Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 11 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Aktuell 2 820 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 820 Personen (Vortag: 2 487) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 604 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 153 506 (Vortag: 153 501) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 820 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2928 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zwei Trinkwasserbrunnen für Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kooperation greift Initiative der Bundesregierung auf

Neuss. Kurze Hose, Schweißtropfen auf der Stirn und ein nervöser Blick aufs Thermometer – das war auch in Neuss in den vergangenen Tagen wieder Alltag. Und Tage wie der heutige Donnerstag mit über 30 Grad werden aufgrund des Klimawandels künftig nicht seltener werden. „Der wichtigste Ratschlag von Experten an solchen Tagen ist immer: Genug trinken“, sagt der SPD-Stadtverordnete Michael Ziege. Damit das in Neuss möglich ist, machen SPD, Grüne und UWG/Aktiv nun einen Vorstoß zur Errichtung von zwei weiteren Trinkwasserbrunnen.




weiterlesen... 'Zwei Trinkwasserbrunnen für Neuss' (2524 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Botanischen Garten vor der Laga erweitern

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der Botanische Garten soll erst nach der Landesgartenschau (Laga) erweitert werden. Doch gegen diese Entscheidung der Stadtverwaltung wehrt sich die CDU. Sie pocht darauf, bestehende Beschlüsse einzuhalten und fordert, dass zur Laga 2026 alle Parks und Grünanlagen in einwandfreiem Zustand sind.




weiterlesen... 'Botanischen Garten vor der Laga erweitern' (1544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Maßnahmen gegen Schockinflation reichen nicht aus

verfasst von: redaktion am
Politik 
Inflationsausgleichsgesetz wird dem Namen nicht gerecht: Zu spät – zu schwach. Preistreiber werden nicht bekämpft

Die Ampel springt mit dem am 10.08.2022 vorgestellten Entwurf für ein Inflationsausgleichsgesetz zu kurz. Preistreiber werden nicht gedeckelt. Denn die Energiesteuern bleiben hoch. Die Auswirkungen der aktuellen Schockinflation werden nicht ausreichend abgefangen. Betriebe und Bürger werden zu spät und zu wenig entlastet. Ein Abbau der kalten Progression soll erst 2023 erfolgen. Die Pendlerpauschale wird nicht aufgestockt.




weiterlesen... 'Maßnahmen gegen Schockinflation reichen nicht aus' (2957 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bunte Graffiti-Kunst mit tiefgründigen Aussagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Das Augustinusviertel positiv gestalten – das ist dem Graffiti-Künstler Oldhaus mit seinem Kunstwerk an der Mauer der alten Schokoladenfabrik in Neuss auf höchst kreative Weise gelungen. Neben zahlreichen Friedenstauben, einer modernen Interpretation des Heiligen Augustinus und leuchtenden Kerzen schmückt nun auch eine Best-Off-Auswahl seiner bisherigen Werke das Mauerwerk.




weiterlesen... 'Bunte Graffiti-Kunst mit tiefgründigen Aussagen' (1690 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD besucht Synagoge

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Drei Parkbänke als Geschenk an die jüdische Gemeinde

Neuss. Die Neusser SPD ist gestern zu ihrer ersten Fraktionssitzung nach den Sommerferien zusammengekommen. Anders als üblich haben die Sozialdemokraten nicht im Rathaus getagt. Stattdessen fand die Sitzung im Alexander-Bederov-Zentrum der jüdischen Gemeinde statt. „Wir sind froh wieder eine Synagoge und jüdisches Leben in Neuss zu haben“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen.




weiterlesen... ' SPD besucht Synagoge' (1315 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 487 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zahl der Todesopfer steigt auf 604

Rhein-Kreis Neuss. Eine 74-jähriger Mann aus Grevenbroich und ein 94-jähriger Mann aus Neuss sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 604. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 487 Personen (Vortag: 2 282) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 153 501 (Vortag: 153 354) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 487 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2918 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

NIEDERRHEIN MUSIKFESTIVAL 2022

verfasst von: redaktion am
Kultur 
„Wortklang“ Musik und Poesie im Dialog

Diesen Sonntag, 14.08.2022, beginnt das Niederrhein Musikfestival mit einem Open Air auf Rittergut Birkhof

Am kommenden Sonntag, den 14. August, beginnt mit den Balkan Dreams auf Rittergut Birkhof das 18. Niederrhein Musikfestival. Im Jahre 2005 gegründet, hat dieses Festival schon früh ein ganz eigenes Profil gewonnen, das vor allem in regelrecht inszenierten, vielseitigen Konzertprogrammen seinen Ausdruck findet. Auch in diesem Jahr gibt es wieder individuelle Begegnungen zwischen Kulturen und Kunstdisziplinen, deren Bogen sich von der Klassik über den Jazz bis zur Weltmusik spannt – und das mittlerweile sowohl live als auch digital.


Anmerkung: Weitere Informationen: www.niederrhein-musikfestival.de
14. August bis 22. Oktober 2022


weiterlesen... 'NIEDERRHEIN MUSIKFESTIVAL 2022 ' (1232 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jazzevergreens & Oldies

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Premiere! Jutta & Uwe Koch, zwei Vollblutmusiker, die seit über 60 Jahren ununterbrochen auf der Bühne stehen mit Pop-Rock- Oldie und Jazzmusik.


Anmerkung: Sonntag, den 14. August 15.15 – 16.45Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Jazzevergreens & Oldies' (1544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 282 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zahl der Todesopfer steigt auf 602

Rhein-Kreis Neuss. Eine 87-jährige Frau aus Grevenbroich ist an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 602. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 282 Personen (Vortag: 2 284) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 153 354 (Vortag: 153 040) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 282 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2918 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

1,5 Millionen für Sanierung der Ringerhalle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Gute Nachricht für die Neusser Ringer: Die Sanierung der Ringerhalle am Nordbad kann bald losgehen. Und das Land wird einen Großteil der Kosten übernehmen.

Die Stadt plant eine umfassende Modernisierung der Ringerhalle inklusive der Umkleide- und Sanitärräume. Im Obergeschoss soll ein Gymnastikraum gebaut werden. Außerdem soll das gesamte Gebäude barrierefrei gestaltet werden. Die Stadt kalkuliert mit Kosten in Höhe von rund 1,8 Millionen Euro. Den Löwenanteil davon, nämlich knapp 1,5 Millionen Euro, wird das Land übernehmen. Das Geld kommt aus dem Programm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“, den Land und Bund gemeinsam tragen.




weiterlesen... '1,5 Millionen für Sanierung der Ringerhalle' (1345 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lesespaß und Gaming Day

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Veranstaltungen der Stadtbibliothek im August und September

Auch im August und im September bietet die Stadtbibliothek wieder ein breites Angebot an Veranstaltungen für Kinder verschiedenster Altersgruppen an.

Die Aktion Lesespaß mit Vorlesestunden für Kinder ab vier Jahren findet an insgesamt sieben Terminen statt. Jeweils um 16.30 Uhr wird am 16., 26. und 30. August sowie am 9., 13., 23. und 27. September für etwa eine halbe Stunde in der Kinderbibliothek vorgelesen.




weiterlesen... 'Lesespaß und Gaming Day ' (554 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wasserverschwendung durch Rasensprenger vermeiden

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Deutschland leidet unter Hitzerekorden und anhaltender Trockenheit. Steigender Wasserbedarf ist die Folge. Um die Trinkwasservorräte für nachfolgende Generationen zu schützen, wird ein sorgsamer Umgang damit zukünftig immer wichtiger.




weiterlesen... 'Wasserverschwendung durch Rasensprenger vermeiden ' (3896 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Illegaler Handel mit Hundewelpen - solche Fälle erlebt Dr. Frank Schäfer, Leiter des Veterinäramtes des Rhein-Kreises Neuss, immer wieder. Häufig stammen die Welpen aus dem osteuropäischen Ausland. Sie wurden unter tierschutzwidrigen Bedingungen im Ausland gezüchtet und ohne Schutzmaßnahmen gegen Tierseuchen nach Deutschland gebracht.
Dr. Annette Kern, Tierärztin im Kreisveterinäramt, erläutert, dass die illegal importieren Welpen nicht nur viel zu früh von ihrer Mutter getrennt werden, sondern auch oft in bedenklichem Gesundheitszustand sind: „Die jungen Tiere sind oft verhaltensgestört, leiden unter Infektionskrankheiten und unter massivem Parasitenbefall.




weiterlesen... 'Vorsicht beim Kauf von Hundewelpen' (2560 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 284 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 284 Personen (Vortag: 2 762) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 601 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 153 040 (Vortag: 152 338) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 284 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2918 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson sowie. Eine einmalige Impfung von Genesenen nach Covid-19-Infektion wird ebenfalls angeboten.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (331 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 762 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 762 Personen (Donnerstag: 3 175) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 601 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 152 338 (Donnerstag: 151 530) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 762 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2961 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Der kleine König und sein Pferd Grete“

verfasst von: redaktion am
Kids 
Das Kindertheater Kaarst zeigt im Rahmen des Kinderprogramms „Fetziges für Kids“ die Aufführung „Der kleine König und sein Pferd Grete“ des Theatrium Figurentheater Steinau. Das Theaterstück wird am 28. August 2022 ab 15.00 Uhr in der Aula der städtischen Realschule (Halestraße 5) aufgeführt und ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.




weiterlesen... '„Der kleine König und sein Pferd Grete“' (897 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

7-Tages-Inzidenz liegt bei 367,9

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
7-Tages-Inzidenz liegt bei 367,9

Rhein-Kreis Neuss. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt für den Rhein-Kreis Neuss bei 367,9 (Vortag: 391,4). Unverändert 601 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung mit dem Coronavirus verstorben.

„Das wichtigste Ziel ist weiter, die Infektionszahlen zu senken“, erläutert Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Dies sei unerlässlich, um eine Überlastung der Krankenhäuser dauerhaft zu vermeiden und Menschenleben zu schützen. „Auch nach dem weitgehenden Wegfall der Maskenpflicht ist es sinnvoll, insbesondere in Innenräumen im öffentlichen Bereich eine Maske zu tragen. Dies ist ein effektiver Schutz vor einer Ansteckung. Die Aufhebung zahlreicher Einschränkungen setzt auch voraus, dass ein hohes Maß an Eigenverantwortung gezeigt wird“, so Petrauschke.




weiterlesen... '7-Tages-Inzidenz liegt bei 367,9' (1569 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU besucht Berufsförderungszentrum Schlicherum

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Drei Stadtverordnete der CDU Neuss informierten sich jetzt vor Ort über die Arbeit des Berufsförderungszentrums Schlicherum. Monika Mertens-Marl, Jörg Geerlings und Thomas Kaumanns trafen den Geschäftsführer Michael Stork und besichtigten das Betriebsgelände in Schlicherum.




weiterlesen... 'CDU besucht Berufsförderungszentrum Schlicherum' (949 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„DLRG nimmt Übungsbetrieb wieder auf“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schwimmausbildungen nach den Sommerferien wieder im Stadtbad

Neuss. Verstärkt will die Neusser DLRG im Anfängerschwimmen nun nachholen, was zwei Jahre auf der Strecke blieb. „Uns fehlen zwei ganze Jahrgänge, die Corona bedingt nicht im Schwimmen ausgebildet wurden!“ sagt hierzu die Leiterin der Ausbildung Hildegard Linder und blickt sorgenvoll auf den Herbst und Winter, ob nicht doch aus Energiesparmaßnahmen, dass eine oder andere Bad geschlossen wird. Aber auch bei den Rettungsschwimmern gibt es Nachholbedarf, denn auch hier konnte die DLRG Neuss nicht ihren normalen Übungsbetrieb aufnehmen.




weiterlesen... '„DLRG nimmt Übungsbetrieb wieder auf“ ' (920 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 3 175 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zahl der Todesopfer steigt auf 601

Rhein-Kreis Neuss. Ein 90-jährige Frau aus Grevenbroich und eine 87-jährige Frau aus Dormagen sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 601. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 3 175 Personen (Vortag: 2 943) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 151 530 (Vortag: 151 521) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 3 175 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2931 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobile Impfangebote...

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
... im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 8. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

...im Grevenbroicher Montanushof
Rhein-Kreis Neuss. Am Montag, dem 8. August 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Montanushof, Ostwall 31, 41515 Grevenbroich. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.



weiterlesen... 'Mobile Impfangebote...' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mittelstand fordert Abschaffung der Grundsteuer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf - Der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen fordert die Abschaffung der Grundsteuer. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):




weiterlesen... 'Mittelstand fordert Abschaffung der Grundsteuer' (702 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

35. Mathematikwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss startet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Junge Mathe-Talente sind wieder aufgerufen, beim traditionellen Mathematikwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss mitzumachen. Die erste Runde startet mit Unterstützung des Bildungsbüros im Rhein-Kreis Neuss zu Beginn des neuen Schuljahres. Interessierte Schüler können die Unterlagen für ihre Altersgruppe ab sofort im Internet abrufen unter: www.rhein-kreis-neuss.de/Mathematikwettbewerb oder diese in ihrer Schule erhalten.




weiterlesen... '35. Mathematikwettbewerb des Rhein-Kreises Neuss startet' (752 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bedürftige erhalten Zuschuss zum Schulbedarf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Bedürftige Kinder und Jugendliche, die eine allgemein- oder berufsbildende Schule oder eine Vorschulklasse besuchen, erhalten für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf zum Schuljahresbeginn im August 104 Euro und zum zweiten Halbjahr im Februar 52 Euro. Möglich macht dies ein sogenanntes Schulbedarfspaket im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets. Darauf weist der Rhein-Kreis Neuss hin.




weiterlesen... 'Bedürftige erhalten Zuschuss zum Schulbedarf' (1354 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fünf Mitglieder in Vorstand und Stiftungsrat wiedergewählt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Bei der gemeinsamen Sitzung von Stiftungsrat und Vorstand der Bürgerstiftung Dormagen am 02. August 2022 standen die diesjährigen Wahlen auf der Tagesordnung. Im Vorstand der Bürgerstiftung ist in diesem Jahr die Amtszeit von Peter-Olaf Hoffmann zu Ende gegangen, der einstimmig für vier weitere Jahre wiedergewählt wurde.




weiterlesen... 'Fünf Mitglieder in Vorstand und Stiftungsrat wiedergewählt' (612 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt appelliert: Schulweg zu Fuß zurücklegen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Karst. Wenn in der kommenden Woche die Schule wieder startet, machen sich viele Grundschülerinnen und Grundschüler morgens wieder auf den Weg zur Schule. Damit sie dort sicher ankommen, unterstützt die Stadt Kaarst alle Grundschüler und vor allem die neuen Erstklässler mit sicheren Schulwegen.




weiterlesen... 'Stadt appelliert: Schulweg zu Fuß zurücklegen' (2655 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Der lauteste Ton ist die Stille einer Frau“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Seit dem 11. Juni zeigt die Stadtbibliothek Dormagen in Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst des Rhein-Kreises Neuss die Bilder der jesidischen Künstlerin Rayida Barkisch. Aufgrund des großen Interesses wird die Ausstellung „Der lauteste Ton ist die Stille einer Frau“ bis zum 30. August verlängert.




weiterlesen... '„Der lauteste Ton ist die Stille einer Frau“ ' (618 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Naturerlebnis mit den Umweltscouts-Kursen

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Jetzt noch Plätze sichern!

Dormagen. Das Umweltscouts-Programm der Stadt Dormagen bietet Naturerlebnisse direkt vor der Haustür. In unterschiedlichen Kursen können Entdeckerinnen und Entdecker im Alter von acht bis zwölf Jahren Spiel, Spaß und Abenteuer in der Natur erleben. Für zwei der zwölf Kurse gibt es jetzt noch einige freie Plätze.


Anmerkung: Weitere Informationen gibt es unter www.dormagen.de/umweltscouts.

weiterlesen... 'Naturerlebnis mit den Umweltscouts-Kursen ' (1404 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis