Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 67 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

“Querbeet durch die musikalische Botanik“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Benefiz Veranstaltung zugunsten der Bürgerstiftung Dormagen

Die freischaffenden Kammermusiker Sibylle Husemann (Viola), Susanne Goldmann (Klavier) und Detlef Cremer (Klarinette) haben alle ihr Musikstudium mit dem „Künstlerischen Abschluss“ absolviert. Obwohl das Rheinland-Trio in einer klassischen Besetzung spielt, werden bei diesem Konzert ausschließlich „nicht klassische“ Werke zu Gehör gebracht.


Anmerkung: Sonntag, den 28. April 2024 15:15 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Infos: www.rheinland-trio.de


weiterlesen... '“Querbeet durch die musikalische Botanik“' (567 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dialogveranstaltung zur Zukunft der Innenstadt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Gemeinsam mit dem Bürgermeister an Verbesserungen arbeiten

Neuss. Wie geht´s weiter mit dem ehemaligen Kaufhof-Gebäude? Wie kann das Bahnhofsumfeld attraktiver gestaltet werden? Und welche Ideen und Wünsche haben die Neusserinnen und Neusser zur Stärkung der Neusser Innenstadt? Darüber möchte die SPD Neuss am 29. April um 18:30 Uhr im „Marienhaus“ (Kapitelstraße 36, 41460 Neuss) gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer und möglichst vielen Neusserinnen und Neussern diskutieren. „Wir möchten erfahren, welche Ideen die Neusserinnen und Neusser zur Stärkung und Weiterentwicklung der Neusser Innenstadt haben“, erklären die beiden SPD-Vorsitzenden Rosemarie Franken-Weyers und Heinrich Thiel.




weiterlesen... 'Dialogveranstaltung zur Zukunft der Innenstadt' (1618 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Telefonsprechstunde mit Thomas Kaumanns

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Thomas Kaumanns, CDU-Stadtverordneter und Betreuer des Bezirks Dreikönigenviertel/Pomona, ist für Fragen und Anregungen ansprechbar. Deshalb lädt er wieder zur Telefonsprechstunde ein. Der CDU-Politiker ist am Donnerstag, dem 2. Mai 2024, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr unter der Nummer 02131-7139438 erreichbar.




Druckerfreundliche Ansicht

Daniel Rinkert empfängt Vereine aus der Heimat

verfasst von: redaktion am
Politik 
Berlin. Das Bundespresseamt gibt jedem Bundestagsmitglied die Möglichkeit, engagierte und interessierte Bürger aus dem eigenen Wahlkreis zu einer politischen Informationsfahrt in die Hauptstadt einzuladen. Über 50 Bürger folgten dieses Mal der Einladung ihres Wahlkreisabgeordneten nach Berlin.
Der SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Rinkert empfing seine Gäste nach ihrer Besichtigung des Plenarsaals im Reichstagsgebäude.




weiterlesen... 'Daniel Rinkert empfängt Vereine aus der Heimat' (1509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Am 5. Mai ist Frühlingsfest

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Genuss, Unterhaltung und Olympia-Feeling in der Innenstadt

Dormagen. Raus in den Frühling und R(h)ein in die „Kö“ lautet der Appell an alle Dormagener, wenn am Sonntag, 5. Mai, das SWD-Frühlingsfest im Herzen der City beginnt. Von 11 bis 18 Uhr empfängt die Innenstadt ihre Besucher mit vielseitigen Marktständen, Autoneuheiten und einem bunten Unterhaltungsprogramm. Dazu öffnen die City-Geschäfte von 13 bis 18 Uhr ihre Türen zum Sonntags-Einkauf für die ganze Familie. Wer die 2022 eröffnete Römerausstellung im Rathaus noch nicht kennt, kann sich um 14 Uhr einem kostenlosen Rundgang anschließen.




weiterlesen... 'Am 5. Mai ist Frühlingsfest' (4047 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Anfrage nach OGS Plätzen weiterhin hoch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Der Bedarf bzw. die Nachfrage nach OGS Plätzen in der Gemeinde Rommerskirchen ist weiterhin sehr hoch.„Dennoch sind wir sehr froh“, so Bürgermeister Dr. Martin Mertens, „dass wir auch im Schuljahr 2024/2025 allen Eltern bzw. Kindern, die fristgerecht angemeldet haben, einen OGS Platz zur Verfügung stellen können.“




weiterlesen... 'Anfrage nach OGS Plätzen weiterhin hoch ' (800 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag des Baumes am 25. April

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Die Mehlbeere – selten und besonders wertvoll

Der Tag des Baumes erinnert uns daran, wie wertvoll Bäume und Wälder für den Menschen und eine gesunde Umwelt sind. Zum Baum des Jahres 2024 gekürt, steht in diesem Jahr die Mehlbeere im Rampenlicht. Mit ihren knapp 15 Metern im Vergleich zu anderen heimischen Laubbäumen zwar eher ein Winzling, spielt sie für die Artenvielfalt in unseren heimischen Wäldern eine herausragende Rolle. Für etwa ein Drittel der Insekten sind heimische Gehölze in Deutschland unverzichtbar. Auch für den Vogelschutz spielen seltene heimische Baumarten, wie Mehlbeere oder ihre nahen Verwandten Elsbeere und Speierling eine bedeutende Rolle.


Anmerkung: Im Herbst erfreuen sich viele Vögel, wie die Amsel, an den Früchten der Mehlbeere (Quelle: Jan Preller, Wald und Holz NRW).


weiterlesen... 'Tag des Baumes am 25. April' (3973 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kadetten- und Junioren Weltmeisterschaften in Riad

verfasst von: redaktion am
Sport 
Herbon wird Zehnte

Dormagen. In der vergangenen Tagen standen sich die besten U17 und U20 Fechterinnen und Fechter der Welt in der Saudi-Arabischen Hauptstadt Riad auf der Planche gegenüber. Mit dabei waren auch zahlreiche Starterinnen und Starter des TSV Bayer Dormagen.


Anmerkung: Foto: Die TSV-Starterinnen und Starter in Riad, Quelle: TSV Bayer Dormagen


weiterlesen... 'Kadetten- und Junioren Weltmeisterschaften in Riad' (3745 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerhaus gibt ab sofort Euroschlüssel raus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Für Menschen mit Behinderungen wurde 1986 der Euroschlüssel erfunden. Mit diesem können die betroffenen Personen deutschlandweit kostenlos mehrere tausend barrierefreie Toiletten- und Sanitäranlagen aufsuchen. Nach der Neuaufstellung des cbf Dormagen können bezugsberechtige Personen den Euroschlüssel ab sofort im Bürgerhaus Hackenbroich, Salm-Reifferscheidt-Allee 20, erwerben. Diese Möglichkeit läuft analog zum Verfahren des cbf Darmstadt, der die deutschlandweite Abwicklung der Euroschlüssel übernimmt.




weiterlesen... 'Bürgerhaus gibt ab sofort Euroschlüssel raus' (667 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Uganda - ein Land voller Widersprüche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Eine ganz besondere Erinnerung an Neuss

Als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit der Zuständigkeit auch für Fragen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung besuchte Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe Uganda. Das ostafrikanische Land gehört zu den ärmsten Ländern Afrikas und hat zugleich eine der jüngsten Bevölkerungen in der Welt. Hermann Gröhe erlebte "ein Land voller Widersprüche". So sei das Land von einer "herzlichen Gastfreundschaft der Menschen und einer vielfältigen, häufig großartigen Landschaft" geprägt und erlebe zugleich eine "äußerst schwierige politische Entwicklung".




weiterlesen... 'Uganda - ein Land voller Widersprüche ' (3014 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Literaturtreff in der Stadtbibliothek am 24. April 2024

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Die Stadtbibliothek Dormagen bietet am Mittwoch, 24. April gemeinsam mit dem Netzwerk Dormagen 55plus wieder den Literatur-Treff für Bücherfans an. Veranstaltungsbeginn ist um 10 Uhr. Thematisiert wird dieses Mal das Buch „Die Unschärfe der Welt“ von Iris Wolff.




weiterlesen... 'Literaturtreff in der Stadtbibliothek am 24. April 2024' (1067 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„DLRG Neuss ist gut aufgestellt“

verfasst von: redaktion am
Positive Bilanzen und Wechsel in der Einsatzleitung

Auch in diesem Jahr hatte die DLRG Ortsgruppe Neuss ihre Mitglieder zur Ortsgruppentagung eingeladen. Im gut gefüllten Vereinsheim am Nordbad konnte der Vorsitzende Lutz Seebert die zahlreichen Mitglieder begrüßen. Nach der Totenehrung erinnerte er in seinem Jahresbericht an die vielen Aktionen im vergangenen Jahr. „Effektive Zusammenarbeit, gute Medienpräsenz und aktive Öffentlichkeitarbeit sind die Stärken unserer Ortsgruppe!“ so der Vorsitzende, dabei dankte er seinem Vorstand sowie allen Kameraden und Kameradinnen in und am Wasser. Gerne erinnerte er sich in seinen Ausführungen an die Ausstellungen bei Höffner, im Rheinpark Center und im Bürgerpark Nordpark sowie aber auch an die Großfackel, die seitens der Gesellschaft Schützenlust der DLRG Neuss gewidmet und von der DLRG Jugend beim Fackelzug zum Further Volks- und Heimatfest begleitet wurde.


Anmerkung: Hildegart Linder und Jens Bördemann mit dem Vorsitzenden Lutz Seebert

weiterlesen... '„DLRG Neuss ist gut aufgestellt“' (4071 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bundesfreiwilligendienst: Noch Plätze frei bei der Stadt Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bei der Stadt Dormagen sind noch Stellen für Jugendliche und junge Erwachsene frei, die von August 2024 bis Juli 2025 ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Verwaltung leisten möchten. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche. Alle Dienstleistenden erhalten ein monatliches Taschengeld in Höhe von 450 Euro. Interessierte senden Ihre Bewerbungsunterlagen an Tamara.Brickmann@stadt-dormagen.de. Fragen beantwortet Tamara Brickmann unter 02133 257 423 (ab 27. April unter 02133 257 2148).


Anmerkung: Weitere Informationen gibt es zudem im Internet unter www.jobkomm-dormagen.de.
Ansprechpartner: Achim Mittnacht, Telefon: 02133 257 1740 oder E-Mail: achim.mittnacht@stadt-dormagen.de


weiterlesen... 'Bundesfreiwilligendienst: Noch Plätze frei bei der Stadt Dormagen' (2782 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. „Visionen einer Künstlerin“ ist der Titel der Ausstellung der Malerin Karin Ferenz-Hörold. Sie zeigt ihre Arbeiten vom 27. April bis zum 12. Mai 2024 im Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen in Knechtsteden.


Anmerkung: Weitere Infos: https://kunstverein-dormagen.de


weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein' (1184 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aufruf zum 1. Mai

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auch in diesem Jahr gehen tausende Menschen für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne am 1. Mai auf die Straße. Mit dabei ist die CDA des Rhein-Kreises Neuss. Sie ruft am Tag der Arbeit zur Teilnahme an Aktionen auf. Die CDA betont dabei die Bedeutung von Tarifverträgen in den Betrieben. Heute ist nur jede und jeder zweite Beschäftigte in Deutschland durch einen Tarifvertrag geschützt. Die CDA will zurück zu 80 Prozent Tarifbindung.




weiterlesen... 'Aufruf zum 1. Mai' (1208 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Variations on Buenos Aires

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Die Deutsche Kammerakademie Neuss spielt Werke von Johann S. Bach und Astor Piazzolla mit dem ISABELLE VAN KEULEN ENSEMBLE unter Leitung von Isabelle van Keulen

Das 5. Abonnementkonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss wendet sich nicht nur ans Gemüt, sondern weckt gleichermaßen den unwiderstehlichen Impuls zum Tanzen: Am Sonntag, den 21. April, geht es ab 18 Uhr im Zeughaus mit der dkn und dem Isabelle van Keulen Ensemble fast ausschließlich um den Komponisten Astor Piazzolla und seinen Tango Nuevo – womit eigentlich alles gesagt ist.


Anmerkung: Sonntag, 21. April 2024 | 18 Uhr | Zeughaus Neuss
Konzerteinführung um 17.15 mit Dr. Matthias Corvin.
Veranstaltungsort: Zeughaus Neuss, Markt 42-44, 41460 Neuss


weiterlesen... 'Variations on Buenos Aires' (6192 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD und Grüne arbeiten an Lösung für Alexianer-Areal

verfasst von: redaktion am
Politik 
Finanzielle Unterstützung des Bauvereins durch die Stadt

Neuss. Der Bauverein soll zeitnah das ins Stocken geratene neue Wohnquartier auf dem ehemaligen Alexianer-Areal fortsetzen und hierfür notfalls auch finanziell von der Stadt Neuss unterstützt werden. Dafür setzen sich die SPD Neuss und Grüne in einem gemeinsamen Antrag ein, der am 26. April im Stadtrat beraten werden soll. „Wir können uns den Stillstand auf diesem wichtigen Projekt mit vielen bezahlbaren Wohnungen nicht leisten und sind bereit, den Bauverein wegen der schwierigen wohnungswirtschaftlichen Lage und der gestiegenen Baukosten notfalls auch finanziell zu unterstützen“, erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Sascha Karbowiak, der auch den städtischen Planungsausschuss leitet.




weiterlesen... 'SPD und Grüne arbeiten an Lösung für Alexianer-Areal' (2427 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

170 Schüler auf Gedenkstättenfahrt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gemeinsame Gedenkstättenfahrt aller weiterführenden Schulen Grevenbroichs macht Schüler zu Augenzeugen

Grevenbroich. Die Sonne strahlt aus den fast schwarzen Regenwolken und wirft helles Licht auf das Mahnmal im hinteren Teil der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau. Theo legt einen kleinen, beschrifteten Stein an der deutschsprachigen Gedenktafel nieder: "Gegen das Vergessen".
Zuvor hatte es während der Führung durch das Stammlager und auf dem weitläufigen Gelände von Birkenau immer wieder, teilweise heftig geregnet. Nun kommen alle 170 Teilnehmende an der Gedenkstättenfahrt der weiterführenden Schulen Grevenbroichs 2024 in einem Kreis zusammen und halten gemeinsam inne. In der anschließenden Schweigeminute gedenken sie den 204 jüdischen Bürgerinnen und Bürgern Grevenbroichs, die fast ausnahmslos im Holocaust ermordet wurden. Die jüngste von ihnen, Recha Katz war, als sie in Auschwitz in die Gaskammer gehen musste, gerade einmal zwei Jahre alt.




weiterlesen... '170 Schüler auf Gedenkstättenfahrt' (2195 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rheinland Klinikum Dormagen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Herausforderungen und Zukunftsperspektiven im Fokus

Vertreter des Rheinland-Klinikums sind der Einladung der Dormagener SPD-Fraktion gefolgt, um Stellung innerhalb der Fraktionssitzung vom 08.04.2024 zu aktuellen Themen und Entwicklungen des Rheinland Klinikums zu beziehen. „In der öffentlichen Wahrnehmung gibt es viele Diskussionen um die finanzielle Situation des Klinikverbundes. Insbesondere die beiden Standorte Grevenbroich und Neuss finden in der regionalen Berichterstattung oft Erwähnung. Doch ist es für uns in Dormagen auch wichtig zu erfahren, wie es um unser Dormagener Krankenhaus gestellt ist“, erläutert Fraktionsvorsitzender Michael Dries den Hintergrund der Einladung und ergänzt: „Träger des Klinikverbundes sind zu gleichen Teilen der Rhein-Kreis Neuss und die Stadt Neuss. Als Dormagener Ratsfraktion sind wir zwar an Entscheidungsprozessen demnach nicht direkt beteiligt, aber als Vertretung der Dormagener Bürgerinnen und Bürger haben wir ein besonderes Interesse informiert zu werden.“




weiterlesen... 'Rheinland Klinikum Dormagen' (2689 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ansprechbar sein, das ist Bürgersprechstunde!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die Ratsmitglieder und Kreistagsmitglieder sind samstags vor den Ratssitzungen an zwei Standorten im Einsatz.

In Ückerath standen die Themen wie Straßenreinigung, Nutzung der Altglascontainer, Baustellen in Nievenheim, Parksituation in Wohngebieten, Bebauungsplan 446 „Nördlich der Bismarckstr.“ (ehemalige Friedhoferweiterungsfläche) im Mittelpunkt des Bürgerdialogs.




weiterlesen... 'Ansprechbar sein, das ist Bürgersprechstunde!' (537 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Elternbefragung zu Realschul-Schulbus

verfasst von: redaktion am
Politik 
Verwaltung wollte den Schülerspezialverkehr der Rita-Süssmuth-Realschule einstellen

Neuss. Die Eltern der Klassen 5 und 6 mit Wohnsitz in Holzheim und Grefrath sollen bis Ende April befragt werden, ob sie weiter einen Schülerspezialverkehr wünschen oder für ihre Kinder lieber ein Deutschlandticket in Anspruch nehmen möchten. Das hat der Schulausschuss beschlossen. „Wir stehen zu unserem Wort und wollen den Schülerspezialverkehr bis Ende des Schuljahres 2024/25 weiterführen“, sagt Julia Langer, die Wahlkreisbetreuerin der SPD für Holzheim/Grefrath. Die SPD-Vertreter haben im Schulausschuss sogar vorgeschlagen, den Schülerspezialverkehr direkt zu verlängern. Die Abfrage bei den Eltern wurde auf Wunsch von FDP und CDU vorgeschaltet.




weiterlesen... 'Elternbefragung zu Realschul-Schulbus' (2218 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Veranstaltungsinformation: Zeitenwende

verfasst von: redaktion am
Politik 
Was muss Europa für seine Sicherheit tun?

Dormagen. Wir haben am 19.04 um 19:30 Uhr unsere sicherheitspolitische Sprecherin im Bundestag Sara Nanni ins Bürgerhaus Hackenbroich eingeladen, um über die aktuelle geopolitische Situation, den Krieg in der Ukraine und die europäische Verteidigungsfähigkeit zu sprechen. (Bürgerhaus Hackenbroich, Salm-Reifferscheidt-Allee 20, 41540 Dormagen)




weiterlesen... 'Veranstaltungsinformation: Zeitenwende' (1479 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ratsherr Laurenz Tiegelkamp in der SPD-Bürgersprechstunde

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Mittwoch, 24. April 2024, steht Stadtrat Laurenz Tiegelkamp in der SPD-Bürgersprechstunde von 18 bis 19 Uhr für alle Fragen zu kommunalpolitischen Themen zur Verfügung.




weiterlesen... 'Ratsherr Laurenz Tiegelkamp in der SPD-Bürgersprechstunde' (498 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besuch der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Die SPD Rhein-Kreis Neuss lädt herzlich zum nächsten spannenden Event unserer Veranstaltungsreihe "Linksbündig" ein, bei dem wir eine ganz besondere Ehre haben: Am Sonntag, den 28. April 2024, von 11:00 bis 13:00 Uhr, wird die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken in der Trafostation in Neuss, Deutsche Str. 2, 41464 Neuss, zu Gast sein.




weiterlesen... 'Besuch der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken' (1452 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. „DAsein“, heißt die Ausstellung von Christine Kämper, die noch bis Sonntag, 28. April im Ausstellungsraum II des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen in Knechtsteden zu sehen ist.




weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein' (607 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klein bleibt Vorsitzende der Bürgerstiftung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rosellen wird ihr Vertreter

Dormagen. Im März hat der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Dormagen Ramona Klein, Hans-Jürgen Peters, Dirk Rosellen und Wiljo Wimmer für vier weitere Jahre in den Vorstand der Bürgerstiftung gewählt. Den Vorstand komplettiert Peter-Olaf Hoffmann, dessen Amtszeit in diesem Jahr turnusgemäß nicht endete, weswegen er nicht zur Wahl stand.




weiterlesen... 'Klein bleibt Vorsitzende der Bürgerstiftung ' (1096 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Übernahme der Mauritius Therapieklinik ist bestätigt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
St. Augustinus Gruppe und Alexianer arbeiten zusammen:

Meerbusch/Neuss. Es ist soweit: Die Übernahme der angesehenen Mauritius Therapieklinik ist offiziell von den zuständigen Gremien bestätigt worden. Zusammen mit den Alexianern übernimmt die St. Augustinus Gruppe ab sofort als neuer Gesellschafter die Klinik und erwirbt 60 Prozent der Anteile. Somit wird die Mauritius Therapieklinik ein integraler Bestandteil der St. Augustinus Gruppe. Andreas Degelmann, Sprecher der Geschäftsführung des gemeinnützigen Unternehmens aus Neuss, betont die Bedeutung dieser Entwicklung: „Mit der Erweiterung unseres Leistungsspektrums gewährleisten wir nicht nur die fortgesetzte, wohnortnahe Rehabilitation unserer Patientinnen und Patienten im Rhein-Kreis Neuss, Krefeld und Düsseldorf, sondern sichern ebenfalls die berufliche Zukunft der rund 700 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mauritius Therapieklinik.




weiterlesen... 'Übernahme der Mauritius Therapieklinik ist bestätigt' (2281 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Belagerung durch Karl den Kühnen

verfasst von: redaktion am
History 
Neue Sonderausstellung im Clemens Sels Museum Neuss

Juli 1474: 14.000 Ritter und Soldaten aus Frankreich, Belgien, Italien, England und den Niederlanden umzingeln Neuss. Eine der größten Belagerungen des Mittelalters beginnt. Die Angreifer beschießen Neuss mit einer hochmodernen Artillerie und versuchen immer wieder, die Stadt zu erstürmen. Erst zehn Monate später beendete das Reichsheer unter Führung des deutschen Kaisers Friedrich III. die Belagerung.


Anmerkung: 14. April bis 29. September 2024


weiterlesen... 'Die Belagerung durch Karl den Kühnen' (773 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gemeinsam für den guten Zweck!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am 5. Mai 2024 steht der Schloss Dyck Lauf wieder unter dem Motto „Gutes tun für sich und andere“. Zum 18. Mal laufen und walken Bambinis, Schüler, Jugendliche und Erwachsene zugunsten der Kinder- und Familienhilfe Namibia durch den gesamten Schlosspark. Die Anmeldung erfolgt bis zum 3. Mai online unter www.schloss-dyck-lauf.de.




weiterlesen... 'Gemeinsam für den guten Zweck!' (3117 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„SPD Neuss im Dialog“ kommt nach Reuschenberg

verfasst von: redaktion am
Politik 
Gemeinsam mit dem Bürgermeister an Verbesserungen arbeiten

Neuss. Die SPD Neuss setzt ihre Gesprächs- und Veranstaltungsreihe „SPD Neuss im Dialog“ in Reuschenberg fort. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Reuschenberg, Weckhoven und Selikum sind am Donnerstag, 18. April um 18:30 Uhr in die Gaststätte „Em Rüscheberg“ (Bergheimer Straße 421, 41466 Reuschenberg) eingeladen. „Wir möchten gemeinsam mit unserem Bürgermeister Reiner Breuer und möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern an Verbesserungen für unsere Stadtteile arbeiten“, erklären die beiden SPD-Vorsitzenden Rosemarie Franken-Weyers und Heinrich Thiel.




weiterlesen... '„SPD Neuss im Dialog“ kommt nach Reuschenberg' (1806 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis