Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 17 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

TSV Bayer Dormagen II – SC Fortuna Köln 27:25 (11:11)

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Heimsieg für die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen. Das Team von Frederic Rudloff und Jan Lück setzte sich knapp mit 27:25 (11:11) gegen den SC Fortuna Köln durch und sammelte die Punkte 19 und 20 der laufenden Oberliga Saison.




weiterlesen... 'TSV Bayer Dormagen II – SC Fortuna Köln 27:25 (11:11)' (4975 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Andreas Buchartz bietet Bürgergespräch an

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der sportpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Dormagener Stadtrat, Andreas Buchartz, stellt sich wieder den Fragen der Bürgerinnen und Bürger: „Wir von der CDU haben stets ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen.




weiterlesen... 'Andreas Buchartz bietet Bürgergespräch an' (451 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Freien Demokraten haben gewählt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuer Vorstand und eine Bürgermeisterkandidatin

Kaarst. Am 25. Januar 2020 haben die Kaarster Freien Demokraten ihre Mitglieder im Stadtverband Kaarst zu ihrem ordentlichen Stadtparteitag eingeladen, um einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre und einen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im September 2020 zu wählen.




weiterlesen... 'Die Freien Demokraten haben gewählt' (3865 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP wählt Karlheinz Meyer zum Bürgermeisterkandidaten

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die FDP hat in Vorbereitung zur Kommunalwahl am 13. September 2020 im Hotel-Restaurant Höttche nun ihren Bürgermeisterkandidaten sowie die Kandidaten der Reserveliste gewählt. Die Liberalen sprachen sich dabei dafür aus, mit einem eigenen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl anzutreten und wählten anschließend Karlheinz Meyer einstimmig zu ihrem Kandidaten, der vorab seine wesentlichen Ziele und Themen vorstellte.




weiterlesen... 'FDP wählt Karlheinz Meyer zum Bürgermeisterkandidaten' (2031 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Raus aus dem Komfortzone – auf nach Düsseldorf!“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Elke Wölm und Barbara Brand machten sich auf den Weg zum Neujahrsempfang der CDU NRW im Robert-Schumann-Saal. Mal über den Tellerrand schauen.


Anmerkung: v.r.n.l. Elke Wölm, Vorsitzende FU Dormagen, Heike Troles MdL und Barbara Brand

weiterlesen... '„Raus aus dem Komfortzone – auf nach Düsseldorf!“' (1390 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vorstandsneuwahlen im CDU Ortsverband Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der CDU Ortsverband Nievenheim hat sein Vorstandsteam neugewählt. Nach den Rechenschaftsberichten durch die Vorsitzende, den Schatzmeister und den Rechnungsprüfern für den Zeitraum 2018 bis 2020 stellte sich ein neues Team dem Votum der Mitglieder.




weiterlesen... 'Vorstandsneuwahlen im CDU Ortsverband Nievenheim' (820 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Bürgersprechstunde mit Carsten Müller

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. SPD-Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller freut sich darauf, am Mittwoch, 29. Januar, zwischen 18 und 19 Uhr Bürgerinnen und Bürger in seiner Sprechstunde in der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 zu begrüßen.




weiterlesen... 'SPD-Bürgersprechstunde mit Carsten Müller' (455 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zeugnistelefon: Der Schulpsychologische Dienst bietet telefonische Beratung an

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Für Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Tag der Zeugnisausgabe am Freitag, 31. Januar 2020, von 9.00 bis 15.30 Uhr wieder sein Zeugnistelefon an.




weiterlesen... 'Zeugnistelefon: Der Schulpsychologische Dienst bietet telefonische Beratung an' (388 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Noch Karten für Mitmach-Konzert von Kinder-Musiker „herrH“

verfasst von: redaktion am
Dormagen. Für das Mitmach-Konzert mit dem beliebten Kindermusiker „herrH“ am Donnerstag, 6. Februar, um 11 Uhr in der Kulturhalle Dormagen gibt es noch Karten im städtischen Kulturbüro. Die Vorstellung um 16 Uhr ist jedoch seit Monaten ausverkauft.




weiterlesen... 'Noch Karten für Mitmach-Konzert von Kinder-Musiker „herrH“' (833 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Anpassung der Abfallsatzung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der Bürgermeister hatte in einer Presseinformation am 09. Januar 2019 mitgeteilt, dass die Stadt Dormagen und die EGN eine sechsmonatige Testphase für einen mobilen Altpapiercontainer vereinbart haben. Grund hierfür war der Wegfall der Möglichkeit, Pappe und Kartons neben die grüne Tonne stellen zu können. Seitdem wird dieser Container an 5 Standorten im Stadtgebiet für jeweils eine Stunde im Monat aufgestellt. Es besteht also nicht in allen 16 Ortsteilen die Möglichkeit, überschüssiges Papier und Pappe alternativ zu entsorgen.




weiterlesen... 'Anpassung der Abfallsatzung' (3454 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP wählt Karlheinz Meyer zum Bürgermeisterkandidaten

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die FDP Dormagen hat in Vorbereitung zur Kommunalwahl am 13. September 2020 im Hotel-Restaurant Höttche nun ihren Bürgermeisterkandidaten sowie die Kandidaten der Reserveliste gewählt. Die Liberalen sprachen sich dabei dafür aus, mit einem eigenen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl anzutreten und wählten anschließend Karlheinz Meyer einstimmig zu ihrem Kandidaten, der vorab seine wesentlichen Ziele und Themen vorstellte.




weiterlesen... 'FDP wählt Karlheinz Meyer zum Bürgermeisterkandidaten' (2007 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bundesverdienstkreuz am Bande für Ursula von Schönfeld

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Neuss. Große Freude bei Ursula von Schönfeld: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte ihr das Bundesverdienstkreuz am Bande. Im Beisein der 2. Stellvertretenden Neusser Bürgermeisterin Gisela Hohlmann fand die Feierstunde im Café Flair des Martin-Luther-Hauses in Neuss statt.


Anmerkung: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte das Bundesverdienstkreuz am Bande an die Neusserin Ursula von Schönfeld. Foto: Stefan Büntig

weiterlesen... 'Bundesverdienstkreuz am Bande für Ursula von Schönfeld' (2742 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerdialog "Freizeit und Soziales"

verfasst von: redaktion am
Politik 
Viele Ideen für die Zukunft der Stadt.

Dormagen. „Keine Schere im Kopf zulassen“, forderte die stellvertretende SPD-Stadtverbandsvorsitzende Susanne Uhlman, die sich für den gut besuchten dritten Abend im Rahmen der Bürgerdialog-Reihe der SPD-Dormagen am gestrigen Mittwochabend verantwortlich zeigte. Diesmal sollten die Teilnehmenden zum Bereich „Freizeit und Soziales“ Gedanken und Ideen zusammentragen, die ihrer Meinung nach gut für Dormagen wären.




weiterlesen... 'Bürgerdialog "Freizeit und Soziales"' (2224 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

TSV-Nachwuchs bei Kentener Krokodil Cup erfolgreich

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Die Nachwuchsfechterinnen und -fechter des TSV Bayer Dormagen standen am Wochenende beim Ranglistenturnier Kentener Krokodil Cup auf der Planche und maßen sich mit Athleten aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Großbritannien. In sechs Wettbewerben ging der Cup an ein Nachwuchstalent vom Höhenberg.




weiterlesen... 'TSV-Nachwuchs bei Kentener Krokodil Cup erfolgreich' (1212 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gespräch mit NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Kreise: Berufskollegs gleichwertig mit Hochschulen fördern

Düsseldorf – Für die Kreise haben der berufliche und der akademische Bildungsweg den gleichen Stellenwert. Daher erwarten die NRW-Landräte, dass das Land Berufskollegs gegenüber Fachhochschulen und Universitäten gleichberechtigt fördert.




weiterlesen... 'Gespräch mit NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer' (2590 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler besuchen Jüdischen Friedhof zum Holocaust-Gedenktag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. Unter dem Motto „Gemeinsam gegen das Vergessen“ gedenken Schülerinnen und Schüler der Diedrich-Uhlhorn- Realschule und der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule den im Nationalsozialismus aus Grevenbroich Verschleppten und Ermordeten. Über 200 jüdische Bürgerinnen und Bürger aus Grevenbroich überlebten den Nationalsozialismus nicht.




weiterlesen... 'Schüler besuchen Jüdischen Friedhof zum Holocaust-Gedenktag' (1467 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nicht alle Fördermittel abgerufen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kreis bewilligt in 2019 mehr als 17 Millionen Euro für Wohnungsbau

Rhein-Kreis Neuss. Die Wohnraumförderung des Rhein-Kreis Neuss hat in 2019 insgesamt 17,2 Millionen Euro Landesmittel zur Förderung von preisgünstigem Wohnraum bewilligt. Damit kann der Bau von insgesamt 164 Wohneinheiten gefördert werden.




weiterlesen... 'Nicht alle Fördermittel abgerufen' (2384 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Albert-Einstein-Gymnasium besucht Europäisches Parlament

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Am 22. Januar 2020 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Albert-Einstein-Gymnasiums in Kaarst das Europäische Parlament in Brüssel. Im Gespräch mit dem Europaabgeordneten Stefan Berger (CDU) diskutierten sie über die Aufgaben des Europäischen Parlaments und über aktuelle Entwicklungen in der Europapolitik.




weiterlesen... 'Albert-Einstein-Gymnasium besucht Europäisches Parlament' (881 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besuch im InKult aus dem Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Der Jugendhilfeträger "Interkulturelle Projekthelden" betreibt seit Herbst letzten Jahres ein Jugendzentrum am Berghäuschensweg 30. Täglich besuchen viele Kinder und Jugendliche das "InKult" und nehmen die vielfältigen Angebote vor Ort in Anspruch.




weiterlesen... 'Besuch im InKult aus dem Landtag' (3113 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„100% Zukunft“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Pilotprojekt soll Jugendliche auf dem Weg in die Berufstätigkeit unterstützen

Rhein-Kreis Neuss. „100% Zukunft“ heißt ein gemeinschaftliches Pilotprojekt, das Jugendliche auf dem Weg zur Ausbildung beziehungsweise am Übergang von Schule und Beruf unterstützen soll.




weiterlesen... '„100% Zukunft“' (1905 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Große Nachfrage beim Schnuppertag an allen drei Standorten

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich / Kaarst / Korschenbroich. Wer sich am Schnuppertag der Kreismusikschule in Grevenbroich näherte, hörte schon von weitem Trommeln, Posaunen und Cellos. Nicht nur in der Hauptstelle an der Uhlhornstraße in Grevenbroich, sondern auch in Kaarst und Korschenbroich war die Nachfrage groß. Musikschulleiterin Ruth Braun-Sauerwein berichtet begeistert: „Wir hatten zahlreiche große und kleine Besucher. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene haben sich über unser Angebot informiert.“


Anmerkung: Missael Fragoso, Lehrer der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, zeigte den Besuchern des Schnuppertags erste Gitarrengriffe. Foto: A. Baum / Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Große Nachfrage beim Schnuppertag an allen drei Standorten' (1410 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Land übernimmt Pflegefinder-App des Kreises

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Über die durch den Rhein-Kreis Neuss entwickelte Pflegefinder-App können sich Pflegebedürftige und deren Angehörige bereits seit 2017 über freie Pflegeplätze im Kreisgebiet informieren. Nun hat das Land NRW auf der Grundlage eine App und eine Internetplattform für ganz Nordrhein-Westfalen entwickelt.




weiterlesen... 'Land übernimmt Pflegefinder-App des Kreises' (3124 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kindertollitäten setzen „Grundgesetz“ für die närrische Zeit in Kraf

verfasst von: redaktion am
Kids 
Dormagen. Es ist zur guten Tradition geworden. Bereits zum vierten Mal haben die Stadt Dormagen und die Karnevalsgesellschaft „Ahl Dormagener Junge“ die Kindertollitäten aus der Region zum närrischen Empfang eingeladen. Dort setzten sie am gestrigen Dienstag, 21. Januar, gemeinsam das „Kindergrundgesetz 2020“ in Kraft und feierten im Großen Trausaal.




weiterlesen... 'Kindertollitäten setzen „Grundgesetz“ für die närrische Zeit in Kraf' (2422 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Glücklicher Türke aus Bodenhaltung”

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kabarett mit Serhat Dogan im Forum der Gesamtschule

Jüchen: Serhat Dogan hat sein Glück gefunden - und zwar da, wo es am unwahrscheinlichsten ist: Als Fahrschüler im Dauerstau rund um Köln, als Animateur unter fitnessbegeisterten deutschen Rentnern in Antalya und als unfreiwilliger Sextourist in Amsterdam. Und dabei hat er wieder einmal festgestellt: Deutschland ist vielleicht nicht das schönste Land der Welt- aber auf jeden Fall das lustigste.


Anmerkung: -Mittwoch, 12. Februar, 20.00 Uhr-


weiterlesen... '„Glücklicher Türke aus Bodenhaltung” ' (1148 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

“I got rhythm” ... mit dem Rheinland Trio

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Beschwingtes in klassischer Besetzung“

Die freischaffenden Kammermusiker Sibylle Husemann (Viola), Susanne Goldmann (Klavier) und Detlef Cremer (Klarinette) haben alle ihr Musikstudium mit dem „Künstlerischen Abschluss“ absolviert. Obwohl das Rheinland-Trio in einer klassischen Besetzung spielt, werden bei diesem Konzert ausschließlich „nicht klassische“ Werke zu Gehör gebracht.


Anmerkung: Sonntag, den 26. Januar 2020 15.15 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... '“I got rhythm” ... mit dem Rheinland Trio' (532 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hauptlast der Energiewende trägt der kreisangehörige Raum

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf – Die Energiewende findet nicht in den Ballungsräumen, sondern im kreisangehörigen Raum statt. Daher forderten die Landräte im Austausch mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet mehr Augenmerk auf die dadurch entstehenden Herausforderungen und Belastungen für den kreisangehörigen Raum.




weiterlesen... 'Hauptlast der Energiewende trägt der kreisangehörige Raum' (2311 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

365 Euro für 365 Tage Nutzung des ÖPNV

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. „Mit einem einheitlichen Tarifsystem, einem 365-Euro-Ticket und der Kostenbefreiung für Jugendliche unter 18 Jahren schaffe ich als neuer Landrat einen günstigen und verständlichen Nahverkehr.“ So Andreas Behncke, Landratskandidat der SPD im Rhein-Kreis Neuss.




weiterlesen... '365 Euro für 365 Tage Nutzung des ÖPNV' (1444 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

St. Augustinus Gruppe unter den besten Arbeitgebern Deutschlands

verfasst von: redaktion am
Unternehmen 
Neuss. Die St. Augustinus Gruppe gehört zu den Top Arbeitgebern Deutschlands. Das belegt ein Ranking, das erstmals gemeinsam vom Hamburger Magazin stern und dem Markforschungsunternehmen Statista vorgelegt wurde. Mehr als 45.000 Beschäftige wurden bei der großangelegten Studie gefragt, ob sie ihren Arbeitgeber empfehlen würden. Heraus kamen „Deutschlands 500 beste Arbeitgeber“.




weiterlesen... 'St. Augustinus Gruppe unter den besten Arbeitgebern Deutschlands' (1984 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Von Angesicht zu Angesicht

verfasst von: redaktion am
History 
Geschichtsverein präsentiert im Römerkeller zwei lebensgroße Figuren in historischem Gewand

Dormagen. Schon damals waren die römische Dame und auch der Herr sehr modebewusst – zumindest in der wohlhabenden Oberschicht. Welche kunstvollen Frisuren getragen wurden und wie Bekleidung und Schmuck aussahen, ist ab sofort im Römerkeller an St. Michael zu besichtigen. Der Geschichtsverein Dormagen hat dort zwei lebensgroße Figuren mit zeitgemäßer Kleidung ausgestattet. „Wir möchten zeigen, wie römische Frauen und Männer bei uns im 2. Jahrhundert nach Christus aufgetreten sind, als sich das Reiterkastell und ein angrenzendes Lagerdorf in unserer heutigen Innenstadt befanden“, erläutern die beiden ehrenamtlichen Ausstellungsorganisatoren Sascha Wichmann und Natale G. Cincinnati.




weiterlesen... 'Von Angesicht zu Angesicht' (3193 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Astrid Cremer ist die neue Aidsberaterin

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Astrid Cremer ist seit Anfang des Jahres Aidsberaterin im Kreisgesundheitsamt. Sie zeigt sich begeistert von dem neuen Arbeitsfeld. „Die Aufgabe als Aidsberaterin ist eine neue Herausforderung für mich“, sagt die Sozialpädagogin, die beim Caritasverband Neuwied viele Jahre in der Schuldnerberatung tätig war und vor fünf Jahren die Schwangerschaftsberatung übernahm.


Anmerkung: Bild: Astrid Cremer. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Astrid Cremer ist die neue Aidsberaterin' (2635 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis