Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Altenbetreuer für den mobilen Einsatz gesucht. Einsatzgebiet Meerbusch und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774

Online  
Aktuell 8 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

CHORWERK RUHR • ORCHESTER L’ARTE DEL MONDO

verfasst von: redaktion am
Kultur 
„In dulci jubilo“ – Weihnachten zur Lutherzeit

Neuss. Am Montag, den 4. Dezember, stimmt das vorzügliche Chorwerk Ruhr unter der Leitung von Florian Helgath auf die Adventszeit ein: »In dulci jubilo« lautet das Motto des ZeughausKonzertes, dessen weihnachtliches Programm zugleich ein Festkonzert zu Ehren des Reformators Martin Luther und seiner Wittenberger Thesen ist.

Neben dem musikalischen Schwerpunkt – der Weihnachtshistorie von Heinrich Schütz – singt das Chorwerk Ruhr eine abwechslungsreiche Auswahl der schönsten Weihnachtslieder, die durch die Sätze herausragender evangelischer Kirchenkomponisten weltberühmt wurden: So zum Beispiel die Bearbeitungen von Michael Praetorius, der unter anderem Martin Luthers eigene Kreation »Vom Himmel hoch« und »Es ist ein Ros’ entsprungen« aus dem Speyerer Gesangbuch für vier Stimmen eingerichtet hat.
Eine weitere Kostbarkeit des Programms ist dem großen Lübecker Orgelmeister Dietrich Buxtehude zu verdanken: »Das neugeborne Kindelein«, eine kleine Kantate für vier Singstimmen und Instrumentalbegleitung auf den Text des thüringischen Pfarrers Cyriakus Schneegaß.

Begleitet werden die Mitglieder des Chorwerkes Ruhr sowie die Solisten Dorothee Mields und Jan Kobow von dem Orchester l’arte del mondo, das inzwischen seit beinahe fünfzehn Jahren mit vielen ungewöhnlichen Projekten von sich reden macht und zu seinem stimmungsvollen ZeughausKonzert drei weitere Spezialisten für Alte Musik eingeladen hat: den Lautenisten Björn Colell, den Violonespieler Günter Holzhausen und den Organisten Christoph Anselm Noll.

Konzertbeginn 20 Uhr, Einführung um 19.15 Uhr durch Dr. Matthias Corvin

Einzelkarten können an den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Karten-Hotline unter 02131-5269 9999 oder über das Internet unter www.zeughauskonzerte.de bestellt werden (zuzüglich Servicekosten).

Dorothee Mields (Sopran) und Jan Kobow (Tenor)
Björn Colell (Laute), Günter Holzhausen (Violone) und Christoph Anselm Noll (Orgel)
Leitung: Florian Helgath

Anmerkung: Foto: ChorWerk Ruhr, Fotograf Pedro Malinkowski
Montag, 4. Dezember 2017, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de

CHORWERK RUHR • ORCHESTER L’ARTE DEL MONDO | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis