Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 12 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

Friday Night mit nicht-karnevalistischem Abend

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Freitag, den 24.02. ist in der Kulturkirche Dormagen, Ostpreußenallee 1, ein Kontrastprogramm zu den Karnevalsveranstaltungen dieser Tage zu finden. Es treten die Dormagener Band Desert View und die Kölner Scheller Blues Band auf. Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass um 19:30 Uhr


Anmerkung: Tickets gibt es bei Promo Beisheim, Café Seitenweise und Ropina sowie online unter www.ticketea.de

weiterlesen... 'Friday Night mit nicht-karnevalistischem Abend' (1206 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Unsere Bildung ist mehr wert!“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Jugendbündnis positioniert sich gegen Bildungsunterfinanzierung

DÜSSELDORF. „So geht es nicht weiter“ - zu diesem Entschluss kam die Interessenvertretung der etwa 2,6 Millionen Schüler in Nordrhein-Westfalen am Anfang des laufenden Schuljahres und rief die Kampagne „Wir sind mehr wert! - Kostenlose Bildung für alle“ ins Leben. Nun lud die Landesschüler*innenvertretung NRW (LSV NRW) am 01.02.17 zum zweiten Bündnistreffen nach Düsseldorf ein, um mit interessierten Organisationen über weitere Perspektiven der Kampagne zu diskutieren. Ein Ziel war für die Anwesenden schnell klar: Eine Möglichkeit zu finden, viele Unterschriften für ihr Anliegen zu sammeln.




weiterlesen... '„Unsere Bildung ist mehr wert!“' (2553 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Regina Nawrot in der SPD-Bürgersprechstunde

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Mittwoch, 22. Februar 2017, können die Dormagenerinnen und Dormagener ihre Anliegen während der SPD-Bürgersprechstunde persönlich mit Regina Nawrot besprechen. Interessierte erreichen sie zwischen 18 und 19 Uhr in den SPD Geschäftsräumen an der Kölner Str. 93 (Eingang Sparkassenpassage, 1. Etage, Raum 1.06). Besucherinnen und Besucher können die Gelegenheit nutzen, um Frau Nawrot Probleme mitzuteilen, Anregungen zu geben und Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist dabei nicht notwendig.

Die engagierte Sozialdemokratin ist langjähriges Mitglied der SPD-Fraktion und als Sachkundige Bürgerin im Kulturausschusses im Rat der Stadt Dormagen aktiv.



Druckerfreundliche Ansicht

Groko verweigert die Entlastung der Karnevalsvereine.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die Freien Demokraten forderten in der letzten Ratssitzung, die Karnevalsvereine sofort von der Gebühr für die Straßenreinigung zu entlasten.
„Wir sprechen hier von einer Summe in Höhe von 4000,-¤. Dies ist für den Haushalt keine große Belastung. Für einige Karnevalsvereine stellt es aber eine sehr große Belastung dar, “ führt der Landtagskandidat der FDP, Karlheinz Meyer aus. Dies wurde jedoch von der Groko abgelehnt und in die nächste Haushaltsberatung vertagt.




weiterlesen... 'Groko verweigert die Entlastung der Karnevalsvereine.' (653 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hygiene-Ampel ist Schlag ins Gesicht der Handwerksbetriebe

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag heute das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.




weiterlesen... 'Hygiene-Ampel ist Schlag ins Gesicht der Handwerksbetriebe' (1785 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sollen sie doch Kuchen essen!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Torsten Sommer, Vorsitzender der Piratenfraktion im Landtag NRW, erläutert den Gesetzentwurf der PIRATEN zu Funktionszulagen in der Landtagsdebatte: "Die Debatte heute im Landtag bestärkt die Menschen in NRW in dem Glauben, „die da oben machen sich die Taschen voll und wir hier unten bekommen nicht mal eine ordentliche Rente“.




weiterlesen... 'Sollen sie doch Kuchen essen!' (1100 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der Topf, aus dem die Vorstände schöpfen, braucht einen Deckel

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Marc Olejak, Parlamentarischer Geschäftsführer der Piratenfraktion im Landtag NRW, erklärt zum Antrag der PIRATEN zur Deckelung der Gehälter von Sparkassenvorständen in der heutigen Landtagssitzung: „Sparkassen erheben den Anspruch, anders zu sein. Kunden- und gemeinwohlorientiert, gelebte soziale Marktwirtschaft, wie es oft vollmundig heißt. Deshalb muss man auch die Frage stellen, ob die Sparkassen angesichts der Gehaltshöhe ihrer Vorstände ihrem Auftrag, das Gemeinwohl ausreichend mitzufinanzieren, noch gerecht werden. Wie sagte doch der Finanzminister einmal „Es ist nicht verwunderlich, wenn die Bürger im Land über die Höhe der Gehälter und Pensionen der Sparkassen-Vorstände debattieren“.




weiterlesen... 'Der Topf, aus dem die Vorstände schöpfen, braucht einen Deckel' (716 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt wählt neuen Vorstand

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Sonja Medina ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD im Rheinkreis Neuss. Die Mitarbeiterin des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen hat bereits Führungserfahrung als Stellvertretende Vorsitzende der SPD Neuss Nordstadt gesammelt, in der sie auch weiterhin tätig bleibt.




weiterlesen... 'Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt wählt neuen Vorstand ' (1014 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grün wächst, auch im Rhein-Kreis Neuss!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Grün wächst! Der Kreisverband im Rhein-Kreis Neuss von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat einen satten Mitgliederzuwachs zu verzeichnen. Zum Ende des Jahres 2016 lag der Mitgliederstand bei 241. Dieser Trend lässt sich in allen Bundesländern erkennen.




weiterlesen... 'Grün wächst, auch im Rhein-Kreis Neuss!' (1205 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ortsgruppentagung als Jahreshauptversammlung der Neusser DLRG

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Wie jedes Jahr lädt die DLRG Ortsgruppe (OG) Neuss e.V. rechtzeitig alle ihre Mitglieder satzungsgemäß zur ihrer Ortsgruppentagung, die auch als Jahreshauptversammlung, gilt für Freitag, den 31. März 2017 um 20.00 Uhr ins Vereinsheim Nordbad an der Neusser Weyhe ein.




weiterlesen... 'Ortsgruppentagung als Jahreshauptversammlung der Neusser DLRG ' (624 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Karnevalistischer Dämmerschoppen an Altweiber

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss-Hoisten. Der CDU-Ortsverband Hoisten, Speck, Wehl und Helpenstein lädt für Donnerstag, den 23.02.2017 (Altweiber), ab 17.00 Uhr zum karnevalistischen Dämmerschoppen in die Gaststätte „Am Goldacker“, Karlstraße 45 in Hoisten ein. Bei Musik, Tanz und guter Stimmung gibt es (begrenzt) Freibier. Gäste und Freunde sind herzlich willkommen.

Karl Heinz Baum



Druckerfreundliche Ansicht

Grippewelle ist im Rhein-Kreis Neuss angekommen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Eine starke Grippewelle sorgt zurzeit bundesweit für volle Arztpraxen und leere Klassenzimmer und Büros. Auch im Rhein-Kreis Neuss sind viele Menschen an der so genannten Influenza erkrankt: Seit Jahresbeginn sind im Kreis mehr als 200 Fälle gemeldet worden, berichtet Dr. Michael Dörr, Leiter des Kreisgesundheitsamtes. Das sind schon jetzt mehr bestätigte Fälle als im gesamten vergangenen Jahr, als die Zahl bei 175 lag.




weiterlesen... 'Grippewelle ist im Rhein-Kreis Neuss angekommen ' (2347 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gratulation im Naturschutzbeirat: Vorsitzender Rainer Lechner wurde 80

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der „Bericht des Vorsitzenden“ gehört in der Regel zu den ersten Sitzungspunkten des Beirates bei der Unteren Naturschutzbehörde des Rhein-Kreises Neuss. Nicht so in der jüngsten Sitzung im Kreishaus Grevenbroich. Da stand zu Beginn Beiratsvorsitzender Rainer Lechner, der im Januar sein 80. Lebensjahr vollendet hat, selbst im Mittelpunkt. Kreisdirektor Dirk Brügge gratulierte Lechner gemeinsam mit Kreisumweltdezernent Karsten Mankowsky nachträglich zum runden Geburtstag und dankte dem Gründungsmitglied des 1975 ins Leben gerufenen Naturschutzbeirates (damals noch Landschaftsbeirat) für seinen herausragenden Umwelt-Einsatz.


Anmerkung: Im Kreishaus Grevenbroich gratulierten Kreisdirektor Dirk Brügge (r.) und Kreisumweltdezernent Karsten Mankowsky (l.) nachträglich zum 80. Geburtstag von Rainer Lechner. Foto: M. Reuter/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Gratulation im Naturschutzbeirat: Vorsitzender Rainer Lechner wurde 80' (1599 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

HSV Bocklemünd - TSV Bayer Dormagen II 30:29 (18:14)

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Bittere Auswärtsniederlage für die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen. Das Team von Joachim Kurth und Frederic Rudloff verlor beim HSV Bocklemünd hauchdünn mit 29:30 (14:18).


Anmerkung: Jarno Pusch, der nach überstandener Verletzung wieder auf dem Feld stand, die Niederlage seines Teams aber nicht verhindern konnte. Foto: Heinz J. Zaunbrecher

weiterlesen... 'HSV Bocklemünd - TSV Bayer Dormagen II 30:29 (18:14)' (1593 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Altlasten müssen weg

verfasst von: redaktion am
Politik 
Der öffentliche Nahverkehr steht nicht still

Oliver Bayer, Sprecher im Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr für die Piratenfraktion im Landtag erläutert die Anträge der PIRATEN in der heutigen Landtagsdebatte: „Die Entwicklungen beim öffentlichen Nahverkehr warten nicht. Deshalb muss die Landesregierung unverzüglich handeln.




weiterlesen... 'Altlasten müssen weg' (1842 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hygiene-Ampel ist ein Bürokratie-Monster

verfasst von: redaktion am
Politik 
Verbraucherschutz wir nicht gestärkt

Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag heute das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.




weiterlesen... 'Hygiene-Ampel ist ein Bürokratie-Monster' (1735 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musik Revue mit Anja – Sylvia Schäfer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Unser Highlight am Sonntag Nachmittag:

Dormagen. Top Musical Klassiker, die unter die Haut gehen. Schwungvolle unvergessene Songs wie z. B. von Doris Day – Que sera laden zum Mitsingen und Schunkeln ein. Denn Tage wie diese sollen schließlich unvergesslich sein und mit einem Schuss spanischen Temperament darf gerne ein Rumba getanzt werden (Besamé Mucho...). Ein schönes Potpourri von Klassikern für Jung & Alt aus Musical, Pop, alt. dt. Schlagern und coolen Swing & Jazz Standards für ein tolles Musikevent. Platzreservierung ist möglich.
Kontakt: Volkmar Hess, Tel. 02162 – 45128 Email: volkmar@grammofon.de . Eintritt frei/auf Hut! Museumsführung startet um 14.15 Uhr
www.anjasylvia.de

Anmerkung: Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 19. Februar 15.00 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Was Sie in Neuss bewegt.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Zuhörtour am 20. Februar in der Nordstadt

Neuss. Am 20. Februar macht die Zuhörtour Station in der Nordstadt. Gemeinsam mit den Stadtverordneten Joachim Goerdt, Anna Maria Holt, Thomas Kaumanns, Monika Mertens-Marl und Sebastian Rosen möchte der CDU-Landtagskandidat Dr. Jörg Geerlings mit den Bürgerinnen und Bürgern der Nordstadt ins Gespräch kommen und erfahren, was sie in Neuss und ihrem Stadtteil bewegt.




weiterlesen... ' Was Sie in Neuss bewegt.' (440 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Kreistagsfraktion steckt politische Agenda auf Klausurtagung ab

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss Auf der zweitätigen. Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion vom 10. bis zum 11.02.2017 in Velbert hat die Fraktion über die aktuelle Situation des Rhein-Kreises Neuss in den unterschiedlichen Ressorts des Kreistages beraten. Dabei blickte man zufrieden auf die gute wirtschaftliche Entwicklung des Kreises in den letzten Jahren.




weiterlesen... 'CDU-Kreistagsfraktion steckt politische Agenda auf Klausurtagung ab' (5894 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grüner Erfolg: Kaarst bekommt Wildblumenwiesen

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Kaarst. Es müssen nicht immer die ganz großen Projekte sein. Manchmal sind es gerade die kleinen ökologischen Trittseine, die eine positive Wirkung entfalten und auch zum Nachahmen anregen.
Mit Ihrem Antrag zur Aussaat von Wildblumenwiesen haben die Grünen einen weiteren ökologischen Akzent setzen können. In der Stadtmitte soll es in ausgewiesenen Bereichen, ebenso wie in Vorst und in Holzbüttgen am Commerhof zukünftig Wildblumenwiesen geben.




weiterlesen... 'Grüner Erfolg: Kaarst bekommt Wildblumenwiesen' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Eltern attestieren Gesamtschule gute Noten

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
-Erste Workshops brachten beste Ergebnisse-

Jüchen:- Nach den Workshops mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 - 7 sowie den ersten Interviews mit den Lehrerinnen und Lehrern starteten am vergangenen Freitag und Samstag die Workshops mit den Eltern.




weiterlesen... 'Eltern attestieren Gesamtschule gute Noten' (1324 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU fordert Obdachlosenunterkunft an der Polizeiwache

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Im CDU Ortsverband Dormagen wird schon seit längerer Zeit über Alternativen, für die „Wohnunterkunft“ in Rheinfeld an der Piwipper Straße (Haus Sonnenschein) nachgedacht. Zur Faktenlage: Die „Obdachlosenunterkunft“ in Rheinfeld ist stark sanierungsbedürftig und passt in keiner Weise in das Wohnumfeld am jetzigen Standort, da dort nach Aussage der Verwaltung, die schwer integrierungsfähigen „Fälle“ untergebracht sind.




weiterlesen... 'CDU fordert Obdachlosenunterkunft an der Polizeiwache' (1932 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Was Sie in Neuss bewegt.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Zuhörtour am 19. Februar in Elvekum zum politischen Frühshoppen

Neuss. Am 19. Februar macht die Zuhörtour Station in Elvekum. Gemeinsam mit den Stadtverordneten Waltraud Beyen und Herbert Hilgers möchte der CDU-Landtagskandidat Dr. Jörg Geerlings mit den Bürgerinnen und Bürgern von Elvekum ins Gespräch kommen und erfahren, was sie in Neuss und ihrem Stadtteil bewegt. Welche Ideen und Anregungen haben die Bürgerinnen und Bürger? Was sind ihre Themen für unsere Heimatstadt? Geerlings möchte zuhören und sich um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger kümmern.

Die Zuhörtour findet in Elvekum statt am Sonntag, 19. Februar 2017, 11.00 Uhr, Gaststätte von Zons, Kapellenweg 22.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

TSV Bayer Dormagen II – TV Strombach 26:24 (12:12)

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Heimsieg für die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen. Das Team von Joachim Kurth und Frederic Rudloff setzte sich am Wochenende mit 26:24 (12:12) gegen den TV Strombach durch.




weiterlesen... 'TSV Bayer Dormagen II – TV Strombach 26:24 (12:12)' (4251 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Bürgersprechstunde mit Jofi Fischer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. SPD-Stadtrat Joachim „Jofi“ Fischer bietet interessierten Dormagenerinnen und Dormagenern am Mittwoch, 15. Februar, eine Bürgersprechstunde an.




weiterlesen... 'SPD-Bürgersprechstunde mit Jofi Fischer' (440 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Infoveranstaltung: Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Do-Nievenheim. Irgendwann kommt bei jedem Menschen der Punkt, an dem er sich mit seinem letzten Willen befassen muss. Auch für den Fall einer schweren Erkrankung sollte man mit einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht seinen Willen schriftlich niederlegen.




weiterlesen... 'Infoveranstaltung: Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht' (614 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag der offenen Tür an der medicoreha Welsink Akademie

verfasst von: redaktion am
Unternehmen 
Neuss. Der Beruf in der Physiotherapie ist unter jungen Menschen nach wie vor sehr gefragt. Was erwartet die Fachschüler in der Ausbildung und im Studium? Wie sind die Zukunftsperspektiven?

Spannende Aktionen zum Mitmachen, Unterrichtsdemonstrationen, Informations-Gespräche rund um die Ausbildung und den Studiengang in der Ergotherapie und Physiotherapie gibt es am Samstag, 18. Februar 2017, beim Tag der offenen Tür der medicoreha Welsink Akademie.




weiterlesen... 'Tag der offenen Tür an der medicoreha Welsink Akademie' (1139 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Matan Porat & das Quatuor Hermès im Zeughaus Neuss

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Quatuor Hermès und Matan Porat, Klavier mit Werken von Boccherini, Mozart und Schumann

Neuss. 1Der Pianist Matan Porat und das junge französische Quatuor Hermès bedürfen am 17. Februar nur weniger Augenblicke, um die Besucher des achten Zeughauskonzertes mit ganz ungewöhnlichen Klängen in Bann zu schlagen: Das ebenso zauberhafte wie eigentümliche Klavierquintett C-dur op. 57 Nr. 6 von Luigi Boccherini eröffnet um 20.00 Uhr ein vorzüglich aufeinander abgestimmtes Programm, das die individuellen und kollektiven Fähigkeiten der versammelten Künstler im beste Lichte zeigt.

Anmerkung: Freitag, 17. Februar 2017, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Quatuor Hermès, Foto Julien Mignot
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de


weiterlesen... 'Matan Porat & das Quatuor Hermès im Zeughaus Neuss' (1772 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lustiges Kindertheater in der Kulle

verfasst von: redaktion am
Kids 
Wenn Hase Nulli und Frosch Priesemut Möhren ernten wollen…

Dormagen. Für Kinder ab vier Jahren bietet das städtische Kulturbüro das amüsante und lehrreiche Figurentheaterstück „Nulli und Priesemut: Übung macht den Meister“ an. Die Geschichte handelt von zwei tierischen Gesellen und ihren Abenteuern bei der Gartenernte. Das Figurentheater Compagnie aus Wolfsburg führt dieses Stück am Mittwoch, 8. März, um 11 und 15 Uhr in der Kulturhalle auf.



weiterlesen... 'Lustiges Kindertheater in der Kulle' (1159 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Men only“ – werdende Väter im Kreißsaal

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Neun Monate lang nehmen werdende Väter nur von „außen“ an der Entwicklung ihres Kindes teil – und plötzlich ist der große Moment da, in dem sie ihr Kind zum ersten Mal in den Armen halten können. Heutzutage stehen die meisten Männer ihrer Frau bei der Geburt zur Seite – aber wie, ist oft die Frage.




weiterlesen... '„Men only“ – werdende Väter im Kreißsaal ' (512 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis