfonischen Werken lädt das Erwachsenenorchester Sinfonia zum kostenlosen Konzert im Zeughaus am kommenden Sonntag, 9. Februar 2020, um 17 Uhr ein.




weiterlesen... 'Sinfonia mit Beethoven und Rachmaninoff im Zeughaus' (1359 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

2019 erhielt die Stadtbibliothek 14.000 Euro Fördergelder

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Für 2020 sind viele weitere Projekte geplant

Dormagen. Das Jahr 2019 war ein sehr erfolgreiches für die Dormagener Stadtbibliothek. Insgesamt 14.000 Euro Fördergelder wurden bewilligt und für verschiedene Projekte eingesetzt. Für 2020 sind viele weitere Projekte geplant.




weiterlesen... '2019 erhielt die Stadtbibliothek 14.000 Euro Fördergelder ' (4713 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeughauskonzerte Neuss

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Julian Prégardien & Eric le Sage - Lieder und Klavierwerke von Robert Schumann und Gabriel Fauré

Neuss (PN/Stgl). Der Tenor Julian Prégardien und der Pianist Eric Le Sage gestalten einen deutsch-französischen Freundschaftsabend bei den Zeughauskonzerten am Donnerstag, 13. Februar 2020, um 20 Uhr: Der Künstler mit den „betörend zarten Tönen“ (Die Zeit) singt Gabriel Faurés neunteiligen Zyklus La bonne chanson auf Gedichte des Symbolisten Paul Verlaine sowie Robert Schumanns Liederkreis op. 39 nach Joseph von Eichendorff.




weiterlesen... 'Zeughauskonzerte Neuss' (2426 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
„Holen Sie sich den Frühling ins Haus mit Bildern des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V. Sie können dann das ganze Jahr über Ihre Wohnung „erblühen lassen“.


Anmerkung: Das Foto zeigt eine Arbeit von Anne Becker-Küppe

weiterlesen... 'Neue Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden' (1114 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Seminar „Filzen“ im Kunstverein in Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Am Samstag, 8. Februar 2020 von 10 bis 14 Uhr beginnt das Grundseminar „Filzen“ im Textilkunst-Atelier des Kunstvereins. Die Textilkünstlerin Angela Teuchert führt Anfänger in Kunst des Filzens mit Wolle ein.


Anmerkung: Das Foto zeigt eine Filzarbeit von Angela Teuchert.


weiterlesen... 'Seminar „Filzen“ im Kunstverein in Knechtsteden' (1389 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neuer Gedichtband von Heikamp

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rommerskirchen. Während von seinem Kinderbuch "Die Buschkobolde" auf Audible und anderen Streamingportalen das Hörspiel läuft, hat J. Heinrich Heikamp seinen neuen Gedichtband veröffentlicht. In dem 60 seitigen Werk "Geradewegs gehen wir" sammelt der aus Rommerskirchen stammende Kulturmanager und Schriftsteller seine Gedichte und Aphorismen aus den Jahren 2015 bis 2019.




weiterlesen... 'Neuer Gedichtband von Heikamp' (524 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Große Nachfrage beim Schnuppertag an allen drei Standorten

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich / Kaarst / Korschenbroich. Wer sich am Schnuppertag der Kreismusikschule in Grevenbroich näherte, hörte schon von weitem Trommeln, Posaunen und Cellos. Nicht nur in der Hauptstelle an der Uhlhornstraße in Grevenbroich, sondern auch in Kaarst und Korschenbroich war die Nachfrage groß. Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein berichtet begeistert: „Wir hatten zahlreiche große und kleine Besucher. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene haben sich über unser Angebot informiert.“


Anmerkung: Missael Fragoso, Lehrer der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, zeigte den Besuchern des Schnuppertags erste Gitarrengriffe. Foto: A. Baum / Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Große Nachfrage beim Schnuppertag an allen drei Standorten' (1410 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Exkursion zur Beethovenausstellung nach Bonn

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Die Volkshochschule Dormagen bietet Musikinteressierten für Samstag, 15. Februar, eine Tagesfahrt nach Bonn an, um die Beethovenausstellung zu besuchen. Zum 250. Geburtstag des großen Komponisten und Visionärs Ludwig van Beethoven präsentiert die Bundeskunsthalle in Kooperation mit dem Beethoven-Haus die zentrale Ausstellung zum Jubiläumsjahr 2020.




weiterlesen... 'Exkursion zur Beethovenausstellung nach Bonn' (940 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

DER BESONDERE ABEND // WDR KAMMERKONZERT

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Simon Höfele, Trompete & Kärt Ruubel, Klavier

Neuss. Für den Besonderen Abend der ZeughausKonzerte, der am Freitag, den 24. Januar, stattfindet, haben der deutsche Ausnahmetrompeter Simon Höfele und seine estnische Klavierpartnerin Kärt Ruubel vier prominente Komponisten des 20. Jahrhunderts eingeladen, die durch eine gemeinsame rebellische Ader miteinander verbunden waren.


Anmerkung: Freitag, 24. Januar 2020, 20 Uhr im Zeughaus Neuss
Foto: Collage: Simon Höfele/Kärt Ruubel, © Sebastian Heck/ Kaupo Kikkas
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de


weiterlesen... 'DER BESONDERE ABEND // WDR KAMMERKONZERT' (2410 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jugendensemble mit neuem Stück

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Premiere am 24. Januar 2020

Neuss (PN/Stgl). „So jung kommen wir nicht mehr zusammen“ ist die fünfte Produktion des Jugendensembles des Kulturforums Alte Post. Das Theaterstück mit Tanzelementen handelt von einer dystopischen Gesellschaft. Über 500 Jahre entfernt in der Zukunft werden Schönheit und Jugend als höchstes Gut angesehen.




weiterlesen... 'Jugendensemble mit neuem Stück' (2243 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Jugend musiziert“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
57. Regionalwettbewerb wird ab 31. Januar in Dormagen ausgetragen

Rund 200 musikalische Talente – davon 15 aus Dormagen – werden am 31. Januar und 1. Februar ihr Können unter Beweis stellen. Beim 57. Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ treten Kinder und Jugendliche aus den Musikschulen des Rhein-Kreises Neuss an. Der Wettbewerb wird nach vier Jahren wieder in Dormagen ausgetragen.


Anmerkung: Das Dormagener Querflöten-Quartett (v.l.): Muriel, Merit, Pauline und Luis-Diego

weiterlesen... '„Jugend musiziert“' (2464 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Malandain Ballet Biarritz mit Noé

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Direktion und Choreographie: Thierry Malandain

Als einer der großen Erneuerer und Wegweiser der modernen europäischen Tanzkunst ist Thierry Malandain ein Meister der unterschiedlichsten Formen, für den freilich ein Aspekt immer gleich bleibt: Ob er abstrakte, erzählende oder klassisch inspirierte Inhalte vorstellt – Mensch und Tanz bilden Körper und Seele seiner sämtlichen Arbeiten.


Anmerkung: Foto: MALANDAIN BALLET BIARRITZ/Noé, Foto Olivier Houeix
Weitere Informationen: www.tanzwochen.de
Mi, 22.01.2020, 20 Uhr, Stadthalle Neuss


weiterlesen... 'Malandain Ballet Biarritz mit Noé' (1242 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gelungenes Neujahrskonzert

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Mit Big Band des Gymnasiums Jüchen und Flowchor Aachen

Jüchen:- Die 15. Auflage des Neujahrskonzert am gestrigen Sonntag bescherte der Stadt Jüchen als Veranstalterin ein volles Haus und rund 500 begeisterte Zuhörer. „Die Besucher waren begeistert, das ist unser Ziel“, kommentierte Bürgermeister Harald Zillikens die euphorische Resonanz auf die beiden Bands. In seinem Neujahrsgruß hatte er zuvor den Besuchern nahegelegt, optimistisch ins neue Jahr zu starten. Harald Zillikens freute sich besonders, in diesem Jahr wieder die Big Band des Gymnasiums Jüchen ankündigen zu dürfen. „Wir sind stolz auf dieses hohe musikalische Niveau unseres Gymnasiums“.





weiterlesen... 'Gelungenes Neujahrskonzert' (1454 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Brisante Themen und bitterböser Humor

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Das Schlachtplatten-Ensemble sorgte für einen furiosen Auftakt in die Kabarett-Saison 2020

Dormagen. Trump, Fridays for future, Wohnungsnot und Andi Scheuer: Das Schlachtplatten-Ensemble ließ bei seiner kabarettistischen Jahresendabrechnung kaum ein brisantes Thema des vergangenen Jahres aus. Ensemble-Chef Robert Griess hatte mit Dagmar Schönleber, Lisa Catena und Sarah Hakenberg erstmals drei Kabarettistinnen um sich geschart. Das Quartett punktete in der seit Monaten ausverkauften Dormagener Kulturhalle mit Spielfreude und phasenweise bitterbösem Humor.


Anmerkung: von links: Sarah Hakenberg, Robert Griess, Dagmar Schönleber und Lisa Catena.

weiterlesen... 'Brisante Themen und bitterböser Humor ' (1608 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der besondere Abend: WDR-Kammerkonzert

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/Stgl). Für den Besonderen Abend der Zeughauskonzerte, der in dieser Saison am Freitag, 24. Januar 2020, um 20 Uhr im Zeughaus Neuss, Markt 42-44, stattfindet, haben der deutsche Ausnahmetrompeter Simon Höfele und seine estnische Klavierpartnerin Kärt Ruubel vier prominente Komponisten des 20. Jahrhunderts eingeladen, die – ganz abgesehen davon, dass sie einander kannten – durch eine gemeinsame rebellische Ader miteinander verbunden waren.


Anmerkung: Einzelkarten können an den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Karten-
Hotline unter 02131/52699999 oder über das Internet unter www.zeughauskonzerte.de bestellt werden (zuzüglich Servicekosten).


weiterlesen... 'Der besondere Abend: WDR-Kammerkonzert' (2733 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Blues trifft Lyrik

verfasst von: redaktion am
Kultur 
SteamBoxSpirit - Man

Dormagen. Als "Dampfboxgeist" verzaubert Sven Bükow sein Publikum mit Blues und Lyrik. Der Sänger und Gitarrist spielt auf seinen selbstgebauten Zigarrenboxgitarren und trägt mit seiner Bühnenpräsenz zum energetischen und immer wieder lyrischen Treiben bei.


Anmerkung: Plätze können bei Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128
Sonntag, den 19. Januar 2020 15.15Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Email: volkmar@grammofon.de reserviert werden.


weiterlesen... 'Blues trifft Lyrik' (526 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Sinstedener Klassik“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Mit der Posaunenwerkstatt der Robert Schumann Hochschule

Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Das Ensemble Posaunenwerkstatt Düsseldorf ist am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr im Rahmen der Konzertreihe „Sinstedener Klassik“ zu Gast im Kreiskulturzentrum Sinsteden. Karten zum Preis von 9 Euro gibt es nur an der Tageskasse.


Anmerkung: Das Ensemble Posaunenwerkstatt Düsseldorf der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf ist am 26. Januar zu Gast in Sinsteden. Foto: RSH Düsseldorf

weiterlesen... '„Sinstedener Klassik“' (1394 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Taxi Taxi: Komödie mit großem Spaß-Faktor

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Mit einer Komödie, bei der kein Auge trocken und keine Wahrheit übrig bleibt, starten das städtische Kulturbüro und das Norbert-Gymnasium Knechtsteden (NGK) in das gemeinsame Theaterjahr 2020. „Taxi Taxi – Doppelt leben hält besser“ heißt Ray Cooneys abgedrehtes Stück, mit dem das Westfälische Landestheater am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr in der NGK-Aula gastiert.


Anmerkung: Knechtsteden am 17. Januar

weiterlesen... 'Taxi Taxi: Komödie mit großem Spaß-Faktor' (1521 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Künstler Roger Nyssen im Kulturhaus

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagener. „Metamorphose“ hat Roger Nyssen seine Kunstausstellung betitelt, die vom 16. Januar bis 10. April in der Glasgalerie des Kulturhauses Dormagen zu sehen sein wird. Mehr als 80 Werke stellt der Dormagener auf drei Etagen in dem lichtdurchfluteten Gebäude an der Langemarkstraße 1-3 aus. Zur Eröffnung am Donnerstag, 16. Januar, um 19.30 Uhr, sind Interessierte herzlich eingeladen.




weiterlesen... 'Künstler Roger Nyssen im Kulturhaus' (1562 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weihnachtskonzert in Knechtsteden am 26. Dezember

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Zu einem Weihnachtskonzert lädt das Ensemble des Klosters Knechtsteden für Donnerstag, 26. Dezember, in die Basilika ein. Unter dem Motto „Von der Klassik bis zur Moderne" ist das Konzert für jede Altersgruppe geeignet. Los geht es um 19.30 Uhr mit dem Programm der Instrumentalisten und Solisten.




weiterlesen... 'Weihnachtskonzert in Knechtsteden am 26. Dezember' (957 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musikschule Neuss: „O Magnum Mysterium“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Das Weihnachtskonzert des BLOCKFLÖTEN-ORCHESTERS NEUSS

Neuss (PN/Bu). Weihnachten und Blockflöte sind seit Jahrzehnten untrennbar miteinander verbunden. Dass es auch richtig schön und stimmungsvoll sein kann, wird das mittlerweile bundesweit beachtete Blockflöten-Orchester Neuss BON der Neusser Musikschule unter Beweis stellen.




weiterlesen... 'Musikschule Neuss: „O Magnum Mysterium“ ' (460 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kulturbüro präsentiert zwölf Kultur-Highlights für 2020

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Sven Pistor, Hagen Rether und Romy-Schneider-Schauspiel

Dormagen. Vom Schneemädchen bis zu Christoph Sieber: Das städtische Kulturbüro hat aus seinem umfangreichen Jahresprogramm zwölf Highlights herausgepickt, für die es noch Karten gibt.




weiterlesen... 'Kulturbüro präsentiert zwölf Kultur-Highlights für 2020' (3481 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weihnachtskonzert der Kreismusikschule in der Realschule Kaarst

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss. Mit einer Einstimmung auf Weihnachten lädt die Musikschule Rhein Kreis Neuss am Freitag, 20. Dezember, zum Weihnachtskonzert in die Winterpause.

Im Forum der Realschule Kaarst, Halestraße 5, erklingen Gitarren, Flötenklänge und die Musik von Johann Joachim Quantz trägt ein Querflötentrio vor.




weiterlesen... 'Weihnachtskonzert der Kreismusikschule in der Realschule Kaarst' (425 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Silvesterpremiere im Kammertheater

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Hempels wollen es krachen lassen

Dormagen. Ein besonderes Highlight gibt es dieses Jahr zu Silvester im Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23: Zum ersten Mal klingt das Jahr am Niederfeld mit einer Uraufführung aus. In 2 Vorstellungen um 17.00 und 20.30 Uhr präsentieren Sabine Misiorny und Tom Müller alias Heike und Heiko Hempel ihre neueste Komödie »Hempels lassen's krachen«.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen - Ostpreußenallee 23 - 41539 Dormagen - Telefon: 02133/5390523 - kammertheater-dormagen.de

weiterlesen... 'Silvesterpremiere im Kammertheater' (1876 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis