Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 5 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  


Stillen und Berufstätigkeit – so gelingt es

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Viele junge Mütter wollen nach der Geburt möglichst schnell wieder in ihren Beruf zurückkehren, glauben allerdings, dass stillen im Joballtag unmöglich wäre und stillen daher früher ab. Dabei muss eine Wiederaufnahme der Berufstätigkeit nicht zwangsläufig zum Abstillen führen, denn jeder Mutter, die während der Stillzeit arbeitet, stehen Stillpausen und Sonderregelungen gesetzlich zu.




weiterlesen... 'Stillen und Berufstätigkeit – so gelingt es ' (511 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Werner Moritz bekommt Sportehrenamtspreis

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss verleiht bei seiner Sportlerehrung am 2. Mai wieder einen Sportehrenamtspreis. Geehrt wird diesmal Werner Moritz von der SG Neukirchen/Hülchrath. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wird ihm den Preis in Neuss überreichen.


Anmerkung: Werner Moritz bekommt am 2. Mai von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke den Sportehrenamtspreis des Rhein-Kreises Neuss überreicht. Foto: A. Baum/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Werner Moritz bekommt Sportehrenamtspreis' (1701 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erfolgreiche Infoveranstaltung „Wählen – wie geht das?“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/MH). Viele Neusser Bürgerinnen und Bürger sind zur Infoveranstaltung „Wählen - wie geht das?“ in den Ratssaal des Rathauses gekommen, um sich über den komplexen Vorgang einer Landtagswahl zu informieren. Sozialdezernent Ralf Hörsken und Ricarda Maaß, Masterabsolventin der Volkswirtschaftslehre, führten in das Thema ein.




weiterlesen... 'Erfolgreiche Infoveranstaltung „Wählen – wie geht das?“' (432 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Von unternehmungslustigen Entchen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kindernachmittag in der Evangelischen Bücherei Nievenheim

Do-Nievenheim. Beim nächsten Kindernachmittag „Vorlesen und Basteln“ steht die Geschichte „Herr Flupp und seine sieben Enten“ auf dem Programm. Auf dem Trockenen betreut Herr Flupp seine sieben Schützlinge sehr fürsorglich, aber wie wird er ihnen schwimmen und fliegen beibringen? Alle Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, den 26. April von 16 bis 17.30 Uhr in der Evangelischen öffentlichen Bücherei Nievenheim (Bismarckstr. 72 a, an der Kreuzkirche) mehr zu erfahren. Wie immer wird noch etwas zum Thema Passendes gebastelt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Doris Wissemann



Anmerkung: Evangelische Öffentliche Bücherei Nievenheim
Bismarckstr.72, 41542 Dormagen
Tel. 02133 / 92334 (während der Öffnungszeiten)
Öffnungszeiten: Di, Do, Fr 16 - 18 Uhr und Mi 10.30 - 11.30 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Crowdfunding-Aktion: Nur noch 940 Euro fehlen für die Seilbahn

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bis zum 15. Mai können Spenden geleistet werden

Do-Delhoven. In den Endspurt geht die Crowdfundingaktion für die Kinder-Seilbahn auf dem Delhovener Spielplatz am Amselweg. Mit Hilfe von 25 Spendern sind schon 9060 Euro für das geplante Spielgerät zusammengekommen. „Wir danken allen Bürgern, Unternehmen und insbesondere auch dem Spendenbeirat der VR Bank, die uns hier in großartiger Weise unterstützt haben“, so Bürgermeister Erik Lierenfeld.




weiterlesen... 'Crowdfunding-Aktion: Nur noch 940 Euro fehlen für die Seilbahn' (1079 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mittelalterspektakel mit Ritterturnier im Südpark

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Zum nunmehr fünften Mal findet am kommenden Wochenende in Neuss das große Frühjahrs-Mittelalterspektakel statt. Fast schon eine Traditionsveranstaltung also, die in diesem Jahr erstmalig nicht im Rennbahnpark, sondern im Freizeitgelände Südpark stattfinden wird.




weiterlesen... 'Mittelalterspektakel mit Ritterturnier im Südpark' (1022 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"Aus Kaisers Zeiten"

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Sonderausstellung des “Rheinischen Sammlerkreises der Waffen- und Munitionssammler aus dem Kölner Raum” im PhonoMuseum

Dormagen. Zur Eröffnung um 14:00 Uhr sind im Rahmen der Veranstaltung „Aus Kaisers Zeiten“ mit Tonträgern, wie sie von 1902 bis 1918 in Gebrauch waren, auch zeitgenössische Exponate aus 1. Weltkriegs Verstärkung erhält der “Rheinische Sammlerkreis ” zudem durch je einen Sammler von historischen Dokumenten und von Reklamebildchen, so dass eine optische wie akustische Entführung in das frühe 20. Jahrhundert gelingen sollte.

Das Musikprogramm startet um 15:00 Uhr. Der Eintritt ist frei; die Betreiber sperren sich aber nicht gegen eine Spende für den Unterhalt ihres privat finanzierten Museums.
Platzreservierung an Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 oder volkmar@grammofon.de möglich.


Anmerkung: Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 23. April 2017 14.00 – 16.30 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Gedenken statt Ferienspaß

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. „Ihr seid heute im wahrsten Sinne des Wortes Augenzeugen geworden“, stellt Sebastian Potschka, Lehrer für Geschichte an der Diedrich-Uhlhorn-Realschule und Leiter der dritten Gedenkstättenfahrt zum ehemaligen Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz fest. Es ist dabei absolut still.




weiterlesen... 'Gedenken statt Ferienspaß' (1676 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Boogie meets Swing Night

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Nach dem großen Erfolg des letzten Jahres: die Bürgerstiftung Dormagen veranstaltet mit Unterstützung des Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen einen Benefiz – Tanzabend zugunsten der Bürgerstiftung Dormagen. Dank des sozialen Engagements zahlreicher Mitwirkenden ist es gelungen, dieses Event eintrittsfrei durchführen zu können.


Anmerkung: Foto: Volkmar Hess
Samstag, den 22. April Einlass: 19.00 Uhr Kulturhalle Dormagen, Langemarkstr. 1 – 3 Eintritt frei, Hutsammlung zugunsten Bürgerstiftung Dormagen. Live on stage: BLUE MOON


weiterlesen... 'Boogie meets Swing Night' (2282 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Russische Gäste in der BvS-GE

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen: Die Moskauer Partnerschule 17 (vormals 863) wird wieder in Dormagen zu Gast sein und zwar vom 24.04. - 30.04.2017. Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal unser Programm unter dem Motto „Aussöhnung und Frieden zwischen den Völkern“ stehen.




weiterlesen... 'Russische Gäste in der BvS-GE' (391 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pell ein Ei – der Boogiesonntag im PhonoMuseum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Passend zu Ostersonntag haben sich die Museumsmacher etwas Besonderes ausgedacht. Osterlieder – diesmal mit Bezug zu Hühnern, Hasen, Eiern – versprechen einen humorvollen Nachmittag.


Anmerkung: Einzelheiten: www.grammofon.de
Sonntag, den 16. April 15.00 – 16.30 Uhr
PhonoMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Pell ein Ei – der Boogiesonntag im PhonoMuseum' (450 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pflanzen und mehr: Schlossfrühling in Schloss Dyck

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen. Am Ostersonntag und -montag, 16. und 17. April, ist es wieder Zeit für den allseits beliebten ‚Schlossfrühling‘. Der Frühjahrs- und Ostermarkt in Schloss Dyck erwartet Besucher von 10 bis 18 Uhr mit einem vielfältigen Angebot für begeisterte Pflanzenkenner, Gartenliebhaber, Lifestyle-Fans und Familien.




weiterlesen... 'Pflanzen und mehr: Schlossfrühling in Schloss Dyck' (2546 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

30 Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter ausgezeichnet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Dormagen. Die Fair Trade Company des Norbert-Gymnasiums erhielt den 1. Preis. 30 Schülerfirmen aus Niedersachsen und Nordrhein Westfalen haben an der Bildungsinitiative "Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter" teilgenommen. Am o4. April 2017 wurden die Schülerfirmen im Rahmen einer bundesweiten Fachtagung für ihr Engagement ausgezeichnet.




weiterlesen... '30 Schülerfirmen als Fair Trade Botschafter ausgezeichnet' (3643 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sarvodaya unterstützt weiter Familien in Sri Lanka

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Bei ihrer Jahreshauptversammlung konnten die Mitglieder von Sarvodaya Deutschland auf das vergangene Jahr zurückblicken und neue Hilfsmaßnahmen für die Zukunft festlegen. Im vergangenen Jahr konnten Projekte in Padaviya, Kilinochi und Mulative durchgeführt werden. Es waren vor allem Ausbildungskurse und arbeitsschaffende Maßnahmen.




weiterlesen... 'Sarvodaya unterstützt weiter Familien in Sri Lanka' (2824 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ehrenamtspreis geht in die Fussball-Abteilung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die Mitglieder des TSV Norf, einem der größten Neusser Sportverein, wählten bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung den Vorstand. Vorsitzender bleibt Dr. Hermann-Josef Baaken, Schatzmeister ist weiterhin Markus Fuhrmann. Für die seit 14 Jahren tätige und nunmehr ausscheidende stellvertretende Vorsitzende Anke Otten konnte noch kein/e Nachfolger/in gefunden werden.




weiterlesen... 'Ehrenamtspreis geht in die Fussball-Abteilung' (1213 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

NHV-Damen überrennen Lobberich in 35 Minuten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kantersieg wird verpasst.

Ein nüchterner Arbeitssieg, mehr war es heute Nachmittag nicht. 35 starke Minuten reichten den 1. Damen des Neusser HV, um gegen den Tabellennachbarn TV Lobberich zu einem klaren 28:20 (19:11)-Heimerfolg zu kommen. Dabei war der Respekt vor den quirligen Gästen groß, die den NHV noch im Hinspiel über sechzig Minuten voll forderten. Entweder war es heute die große Entschlossenheit der Gastgeberinnen in Halbzeit eins, die den Glauben der Gäste an einen Sieg früh erlöschen ließen oder eben einfach jener Tage beim TVL, die auch der NHV bereits erlebte – es ging kaum etwas zusammen. Die Neusserinnen nahmen, nachdem die erste Hälfte deutlich gestaltet werden konnte und auch der Wiederbeginn kontrolliert wurde, zu früh gleich mehrere Gänge aus ihrem Spiel.


Anmerkung: Fotos: Daniel Klause

weiterlesen... 'NHV-Damen überrennen Lobberich in 35 Minuten' (3588 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kabarett mit Margie Kinsky -Mittwoch, 17. Mai, 20.00 Uhr-in der Peter-Giesen-Halle Garzweiler

Mit Kinsky legt los!, ihrem ersten Soloprogramm, hat sich Margie Kinsky zum weiblichen Shooting-Star der Comedyszene gemausert. Und das ganz bodenständig und natürlich, ohne schrilles Dekolleté, Permanent-Make-up und pinke Plüschklamotten. Aber mit jeder Menge „Mutterwitz“ - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Margie lebt mit sieben Männern zusammen - von denen sie sechs sogar selbst gemacht hat! Und alle mit demselben Mann, nämlich Bill Mockridge, auch bekannt als Erich Schiller aus der „Lindenstraße“. In Margies eigenen Worten: „Sechs Richtige und ein Hauptgewinn!“.




weiterlesen... '„Ich bin so wild nach deinem Erdbeerpudding“' (1627 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgermeisterin gibt Startsignal für Spendenlauf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus hat heute Morgen den Spendenlauf der Matthias-Claudius-Grundschule gestartet. Punkt 10 Uhr machten sich die ersten Schüler auf den 400 Meter langen Rundkurs, um durch ihre Laufleistung möglichst viele Spenden zu erreichen. „Dieses wunderbare Engagement will ich gerne unterstützen. Ich finde es toll, wenn sich Schüler und Schülerinnen für ihre eigene Schule derart einsetzen“, sagte Nienhaus am Rande der Veranstaltung.




weiterlesen... 'Bürgermeisterin gibt Startsignal für Spendenlauf' (538 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fortbildung der Erzieherinnen zum Klimaschutz und zur Ernährung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen: Im Rahmen des Energiesparprogrammes der kommunalen Kindertagesstätten fand Ende März fand im Jüchener Rathaus eine Fortbildung für die Erzieherinnen der Kindertagesstätten statt. Hierbei konnten insgesamt neun Teilnehmerinnen viele neu Ideen zum Klimaschutz mit in ihre Kitas nehmen. Das Ziel der Fortbildung bestand darin, zukünftig auch schon den Kleinsten in den Einrichtungen auf spielerische Art und Weise zu vermitteln, was Klimaschutz bedeutet und wie dieser selbst gelebt werden kann.





weiterlesen... 'Fortbildung der Erzieherinnen zum Klimaschutz und zur Ernährung' (778 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Optimal versorgt bei einem Schlaganfall: Stroke Unit rezertifiziert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Bei einem Schlaganfall ist der Blutfluss zu einem Bereich des Gehirns durch ein Gerinnsel erschwert. Nervenzellen werden nicht ausreichend versorgt, drohen abzusterben. Betroffene berichten von Symptomen wie plötzlichen Sehstörungen oder Taubheitsgefühlen. In solchen Fällen zählt jede Sekunde, denn derartige Anzeichen können auf einen Schlaganfall hinweisen.


Anmerkung: Foto: Johanna-Etienne-Krankenhaus. Chefarzt Professor Dr. med. Jan Sobesky ist stolz auf sein Team und die erfolgreiche Rezertifizierung der Stroke Unit des Johanna-Etienne-Krankenhauses.


weiterlesen... 'Optimal versorgt bei einem Schlaganfall: Stroke Unit rezertifiziert' (2157 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler treffen Landtagsabgeordneten Rainer Thiel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Jetzt besuchte der Sozialwissenschaftskurs der Jahrgangstufe 11 der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich den Landtag NRW. Für die rund 20 Jugendlichen stand neben dem Besuch des Plenums zur aktuellen Stunde auch eine Diskussion mit Rainer Thiel MdL auf dem Programm. Dort interessierten sich die Schülerinnen und Schüler insbesondere für die persönlichen Beweggründe von Rainer Thiel in der Politik aktiv zu sein und wie Thiel mit Kritik, welche auch insbesondere unter die Gürtellinie geht und unsachlich ist, umgeht.




weiterlesen... 'Schüler treffen Landtagsabgeordneten Rainer Thiel' (789 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett vom Feinsten

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Onkel Fisch“ kommt am 5. Mai in die Kulturhalle

Dormagen. Sie haben Radiohörer von WDR 2 bis SWR 3 mit tausenden Sketchen begeistert und sind regelmäßig in Kabarett-TV-Formaten wie „Stratmanns“ und „SWR Late Night“ zu sehen. „Onkel Fisch“ gehört auch in Dormagen zu den Publikumslieblingen. Das mehrfach ausgezeichnete Kabarett-Duo mit der Extraportion Energie und dem verrückten Einfallsreichtum gastiert am Freitag, 5. Mai, um 20 Uhr in der Kulturhalle Dormagen.




weiterlesen... 'Kabarett vom Feinsten ' (1650 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bluessession im PhonoMuseum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bilderstöckchen Blues Büggele & Mother´z Boyzz

Dormagen. Das Kölner "Bilderstöckchen" gehörte lange nicht zu den bevorzugten Lagen der Domstadt. Dennoch haben die beiden Ralf´s sehr schöne Erinnerungen an den Ortsteil, in dem sie groß geworden sind. Diesem Heimatgefühl tragen Sie Rechnung und spielen sehr authentisch - ohne Netz und doppeltem Boden - Blues auf Kölsch.


Anmerkung: Foto: Volkmar Hess
1. Auftritt von Bilderstöckchen Blues Büggele im PhonoMuseum
Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 9. April 15.00 – 17.00 Uhr


weiterlesen... 'Bluessession im PhonoMuseum' (619 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sturm gibt Staffelstab an Heryschek weiter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Delegiertenversammlung des TuS Germania Hackenbroich vom 29.03.2017 war etwas ganz Besonderes. Der Geschäftsführende Vorsitzende Hans Sturm resümierte in einem sehr emotionalen Rückblick noch einmal die letzten Jahrzehnte seiner ehrenamtlichen Vereinsarbeit.


Anmerkung: Foto v.l.n.r.: Monika Sturm, Hans Sturm, André Heryschek, Hans Dick, Heike Porting

weiterlesen... 'Sturm gibt Staffelstab an Heryschek weiter' (2994 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erster Platz für Team der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. 80 Schüler aus dem Rhein-Kreis Neuss in 19 Teams waren beim 2. Roboterwettbewerb des zdi-Netzwerks am Start. Zusammen mit dem Industrieroboterhersteller Kawasaki Robotics GmbH und dem Berufskolleg für Technik und Informatik (BTI) hatte das zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss zu dem Wettbewerb eingeladen. Dieser stand in diesem Jahr unter dem Motto „Arcade Games – Bring den Roboter ins Videospiel".


Anmerkung: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke mit den Siegern des Roboter-Wettbewerbs – dem Team der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Grevenbroich. Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Erster Platz für Team der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule ' (1732 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jahreshauptversammlung 2017

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 24.03.2017 fanden sich 89 Mitglieder in das Schützenhaus an der Schulstrasse ein.

Dormagen. Zu Beginn der Versammlung konnten Sie den Berichten der einzelnen Ressorts folgen. Wie jedes Jahr wurde der Bericht des Kassierers Frank Perle zum zurückliegenden Geschäftsjahr 2016 am meisten erwartet.
Insgesamt konnte der Kassierer eine ausgeglichene Jahresbilanz mit einem leichten Plus verkünden.




weiterlesen... 'Jahreshauptversammlung 2017 ' (1426 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weihbischof Schwaderlapp zum Gedankenaustausch im Rathaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Im Rahmen der Visitation der Gillbachgemeinde besuchte Weihbischof Dominikus Schwaderlapp auch das Rommerskirchener Rathaus. Dort wurde er von Bürgermeister Dr. Martin Mertens und Vertretern der Ratsparteien empfangen.




weiterlesen... 'Weihbischof Schwaderlapp zum Gedankenaustausch im Rathaus' (839 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„13.652 ehrenamtliche Stunden, 2 stolze Jubilare“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Große Beteiligung zur Jahreshauptversammlung; Familie Altenberger dominiert jetzt im Vorstand der DLRG Neuss

Neuss. Es war warm, sehr warm zur Jahreshauptversammlung im Vereinsheim der DLRG Ortsgruppe Neuss, denn fast fünfzig der insgesamt 513 Mitglieder kamen zur diesjährigen Ortsgruppentagung. Es zeigt aber auch ein reges Interesse der Rettungsschwimmer an ihrem Vereinsleben und den Tätigkeiten im Vorstand. Dies nutzte auch die erste Vorsitzende, Elke Macherey, in ihren Begrüßungsworten und dankte allen Mitgliedern für ihre Anwesenheit.




weiterlesen... '„13.652 ehrenamtliche Stunden, 2 stolze Jubilare“ ' (4775 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU- Rentenberatung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Im April bietet der langjährige Rentenberater Winfried Wessels erneut eine Rentenberatung in unserem Haus an.

Der Termin zur Rentenberatung findet statt am Mittwoch, den 05.04.2017 um 14:00 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Münsterplatz 13a. Interessierte Bürger können sich unter 02131/718860 oder info@cdu-neuss.de zur Rentenberatung anmelden.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

CDU- Rentenberatung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Im April bietet der langjährige Rentenberater Winfried Wessels erneut eine Rentenberatung in unserem Haus an.

Der Termin zur Rentenberatung findet statt am Mittwoch, den 05.04.2017 um 14:00 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Münsterplatz 13a. Interessierte Bürger können sich unter 02131/718860 oder info@cdu-neuss.de zur Rentenberatung anmelden.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis