Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 4 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Die 5 K´as!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Kreativ Sonntag mit Kunstwerken von Carmenrita Dappen. Kerzen - Karten - Kissen - Kugeln - Kränze! Eingefasst in Klavierkunst von Aaron Dappen. Eintritt frei - auf Hut! Museumsführung startet um 14.15 Uhr.

Kontakt: Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 Email: volkmar@grammofon.de


Anmerkung: Sonntag, den 24- September 2017 11.00 – 17.00 Uhr
Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


Druckerfreundliche Ansicht

Französischer Abend auf dem Tuppenhof -

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Chansons und andere französische Leckerbissen, musikalisch und kulinarisch!!! Lieder, die Bilder im Kopf zum Laufen bringen, Chansons, die mitreißen, betören und verzaubern.


Anmerkung: Freitag, 22.September


weiterlesen... 'Französischer Abend auf dem Tuppenhof - ' (583 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Neuss bietet Fahrdienst zur Bundestagswahl

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Zur Bundestagswahl bietet die CDU Neuss wieder ihren traditionellen Fahrdienst an. Wer sein Wahllokal nicht selbst erreichen kann, ist herzlich eingeladen, diesen Service zu nutzen. Sie erreichen den CDU-Fahrdienst am 24. September von 09.00 bis 15.00 Uhr unter der Telefonnummer 02131-718860.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

Warum gesunde Gefäße wichtig sind

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Achtung: Neues Datum

Neuss. Arterienverkalkung, Bauchaortenaneurysma (BAA), Durchblutungsstörungen, Krampfadern, Schaufensterkrankheit (periphere arterielle Verschlusskrankheit, kurz pAVK) und Schlaganfall – alle sind auf kranke Gefäße zurückzuführen. Wie wichtig dieses Wunderwerk der Gefäße ist, das unseren Körper komplett durchzieht, wird am „Gefäßtag“ im Johanna-Etienne-Krankenhaus deutlich gemacht.




weiterlesen... 'Warum gesunde Gefäße wichtig sind' (571 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Programm mit Workshops und gemeinsamer Tafel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Interkulturelle Woche lädt zu Begegnung ein und erleichtert das Parieren von Vorurteilen

Dormagen. Eine bunte Mischung aus Gebet, Mitmachaktionen und Gaumenfreuden erwartet die Dormagener ab dem 23. September bei der „Interkulturellen Woche“. Sie wird gemeinsam vom städtischen Integrationsrat, dem Integrationsbüro und weiteren Partnern veranstaltet. „Ich freue mich, dass wir den Dormagenern auch in diesem Jahr ein interessantes Programm anbieten können“, sagt die stellvertretende Vorsitzende des Integrationsrates Ilona Wenzel.




weiterlesen... 'Programm mit Workshops und gemeinsamer Tafel' (2362 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gewinner des 7. Kaarster Fotowettbewerbs präsentiert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Fotoausstellung zum Thema „Mobilität“

Zum siebten Mal hat der Stadtverband der Kaarster Grünen einen Fotowettbewerb veranstaltet, mit 65 Einsendungen zum diesjährigen Thema „Mobilität“ ist die Resonanz wieder größer als in den Vorjahren. Auch die fotografische Qualität ist in diesem Jahr teilweise bemerkenswert, so urteilte die Jury um die Fotografen Gerlind Engelskirchen und Jochen Rolfes sowie den Kunsthistoriker Markus Albiez. 28 Teilnehmer zwischen 12 und 82 Jahren haben unterschiedlichste Motive und Bearbeitungen eingereicht.




weiterlesen... 'Gewinner des 7. Kaarster Fotowettbewerbs präsentiert' (760 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wissenswertes rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Bevor der neue Erdenbürger begrüßt werden kann, haben werdende Eltern noch viele Fragen. Verläuft meine Schwangerschaft normal und wie verhalte ich mich, wenn die Wehen einsetzen?




weiterlesen... 'Wissenswertes rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ' (486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Herbstfest am Norbert-Gymnasium Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Schulgemeinde des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden lädt am Sonntag, den 1. Oktober 2017 zu einem Herbstfest ein, für das Schülerinnen und Schüler aller Klassen und Jahrgangsstufen ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm vorbereitet haben. Unterstützt werden sie dabei durch ihre Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.




weiterlesen... 'Herbstfest am Norbert-Gymnasium Knechtsteden' (1103 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sitztanzkurs für Senioren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Do-Horrem. Für Senioren bietet das städtische Familienzentrum „Rappelkiste“ am Fichtenweg 14 ab sofort einen Sitztanz-Kurs an. Jeden Mittwoch von 15 bis 16 Uhr können sich die Teilnehmer gemeinsam in altersgerechter Form zu Musik bewegen. Der Seniorentanz soll dazu beitragen, die Fitness zu erhalten und körperliche Verspannungen zu lösen. Gleichzeitig wird die Konzentration gefördert. Das Familienzentrum bietet den Kurs in Zusammenarbeit mit dem Familienbildungswerk der Arbeiterwohlfahrt an. Der Einstieg jederzeit möglich. Info und Anmeldung telefonisch unter 02133/49785.



Druckerfreundliche Ansicht

„Mittendrin statt nur dabei“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Infoveranstaltung rund um das Thema Demenz

Rhein-Kreis Neuss. "Mittendrin statt nur dabei – Wir wollen gemeinsam feiern!“ – Unter diesem Motto steht ein Infonachmittag rund um das Thema Demenz am Donnerstag, 21. September, von 16 bis 20 Uhr in der Volkshochschule im Romaneum an der Brückstraße 1 in Neuss. Der Eintritt ist frei.




weiterlesen... '„Mittendrin statt nur dabei“' (1621 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Krimiführung durch Zons

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Do-Zons. Sie zählt zu den aktuell erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands, ihre Krimis landen in den Download-Charts regel-mäßig auf Platz 1: Catherine Shepherd fasziniert mit ihren in Zons spielenden Serienmörder-Krimis eine treue Fangemeinde. Allen Freunden der Zons-Krimis bietet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) am Sams-tag, 07. Oktober, ein besonderes Erlebnis.




weiterlesen... 'Krimiführung durch Zons' (973 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Da lacht Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neue Saison im Kammertheater startet mit Premiere

Dormagen. Am 29. September startet im Kammertheater im ehemaligen Kino am Niederfeld die neue Theatersaison. Und direkt zu Beginn der Spielzeit 2017/18 gibt es eine Premiere – und ein neues Gesicht auf der Komödienbühne.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen - Ostpreußenallee 23 - 41539 Dormagen - Telefon: 02133/5390523 - kammertheater-dormagen.de - facebook.com/kammertheater.dormagen

weiterlesen... 'Da lacht Dormagen' (2322 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kindertrödelmarkt in der Kita Krümelkiste

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Freitag, 30. September, veranstaltet die städtische Kita „Krümelkiste“ einen Kindertrödelmarkt. Von 13 bis 16 Uhr können kleine Verkäufer ihre Spielsachen, Kleidung und was immer sie sonst nicht mehr gebrauchen anbieten. Dabei gehen 20 Prozent des Verkaufserlöses an den Förderverein der Krümelkiste. Anmeldungen zu dem Trödelmarkt werden unter kindertroedel-kruemelkiste@arcor.de entgegen genommen.



Druckerfreundliche Ansicht

Katalin Lazók ist Siegerin des Fotowettbewerbs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagener zeigen ihre Stadt in beeindruckenden Aufnahmen

Dormagen. Der Zonser Rheinturm im orange flimmernden Sonnenaufgang, ein Frühlingsausflug hoch zu Pferde durch ein rosa-violettes Blütenmeer bei Straberg oder ein uriger Schafsbock, der seine Hörner vor dem Hintergrund der Knechtstedener Basilika reckt – das sind einzigartige Momente, die Bürger mit ihrer Kamera festgehalten haben. Über mehr als 400 solcher Motive konnte sich die städtische Öffentlichkeitsarbeit bei ihrem Fotowettbewerb „Mein Lieblingsplatz in Dormagen“ freuen.


Anmerkung: Auf Platz drei landete die Strabergerin Ingrid Federwisch mit ihrem Bild von dem Frühlingsausritt

weiterlesen... 'Katalin Lazók ist Siegerin des Fotowettbewerbs' (2443 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Passt schon!“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kabarett mit Konrad Beikircher

Auch und besonders mit 71!!!! Es gibt viel zu erzählen, vielleicht sogar mehr als früher! Wie ist das denn mit dem alt werden (Sie wissen schon: lang leben wollen alle, nur alt werden will keiner): eine Last oder einfach nur geil? Das neue Altern ist anders: Kreuzfahrten, Krankenhaus und andere Urlaubsorte.


Anmerkung: -Freitag, 20. Oktober, 20.00 Uhr- in der Peter-Giesen-Halle Garzweiler


weiterlesen... '„Passt schon!“' (696 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tierra Negra kommt mit Gute-Laune-Songs in die Kulle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Summer Stories" heißt das neue Album, mit dem die beiden Ausnahme-Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs am Samstag, 25. November, um 20 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstraße gastieren. Bereits zum 13. Mal präsentiert die Deutsch-Hispanische Gesellschaft hier das Duo „Tierra Negra“.




weiterlesen... 'Tierra Negra kommt mit Gute-Laune-Songs in die Kulle' (868 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erfolg für Saxophon-Ass an der Folkwang Universität

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Musikschule Rhein-Kreis Neuss hat wieder ein herausragendes Talent hervorgebracht: Lukas Claaßen (19) aus Grevenbroich kann ab Oktober an der Essener Folkwang Universität der Künste studieren. Bereits im Grundschulalter begann er mit seiner Ausbildung. Standen zu Anfang das Schlagzeug und das Keyboard im Mittelpunkt seines Interesses, war er später fasziniert vom Saxophon-Spiel.


Anmerkung: Saxophonist Lukas Claaßen von der Musikschule Rhein-Kreis Neuss hat die Aufnahmeprüfungen an der Essener Folkwang Universität der Künste bestanden. Foto: Musikschule Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Erfolg für Saxophon-Ass an der Folkwang Universität ' (1543 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die CDA trauert um Heiner Geißler

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. „Heiner Geißlers Tod ist ein großer Verlust für die CDU und für die CDA. Er war eine unüberhörbare Stimme für die Schwachen in diesem Land und in der Welt“, sagte die Vorsitzende Angelika Zelleröhr der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband des Rhein-Kreises Neuss.




weiterlesen... 'Die CDA trauert um Heiner Geißler' (737 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Abschlussparty des Sommerleseclubs in Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit einer fröhlichen Party ging der Sommerleseclub 2017 der Evangelischen öffentlichen Bücherei Nievenheim zu Ende.

Büchereileiterin Insea Hurtienne begrüßte die etwa 70 anwesenden Kinder und Eltern. Danach konnten sich Kinder und Eltern am Büffet stärken, das das Büchereiteam und erstmals auch einige Mütter mit vielen selbst gemachten Leckereien gefüllt hatte.




weiterlesen... 'Abschlussparty des Sommerleseclubs in Nievenheim' (806 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Politische Bildungsfahrt zum ehemaligen KZ Auschwitz

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. 21% der 18-30-Jährigen können mit dem Begriff "Auschwitz" nichts anfangen (FORSA-Umfrage aus 1/2012). Die Volkshochschulen Grevenbroich, Kaarst-Korschenbroich, Neuss, Dormagen und Düsseldorf bieten eine Politische Bildungsfahrt zum ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz in Polen an:


Anmerkung: Telefon: 02181 / 608 646
Email: Claudia.Bodewig@grevenbroich.de


weiterlesen... 'Politische Bildungsfahrt zum ehemaligen KZ Auschwitz' (822 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

United Flutes Orchestra im Romaneum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/MH). United Flutes Orchestra - abgekürzt U.F.O - ist ein Ensemble mit 17 Flötisten. Es handelt sich um Dozentinnen und Dozenten der Musikschule der Stadt Neuss, die mit einigen herausragend guten Schülerinnen und Schülern zusammen musizieren. Das U.F.O landet am Sonntag, 17. September 2017, 11 Uhr, für ein Matineé-Konzert im Romaneum.




weiterlesen... 'United Flutes Orchestra im Romaneum' (798 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aus Kaisers Zeiten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sonderausstellung des “Rheinischen Sammlerkreises der Waffen- und Munitionssammler aus dem Kölner Raum” im PhonoMuseum Dormagen

Dormagen. Zur Eröffnung um 14:00 Uhr sind im Rahmen der Veranstaltung „Aus Kaisers Zeiten“ mit Tonträgern, wie sie von 1902 bis 1918 in Gebrauch waren, auch zeitgenössische Exponate aus 1. Weltkriegs.


Anmerkung: Sonntag, den 17. September 14.00 – 16.30 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Aus Kaisers Zeiten' (607 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Auszubildende der Stadt Kaarst

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus begrüßte jetzt zwei neue Auszubildende bei der Stadt Kaarst: Melina Picker (19 Jahre alt) und Björn Häbel (35 Jahre alt) haben ihr dreijähriges duales Studium für den gehobenen Dienst begonnen.


Anmerkung: Ausbildungsleiterin Michaela Schüpper, Annika Seifert, Susanne Badra, Rebecca Wende, Lena Verhoeven, Jennifer Grieger, Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus.

weiterlesen... 'Auszubildende der Stadt Kaarst' (913 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hammer Modell als Vorbild für die Krankenhauslandschaft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. „Jahrelang haben die CDU und Landrat Petrauschke den aufkommenden finanziellen und strukturellen Problemen bei den Krankenhäusern in Grevenbroich und Dormagen tatenlos zugesehen. Nun wurde im Schnellverfahren im Kreistag eine GmbH gegründet“, so der Vorsitzende der SPD im Rhein-Kreis Neuss, Daniel Rinkert. Die SPD mahnte immer an, dass die Umstrukturierungen und nächste Schritte gründlich überlegt und fundiert analysiert werden müssen.




weiterlesen... 'Hammer Modell als Vorbild für die Krankenhauslandschaft' (1915 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Soli Cuba spendet Gewinn an Hurrikan Opfer in Kuba

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommersfood. Das Rommersfood Festival musste aufgrund der Wetterlage nach drinnen verlegt werden. Trotzdem war das Festival ein riesiger Erfolg. Auch für den Verein Soli Cuba, der an diesem Abend für das kubanische Flair sorgte und Mojitos für den guten Zweck verkaufte. In der Regel wirbt Soli Cuba dabei für Wasseraufbereitungsprojekte und ein Kinderkrankenhaus in der kubanischen Provinz Camagüey. Aufgrund der akuten Umstände wird Soli Cuba dieses Mal aber die Einnahmen für die Betroffenen des Hurrikans „Irma“ in Kuba spenden.




weiterlesen... 'Soli Cuba spendet Gewinn an Hurrikan Opfer in Kuba' (1132 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

1. Rommersfood Festival war voller Erfolg

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Aufgrund der akuten Wetterlage hat die Gemeinde Rommerskirchen das 1. Rommersfood-Festival kurzerhand in das Feuerwehrgerätehaus des Löschzuges Rommerskirchen verlegt.




weiterlesen... '1. Rommersfood Festival war voller Erfolg' (2236 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Diagnose Krebs – wie der Partner unterstützen kann

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Wenn „Frau“ die Diagnose Krebs erhält, sind ihre Partner gefragt, denn sie können in dieser schweren Zeit eine wertvolle Stütze sein. Doch auch sie haben Fragen und Ängste, die sie mitunter nicht mit ihrer Partnerin thematisieren möchten, um sie nicht zu verunsichern. Daher bietet Prof. Dr. Matthias Korell - Krebsfachmann mit großer psychoonkologischer Expertise - für Partner von Frauen mit einer Krebserkrankung am 13. September von 18 bis 20 Uhr einen Informationsabend im Johanna-Etienne-Krankenhaus, Erdgeschoss, Raum 0.092, an.




weiterlesen... 'Diagnose Krebs – wie der Partner unterstützen kann' (391 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wie ernähre ich mein Kind richtig?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dass die Ernährung von Anfang an bedeutend für eine gute Entwicklung des Kindes ist, ist bekannt. Doch warum genau sind insbesondere die ersten Stillmahlzeiten so wichtig? Antwort darauf weiß die erfahrene und examinierte IBCLC Stillberaterin Roswitha Deffge. Sie klärt die werdenden Eltern beim Infoabend am 13. September von 18:30 Uhr bis 20 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum des Johanna-Etienne-Krankenhauses zudem darüber auf, was man beachten sollte, wenn das Neugeborene mit dem Fläschchen ernährt wird und welche Vorteile das Stillen hat. Auch für weitere Fragen steht sie gerne zur Verfügung. Die kostenfreie Veranstaltung kann ohne Anmeldung besucht werden.

Katharina Märkle



Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. ‚Nachtspaziergang‘ ist der Titel der Ausstellung von Victoria Uherek, Kunstlehrerin und ehemaliges Mitglied im Kunstverein. Für Victoria Uherek ist die Nacht die geheimnisvolle Zeit zw. Abenddämmerung und Morgenröte, in der die Menschen im nächtlichen Mondlicht visuelle, auditive und haptische Eindrücke anders wahrnehmen.


Anmerkung: Das Bild zeigt eine Arbeit von Victoria Uherek.
weitere Infos unter www.kunstverein-dormagen.de


weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt Knechtsteden' (648 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Köster und Hocker mit Band „Rest of“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Chorweiler. Die Künstler öffnen ihre Schatztruhe und spielen Songs aus den letzten 26 Jahren. Es ist vor allem die Vielseitigkeit, die das Duo Köster & Hocker seit jeher auszeichnet. Hier treffen Melancholie auf Lebensfreude, Tiefgang auf Verzällcher, Krätzchen auf Kritik. Je nach Lust und Laune kredenzt mit nachdenklichem Folk, herzergreifendem Blues und rotzigem Rock`n Roll.


Anmerkung: Sa., 30.09.2017,
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.00 Uhr


weiterlesen... 'Köster und Hocker mit Band „Rest of“' (429 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis