Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 26 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Computerstörung im Straßenverkehrsamt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kunden können zurzeit nicht bedient werden

Rhein-Kreis Neuss / Neuss / Grevenbroich / Dormagen. Computerstörung im Straßenverkehrsamt: Zurzeit können keine Kunden bedient werden. Das gilt für alle Geschäftsstellen in Neuss, Grevenbroich und Dormagen. Die Techniker arbeiten an einer Lösung. Aktuelle Informationen gibt es im Internet auf www.rhein-kreis-neuss.de.



Druckerfreundliche Ansicht

Landrat sperrt Wasserspielplatz Jröne Meerke

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die SPD kritisiert die Ordnungsverfügung des Landrats, die die Schließung des Wasserspielplatzes am Jröne Meerke erzwungen hat.

Neuss. Der Wasserspielplatz am Jröne Meerke bleibt leider bis auf Weiteres geschlossen. Gerade in der heißen Sommerzeit ist das größte Naherholungsgebiet in der Nordstadt somit nur eingeschränkt nutzbar. Verantwortlich dafür ist der Landrat, der die Sperrung in einer Ordnungsverfügung faktisch angeordnet hat. „Herr Petrauschke hat den Bogen deutlich überspannt“, kritisiert Felix Schulz, der für die SPD den Wahlkreis „Kaarster Brücke“ betreut.




weiterlesen... 'Landrat sperrt Wasserspielplatz Jröne Meerke' (1796 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kein Konverter in Kaarst – kein Einknicken vor Amprion!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Kaarster Grünen sprechen sich für eine harte Verhandlungsposition der Stadt Kaarst in der Frage des Standortes des Konverters aus und appellieren an die Bürgermeisterin, diese durchzusetzen. Bisher gibt es einstimmige Positionierungen des Stadtrates und Verwaltungsvorstandes, die einen Standort für einen Konverter auf Kaarster Stadtgebiet ablehnen.




weiterlesen... 'Kein Konverter in Kaarst – kein Einknicken vor Amprion!' (1106 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Um 22.00 Uhr muss Schluss sein!

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Unter dem Motto „Um 22.00 Uhr muss Schluss sein!“ haben sich sieben Initiativen gegen Fluglärm zusammengeschlossen und fordern bei der Landesregierung ein striktes Nachtflugverbot am Flughafen Düsseldorf ein.
Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, wird auf die Unterstützung aus der Bürgerschaft gesetzt.
Zu diesem Zweck gibt es Flyer mit Postkarten, die ausgefüllt werden können.
Die Flyer mit den Postkarten liegen auch im Rathaus Kaarst und in der Verwaltungsdienststelle Büttgen an den Infotheken aus. Die Postkarten können hier auch unfrankiert abgegeben werden.



Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen stellt beim Stadtradeln 2018 neue Rekorde auf

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Dormagen hat zum zweiten Mal in Folge die Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses im Rhein-Kreis Neuss gewonnen. Kreisdirektor Dirk Brügge übergab heute den Wanderpokal an die Kämmerin und Beigeordnete Tanja Gaspers sowie den städtischen Klimaschutzbeauftragten Dennis Fels. Mit dabei war auch Michael Russ von der Kreiswirtschaftsförderung. „Das Stadtradeln ist ein tolles Format, um Menschen für den Klimaschutz zu sensibilisieren. Und gesund ist es dazu“, sagt Gaspers, die selbst begeisterte Radfahrerin ist.




weiterlesen... 'Dormagen stellt beim Stadtradeln 2018 neue Rekorde auf' (1846 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

kUNSt gehört die nacht

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss. Am kommenden Samstag, 21. Juli 2018, heißt es im Clemens Sels Museum Neuss wieder „kUNSt gehört die Nacht“. Dann dreht sich von 18.30 Uhr bis 1 Uhr alles rund um die aktuelle Sonderausstellung „Erklär mir, Liebe!“. Dabei werden verschiedenste künstlerische Stilmittel verwendet, um sich dem Thema Liebe anzunähern.


Anmerkung: Samstag, 21. Juli 2018, 18.30 bis 1 Uhr, Clemens Sels Museum Neuss


weiterlesen... 'kUNSt gehört die nacht' (3386 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Shape of Water – das Flüstern des Wassers“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Mittwoch, 1. August, zeigt das Seniorenkino Dormagen im „Dein Kino“ um 15 Uhr den für 13 Oskars nominierten Film „Shape of Water – das Flüstern des Wassers“ von Regisseur Guillermo del Toro. Sally Hawkins spielt darin die stumme Elisa, die während des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung arbeitet.




weiterlesen... '„Shape of Water – das Flüstern des Wassers“' (682 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gesellen auf der Walz machten im Neuen Rathaus Halt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nachdem sie die Nacht auf einer frisch gemähten Wiese in der Rheinaue verbracht hatten, besuchten sechs rechtschaffene fremde Zimmer- und Tischlergesellen auf der Walz das Neue Rathaus für eine kleine Wegzehrung: Haag Valentin aus Schmalegg, Jascha Kuller aus Krefeld, Tim Gottlebe aus Lüneburg, Holger Badekow aus Bienenbüttel, Leo Müller aus Manbach und Nick Jessen aus Langenhorn pflegen mit dem zünftigen Reisen bis in das späte Mittelalter zurückreichende Tradition.




weiterlesen... 'Gesellen auf der Walz machten im Neuen Rathaus Halt' (470 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Urlaubszeit ist Reisezeit

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Ausweise und Pässe recht- zeitig beantragen

Häufig bemerkt man erst, dass der Personalausweis oder Reisepass abgelaufen ist, wenn man diesen dringend benö- tigt. Man sollte rechtzeitig daran denken, dass die Sommer- ferien näher rücken und somit auch die Reisezeit und daher die Gültigkeit von Reisepass oder Ausweis überprüfen. Man sollte dabei im Blick habeni, dass manche Länder die Ein- reise nur mit einem gültigen Reisepass gewähren.
Was ist für die Beantragung erforderlich?




weiterlesen... 'Urlaubszeit ist Reisezeit ' (3562 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit einer kurzweiligen Theater-Uraufführung und packender Sport-Comedy geht der Theatersommer Knechsteden am letzten Juli-Wochenende in die nächste Runde.

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Komödien-Uraufführung und Sport-Comedy mit Dieter Baumann
„Inselhüpfen“ heißt die amüsante Komödie, die das Galerietheater Zons am Freitag, 27. Juli, um 20 Uhr in der Theaterscheune Knechtsteden uraufführt. Im Mittelpunkt des von Regisseur Stefan Filipiak geschriebenen Stücks steht eine unfreiwillige Reisegruppe, die es in die Einöde im nördlichsten Norden Schottlands verschlagen hat. Tristesse und Dauerregen setzen die sechs arg gebeutelten Zeitgenossen jedoch trockenen Humor und Wortwitz entgegen. Dabei stellen sie überraschend fest, dass es im Leben anders kommen kann als man denkt…



weiterlesen... 'Mit einer kurzweiligen Theater-Uraufführung und packender Sport-Comedy geht der Theatersommer Knechsteden am letzten Juli-Wochenende in die nächste Runde.' (1674 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Politik stellt ungedeckte Rentenschecks aus“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen warnt vor den langfristigen Folgen der expansiven Rentenpolitik. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):




weiterlesen... 'Politik stellt ungedeckte Rentenschecks aus“ ' (1506 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bauspielplatz auch in den Ferien geöffnet

verfasst von: redaktion am
Kids 
Rommerskirchen. Der am Gorchheimer Weg eingerichtete Bauspielplatz ist ein voller Erfolg und erfreut sich großer Beliebtheit.
Während der Öffnungszeiten werkeln hier immer rd. 20 junge "Bauherren".
Aufgrund der großen Nachfrage wird der Bauspielplatz auch während der Sommerferien für die fleißigen Handwerker an folgenden Termin geöffnet sein:
Freitag 27.07 und Samstag 28.07 Freitag 17.08 und Samstag 18.08 Freitag 24.08 und Samstag 25.08
Das Angebot kann jeweils freitags von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr und samstags von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr wahrgenommen werden.



Druckerfreundliche Ansicht

„Zwischen Krieg und Frieden“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag – ein Workshop für junge Medienmacherinnen und Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren vom 25. November bis 1. Dezember 2018 im Deutschen Bundestag

Berlin. Zum fünfzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein.


Anmerkung: Bewerbungsschluss ist der 14. September 2018.

weiterlesen... '„Zwischen Krieg und Frieden“' (1192 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt

verfasst von: redaktion am
Do-Knechtsteden. Seit Samstag, 14. Juli 2018 präsentieren die Künstlerinnen Gisela Kley und Renate Diekmann ihre Exponate im Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen in Knechtsteden. Sie haben sich in ihren Gemälden dem Thema "Menschen dieser Welt" gewidmet. Der Bogen der facettenreichen Darstellungen wird gespannt von Naturvölkern in ihren ursprünglichen Lebensräumen bis hin zu Menschen der modernen Welt.


Anmerkung: Das Bild ist ein Exponat von Gisela Kley
weitere Infos unter www.kunstverein-dormagen.de


weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt' (326 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fechter des TSV Bayer Dormagen erhalten „Grünes Band“

verfasst von: redaktion am
Sport 
Die Jury des „Grünen Bandes“ hat die Fecht-Abteilung des TSV Bayer Dormagen mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet. Um die herausragende Talentförderung der Vereine zu belohnen, ist mit der Auszeichnung des „Grünen Bandes“ eine Förderprämie von 5.000¤ verbunden, die unmittelbar in die Jugendarbeit fließt.




weiterlesen... 'Fechter des TSV Bayer Dormagen erhalten „Grünes Band“' (2182 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grüner Fotowettbewerb: Gerechtigkeit

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Zum 8. Mal veranstaltet der Stadtverband der Kaarster Grünen einen Fotowettbewerb. Unter dem Motto "Gerechtigkeit" können bis zum 1. September bis zu drei Fotografien pro Teilnehmer eingereicht werden. Wie auch in den Vorjahren wählt eine Fachjury um den Kunsthistoriker Markus Albiez und die Fotografen Gerlind Engelskirchen und Jochen Rolfes die besten Einsendungen aus.




weiterlesen... 'Grüner Fotowettbewerb: Gerechtigkeit' (748 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Cubanische Hafennacht in Neuss-Weckhoven

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Am Samstag, den 18.08.2018 findet um 19:30 Uhr das Sommerfest des Tennisclub Neuss-Weckhoven e.V. (TCW) unter dem Motto 'Cubanische Hafennacht' im Rahmen einer öffentlichen Abendveranstaltung statt.


Anmerkung: am 18.08.2018

weiterlesen... 'Cubanische Hafennacht in Neuss-Weckhoven' (459 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lesung mit C.S. Henn: Der letzte Champagner

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Rhein-Kreis Neuss. Das grenzübergreifende Projekt "Literarischer Sommer" (www.literarischer-sommer.eu) ist in diesem Jahr erstmals auch im Kulturzentrum Sinsteden vertreten.
Carsten Sebastian Henn, seines Zeichens Autor zahlreicher Weinbücher und Kriminalromane mit kulinarischen Themen, ist freier Weinjournalist für diverse nationale und internationale Magazine.


Anmerkung: Kulturzentrum Sinsteden,Grevenbroicher Str. 29, 41569 Rommerskirchen
- Tel. 02183/7045, Fax 02183/440204 -
Email: kulturzentrumsinsteden@rhein-kreis-neuss.de
Eintritt 10¤


weiterlesen... 'Lesung mit C.S. Henn: Der letzte Champagner ' (1158 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Noch freie Plätze bei Umweltscout-Terminen

verfasst von: redaktion am
Kids 
Dormagen. Es gibt noch freie Plätze bei Umweltscout-Terminen im Juli, August und September. Seit 2005 organisieren Familienbüro und Umweltteam der Stadt bei dem Projekt Dormagener Umwelt-Scouts Kurse für Kinder von acht bis zwölf Jahren. Anmeldungen sind über das Familienbüro möglich. Bei der Anmeldung ist die Kursgebühr in Höhe von drei Euro je Kurs und Kind in bar zu entrichten. Das Familienbüro ist über den Rathaus-Eingang an der Ecke Castell-/Römerstraße zu erreichen. Telefon: 02133 257 333.

Freie Plätze gibt es derzeit noch in folgenden Kursen:




weiterlesen... 'Noch freie Plätze bei Umweltscout-Terminen' (7334 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"Das Trauerspiel um die Ortsumgehung B477n"

verfasst von: redaktion am
Politik 
Verkehrsminister Wüst und Landtagsabgeordnete Troles veranstalten ein Sommer-Theater!"

Rommerskirchen. Täglich erreichen uns neue „alternative Fakten“ zur angeblichen Planungshistorie der B477n, die nur als Ausrede dazu dienen, warum die amtierende Landesregierung immer noch nicht an der Ortsumgehung arbeitet“ erklärt SPD-Kreisvorsitzender Daniel Rinkert.




weiterlesen... '"Das Trauerspiel um die Ortsumgehung B477n"' (2214 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dirk Rosellen wird neuer Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Dirk Rosellen ist zum neuen Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Kreistag des Rhein-Kreises Neuss gewählt worden. Er folgt damit dem bisherigen Fraktionsvorsitzenden Rolf Kluthausen. Kluthausen übergibt aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz an seinen bisherigen Stellvertreter. Er wird weiterhin Mitglied des Kreistages bleiben. Neue stellvertretende Vorsitzende werden Simon Kell aus Jüchen und Tim Tressel aus Grevenbroich.




weiterlesen... 'Dirk Rosellen wird neuer Vorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion' (832 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU will Alternativgrundstücke für DLRG prüfen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „Auch wenn die unmittelbare Nähe eines neuen DLRG-Vereinsheimes zum Stadtbad „Sammys“ an der Robert-Koch-Straße sicherlich von Vorteil wäre, so halten wir diesen Standort nach wie vor für suboptimal“, erklärt Elke Wölm, Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Dormagen.




weiterlesen... 'CDU will Alternativgrundstücke für DLRG prüfen' (1376 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Standortfrage des Konverters entschieden.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Kaarst. Der Regionalrat hat in seiner heutigen Sitzung die Position der Stadt Kaarst hinsichtlich der Standortfrage des Konverters gestärkt. Das Gremium folgte einem Antrag der CDU-Fraktion, der u.a. die Firma Amprion auffordert, die offenen Fragen der betroffenen Kommunen auszuräumen und eine Verständigung über den Konverterstandort herbeizuführen.




weiterlesen... 'Standortfrage des Konverters entschieden. ' (1216 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rettungswache eingeweiht

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. "ENDLICH - mit keinem anderen Wort lässt sich meine momentane Gemütslage wohl besser ausdrücken. Endlich stehen wir hier, um den Abschluss eines der wichtigsten Bauvorhaben der letzten Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehn- te in der Gemeinde Rommerskirchen vorzunehmen.", so begann Bürgermeister Dr. Martin Mertens seine Ansprache bei der Eröffnung der Rettungswache Nettesheim vor den rd. 150 Gästen.




weiterlesen... 'Rettungswache eingeweiht' (1417 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schulranzen für bedürftige Kinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Bereits zum siebten Mal haben die Kaarster Soroptimistinnen gut erhaltene Schulranzen von Kaarster Viertklässlern für bedürftige Kinder gesammelt. Schüler der Grundschule Stakerseite und erstmals der Astrid-Lindgren-Grundschule gaben ihre treuen Begleiter ab und füllten sie unterstützt durch den ehrenamtlichen Verein mit neuen Schulmaterialien.




weiterlesen... 'Schulranzen für bedürftige Kinder' (468 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr

verfasst von: redaktion am
Politik 
SPD fordert Abbiege-Assistenten für städtische LKW

Neuss. Ende Mai überrollte ein Müllwagen in Köln beim Abbiegen einen kleinen Jungen, der mit seinem Fahrrad unterwegs war. Der Siebenjährige kam dabei ums Leben. Eine 31jährige Frau ist Anfang Juli in Essen von einem Müllwagen überrollt und getötet worden.




weiterlesen... 'Mehr Sicherheit für Radfahrer im Straßenverkehr' (3037 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gründerstipendium.NRW

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Geerlings ruft Neusser Start-ups zur Teilnahme auf

Düsseldorf. Die Initiative „Neue Gründerzeit NRW“ zur Förderung des Gründergeschehens erhält einen neuen Baustein, berichtet der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU): Am 1. Juli ist das Gründerstipendium.NRW gestartet. Gründerinnen und Gründer können mit monatlich 1.000 Euro bis zu ein Jahr lang gefördert werden. Das Land will ihnen so den Rücken freihalten, damit sie sich auf ihre innovative Geschäftsidee konzentrieren können. Die Vergabe erfolgt dezentral und unbürokratisch über die Gründernetzwerke in Nordrhein-Westfalen.





weiterlesen... 'Gründerstipendium.NRW' (1601 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Andreas Behncke neuer SPD-Fraktionsvorsitzender

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Mit der einstimmigen Wahl von Andreas Behncke als Nachfolger von Bernhard Schmitt übergibt die SPD-Fraktion den Vorsitz auch gleichzeitig an die nächste Generation. Schmitt wird in Zukunft das Amt des Stellvertreters bekleiden und steht damit dem neuen Fraktionsvorsitzenden mit seinen Erfahrungen und seinem Netzwerk im Hintergrund zur Seite.




weiterlesen... 'Andreas Behncke neuer SPD-Fraktionsvorsitzender' (2278 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt bietet in den Sommerferien Fotowettbewerb für Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Stadt Dormagen richtet in den Sommerferien einen Fotowettbewerb für Jugendliche ab zwölf Jahre aus. Wer mitmachen möchte, kann seine schönsten Nachtschwärmer-Fotos (Mindestauflösung: 300dpi) bis zum 31. August an fotowettbewerb@stadt-dormagen.de schicken. Die 18 besten Bilder werden von einer Jury ausgesucht und in der Ausstellung „Dormagen @ Night“ bei der Nacht der Jugendkultur am Samstag, 29. September, im Kulturhaus gezeigt.




weiterlesen... 'Stadt bietet in den Sommerferien Fotowettbewerb für Jugendliche' (869 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erfolgreicher Schwimmunterricht an der GGS Frixheim

verfasst von: redaktion am
Kids 
Rommerskirchen. Bundesweit steigt die Anzahl der Nichtschwimmer, vor allem bei Kindern und Jugendlichen. Ein negativer Trend, dem die Schulen im Rhein-Kreis Neuss entgegentreten wollen.




weiterlesen... 'Erfolgreicher Schwimmunterricht an der GGS Frixheim' (1348 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis