Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 29 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Haste Töne

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Sommerfest des Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: mehr als 29000 Besucher erfreuten sich an den Aktivitäten in Dormagens Museum. Der 2009 gegründete Förderverein wächst und lädt zum 15. Sommerfest ein. Mit Jörg Hegemann, einem der erfolgreichsten Boogie Woogie Pianisten Deutschlands! Er war “Der Mann am Klavier” bei Johannes Rau, Franz Beckenbauer, Bill Ramsey, Angela Merkel und nun kommt er zu uns!


Anmerkung: Sonntag, den 21. Juli 2024, 14:00 bis 17:30 Uhr
Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Haste Töne ' (796 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Ausstellung im Kunstverein

verfasst von: redaktion am
Kultur 
„Lautes Denken Diskrepanz“ ist der Titel der Ausstellung von Natalia Thor, Natalie Fichtner und Renate Lemanczik. Zu sehen ist die Ausstellung der drei Künstlerinnen vom 20. Juli bis 4. August 2024 im Ausstellungsraum I des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen in Knechtsteden.




weiterlesen... 'Neue Ausstellung im Kunstverein' (785 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

4. Kindersommerfest der Stürzelberger Vereine

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. In diesem Jahr findet das Kindersommerfest der Stürzelberger Vereine und Institutionen am 18. August 2024 in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr auf dem Schießstand in Stürzelberg statt. Die KG Rot-Weiß Stürzelberg, die St. Aloysius-Schützenbruderschaft, die TGS Turngemeinde Stürzelberg und der Löschzug Stürzelberg der Feuerwehr der Stadt Dormagen laden an diesem Tag zusammen mit Music Loft alle Kinder ganz herzlich ein.


Anmerkung: 18. August 2024

weiterlesen... '4. Kindersommerfest der Stürzelberger Vereine' (734 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klarstellung zur Diskussion um ehemalige Feuerwehrchefin

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In Bezug auf den kürzlich erschienenen Artikel in der NGZ und die von Frau Saysay als Stadtverbandsvorsitzende und Ratsmitglied der CDU, gestellten Anfragen, stellt die SPD-Fraktion Dormagen klar und erklärt ihre uneingeschränkte Solidarität mit allen handelnden Personen innerhalb der Feuerwehr Dormagen.




weiterlesen... 'Klarstellung zur Diskussion um ehemalige Feuerwehrchefin' (3568 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD Dormagen treibt Ausbau von Photovoltaikanlagen voran

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Dormagener SPD-Fraktion freut sich über die positiven Entwicklungen und geplanten Maßnahmen zur Errichtung von Photovoltaikanlagen auf kommunalen Gebäuden und Freiflächen. Diese Maßnahmen sind das Ergebnis der von der SPD-Fraktion im Zuge der Haushaltsberatungen 2024 eingebrachten operativen Ziele.




weiterlesen... 'SPD Dormagen treibt Ausbau von Photovoltaikanlagen voran' (2381 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klarstellung zur Diskussion um ehemalige Feuerwehrchefin

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In Bezug auf den kürzlich erschienenen Artikel in der NGZ und die von Frau Saysay als Stadtverbandsvorsitzende und Ratsmitglied der CDU, gestellten Anfragen, stellt die SPD-Fraktion Dormagen klar und erklärt ihre uneingeschränkte Solidarität mit allen handelnden Personen innerhalb der Feuerwehr Dormagen.




weiterlesen... 'Klarstellung zur Diskussion um ehemalige Feuerwehrchefin' (3561 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD Neuss kämpft für 150 Schmobi-Arbeitsplätze

verfasst von: redaktion am
Politik 
Treffen mit dem Betriebsrat

Die SPD Neuss hat sich mit dem Betriebsrat des Unternehmens International Metal Service Nord getroffen. Dort sind derzeit rund 150 Industrie-Arbeitsplätze an der Stadtgrenze von Neuss zu Düsseldorf in Gefahr. Das Unternehmen hat 2015 die Distribution von Schmolz + Bickenbach – umgangssprachlich bekannt als „Schombi“ – übernommen. Nun droht das Zentrallager auf dem Gelände an der Gladbacher Straße geschlossen zu werden. „Wir stehen an der Seite der betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und haben dem Betriebsrat unsere volle Unterstützung angeboten“, versichert der SPD-Fraktionsvorsitzende Sascha Karbowiak.




weiterlesen... 'SPD Neuss kämpft für 150 Schmobi-Arbeitsplätze' (2258 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Theatersommer Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Ein ganzes Wochenende voller Theater-Spaß

Nach dem Zonser Kabarett- und Comedy-Festival wartet das städtische Kulturbüro mit dem nächsten Kultur-Highlight auf. Vom 26. bis 28. Juli richten die Kultur-Macher den Theatersommer Knechtsteden mit drei Abendvorstellungen aus. Zudem gibt es ein Figurentheaterstück für Kinder.




weiterlesen... 'Theatersommer Knechtsteden' (2335 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spätmittelalterliches Schlachtfeld und Heerlager bei Neuss entdeckt

verfasst von: redaktion am
History 
Neuss. Am 23. Mai 1475 kam es am Reckberg bei Neuss-Grimlinghausen zu heftigen Kämpfen zwischen dem Reichsheer unter Kaiser Friedrich III. und den Truppen Herzog Karls des Kühnen. Dieser belagerte zu diesem Zeitpunkt seit 10 Monaten die kurkölnische Stadt Neuss mit einem Heer von etwa 14.000 Mann. Da er als fremde Macht eine Stadt des Heiligen Römischen Reiches angegriffen hatte, war der Kaiser zur Hilfe verpflichtet und mit dem rund 35.000 Mann umfassende Reichsheer nach Neuss gezogen. „Durch das Zusammenspiel von Bodenfunden und literarischen Quellen können wir die Schlacht am Reckberg rekonstruieren", so Museumsdirektorin Dr. Uta Husmeier-Schirlitz.




weiterlesen... 'Spätmittelalterliches Schlachtfeld und Heerlager bei Neuss entdeckt' (2021 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vinyl-Markt und Tanzen zu Vinyl Schallplatten

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Es sind Hunderte - von Elvis bis Cash - Rock & Pop - Liedermacher - Swing & Jazz - Chansons – Fifties und und und. Jede 30cm Vinyl: 4.- Euro – jede 45er Single 1.- Euro. Alle Einnahmen dieses Vinylmarktes dienen zur Finanzierung des museumseigenen Unterhaltungsprogramms.

Ab 15:15 Uhr legt DJ Raue Rille herrlich Tanzbares auf. Vinyl only! Bunte Mischung ist angesagt – zur optimalen Vorbereitung dürfen Musikwünsche und -Richtungen, gerne per Email, genannt werden! Der Eintritt ist frei - zur Deckung der Kosten ist ein unterstützender Beitrag für die Kultur willkommen. Sitzplätze können bei Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 Email: volkmar@grammofon.de reserviert werden.

Anmerkung: Sonntag, den 14. Juli 2024 14:00 Uhr
Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


Druckerfreundliche Ansicht

Konstruktive Mitarbeit zum Rheinland-Klinikum

verfasst von: redaktion am
Politik 
In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause hat sich die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN schwerpunktmäßig mit dem Rheinland-Klinikum befasst.
Co-Fraktionsvorsitzende Petra Schenke fasst die Ergebnisse zusammen: „Oberstes Ziel der GRÜNEN ist der Erhalt durch Neustrukturierung des gesamten Rheinland-Klinikums zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger, aber auch zum Erhalt der Arbeitsplätze der Mit- arbeitenden. Wir begrüßen die Annäherung der Gesellschafter und erwarten einen ersten Entwurf des Zukunftsplans für das Klinikum nach der Sommerpause. Wie bisher werden wir GRÜNE uns konstruktiv in den Beratungsprozess einbringen.“




weiterlesen... 'Konstruktive Mitarbeit zum Rheinland-Klinikum' (601 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Maßnahmen gegen illegale Gartenabfallentsorgung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die SPD Dormagen hat von der Stadtverwaltung Antworten auf ihre Anfrage im Juni zur illegalen Entsorgung von Gartenabfällen erhalten. Max Schreier, Mitglied der SPD Dormagen, wurde von einem Bürger auf das Problem aufmerksam gemacht und brachte die Anfrage in den Rat ein. „Es ist wichtig, dass wir Lösungen finden, um solche Missstände zu beseitigen“, betont Schreier.




weiterlesen... 'Maßnahmen gegen illegale Gartenabfallentsorgung' (1696 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Liberale Telefonsprechstunde mit Monika Degen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Donnerstag, den 11. Juli 2024 bietet Monika Degen in der Zeit von 17 bis 19 Uhr die nächste liberale Telefonsprechstunde der FDP Dormagen und der Liberalen Senioren an. Sie ist in dieser Zeit unter der Telefonnummer 02133 / 81223 erreichbar. Monika Degen ist Mitglied in der Ratsfraktion und im Vorstand der FDP Dormagen sowie die Ansprechpartnerin der Liberalen Senioren in Dormagen.




weiterlesen... 'Liberale Telefonsprechstunde mit Monika Degen' (389 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Literarischer Sommer in der Stadtbibliothek Dormagen

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Seit 2023 beteiligt sich die Stadtbibliothek Dormagen am größten deutsch-niederländischen Literaturfestival „Literarischer Sommer“. Nachdem im vergangenen Jahr mit Caroline Wahl eine Bestseller-Autorin in die Stadtbibliothek kam, gastiert auch in diesem Jahr ein prominenter Name in Dormagen. Denn am Montag, 22. Juli, ist der niederländische Autor Gerbrand Bakker um 19 Uhr zu Gast und liest aus seinem Roman „Der Sohn des Friseurs“. Insgesamt finden 60 Veranstaltungen mit 30 Autoren in 21 Städten im Rahmen des „Literarischen Sommers“ statt.




weiterlesen... 'Literarischer Sommer in der Stadtbibliothek Dormagen' (1082 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schiffer und Haack neue Deutsche Meister in der U15

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Bei den Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse U15 konnten sich Matti Schiffer und Mirja-Lena Haack die Titel im Einzel sichern und holten damit gleich zweimal Gold für den TSV Bayer Dormagen.

Bei den Damen U15 kam es sogar zu einem TSV-internen Finale: Haack setzte sich mit 15:13 knapp gegen ihre Vereinskameradin Luisa Rezi durch, die entsprechend Silber holte. Ruoshui Su auf Platz Drei komplettierte das blau-weiße Podest. Marla Scheibke wurde Siebte und machte den starken Auftritt der TSV-Damen perfekt.


Anmerkung: Die Top 8 Platzierten im Einzel v.l. Luiza Rezi, Matti Schiffer Mirja-Lena Haack, Ruoshui Su, Marla Scheibke; Quelle: TSV Bayer Dormagen

weiterlesen... 'Schiffer und Haack neue Deutsche Meister in der U15' (1472 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Piano-Nachmittag mit Grigor Ovchyan

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Der ursprünglich angedachte Programmpunkt mit Duo Take TWO muss verschoben werden – kurzfristig springt Grigor Ovchyan ein.

Premiere: Klassik & Populär! Nach der fulminanten Premiere zum 3. Dülkener Piano Forte dürfen Sie sich auf das Soloprogramm des Armeniers freuen!


Anmerkung: Sonntag, den 7. Juli 2024 15.15 Uhr
Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Piano-Nachmittag mit Grigor Ovchyan' (454 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kom(m)ödchen und Springmaus auf der Zonser Freilichtbühne

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Mit zwei weiteren Top-Akteuren feiert das 4. Zonser Kabarett- und Comedy-Festival am 12. und 13. Juli sein Finale. Mit dem Kom(m)ödchen und der Springmaus gastieren zwei bundesweit beliebte Ensembles auf der Freilichtbühne. Insbesondere das Kom(m)ödchen-Ensemble um Maike Kühl, Martin Maier-Bode, Daniel Graf und Heiko Seidel gehört zu den Publikumslieblingen in Dormagen.




weiterlesen... 'Kom(m)ödchen und Springmaus auf der Zonser Freilichtbühne' (1348 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Leibniz-Schüler gewinnen Bundespreis für ihr Klimaprojekt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Seit rund einem Jahr beschäftigt sich eine Gruppe von 14 Schülerinnen und Schülern des Leibniz-Gymnasiums mit besonders hitzebelasteten Orten in Dormagen. Im Rahmen eines Klimaprojektes entwickelten, bauten und programmierten sie eigene Temperatur- und Feuchtesensoren. Diese sollen genau lokalisieren, an welchen Orten die Belastung in der Stadt zu hoch ist.




weiterlesen... 'Leibniz-Schüler gewinnen Bundespreis für ihr Klimaprojekt' (2332 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kommunalwahl 2025

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rat beschließt zwei neue Wahlbezirke für die Stadt

Dormagen. In der Ratssitzung am Donnerstag, 27. Juni, haben die Kommunalpolitikerinnen und -politiker einstimmig die Erhöhung von 22 auf 24 Wahlbezirke beschlossen. Grund dafür ist, dass Wählerinnen und Wähler aus Ückerath und Delrath bisher Kandidatinnen und Kandidaten aus Gohr bzw. Stürzelberg gewählt haben. Durch die Erhöhung der Wahlbezirke ist dies nicht mehr erforderlich. Bei der Kommunalwahl werden aufgrund der Erhöhung 48 anstatt 44 Ratsmitglieder gewählt. Gemäß dem Kommunalwahlgesetz besteht der Stadtrat aus 50 Mitgliedern, kann jedoch um bis zu zehn Mitglieder verringert werden.




weiterlesen... 'Kommunalwahl 2025' (1909 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU informiert zum Bauvorhaben A57 - AS Delrath

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Zu einer Informationsveranstaltung zur A7 Anschlussstelle Delrath konnte die CDU gestern in Uedesheim den verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Oliver Krauß MdL begrüßen.

Der Landespolitiker erläuterte die Einzelheiten zu Landesförderung von Bauprojekten, die Folgen von Sanierungsstau im Bereich der Mobilität, die im Laufe der Planungen anzupassenden Parameter Bevölkerungsdichte, Wohn- und Arbeitsbedingungen, die ein solches Projekt zu einer langwierigen Planung machen.




weiterlesen... 'CDU informiert zum Bauvorhaben A57 - AS Delrath' (1677 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tannenbuschschule erneut Dormagens Umweltschule

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bereits zum dritten Mal in Folge ist die Tannenbuschschule mit ihren beiden Standorten in Straberg und Delhoven zu Dormagens Umweltschule des Jahres gekürt worden. Am Donnerstag, 27. Juni, übergab Bürgermeister Erik Lierenfeld gemeinsam mit Anke Tobies aus dem städtischen Umweltteam das Preisgeld in Höhe von 600 Euro und eine von der evd gesponserte Plakette für die Schulfassade.




weiterlesen... 'Tannenbuschschule erneut Dormagens Umweltschule' (2273 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stöbern und Schachern beim City-Flohmarkt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Omas Porzellan und Tafelsilber, Schallplatten-Schätze, Kinderkram und Lesestoff: All das findet sich auf dem beliebten City-Flohmarkt der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD), auf dem die goldene Regel gilt: Alles geht, außer Neuwaren. „Handyschalen und Haarshampoo gibt es bei uns nicht, das unterscheidet unseren City-Flohmarkt deutlich von vielen Trödelmärkten in der Umgebung“, betont Marktleiterin Sandra Just.


Anmerkung: Samstag, 6. Juli

weiterlesen... 'Stöbern und Schachern beim City-Flohmarkt' (625 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Silberne Ehrennadel der Stadt Dormagen für Johannes Deußen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Im Rahmen des Hackenbroicher Schützenfestes hat Bürgermeister Erik Lierenfeld am Sonntag, 16. Juni, Johannes „Jo“ Deußen die Silberne Ehrennadel verliehen.

Deußen ist seit 25 Jahren kommunalpolitisch für die CDU aktiv. Zeitweise war er stellvertretender Fraktionsvorsitzender sowie langjähriges Mitglied im Hauptausschuss und Jugendhilfeausschuss. Vor allem die Kinder- und Jugendarbeit ist ihm ein großes Anliegen. Weiterhin war er Teil des Wahl- und Wahlprüfungsausschusses sowie Aufsichtsrat bei der Dormagener Sozialdienst gGmbH und der evd.




weiterlesen... 'Silberne Ehrennadel der Stadt Dormagen für Johannes Deußen' (1237 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ganzheitliches Gedächtnistraining im Memory Zentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. In einer Gesellschaft, in der die Menschen immer älter werden, werden die Gesundheit und die Fähigkeit, auch im Alter ein selbstständiges und unabhängiges Leben zu führen, immer wichtiger. Dazu sind nicht nur eine gesunde Lebensführung mit viel Bewegung und guter Ernährung notwendig, sondern auch starke kognitive und mentale Fähigkeiten. „Wir wollen den Fokus vermehrt darauflegen, dass auch das Gedächtnis bzw. die Kognition trainiert werden kann und muss“, sagt Manfred Steiner, Diplom-Sozialpädagoge im Memory Zentrum, dem Kompetenzzentrum für Demenz in Neuss. „Mit diesem Gedächtnistraining lässt sich nicht nur im höheren Alter Merkfähigkeit, Sprechfähigkeit, Kreativität und die mentale Flexibilität erhöhen, man kann das Training in jedem Alter auch vorbeugend einsetzen.“




weiterlesen... 'Ganzheitliches Gedächtnistraining im Memory Zentrum' (1870 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zonser Kabarett-Festival startet am 3. Juli

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Max Uthoff, Doc Esser und Jürgen Becker kommen

Dormagen. Das städtische Kulturbüro ist startklar für das 4. Zonser Kabarett- und Comedy-Festival, das Max Uthoff am Mittwoch, 3. Juli, um 20 Uhr auf der Freilichtbühne eröffnet. Der Gastgeber der ZDF-Anstalt nimmt mit seinem Programm „Alles im Wunderland“ gesellschaftliche und politische Missstände gewohnt satirisch-brillant aufs Korn. „Lachen und die beste Medizin“ heißt das Programm eines ungewöhnlichen Duos. Doc Esser, TV-Moderator (WDR) und Rock-Musiker, sowie René Steinberg, Kabarettist und Literaturwissenschaftler, stellen sich am Donnerstag, 4. Juli, um 20 Uhr mit Humor der Frage, wie es sich gesund und glücklich leben lässt, ohne dass der innere Schweinehund zu laut winselt.




weiterlesen... 'Zonser Kabarett-Festival startet am 3. Juli' (1566 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Finest unplugged Cover mit Schohnzeit

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Schohnzeit, das sind Sue Behr-Lauscher und Rainer Behr aus Euskirchen-Kuchenheim, das Duo ist seit 2013 unterwegs mit unplugged Hits aus 50 Jahren Rock und Pop Geschichte.
Mitsingen und Gute Laune garantiert!!!
Ein Eintritt wird nicht erhoben - zur Deckung der Kosten ist ein freiwilliger Beitrag für die Kultur willkommen. Sitzplätze können bei Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 Email: volkmar@grammofon.de reserviert werden.

Die Museumsführung startet um 14:15 Uhr
Sonntag, den 30. Juni 2024 15.15 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4



Druckerfreundliche Ansicht

Letzter Bürgerdialog vor der Sommerpause

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Unser Fraktionsmitglied Rüdiger Westerheide und die stellvertretende
Fraktionsvorsitzende der CDU Kreistagsfraktion Barbara Brand standen
Rede und Antwort im Austausch mit den Bürgerinnen und Bürger.

Der fließende und ruhende Verkehr, die AS Delrath, die Grünpflege im Ort,
Sichtachsen in Kreuzungsbereichen, der Mängelmelder, die Starkregen-
ereignisse und die Aufnahmefähigkeit der Infrastruktur bewegen die
Menschen in Ückerath und Nievenheim.

„Wir schätzen diese Gespräche und die Offenheit im Dialog! Das ist gelebte
Wahlkreisarbeit.“ So das Resümee eines Samstagmorgen.

Barbara Brand



Druckerfreundliche Ansicht

Das Angebot der Stadtbibliothek im Juli

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Eine breite Palette an Angeboten hat die Stadtbibliothek Dormagen im Juli für ihre Kundinnen und Kunden vorbereitet. Alle Veranstaltungen finden am Marktplatz 1 statt. Die Teilnahme ist kostenlos und in den meisten Fällen ohne Anmeldung möglich. Mehr Informationen gibt es in der Stadtbibliothek sowie telefonisch unter 02133 257 4159, per E-Mail an bib@stadt-dormagen.de oder im Internet unter www.stadtbibliothek-dormagen.de.




weiterlesen... 'Das Angebot der Stadtbibliothek im Juli' (3262 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FriedWald Dormagen bei einer Waldführung erleben

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen – Was ist das Besondere am FriedWald Dormagen? Antworten auf diese Frage geben FriedWald-Försterinnen und -Förster bei einer kostenlosen Waldführung am 29. Juni 2024 um 14 Uhr.




weiterlesen... 'FriedWald Dormagen bei einer Waldführung erleben' (1902 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

5. ZONSER KINONÄCHTE auf der Freilichtbühne in Zons

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auch in diesem Jahr - und nun bereits zum 5.Mal - werden wir an vier Sommerabenden auf der Freilichtbühne Zons, Wiesenstraße, 41541 Dormagen, vier Kinohits auf der großen Leinwand präsentieren.

„Das Filmjahr 2024 bietet endlich wieder ein breites Portfolio an spannenden Kinohits. Wir sind sehr glücklich mit der Auswahl der Filme, die wir für die 5.Ausgabe unserer Kinonächte programmieren konnten.“ sagt Verena Aimée Oefler, die zusammen mit ihrem Mann seit 2019 die Zonser Kinonächte veranstaltet.


Anmerkung: Vom 29. August bis 01. September 2024


weiterlesen... '5. ZONSER KINONÄCHTE auf der Freilichtbühne in Zons' (4713 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis