Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Altenbetreuer für den mobilen Einsatz gesucht. Einsatzgebiet Meerbusch und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774

Online  
Aktuell 6 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Projekt „Nestschaukel“ beendet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Viele haben sich in den Jahren eingebracht, um den Spielplatz „Platanenstraße“ mit einer Nestschaukel auszustatten. Im Rahmen der Wahlkreisarbeit hatte in 2013 Hannelore Feckler den Anstoß in der Vorstandssitzung gegeben und mit ihrer Nachfolgerin Carola Westerheide eine Mitstreiterin gefunden, die das Projekt gerne übernahm. Unterstützt haben Maggy Steiner und Jürgen Brockmeyer vom FSJ Straberg die Spielenachmittage der CDU Nievenheim.




weiterlesen... 'Projekt „Nestschaukel“ beendet' (883 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sportvereine sollten Sanierungsbedarf melden

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Mit Zustimmung der CDU-Fraktion und auf Vorschlag der Koalitionspartner SPD und CDU hat der Stadtrat in den Doppelhaushalt 2019/2020 für die Sanierung von Gebäuden auf städtischen Sportanlagen pro Jahr zusätzlich 50.000 Euro eingestellt.




weiterlesen... 'Sportvereine sollten Sanierungsbedarf melden' (1079 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dritte Auflage des Weihnachtsmarktes ein voller Erfolg

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. „Das ist ein wahnsinniger Erfolg! Toll, dass so viele Menschen das Angebot annehmen! Es waren nahezu doppelt so viele wie im vergangenen Jahr“ kommentiert Bürgermeister Dr. Martin Mertens die hohe Besucherresonanz am 3. Adventssonntag. Tausende Besucher aus nah und fern waren gekommen und fühlten sich sichtlich wohl.




weiterlesen... 'Dritte Auflage des Weihnachtsmarktes ein voller Erfolg' (2295 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zwölf geförderte Wohnungen vor Fertigstellung

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich. Einen Einblick in 12 Wohnungen, die mit durch den Rhein-Kreis Neuss bewilligten Landesmitteln zur Wohnraumförderung errichtet werden, erhielt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke bei einem Baustellenbesuch an der Düsseldorfer Straße in Grevenbroich. Zusammen mit den Bauherren Sonja und Georg Schauten hatte Architekt Hans-Joachim Onkelbach den Landrat und Georg Tadtke von der Wohnbauförderung des Kreises zur Rohbaufertigstellung eingeladen.




weiterlesen... 'Zwölf geförderte Wohnungen vor Fertigstellung' (1463 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

4.000 Euro für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Reservistenkameradschaft Dormagen e.V. hat in den vergangenen Wochen im Stadtgebiet insgesamt 4.307,43 Euro für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt – ein neuer Spendenrekord. „Das ist ein mehr als erfreuliches Ergebnis, für das wir uns herzlich bedanken“, sagt Erik Heinen, der Vorsitzende der heimischen Reservistenkameradschaft.




weiterlesen... '4.000 Euro für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt' (1203 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde mit Jochen Pälmer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In der letzten Bürgersprechstunden des Jahres 2018 erreichen interessierte Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 19. Dezember, von 18 bis 19 Uhr Jochen Pälmer, Mitglied des Dormagener Stadtrates und Vorsitzender des SPD Ortsvereins Nievenheim, Delrath und Ückerath. Auch ohne Anmeldung können Besucher in die SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Str. 93 (1. Etage, Raum 1.06) kommen, um dem Sozialdemokraten Fragen zu stellen, Anregungen zu geben oder Anliegen vorzustellen. Dies kann auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 9799688 erfolgen.

Stadtrat Jochen Pälmer vertritt die SPD-Fraktion im Betriebsausschuss Eigenbetrieb Dormagen, im Rechnungsprüfungsausschuss und im Beirat der Verbraucherzentrale.




Druckerfreundliche Ansicht

Haushaltsrede der FDP-Ratsfraktion Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Herr Bürgermeister, meine Damen und Herren!

Wir entscheiden heute über den Haushalt 2019 für die Stadt Neuss. Einen Haushalt, der eine Größenordnung von ca. 500 Mio. Euro aufzeigt. Einen Haushalt, der trotz vieler, unerwarteter positiver Elemente in Form von finanziellen Zuflüssen wieder einmal nicht ausgeglichen ist.
Einen Haushalt, der wieder einmal davon geprägt ist, dass die Ausgabenseite stärker zunimmt, wie es auf der Einnahmenseite darstellbar wäre. Die Wunschliste der freiwilligen Wohltaten, begünstigt durch die Sondereinnahmen im letzen Jahr wird immer länger.




weiterlesen... 'Haushaltsrede der FDP-Ratsfraktion Neuss' (10645 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

44. Preis der Chemiestadt

verfasst von: redaktion am
Sport 
Spektakulärer Junioren-Weltcup am Höhenberg

Dormagen. Der 44. Junioren-Weltcup „Preis der Chemiestadt“ in Dormagen bot alles, worauf die Zuschauer und Veranstalter sich gefreut hatten: Weltklasse Niveau, spannende Gefechte und tolle Stimmung auf den Rängen. Der Weltcup-Sieg ging bei den Herren an den Italiener Lorenzo Roma, bei den Damen setzte sich die Französin Sarah Noutcha gegen die Konkurrenz durch. Bester Deutscher Akteur war der Eislinger Antonio Heathcock auf Platz Drei.




weiterlesen... '44. Preis der Chemiestadt' (2622 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bohemian Rhapsody

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Bohemian Rhapsody feiert auf mitreißende Art die Rockband Queen, ihre Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Er widersetzte sich Klischees, trotzte Konventionen und wurde so zu einem der beliebtesten Entertainer der Welt. Der Film erzählt vom kometenhaften Aufstieg der Band durch ihre einzigartigen Songs und ihren revolutionären Sound.




weiterlesen... 'Bohemian Rhapsody ' (875 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU überbringt Weihnachtsgrüße ins Kreiskrankenhaus

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Einige der Schwestern und Pfleger konnten sich noch gut an den letzten Besuch der CDU in der Adventzeit erinnern. Denn wie im bereits in 2017 besuchte auch in 2018 wieder eine muntere Truppe aus den Reihen der CDU Dormagen, darunter auch einige „neue Gesichter“, das Kreiskrankenhaus Hackenbroich.




weiterlesen... 'CDU überbringt Weihnachtsgrüße ins Kreiskrankenhaus ' (305 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nikolausabend der besonderen Art beim Chor Rejoice!

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Als der Chor das bekannte Lied: „Lasst uns froh und munter sein!“ sang, polterte es plötzlich an der Tür. Die neue Chorvorsitzende trat in Gestalt einer Weihnachtswichtelfrau mit vollgepacktem Sack in den Raum.
Der enthielt diverse Geschenke für verdiente Chormitglieder.



weiterlesen... 'Nikolausabend der besonderen Art beim Chor Rejoice!' (2008 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Johanna Etienne Krankenhaus das Qualitäts- und Transparenz Siegel EQS-3 verliehe

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Das Johanna Etienne Krankenhaus wurde am 04.12.2018 erneut mit dem Qualitäts- und Transparenz Siegel EQS-3 im Kreishaus Grevenbroich vom Landrat Hr. Petrauschke ausgezeichnet. Neben verschiedenen Einrichtungen hat das Johanna Etienne Krankenhaus als einziges Krankenhaus im Rhein-Kreis Neuss das 3. Qualitätssiegel verliehen bekommen.




weiterlesen... 'Johanna Etienne Krankenhaus das Qualitäts- und Transparenz Siegel EQS-3 verliehe' (3101 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heiligabendfeier in Gemeinschaft mit Anderen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Für alleinstehende und ältere Menschen findet in Neuss seit vielen Jahren eine Heiligabendfeier statt. Diese wird im Wechsel von Caritasverband und Diakonie durchgeführt und von der Stadt Neuss gefördert. In diesem Jahr lädt der Caritasverband wieder zur Heiligabendfeier ein. Sie findet am Montag, 24. Dezember, 15 bis 19.30 Uhr, im Marienhaus, Kapitelstraße 36, in Neuss statt.




weiterlesen... 'Heiligabendfeier in Gemeinschaft mit Anderen' (873 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Haushalt 2019/2020 verabschiedet

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Sehr zufrieden zeigt sich die SPD-Fraktion nach der Verabschiedung des Doppelhaushaltes 2019/2020: „Dieser Haushalt trägt unsere sozialdemokratische Handschrift und ist mit einem ausgewogenen Maß an Entlastung für die Bürger, Investitionen in die Zukunft, und Schuldenabbau bei gleichzeitiger Rücklagensicherung richtungsweisend“, erklärt Fraktionschef Andreas Behncke nach der Ratssitzung. Gleichzeitig dankte er der Verwaltung mit Bürgermeister Erik Lierenfeld an der Spitze für die gute Vorarbeit und die umsichtige Finanzverwaltung in den letzten Jahren.




weiterlesen... 'Haushalt 2019/2020 verabschiedet' (1437 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landkreistag NRW spricht mit Minister Stamp über KiBiz-Reform

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Der Landkreistag NRW (LKT NRW) begrüßt die Absicht der Landesregierung, die Kita-Finanzierung mit der anstehenden Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) dauerhaft auskömmlich zu gestalten. Im Gespräch mit dem nordrhein-westfälischen Familien- und Integrationsminister Dr. Joachim Stamp machte der LKT NRW-Vorstand seine Erwartungen an das Land klar.




weiterlesen... 'Landkreistag NRW spricht mit Minister Stamp über KiBiz-Reform' (1287 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Haushaltsrede des Kaarster FDP-Fraktionsvorsitzenden

verfasst von: redaktion am
Politik 
Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,

verehrte Kolleginnen und Kollegen des Rates, sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung, verehrte Vertreter der Presse, verehrte Bürgerinnen und Bürger,
vieles Interessantes und einige Erkenntnisse zum Haushalt 2019 ist von Ihnen Frau Bürgermeisterin und Ihnen Herr Kämmerer mit Ihren Haushaltsreden bei der Einbringung des Haushaltes 2019 bereits gesagt worden.




weiterlesen... 'Haushaltsrede des Kaarster FDP-Fraktionsvorsitzenden' (9218 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

40 Hebammen besuchten Fortbildung des Kreisgesundheitsamtes

verfasst von: redaktion am
History 
Rhein-Kreis Neuss. 40 Hebammen haben sich jetzt im Kreishaus Grevenbroich fortgebildet. Dr. Clemens Stock, Chefarzt am Evangelischen Krankenhaus Mettmann, leitete den Workshop für die Teilnehmerinnen aus dem Rhein-Kreis Neuss. Dabei vermittelte er wichtige Aspekte zur Blutungsneigung, Infektionen und diagnostischen Maßnahmen im Rahmen einer Entbindung. Außerdem informierte der Mediziner zum Thema Bluthochdruck bei Schwangeren und stellte neue Erkenntnisse zum plötzlichen Kindstod vor.




weiterlesen... '40 Hebammen besuchten Fortbildung des Kreisgesundheitsamtes' (1030 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musical Casting in Neuss: „Alice im Wunderland“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/MH). Mit „Alice im Wunderland“ gehen die Neusser Musicalwochen in die nächste Runde. Nach dem großen Erfolg von „Highschool Musical“ suchen das Kulturforum Alte Post und die städtische Musikschule für ihre 2019er Produktion engagierte und talentierte Darstellerinnen und Darsteller ab 15 Jahren mit fortgeschrittener Gesangs-, Schauspiel- und/oder Tanzerfahrung. Für das Casting können sich Interessierte noch bis Donnerstag, 10. Januar 2019, bewerben.




weiterlesen... 'Musical Casting in Neuss: „Alice im Wunderland“' (1001 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Friedenslicht wird am 16. Dezember vor St. Michael weitergegeben

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Sonntag, 16. Dezember, um 19 Uhr wird das Friedenslicht aus Bethlehem in Dormagen weitergegeben. Die Aktion des Jugendmigrationsdienstes für den Rhein-Kreis-Neuss am 3. Advent findet wieder auf dem Vorplatz von St. Michael statt und steht unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft.“ Anschließend tragen im Café Micado Schülerinnen und Schüler der Realschule Hackenbroich Texte vor, Gemeindereferent Martin Brendler wird Gitarre spielen. Außerdem werden dort Bilder von jungen Geflüchteten ausgestellt.

Wer das Friedenslicht mit nach Hause nehmen möchte, sollte eine Laterne oder ein Windlicht mitbringen.



Druckerfreundliche Ansicht

Marie-Jeanne Zander als Vorsitzende der AG60plus bestätigt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Vorstandswahlen bei der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus im Rhein-Kreis Neuss

Düsseldorf. Während der Mitgliederversammlung am 6. Dezember 2018 wurde Marie-Jeanne Zander einstimmig in ihrem Amt als Vorsitzende der AG60 plus bestätigt. Unterstützt wird die Grevenbroicher SPD-Ratsfrau von den beiden Stellvertretern Brunhilde Lehmann und Wolfgang Kaisers.




weiterlesen... 'Marie-Jeanne Zander als Vorsitzende der AG60plus bestätigt' (1262 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stimmungsvoller Adventsmarkt im Kreismuseum Zons

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. Das Kreismuseum Zons lädt an diesem Wochenende dazu ein, Kunsthandwerkern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Beim 39. Adventsmarkt im Kreiskulturzentrum am Samstag, 15. Dezember, und am Sonntag, 16. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr sind mehr als 35 Künstler zu Gast.
Für Museumsleiterin Anna-Karina Hahn ist der Adventsmarkt ein Fest für die Sinne:


Anmerkung: Zum Adventsmarkt lädt das Kreismuseum Zons am 15. und 16. Dezember ein.
Fotos: Kreismuseum Zons


weiterlesen... 'Stimmungsvoller Adventsmarkt im Kreismuseum Zons' (1296 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Günter Benz – ein Neusser Original sagt auf Wiedersehen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Auf Wiedersehen“ und „Guten Morgen“ zu sagen zählte Tag für Tag zu seinen beruflichen Aufgaben. Nun hat Günter Benz aus Neuss dem Landtag für immer „lebe wohl“ gesagt. Er beendet seine Arbeit als Pförtner und geht in den verdienten Ruhestand.


Anmerkung: Dr. Jörg Geerlings, Astrid und Günter Benz (von links nach rechts)


weiterlesen... 'Günter Benz – ein Neusser Original sagt auf Wiedersehen' (377 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Frauenbegleitgarde übernimmt Glühweinstand der Stürzelberger KG

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der dritte Glühweinstand der KG Rot-Weiß Stürzelberg am kommenden Samstag, 15. Dezember 2018 in der Zeit von 13 bis 21 Uhr vor dem Getränkemarkt von Edeka Büttgen ist in Frauenhand. Die Ruude Mädcher, die in diesem Jahr gegründete Frauenbegleitgarde der KG, sind in dieser Woche die Gastgeber. Auch sie freuen sich auf zahlreiche Besucher. Natürlich sind nicht nur die Frauen willkommen, sondern auch die Herren. Für jeden, der sich den Einkauf mit ein wenig weihnachtlicher Stimmung verschönern und der sich mit einem Glühwein aufwärmen möchte, haben die Ruude Mädcher das Richtige im Angebot. Der Erlös kommt in vollem Umfang den Ruude Mädcher zugute.




Druckerfreundliche Ansicht

Kindernachmittag mit den Olchis

verfasst von: redaktion am
Kids 
Do-Nievenheim. Endlich gibt es wieder die Kindernachmittage „Vorlesen und Basteln“ in der Evangelischen Bücherei Nievenheim. Mit Frau Christel Kaminske hat sich eine Nachfolgerin für das beliebte Angebot gefunden. Los geht es am Dienstag, den 18. September von 16 Uhr bis 17.30 in der Evangelischen öffentlichen Bücherei Nievenheim (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche). Alle Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren sind herzlich dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Doris Wissemann

Anmerkung: Evangelische öffentliche Bücherei Nievenheim, Bismarckstr. 72 a, 41542 Dormagen


Druckerfreundliche Ansicht

Turmbläser vor dem Kreismuseum

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Silvester-Glühwein mit dem Nachtwächter

Do-Zons. Noch bis zum Jahresende bieten Adventsmarkt, Bläser-Konzerte und der beliebte Nachtwächter-Rundgang einen weiteren Anreiz, Zons zu besuchen – auch über die festlich geschmückten Straßen und Gassen hinaus.




weiterlesen... 'Turmbläser vor dem Kreismuseum' (2705 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

5,3 Millionen Euro zusätzlich für die Arbeitsagentur im

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Die Agentur für Arbeit im Rhein-Kreis Neuss erhält im kommenden Jahr zusätzlich 5,3 Millionen Euro, um Menschen auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt zu unterstützen. Die Mittel wurden durch den Einsatz der CDU/CSU-Fraktion im Rahmen der Haushaltsaufstellung vom Bundestag beschlossen und nun durch eine entsprechende Verordnung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales bereitgestellt.




weiterlesen... '5,3 Millionen Euro zusätzlich für die Arbeitsagentur im ' (1078 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Norfer Bruderschaftsprinz übergibt Spende ans Raphaelshaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss-Norf. Am 11. Dezember 2018 fand die offizielle Spendenübergabe durch das Norfer Bruderschaftsprinzenpaar Dominik Hoppe und Aileen Koch auf Einladung im Jugendhilfezentrum Raphaelshaus statt. Hierzu fanden neben dem Bruderschaftsprinzenpaar, auch Vertreter der St. Andreas-Schützenbruderschaft Norf den Weg.




weiterlesen... 'Norfer Bruderschaftsprinz übergibt Spende ans Raphaelshaus' (1306 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offene Bühne im PhonoMuseum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Premiere! Dies ist Ihr Tag!

Dormagen. Egal, ob Sie tanzen – singen - musizieren wollen - egal, ob Sie Gedichte oder Kurzgeschichten vortragen wollen! Egal, ob Profi oder Nachwuchskünstler – hier ist Jeder willkommen! Es geht ganz einfach: Meldet Sie sich bei Volkmar Hess, er uns das Team des Int. Phono+Rac-bMuseums freuen sich auf Sie!

Piano - Verstärkertechnik - Mikro ….alles da!

Kontakt: Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 Email: volkmar@grammofon.de Der Eintritt ist frei – die Museumsführung startet um 14:15h.

Anmerkung: Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 16. Dezember 2018 15.15 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

DFeB-Damen holen Bronze in Warschau

verfasst von: redaktion am
Sport 
Das deutsche Junioren Damensäbelquartett mit der Dormagenerin Larissa Eifler hat beim Weltcup in Warschau (Polen) Bronze geholt.

Dormagen. Die 19-jährige, die nach längerer Verletzungspause erst vor wenigen Wochen auf die Planche zurückgekehrt war, hatte mit ihren Teamkolleginnen Julika Funke, Lisa Gette und Madeleine Becker (alle Würth Künzelsau) zunächst die Mannschaft aus Belgien mit 45:33 geschlagen.


Anmerkung: Das erfolgreiche deutsche Damen-Quartett mit der Dormagenerin Larissa Eifler (ganz rechts). Quelle: Deutscher Fechter-Bund

weiterlesen... 'DFeB-Damen holen Bronze in Warschau ' (958 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Südliche Werkserschließung INEOS mit dem Umbau des Parallelweges

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „Mit der südlichen Werkserschließung von INEOS durch den Umbau des Parallelweges werden künftig die Alte Heerstraße und die K 18 nördlich des Chempark-Tores 14 entlastet“, freut sich der CDU-Verkehrspolitiker Hermann Harig.




weiterlesen... 'Südliche Werkserschließung INEOS mit dem Umbau des Parallelweges' (1223 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis