Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 9 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Antisemitismus bekämpfen – deutsch-israelische Freundschaft ausbauen

verfasst von: redaktion am
Neuss. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert Schulfahrten an Gedenkstätten politischer, insbesondere der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft im Inland und im benachbarten europäischen Ausland. Für das laufende Jahr wurden die Landesmittel nahezu verdoppelt. Der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) teilt dies mit und hofft auf eine rege Beteiligung: „Ich werbe ausdrücklich darum, dass viele Neusser Schulen die Chance nutzen, sich vor Ort in Gedenkstätten mit der deutschen Geschichte der Nazi-Diktatur auseinanderzusetzen.“




weiterlesen... 'Antisemitismus bekämpfen – deutsch-israelische Freundschaft ausbauen' (1776 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dämmerschoppen als Austauschplattform zur Landespolitik

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „Der direkte Dialog ist durch kein anderes Medium zu ersetzen!“ so das Fazit von Heike Troles MdL und Barbara Brand zum Dämmerschoppen der CDU Nievenheim.




weiterlesen... 'Dämmerschoppen als Austauschplattform zur Landespolitik' (1166 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Opferschutzbeauftragte von NRW kommt nach Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Im Rahmen ihrer Veranstaltungen zur diesjährigen Themenreihe Opferschutz begrüßt die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) Neuss am 26.04.2018 um 19.00 Uhr die Opferschutzbeauftragte des Landes NRW, Frau Elisabeth Auchter-Mainz, in der CDU-Geschäftsstelle, Münsterplatz 13a, 41460 Neuss.



Anmerkung: Foto: Land NRW


weiterlesen... 'Opferschutzbeauftragte von NRW kommt nach Neuss' (581 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Geerlings und CDU auf Zuhörtour in Selikum und Rosellen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Zuhören, ins Gespräch kommen, sich kümmern - der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings und die CDU sind weiter in den Stadtteilen unterwegs, um sich vor Ort über aktuelle Themen zu informieren.




weiterlesen... 'Geerlings und CDU auf Zuhörtour in Selikum und Rosellen ' (1033 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

BvA-Aula wird für zwei Millionen Euro umgebaut

verfasst von: redaktion am
Dormagen. Die Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums (BvA) wird derzeit umfassend saniert und umgebaut. Die Investitionen hierfür belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro. Bürgermeister Erik Lierenfeld informierte heute bei einem Baustellenrundgang über den Fortschritt der Arbeiten und verschaffte sich vor Ort einen persönlichen Eindruck. „Wir bauen hier im Bestand und gehen dabei sehr behutsam vor, um die Identität der Aula zu bewahren. Die Menschen sollen das Gebäude wiedererkennen und dennoch ein Wow-Erlebnis haben“, erklärte Lierenfeld.




weiterlesen... 'BvA-Aula wird für zwei Millionen Euro umgebaut' (1816 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kunstprojekt an der Michael-Ende-Schule

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Förderschüler produzierten Klangcollage im Kreismedienzentrum

Rhein-Kreis Neuss. Mit Mikrophon und Aufnahmegerät waren jetzt 12 Schüler der Michael-Ende-Schule in ihren Klassenräumen und auf ihrem Schulhof in Neuss-Reuschenberg unterwegs. Vier Wochen lang nahmen sie mehr als 50 Töne und Geräusche aus dem Schulalltag auf – vom Pausengong bis hin zu Instrumenten im Musikunterricht. Im Kreismedienzentrum in Holzheim produzierten die Mädchen und Jungen von der Sprachförderschule des Rhein-Kreises Neuss vier Wochen später unter der Anleitung von Hans-Peter Beyenburg daraus eine Klangcollage.


Anmerkung: Kunstlehrerin Hilgrid Rekowski (r.) und Hans-Peter Beyenburg im Tonstudio des Kreismedienzentrums. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Kunstprojekt an der Michael-Ende-Schule' (999 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Deutsche Meisterschaften in Künzelsau

verfasst von: redaktion am
Sport 
Fechter des TSV Bayer Dormagen holen alle Titel

Dormagen. Zum zweiten Mal in Folge haben die Fechterinnen und Fechter des TSV Bayer Dormagen bei den Deutschen Meisterschaften mit dem Säbel alle vier Titel geholt. Bei den Damen krönte sich Anna Limbach in Künzelsau bereits zu vierten Mal in Serie zur Deutschen Meisterin. Bei den Herren konnte Benedikt Wagner seinen Titel ebenfalls verteidigen und wurde insgesamt zum dritten Mal Deutscher Meister. Auch in den Team-Wettbewerben gingen beide Titel an die Mannschaften vom Höhenberg.

Anmerkung: Das Bild zeigt die Deutschen Meister 2018 im Einzel Benedikt Wagner und Anna Limbach. Quelle: TSV Bayer Dormagen


weiterlesen... 'Deutsche Meisterschaften in Künzelsau' (1922 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Deutsche Meisterschaft B-Jugend

verfasst von: redaktion am
Sport 
Achtelfinal Rückspiel SG HC Bremen/Hastedt - TSV Bayer Dormagen 20:24 (10:12)

Dormagen. Die B-Jugend des TSV Bayer Dormagen steht im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft. Das Team von David Röhrig und Dennis Horn gewann auch das Rückspiel gegen die SG Bremen/Hastedt. In fremder Halle setzte sich der TSV mit 24:20 (12:10) durch. In der Vorwoche siegte der TSV zu Hause mit 30:20.


Anmerkung: Das Foto zeigt die B-Jugend. Quelle: TSV Bayer Dormagen

weiterlesen... 'Deutsche Meisterschaft B-Jugend' (5437 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde mit Michael Dries

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Stadtrat Michael Dries, Vorstandsmitglied und jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, lädt für Mittwoch, 25. April, zwischen 18 und 19 Uhr zum Dialog in seine Bürgersprechstunde ein. Der stellvertretende Bürgermeister ist in dieser Zeit in der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 sowohl persönlich als auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 9799688 zu erreichen.




weiterlesen... 'Bürgersprechstunde mit Michael Dries' (334 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Brüssel – Avec plaisir!

verfasst von: redaktion am
Politik 
CDU fährt in die EU-Kapitale

Neuss. Die CDU Neuss bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein Fahrt in die belgische Hauptstadt und EU-Kapitale Brüssel an. Vom 19. bis 20. Juni 2018 erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches und informatives Programm, denn die Stadt hat mehr zu bieten als Politik und Pommes.




weiterlesen... 'Brüssel – Avec plaisir!' (829 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tanz in den Mai

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Zum traditionellen Tanz in den Mai lädt der Förderverein des Löschzuges Rommerskirchen der Freiwilligen Feuerwehr am 30.04.2018 auf den Marktplatz an der Kirchstraße ein.

Nach der Errichtung des Maibaums um 17 Uhr findet das Maifest im beheizten Festzelt statt. Für Getränke und Grillspezialitäten ist gesorgt. Für die kleinen Gäste steht eine Hüpfburg bereit.



Druckerfreundliche Ansicht

Stillen und Berufstätigkeit – so gelingt es

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. "Stillen ist die natürlichste Sache der Welt" – doch kaum nehmen Mütter in der Stillphase ihren Beruf wieder auf, entschließen sie sich zum abstillen. Dabei lassen sich stillen und Job durchaus vereinbaren, wie Roswitha Deffge, erfahrene IBCLC Stillexpertin und selbst zweifache Mutter, weiß.




weiterlesen... 'Stillen und Berufstätigkeit – so gelingt es ' (607 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Literatur-Treff am 25. April

verfasst von: redaktion am
„Was man von hier aus sehen kann“

Dormagen. Am Mittwoch, 25. April, geht es im Literatur-Treff des Netzwerks Dormagen 55plus um das Buch „Was man von hier aus sehen kann“ von Mariana Leky. Ab 10 Uhr können Interessierte sich in der Stadtbibliothek über den Bestseller der gebürtigen Kölnerin Leky austauschen. Wer neue Bücher und Menschen kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt einen Euro. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen erhalten Sie in der Stadtbibliothek unter 02133/257205 oder unter www.netzwerk-dormagen.de und www.stadtbibliothek-dormagen.de



Druckerfreundliche Ansicht

Weltmeisterin zu Gast bei Bürgermeister Dr. Martin Mertens

verfasst von: redaktion am
Rommerskirchen. Das Bujin Gym in Rommerskirchen unter der Leitung des Bundestrainers Detlef Türnau ist weit über die Gemeindegrenzen als erfolgreicher Verein bekannt, der regelmäßig Deutsche-, Europa- und Weltmeister stellt.




weiterlesen... 'Weltmeisterin zu Gast bei Bürgermeister Dr. Martin Mertens' (942 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lehrerband und Big Band der Kreismusikschule veranstalten Konzert

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss / Korschenbroich-Kleinenbroich. Die Big Band und die Lehrerband der Musikschule Rhein-Kreis Neuss laden am Samstag, 28. April, um 17 Uhr zum Konzert in das Forum der Realschule Kleinenbroich ein. Das Repertoire reicht vom klassischen Big Band-Sound über Bearbeitungen von Rock Pop-Titeln bis hin zu Jazz- und Rockstücken.




weiterlesen... 'Lehrerband und Big Band der Kreismusikschule veranstalten Konzert' (422 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besuch der St. Martinus Grundschule Uedesheim im Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Zwei vierte Klassen der St. Martinus Grundschule aus Uedesheim statteten dem Neusser Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings (CDU) im Landtag einen Besuch ab.




weiterlesen... 'Besuch der St. Martinus Grundschule Uedesheim im Landtag' (727 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Unser Dorf hat Zukunft: Straberg soll aufblühen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Do-Straberg soll rechtzeitig vor dem Besuch der Bewertungskommission des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ am 8. Juni aufblühen: Am Sonntag, 29. April, steht deshalb von 11 bis 14 Uhr ein Anhänger mit Blumenkisten auf dem Linden-Kirch-Platz.




weiterlesen... 'Unser Dorf hat Zukunft: Straberg soll aufblühen' (702 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zu Gast im Rathaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/MH). Schülerinnen und Schüler des Lycée Pierre Bayen aus Châlons-en-Champagne und des Nelly-Sachs-Gymnasiums waren jetzt zu Gast im Rathaus.


Anmerkung: Dr. Jörg Geerlings, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Neuss, begrüßte die Schülerinnen und Schülern des Lycée Pierre Bayen und Nelly-Sachs-Gymnasiums im Ratssaal des Neusser Rathauses.

weiterlesen... 'Zu Gast im Rathaus' (485 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rettungsdienst-App wird bald in vier Bundesländern genutzt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Die Digitalisierung schreitet auch in der Notfallmedizin voran, und eine vom Rhein-Kreis Neuss entwickelte App für Smartphones spielt eine wichtige Rolle dabei. Sie informiert über die rettungsdienstlichen Standards und wird auch in elf Nachbarkreisen genutzt. Eine Neuentwicklung des digitalen Angebots wird darüber hinaus bald in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie in ganz Nordrhein-Westfalen eingesetzt. Beim Treffen des Bundesverbands der Ärztlichen Leiter Rettungsdienst, das am 22. April in Köln beginnt, trifft sich die Arbeitsgruppe der vier Bundesländer. Dabei soll die neue App erstmals vorgestellt werden.




weiterlesen... 'Rettungsdienst-App wird bald in vier Bundesländern genutzt ' (3036 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Literarische Lesung mit drei Autoren am 3. Mai

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss. Der Europatag des Rhein-Kreises Neuss am Donnerstag, 3. Mai, steht ganz im Zeichen von Kultur und Literatur. Ab 18 Uhr lädt das Europabüro des Rhein-Kreises zu einer kostenlosen literarischen Lesung mit drei Autoren aus Deutschland, den Niederlanden und Polen ein. Im Anschluss an die Begrüßung durch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke führt Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW, durch einen kurzweiligen Abend. Finanziert wird die Veranstaltung durch den NRW-Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten.




weiterlesen... 'Literarische Lesung mit drei Autoren am 3. Mai ' (1369 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mehr OGS-Räume für die Görresschule

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Stadt Neuss investiert nochmal 1,75 Millionen Euro mehr in die Görresschule. Das hat der Schulausschuss gestern beschlossen. „Ich bin froh, dass die Anliegen von Eltern und Schule so schnell aufgegriffen werden konnten“, sagt der Neusser SPD-Vorsitzende Sascha Karbowiak. Die Grundschule liegt in Karbowiaks Wahlkreis. „Mit dem Erweiterungsbau und den eingearbeiteten Änderungen mache ich mir um die Zukunft der Görresschule keine Sorgen", sagt der 30-Jährige.




weiterlesen... 'Mehr OGS-Räume für die Görresschule' (1070 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das Finanzamt Neuss sucht Quereinsteiger

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die Finanzverwaltung NRW öffnet sich ein weiteres Mal für berufliche Seiteneinsteiger, um von Erfahrungen aus der Privatwirtschaft zu profitieren. Aus diesem Grund stellen mehrere Finanzämter zum 1. Oktober 2018 neue Kolleginnen und Kollegen ein, die eine kaufmännische Ausbildung im Bankwesen oder eine Ausbildung zum Rechtsanwalts-, Verwaltungs- oder Steuerfachangestellten absolviert haben. Damit knüpft die Finanzverwaltung nahtlos an ein Pilotprojekt aus dem vergangenen Jahr an, im Zuge dessen bereits mit großem Erfolg Beschäftigte für die Erhebungsstellen einer Reihe von Ämtern gewonnen wurden.


Anmerkung: Nähere Informationen erhalten Interessenten ab sofort unter www.stellenmarkt.nrw.de und www.finanzverwaltung.nrw.de.

weiterlesen... 'Das Finanzamt Neuss sucht Quereinsteiger' (1280 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Bürgersprechstunde mit Prof. Dr. Jürgen Brautmeier

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der neue CDU-Parteivorsitzende Prof. Dr. Jürgen Brautmeier lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu seiner ersten CDU-Bürgersprechstunde am Donnerstag, den 26. April 2018, um 17:00 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle Neuss, Münsterplatz 13a.

Es ist möglich, sich im Vorfeld unter der Telefonnummer 02131 718860 oder per E-Mail an info@cdu-neuss.de anzumelden oder einfach vorbeizukommen.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

Reinschnuppern in die Politik

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Politik war die übergreifende Klammer dreier Tagespraktika, die Nils Martin jetzt im Rahmen der Berufsfelderkundung absolvierte. Der Schüler, der die achte Klasse des Gymnasiums Norf besucht, informierte sich im Düsseldorfer „Kom(m)mödchen“ über politisches Kabarett, bei der Neusser FDP über Kommunalpolitik und beim Neusser Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings (CDU) über den Alltag im Landesparlament.


Anmerkung: Foto: Dr. Jörg Geerlings MdL, Nils Martin, Minister Peter Biesenbach MdL (von links nach rechts)


weiterlesen... 'Reinschnuppern in die Politik' (371 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ende der Bahnsteig-Sperrung Neuss-Süd noch nicht in Sicht

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Ende März hat es an einem der beiden Bahnsteige am S-Bahnhof Neuss-Süd gebrannt. Seitdem ist der Bahnsteig, an dem die S-Bahnen der Line S11 in Richtung Düsseldorf fahren, gesperrt. Pendler müssen umplanen. Die Züge der S-Bahn fahren seitdem ohne Halt durch. „Die Situation ist für die vielen Pendler äußerst unbefriedigend", sagt der SPD-Stadtverordnete Dietmar Dahmen. Die Fahrgäste müssten sich andere Wege suchen, ihr Ziel zu erreichen. „Das kostet natürlich Zeit", so Dahmen. „Ich erwarte von der Bahn dass sie sich wirklich bemüht, den Bahnsteig in absehbarer Zeit zu reparieren."




weiterlesen... 'Ende der Bahnsteig-Sperrung Neuss-Süd noch nicht in Sicht' (740 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besuch vor Ort in Bettikum

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die CDU/FDP-Landesregierung hat die Situation der Tierheime im Land deutlich verbessert. Die Mittel zur Förderung und Sanierung von Tierheimen wurden um 1 000 000 Euro erhöht. Statt bisher 750 000 Euro stehen nun 1 750 000 Euro zur Verfügung, die Projekten zu Gute kommen, die die Bedingungen der Tiere nachhaltig verbessern.


Anmerkung: Foto: Dr. Jörg Geerlings im Gespräch mit Monika Provaznik, die zuvor gefundene Katzenbabys in den Händen hält.

weiterlesen... 'Besuch vor Ort in Bettikum' (1785 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heimatwerkstatt für die Furth

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Im Zuge des Förderprogramms der Landesregierung: “Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen – Wir fördern was Menschen verbindet“ will die CDU bei der nächsten Stadtratssitzung am morgigen Freitag die Durchführung einer ersten sogenannten „Heimatwerkstatt“ auf der Furth beschließen.




weiterlesen... 'Heimatwerkstatt für die Furth' (891 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kostenlos mit dem Stadtbus in die Bibliothek fahren

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Dormagener Grundschulklassen können einmal jährlich kostenlos mit dem Stadtbus zur Stadtbibliothek Dormagen fahren. Ein entsprechender Vorschlag war im November 2017 im Kinderparlament eingebracht worden. Bürgermeister Erik Lierenfeld und Klaus Schmitz, Leiter der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) haben die Idee prompt umgesetzt.


Anmerkung: Foto: Kinderparlament

weiterlesen... 'Kostenlos mit dem Stadtbus in die Bibliothek fahren' (1144 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heike Troles zum Kindergartentag

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Die lange überfällige Kita-Neuordnung läuft an und eine der Erneuerungsmaßnahmen wird der Einsatz von Kinderpflegerinnen sein, die das Erzieher-Personal in den Kindergärten unterstützen werden. Diese personelle Entlastung ist notwendig, aber auch zielführend. Zunehmend wird das Angebot der Kitas auf U3-Betreuung erweitert und hier ist fachlich qualifiziertes Personal, das sich bestens in Kinderpflege auskennt, genau richtig.




weiterlesen... 'Heike Troles zum Kindergartentag' (1676 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

U23 Europameisterschaft in Jerewan

verfasst von: redaktion am
Sport 
Plätze 11 und 12 für Krüger und Kusian, Platz Fünf mit der Mannschaft

Die Säbelfechterinnen Lea Krüger und Judith Kusian vom TSV Bayer Dormagen haben bei der U23-EM im armenischen Jerewan die Plätze 11 und 12 belegt.
Die beiden Dormagenerinnen konnten sich souverän für die K.O.-Runde qualifizieren. Im Tableau der besten 32 konnte Lea Krüger mit Margaux Rifkiss (Frankreich) eine der Mitfavoritinnen auf den Gesamtsieg mit 15:9 ausschalten. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag die Deutschen allerdings nur eine Runde später der späteren U23 Europameisterin Valeriya Bolshakova aus Russland.



weiterlesen... 'U23 Europameisterschaft in Jerewan' (1893 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis