Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 34 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Jüchener Sommersause

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen:- Bereits zum 4. Mal findet in diesem Jahr die Jüchener Sommersause statt. Das Event ist mittlerweile ein fester Bestandteil im jährlichen Veranstaltungskalender der Gemeinde und wird zukünftig als Stadtfest ausgerichtet. Die Sommersause am 1. Juli ist ein Fest für alle Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibenden und Vereine aus ganz Jüchen.




weiterlesen... 'Jüchener Sommersause' (2441 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausbildung 2019

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Ab 23. Juni online beim Rhein-Kreis Neuss bewerben

Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss bietet auch für 2019 eine breite Palette an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Jeweils zehn Ausbildungsplätze stehen in den beiden Verwaltungsberufen „Bachelor of Laws“ mit einem dualen Studium und Verwaltungswirt bzw. Verwaltungswirtin zur Verfügung.




weiterlesen... 'Ausbildung 2019' (2071 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ortsteilgespräch Rommerskirchen - Gill

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Roki. Die Reihe der Ortsteilgespräche wurde jetzt fortgesetzt. Bürgermeister Dr. Martin Mertens und die Ratshausmann- schaft hatten dieses Mal die Bürgerschaft aus Rommerskir- chen und Gill in die Pausenhalle der Gillbachschule am Nettesheimer Weg eingeladen und konnten zahlreiche Be- sucherinnen und Besucher begrüßen.




weiterlesen... 'Ortsteilgespräch Rommerskirchen - Gill' (1395 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ordnungsamt überwacht Jugendschutz in mit Testkäufen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Das Jugendschutzgesetz ist eindeutig. Doch wie genau halten die Dormagener Gewerbetreibenden es mit der Einhaltung der Vorschriften? Immer wieder überprüft das Ordnungsamt mit Testkäufen, ob die gesetzlichen Altersgrenzen eingehalten werden. Bier und Wein sind ab 16, Tabak und anderer Alkohol wie Spirituosen ab 18 Jahren in Tankstellen, Kiosken und Supermärkten frei verkäuflich.




weiterlesen... 'Ordnungsamt überwacht Jugendschutz in mit Testkäufen' (708 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Übernachtung in Schulen und Kindertagesstätten rechtssicher geklärt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Die Übernachtung von Kindern in Tagesstätten und Schulen gehört seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten. In den letzten Wochen gab es hierzu erhebliche Verunsicherungen, die aufgrund eines Ministerialerlasses entstanden waren. Insbesondere im Fokus stand die Frage der Brandgefahr.




weiterlesen... 'Übernachtung in Schulen und Kindertagesstätten rechtssicher geklärt' (556 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreis-Rettungswache nimmt mit DRK am 1. Juli Betrieb auf

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen. Die neue Rettungswache des Kreises in Rommerskirchen an der B 477 nimmt wie geplant am 1. Juli ihren Betrieb auf. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke teilt mit, dass die Wache mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) als Betreiber dann 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag besetzt sein wird. „Wir freuen uns, dass Rommerskirchen damit rettungsdienstlich optimal versorgt ist“, betont der Landrat.




weiterlesen... 'Kreis-Rettungswache nimmt mit DRK am 1. Juli Betrieb auf' (1526 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rundgang mit dem Nachtwächter

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Do-Zons. „Hört ihr Leut und lasst euch sagen“, tönt es am Freitag, 15. Juni, um 21 Uhr wieder durch die mittelalterlichen Gassen von Zons. Bei einem Rundgang mit dem Nachtwächter gibt es spannende Details zur Geschichte des „Rheinischen Rothen- burgs“ und auch der Arbeit des nächtlichen Sicherheitsperso- nals in früheren Zeiten zu erfahren. Anmeldungen zu der Füh- rung nimmt die Tourist-Info telefonisch unter 02133/257-647 entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro für Erwach- sene und 2 Euro für Kinder. Treffpunkt ist die Tourist-Informa- tion, Schloßstr. 2 – 4 in 41541 Dormagen-Zons.



Druckerfreundliche Ansicht

City-Flohmärkte ohne Neuwaren!

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) führt an den beiden Samstagen, 9. Juni und 7. Juli in der Zeit von 10 bis 16 Uhr wieder ihre beliebten City-Flohmärkte rund um den Platz vor dem Historischen Rathaus und auf der Kölner Straße durch.


Anmerkung: Samstag, 9. Juni und Samstag, 7. Juli

weiterlesen... 'City-Flohmärkte ohne Neuwaren!' (548 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen fördert Baumaßnahmen für mehr Barrierefreiheit

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Dormagen fördert die Barrierefreiheit im Einzelhandel, der Gastronomie und anderen Einrichtungen mit bis zu 1.500 Euro. „Es geht darum, die Barrierefreiheit von öffentlich zugänglichen Räumen in Dormagen weiter zu verbessern“, erklärte Bürgermeister Erik Lierenfeld. „Denn das bedeutet mehr Lebensqualität für Senioren, Menschen mit Beeinträchtigungen oder Familien mit Kindern“, so Lierenfeld weiter. Teilnehmende Unternehmen und Institutionen werden mit dem „Einfach barrierefrei“-Gütesiegel ausgezeichnet. Das Förderprogramm ist eine Initiative des Runden Tischs Barrierefreiheit.




weiterlesen... 'Dormagen fördert Baumaßnahmen für mehr Barrierefreiheit' (1923 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Regierungspräsidentin genehmigt Kreishaushalt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Finanzpolitik des Kreises bestätigt

Rhein-Kreis Neuss. Regierungspräsidentin Brigitte Radermacher hat jetzt den Haushalt des Rhein-Kreis Neuss für das Jahr 2018 genehmigt. Das Genehmigungsschreiben der Bezirksregierung ging heute im Kreishaus ein. „Ich freue mich über die Bestätigung unserer gemeindefreundlichen Finanzpolitik, die in der Genehmigung zum Ausdruck kommt“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.




weiterlesen... 'Regierungspräsidentin genehmigt Kreishaushalt' (1162 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisleitstelle testet Smartphone-basierte Notfallhilfe

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. „EmergencyEye“ heißt eine neue Technologie, die den Fernzugriff auf Smartphone-basierte Informationen und Funktionen in Gesundheitskrisen und Notfallsituationen garantieren soll. Sie wurde von der Corevas GmbH & CO KG, Grevenbroich-Mühlrath, in enger Zusammenarbeit mit der Kreisleitstelle des Rhein-Kreises Neuss entwickelt. Ab Juli wird „EmergencyEye“ dort und in bundesweit neun weiteren ausgewählten Leitstellen erstmals in einer zweimonatigen Testphase eingesetzt werden.




weiterlesen... 'Kreisleitstelle testet Smartphone-basierte Notfallhilfe' (2189 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gemeinde ruft Mittel „Gute Schule 2020“ vollständig ab

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen investiert das Geld aus dem Landespro- gramm „Gute Schule 2020“ in Schulsanierungsmaßnah- men. Neben der Umgestaltung von Pausenhallen und Ein- gangsbereichen, sollen die Toilettenanlagen saniert wer- den.




weiterlesen... 'Gemeinde ruft Mittel „Gute Schule 2020“ vollständig ab' (1294 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neues Projekt zur Mehrsprachigkeit

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zwei Grundschulen aus Dormagen und Grevenbroich machen mit

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen / Grevenbroich. Immer mehr Kinder wachsen mehrsprachig auf. Um Sprachenvielfalt zu unterstützen, bietet das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Kreises Neuss ein neues Projekt für Grundschulen an. Schon jetzt machen die Schule Burg Hackenbroich in Dormagen und die Viktoriaschule in Grevenbroich-Frimmersdorf mit.




weiterlesen... 'Neues Projekt zur Mehrsprachigkeit' (1510 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisarchiv Sommerführungen durch Burg und Archive an

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. Sommerführungen durch Burg Friedestrom und durch die Archive bietet das Archiv im Rhein-Kreis Neuss auch in diesem Jahr an. Der erste Termin ist Mittwoch, 6. Juni. Ab 15 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.


Anmerkung: Auch in diesem Jahr bietet das Archiv im Rhein-Kreis Neuss wieder Sommerführungen durch die Archive an. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Kreisarchiv Sommerführungen durch Burg und Archive an ' (863 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Martinusschule in Kaarst wird fortgeführt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Kaarst. Die Martinusschule Kaarst wird auch mit 137 Schülern im nächsten Schuljahr fortgeführt. Die Genehmigung dazu kam jetzt von der Bezirksregierung Düsseldorf. Weil die Förderschule des Rhein-Kreises Neuss mit den Schwerpunkten Lernen, emotionale und sozial Entwicklung die Mindestgröße von 144 unterschreitet, war diese Genehmigung erforderlich.




weiterlesen... 'Martinusschule in Kaarst wird fortgeführt ' (1465 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss ruft alle Fördergelder für Schulen ab

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Bis 2022 will der Rhein-Kreis Neuss rund 13 Millionen Euro in die Digitalisierung und die bauliche Infrastruktur seiner Schulen investieren. Das Geld stammt aus den Förderprogrammen des Landes und des Bundes inklusive Eigenanteil des Kreises. Im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen in Nordrhein-Westfalen schöpft der Rhein-Kreis Neuss damit alle ihm zustehenden Fördermöglichkeiten aus den Programmen „Gute Schule 2020“ (7,4 Millionen Euro) und „Kommunalinvestitionsförderungsgesetz II“ (5,2 Millionen Euro) komplett aus.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss ruft alle Fördergelder für Schulen ab ' (2228 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt ermittelt gegen Müll-Sünder

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Jeden Tag gehen bei der Stadt Hinweise auf illegale Müllkippen aus dem ganzen Stadtgebiet ein. „Mal werden ein paar Müllsäcke weggeschmissen, manchmal sind es ganze Wohnungseinrichtungen“, sagt Regina Herbertz, die als Leiterin des Steueramtes im Rathaus auch für den Bereich Abfallwirtschaft zuständig ist. Allein im vergangenen Jahr kostete es fast 10.000 Euro, den illegalen Müll zu entsorgen.




weiterlesen... 'Stadt ermittelt gegen Müll-Sünder' (1132 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der neue Kümmerer für die Bürgerschaft

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Seit einigen Monaten arbeitet Peter J. Möhlen im Rathaus. Mittlerweile hat er die Abläufe und Zuständigkeiten gründ- lich kennengelernt. Seine gewinnende Art im Umgang mit der Bürgerschaft prädestiniert ihn zu einer neuen Aufgabe.




weiterlesen... 'Der neue Kümmerer für die Bürgerschaft' (832 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss setzt auf neue Selbstbedienungsterminals

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Neuss / Grevenbroich. Wer sich einen neuen Führerschein ausstellen lassen will, kann ab sofort ein biometrisches Passfoto direkt in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich machen lassen. Der Rhein-Kreis Neuss hat jeweils ein Selbstbedienungs-Terminal der Bundesdruckerei in den Servicebereichen der Straßenverkehrsämter in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich aufgestellt. Damit können Bürger biometrische Fotos von sich selbst machen lassen. Der jeweils zuständige Sachbearbeiter erhält das Foto automatisch in digitaler Form und leitet es für die Führerscheinbestellung an die Bundesdruckerei weiter. Ausgedruckt wird es nicht mehr.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss setzt auf neue Selbstbedienungsterminals' (1535 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stiftung Schloss Dyck - Neuer Ticket-Shop ist online

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen. Responsive Design und E-Ticket zum Ausdrucken daheim oder direkt aufs Handy im Vorverkauf sind nun auch möglich. Gebührenfrei und, dank einmaligem QR-Code, fälschungssicher.
Zeitgemäß konzipiert ist der neue Ticket-Shop, der seit gestern online ist – gleichermaßen tauglich für PC und mobile Endgeräte bei gewohnt kundenfreundlicher Bedienung. Entwickelt wurde das Shop-Konzept von ClouSo Engineering aus Esslingen gemeinsam mit der Stiftung Schloss Dyck.


Anmerkung: Den Ticket-Shop erreicht man unter www.stiftung-schloss-dyck.de/Tickets oder direkt über www.stiftung-schloss-dyck.shop

weiterlesen... 'Stiftung Schloss Dyck - Neuer Ticket-Shop ist online' (1311 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fillinger weiter 1. Vorsitzender der KG Rot-Weiß Stürzelberg

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Die jährliche Mitgliederversammlung der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Stürzelberg 1965 e. V. fand am 15. Mai 2018 in der Gaststätte "Vater Rhein" statt. Neben einem Rückblick auf das letzte Jahr und ersten Ausblicken auf die kommenden Veranstaltungen stand die turnusmäßige Neuwahl der "Ersten" des Vorstands auf der Tagesordnung.




weiterlesen... 'Fillinger weiter 1. Vorsitzender der KG Rot-Weiß Stürzelberg' (1415 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerbefragung in Gohr startet

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Um den Dorfladen für Gohr und Broich geht es in einer Haushaltsbefragung, die in den nächsten Tagen startet. Sie soll zeigen, wie groß das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an einem gemeinschaftlich gegründeten Lebensmittelgeschäft ist. So werden die Bewohner in beiden Ortschaften um Auskunft gebeten, welche Waren sie sich in dem Laden wünschen und ob sie bereit wären, dort in Zukunft regelmäßig einzukaufen. Auch andere Dienstleistungen, die zusätzliche Frequenz in das Geschäft bringen könnten, sind ein Thema der Erhebung.




weiterlesen... 'Bürgerbefragung in Gohr startet' (1596 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sturm auf Zons 2018 – Mittelalter live erleben

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Samstags und sonntags öffnet dann der mit etwa 50 Händlern bestückte Mittelaltermarkt in den Höfen der Burg Friedestrom: versorgen Sie sich mit allerlei Leckereien und gastronomischen Köstlichkeiten: z.B. in der „Hexenschänke“, beim „Waffeldrachen“ oder in der „Zuckerbäckerei“. Von kunsthandwerklichen Vorführungen und Verkaufsständen, über historische Gewänder, mittelalterliche Bekleidung und Schmuck bis hin zum passenden Reenactment-Bedarf wird für Besucher und Mittelalterfans gleichermaßen Interessantes geboten.




weiterlesen... 'Sturm auf Zons 2018 – Mittelalter live erleben' (1858 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tierisch heiter!

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Eine gelungene Mischung aus tierischer Lyrik mit Musik, erwartet die Zuhörer zu Muttertag im Phonomuseum Dormagen.
Die Kölner Autorin und Künstlerin Elisabeth van Langen liest eine Auswahl ihrer amüsanten Gedichte, die den Menschen einen "Tierischen Spiegel" vorhalten.


Anmerkung: Sonntag, den 13. Mai 2018, 15:00 Uhr
Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Tierisch heiter!' (556 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Seniorenausflug nach Olpe

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Der Seniorenausflug gehört seit Jahrzehnten zum festen Programm im Jahreslauf. Immer wieder machen sich mehrere hundert Seniorinnen und Senioren auf den Weg, um gemeinsam schöne Stunden zu verbringen.


Anmerkung: am 05.06.2018 und am 12.06.2018


weiterlesen... 'Seniorenausflug nach Olpe' (916 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neuer Schwimmkurs für Rommerskirchener Vorschulkinder

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Roki. Die Zahl der Kinder, die in jungen Jahren schwimmen lernt, sinkt seit geraumer Zeit kontinuierlich. Die Ursachen sind vielfältig. U.a. wird dies bedingt durch eine Vielzahl von Schließungen von Hallenbädern oder deren Umbau in sog. Spaßbäder.




weiterlesen... 'Neuer Schwimmkurs für Rommerskirchener Vorschulkinder' (827 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rundgang mit dem Nachtwächter

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Do-Zons. „Hört ihr Leut und lasst euch sagen“, tönt es am Freitag, 18. Mai, um 21 Uhr wieder durch die mittelalterlichen Gassen von Zons. Bei einem Rundgang mit dem Nachtwächter gibt es spannende Details zur Geschichte des „Rheinischen Rothen-burgs“ und auch der Arbeit des nächtlichen Sicherheitsperso-nals in früheren Zeiten zu erfahren. Anmeldungen zu der Füh-rung nimmt die Tourist-Info telefonisch unter 02133/257-647 entgegen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro für Erwach-sene und 2 Euro für Kinder. Treffpunkt ist die Tourist-Informa-tion, Schloßstr. 2 – 4 in 41541 Dormagen-Zons.



Druckerfreundliche Ansicht

Nächstes Projekt für Jugendliche wird umgesetzt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Für Jugendliche hat Bürgermeister Dr. Martin Mertens im- mer ein offenes Ohr. So bietet er regelmäßig Kinder - und Jugendsprechstunden an und es finden die Jugendkonfe- renzen statt.




weiterlesen... 'Nächstes Projekt für Jugendliche wird umgesetzt' (816 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Amerikanische Delegation zu Gast im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zukunft der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitswirtschaft im Blick

Rhein-Kreis Neuss. Eine US-amerikanische Delegation aus dem Gesundheitsbereich war jetzt im Rhein-Kreis Neuss zu Gast. Während einer Informationsreise durch Deutschland machten die Vertreter aus US-Gesundheitswirtschaft und Wissenschaft nach Berlin, Heidelberg und Aachen auch im Neusser Lukas-Krankenhaus Station, wo ein Treffen mit den kommunalen Kliniken im Rhein-Kreis Neuss auf dem Programm stand.

Anmerkung: Bildtext: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (stehend 2.v.l.), Sigurd Rüsken (sitzend links), Rhein-Kreis-Neuss Kliniken, Professor Dr. Thomas Otto (stehend 2.v.r.) und Dr. Lazslo Pinter (stehend 3.v.r.), Lukaskrankenhaus Neuss, mit Vertretern der US-Delegation. Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Amerikanische Delegation zu Gast im Rhein-Kreis Neuss' (1683 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Personalchef stellte Ausbildungsberufe in Realschule vor

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor? Welchen Schulabschluss brauche ich für einen Ausbildungsplatz in der Kreisverwaltung? Diese und viele weitere Fragen beantwortete Jörg Arndt, Personalamtsleiter des Rhein-Kreises Neuss, jetzt Achtklässlern im Rahmen der Initiative „Wirtschaft pro Schule“ in der Realschule in Dormagen-Hackenbroich.




weiterlesen... 'Personalchef stellte Ausbildungsberufe in Realschule vor ' (1791 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis