Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-Job  
Altenpfleger/ Alltagsbetreuer gesucht Krefeld/Kaarst/ Meerbusch/Neuss: Im Mittelpunkt steht der Mensch! Unter diesem Motto suchen wir dringend Altenpfleger/ Alltagsbetreuer für den mobilen Dienst bei Senioren. Teilzeit oder auf 450 Eurobasis. www.lebensfluss-online.de info@lebensfluss-online.de

Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Online  
Aktuell 10 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

Neue Kabarett-Reihe in der Kulturhalle

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Kabarett-Freunden bietet Dormagen in der Kulturhalle ab dem kommenden Jahr in der Kulturhalle ein neues Format: Das erste Kulle-Abo-Programm mit bundesweit bekannten Akteuren. Die Reihe besteht aus vier Vorstellungen pro Halbjahr, das Abo aus drei Veranstaltungen nach Wahl.




weiterlesen... 'Neue Kabarett-Reihe in der Kulturhalle' (1132 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Friday Night in der Kulturkirche Dormagen

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Es kann ein heißer Freitag werden mit der LIVE FOREVER BAND, aber wir arbeiten ja mit Ventilatoren. Freitag, 26.08.2016

Dormagen. Live Forever ist Deutschlands erste und einzige Oasis Tribute Band und hat sich der Musik der Britpop-Legenden um Noel und Liam Gallagher verschrieben. Es ist der Anspruch der Band den Geist, die Energie und die Atmosphäre der Musik zu erhalten und live wieder zu beleben, ohne dabei Charaktere zu kopieren.




weiterlesen... 'Friday Night in der Kulturkirche Dormagen' (1703 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Vorsitzende der Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Vorgängerin Elisabeth Füßgen wird einstimmig zur Ehrenvorsitzenden gewählt

Rhein-Kreis Neuss. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss ist Dr. Daniela Leyhausen mit fast 95% der abgegebenen Stimmen zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt worden.


Anmerkung: v.l.n.r.: Lutz Lienenkämper, Ingrid Fischbach, Dr. Daniela Leyhausen

weiterlesen... 'Neue Vorsitzende der Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss' (2033 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP-Fraktion mehr an Posten als an Sachpolitik interessiert.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Überrascht zeigt sich die SPD-Fraktion vom jüngsten Ansinnen der FDP, die Ratsausschüsse aufzulösen und neu zu besetzen. „Abgesehen davon, dass sich die Mehrheitsverhältnisse im Rat durch den Übertritt des ehemaligen SPD-Ratsherrn Sräga in die FDP-Fraktion im letzten Jahr auch nicht gravierend verändert haben, sehen wir keinen Grund, die 2014 mit CDU, FDP, Zentrum sowie Grünen und Piraten/die Linke einvernehmlich getroffenen Vereinbarungen nun ad Acta zu legen“, so SPD-Fraktionschef Bernhard Schmitt.




weiterlesen... 'FDP-Fraktion mehr an Posten als an Sachpolitik interessiert.' (1917 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP beantragt Neubesetzung der Ausschüsse im Rat

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „Wir wollen die Mehrheitsverhältnisse im Rat auch in den Ausschüssen abgebildet sehen“ so der Fraktionsvorsitzende Meyer. „Wir haben 2 Jahre versucht, einvernehmliche Lösungen herbeizuführen, mussten aber feststellen, dass insbesondere die SPD Fraktion hierzu nicht bereit war. Sachliche Argumente waren von der SPD nicht zu hören.




weiterlesen... 'FDP beantragt Neubesetzung der Ausschüsse im Rat' (1296 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss: Tortenshop wurde zum Netzwerktreff

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Zum Netzwerktreff wurde jetzt der Dolcissima Tortenshop von Sarabella Colletto Modica Amore in Grevenbroich-Wevelinghoven. Rund 30 Interessierte kamen zum vierten Netzwerkabend des Startercenters NRW im Rhein-Kreis Neuss. Im Mittelpunkt stand das Thema „Mehr Umsatz durch cleveres Outsourcing“ von Anja Linke von dem Unternehmen ofitel.


Anmerkung: Hildegard Fuhrmann vom Startercenter Rhein-Kreis Neuss überreichte Referentin Anja Linke eine Marzipantorte. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Startercenter NRW im Rhein-Kreis Neuss: Tortenshop wurde zum Netzwerktreff ' (881 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

600 Schüler besuchten die Deponien des Rhein-Kreises Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Was passiert mit unserem Müll? Was wird wiederverwendet und was landet in der Müllverbrennungsanlage? Antworten auf diese Fragen erhielten im vergangenen Schuljahr 30 Schülergruppen aus dem Rhein-Kreis Neuss bei ihrem Besuch der Mülldeponie in Neuss-Grefrath. Auch im kommenden Schuljahr bietet das Amt für Umweltschutz des Rhein-Kreises Neuss wieder Führungen für Schulen, Einrichtungen und Vereinen an.


Anmerkung: Thomas Willmer vom Kreisumweltamt und Rainer Schaeffel von der EGN führten Schüler über die Deponie in Neuss-Grefrath. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... '600 Schüler besuchten die Deponien des Rhein-Kreises Neuss ' (1647 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schülerinnen und Schüler bekommen Zuschüsse

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Zu Beginn des neuen Schuljahres hat der Rhein-Kreis Neuss darauf hingewiesen, dass viele Schülerinnen und Schüler Anspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket haben. So bekommen Leistungsberechtigte einen Zuschuss von 70 Euro zum Schulbedarf. Nach dem Sozialgesetzbuch II („Hartz IV“) erhielten sie das Geld mit den allgemeinen Leistungen zum Lebensunterhalt am 1. August ausbezahlt. Leistungsberechtigte, die Wohngeld oder den Kinderzuschlag bekommen, können die Förderung beim Sozialamt im örtlichen Rathaus beantragen.




weiterlesen... 'Schülerinnen und Schüler bekommen Zuschüsse ' (620 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hilfen für alleinerziehende Mütter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. In Kooperation mit der Walter Blüchert-Stiftung, der Stadt Dormagen und der Dormagener Sozialdienst gGmbh werden im September 2016 neue Kurse für alleinerziehende Mütter in Hackenbroich und Mitte angeboten. Start für Hackenbroich ist der 8. September. Die Treffen finden jeweils donnerstags im Familienzentrum St. Katharina um 17.30 Uhr, Am Burggraben 6, statt. In Dormagen Mitte geht es am 4. September in der Kindertagesstätte „Farbenplanet“, Walhovener Straße 65 a, los. Die weiteren Treffen sind jeweils dienstags um 17 Uhr. Die Teilnahmen sind natürlich kostenlos.




weiterlesen... 'Hilfen für alleinerziehende Mütter' (1422 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Memoriam-Garten auf dem Friedhof „Am Teebaum“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Auf dem Rommerskirchener Friedhof „Am Teebaum“ entsteht nun schon der zweite Memoriam-Garten der Gemeinde Rommerskirchen, nachdem bereits 2014 der erste auf dem Friedhof Rommerskirchen Nettesheim eröffnet wurde. Damit ist Rommerskirchen auch in diesem Bereich absoluter Vorreiter im Rhein-Kreis Neuss.




weiterlesen... 'Memoriam-Garten auf dem Friedhof „Am Teebaum“' (2218 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jürgen Becker gastiert in Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nur noch 150 Karten für den beliebten WDR-Kabarettisten

Do-Knechtsteden. Für das Gastspiel des beliebten Kabarettisten Jürgen Becker am Samstag, 1. Oktober, um 20 Uhr in der Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums gibt es nur noch 150 Karten. Darauf weist das städtische Kulturbüro als Veranstalter hin. Wer den Auftritt des Moderators der WDR-Mitternachtsspitzen nicht verpassen will, sollte sich sein Ticket sichern.




weiterlesen... 'Jürgen Becker gastiert in Dormagen' (997 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Starkregen und was nun?

verfasst von: redaktion am
Politik 
Grevenbroich. Am 07. Juni 2016 wurden Teile des Ortsteil Orken, hier vor allem die Düsseldorfer Str. infolge eines Starkregens überflutet. Die Schlammlawine hat sich auch über die Schillerstraße bis zur Noithausener Str. gewälzt. Die Folge viele überflutete Keller. Ebenso wurde der Elsbachtunnel zum wiederholten Mal überflutet. Der Starkregen führte zu einem Verkehrskollaps in der Stadt, bedingt durch die Überflutungen. Nicht zum ersten Mal, in Zukunft wohl öfter. Der Rettungsdienst in Richtung Norden war mit Umwegen verbunden, zusätzlich verzögert durch drei Bahnübergänge.




weiterlesen... 'Starkregen und was nun?' (782 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Tage der Begegnung“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Einladung in den Deutschen Bundestag

Eine gute Tradition: Unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert finden auch in diesem Jahr die „Tage der Begegnung“ im Deutschen Bundestag statt. Hermann Gröhe lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren herzlich zu dieser Veranstaltung über Politik und Werte ein, die in diesem Jahr vom 21. bis zum 23. September und schon zum 24. Mal in Berlin stattfindet.




weiterlesen... '„Tage der Begegnung“ ' (1745 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Andere reden über Demokratie, wir gestalten sie!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Jusos Südkreis öffnen ihre Sitzungen und laden interessierte Jugendliche zum Mitmachen ein

Rhein-Kreis Neuss. Erdogan, Putin, Trump oder die AfD – es wird viel über Demokratie und ihren weltweiten Zustand diskutiert. Zu ihren Kernfreiheiten gehören zweifelsohne die Meinungs- und Versammlungsfreiheit sowie das Wahl- und Vereinigungsrecht. Doch gerade bei Letzterem zeigen sich Ermüdungserscheinungen: Die vergangenen drei Bundestagswahlen unterboten sich in puncto Wahlbeteiligung. Die Mitgliedszahlen der Parteien sinken stetig und das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei rund 60 Jahren. „Für eine Parteiendemokratie wie Deutschland ist diese Entwicklung bedenklich“, stellt Juso-Vorsitzender Kevin Wolter fest.




weiterlesen... 'Andere reden über Demokratie, wir gestalten sie!' (2421 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

No ‚Go‘-Areas in Schulen sind nicht sinnvoll

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Zur Forderung nach einem temporären Smartphoneverbot an Schulen wegen des PokémonGo-Fiebers sagt Monika Pieper, bildungspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW im nordrhein-westfälischen Landtag: „Und wieder mal kommt es von den üblichen Verdächtigen zu reflexhaften Verbotsforderungen. Warum? Weil das Internet irgendwie gefährlich scheint?


Anmerkung: Foto: Monika Pieper

weiterlesen... 'No ‚Go‘-Areas in Schulen sind nicht sinnvoll' (1328 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sonderführung mit DIA-Show

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen Kulturbunt: 10 Radler beteiligten sich trotz kräftigen Regen an der “nostalgischen Radwandertour”. Diese Woche öffnet das PhonoMuseum gleich zweimal: Mittwoch, den 24.8. von 14 - 16h laden das Museumsteam und Michael Stamm zum Sonderöffnungstag für Senioreneinrichtungen ein. Große Freude: Das Museumsteam erhält im Rahmen von “Pro Ehrenamt” der Provinzial Versicherung einen der begehrten Preise mit Schecküberreichung von 500.- Euro. Hierzu laden wir Sie herzlichst ein!
Sonntag, den 28.8. ab 14.15h Sonderführung & Diashow


Anmerkung: Foto: von Volkmar Hess zur freien Verfügung
Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 28. August 14.15 Uhr


weiterlesen... 'Sonderführung mit DIA-Show' (647 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wirtschaftswegekonzept Rommerskirchen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jetzt sind Meinungen und Ideen zum Entwurf gefragt

Roki. Die Überarbeitung der Wirtschaftswege ist für Bürgermeister Dr. Martin Mertens und die Landwirtschaft ein ganz wichtiges Ziel. Die Gemeinde Rommerskirchen lässt daher derzeit ein ländliches Wegenetzkonzept, sog. Wirtschaftswegekonzept, durch die Ge-Komm GmbH  I  Gesellschaft für kommunale Infrastruktur erstellen. Das Vorhaben wird seitens des Landes NRW mit Mitteln der Europäischen Gemeinschaft zu 75% gefördert.




weiterlesen... 'Wirtschaftswegekonzept Rommerskirchen ' (2223 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Junior Sauerlandcup: C-Jugend scheidet in Zwischenrunde aus

verfasst von: redaktion am
Sport 
Bei der 8. Auflage des Junior Sauerlandcups für U15 Mannschaften schied die C-Jugend des TSV Bayer Dormagen in der Zwischenrunde aus. Dem Team von Peer Pütz reichte ein Sieg aus zwei Spielen nicht zum Weiterkommen.




weiterlesen... 'Junior Sauerlandcup: C-Jugend scheidet in Zwischenrunde aus' (1743 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Functional Training – Neue Kurse starten ab dem 29. August

verfasst von: redaktion am
Sport 
Ne-Norf. Der TSV Norf bietet ab sofort das moderne und effektive Functional Training 3 mal pro Woche an. Mit Kraft-, Schnelligkeits- und Mobilisierungsübungen wird man wieder fitter und beugt Fehlbelastungen aus dem Alltag vor. In Kleingruppen bis maximal 10 Personen ist das individuelle Korrigieren gut möglich und trotzdem der Spaß in der Gruppe garantiert.




weiterlesen... 'Functional Training – Neue Kurse starten ab dem 29. August' (814 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Mehr Freiraum für Kinder“ – Nächster Workshop geplant

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Die Gemeinde Rommerskirchen ist seit 2015 eine der Partnerkommunen der Kampagne „Mehr Freiraum für Kinder – ein Gewinn für alle!“. Beim Auftaktworkshop im November beschlossen die Beteiligten: Eine Spielaktion im Straßenraum soll einen öffentlichkeitswirksamen Auftakt der Kampagne bilden, an dem sich Bewohnerinnen und Bewohner, Eltern und Kinder aktiv in die Planungen mit einbringen können.




weiterlesen... '„Mehr Freiraum für Kinder“ – Nächster Workshop geplant' (2486 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schuljahresbeginn in Rommerskirchen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Am 25.08.2016 beginnt in Rommerskirchen für 126 Kinder ein neuer Lebensabschnitt mit ihrer Einschulung in die Grundschule. Eltern konnten ihre Kinder im Herbst 2015 an einer Grundschule ihrer Wahl anmelden, da die Schulbezirksgrenzen aufgehoben sind.




weiterlesen... 'Schuljahresbeginn in Rommerskirchen' (950 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Functional Training

verfasst von: redaktion am
Sport 
Neue Kurse starten ab dem 29. August beim TSV Norf

Ne-Norf. Der TSV Norf bietet ab sofort das moderne und effektive Functional Training 3 mal pro Woche an. Mit Kraft-, Schnelligkeits- und Mobilisierungsübungen wird man wieder fitter und beugt Fehlbelastungen aus dem Alltag vor. In Kleingruppen bis maximal 10 Personen ist das individuelle Korrigieren gut möglich und trotzdem der Spaß in der Gruppe garantiert.




weiterlesen... 'Functional Training ' (807 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„NINA“: Rhein-Kreis Neuss empfiehlt Warn-App für die Bevölkerung

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Ob drohender Starkregen oder ausgetretene Gefahrstoffe – die Bevölkerung soll schnell informiert werden über das, was vor ihrer Haustür passiert. Deshalb empfiehlt der Rhein-Kreis Neuss die neue Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz „Warn-App NINA“ genannt. „Damit können wichtige Warnmeldungen für unterschiedliche Gefahrenlagen wie zum Beispiel Großbrand oder Hochwasser schnell verbreitet werden, und das ist für alle sehr wichtig“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.




weiterlesen... '„NINA“: Rhein-Kreis Neuss empfiehlt Warn-App für die Bevölkerung ' (1188 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tour de France 2017 - NEUSS ON TOUR

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Neusser Bürgermeister gibt Tour-Bewerbung in Düsseldorf ab

Neuss (PN/kl). Jetzt ist es offiziell. Neuss hat sich als Durchfahrtsort für die Tour de France im Rahmen des Grand Départ im nächsten Jahr in Düsseldorf beworben. Punkt 10 Uhr überreichte Bürgermeister Reiner Breuer heute, Montag, 22. August 2016, die Bewerbungsunterlagen vor dem historischen Rathaus der Landeshauptstadt an Düsseldorfs Stadtdirektor Burkhard Hintzsche und Bürgermeister Günter Karen-Jungen.




weiterlesen... 'Tour de France 2017 - NEUSS ON TOUR ' (1848 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Polizei und Ordnungsamt verteilen Denkzettel

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kinder appellieren: „Helft uns beim Einstieg in den Straßenverkehr“

Dormagen. Einen freundlich gemeinten „Denkzettel“ werden Polizei und Stadt zu Beginn des neuen Schuljahrs vor den Grundschulen im Stadtgebiet verteilen. Die Idee dazu hatte das Ordnungsamt zusammen mit den Abgeordneten des Dormagener Kinderparlaments. „Wir Kinder fangen als Verkehrsteilnehmer klein an. Helft uns beim Einstieg in den Straßenverkehr“, appellieren die jungen Vertreter aus Grundschulen und den ersten Klassen der weiterführenden Schulen. Besondere Vorsicht ist bei den 547 i-Dötzchen angesagt, die nach den Sommerferien in Dormagen eingeschult werden.




weiterlesen... 'Polizei und Ordnungsamt verteilen Denkzettel' (1537 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Was hilft, wenn das Knie schmerzt?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Egal ob man steht, läuft, springt oder tanzt: Das Knie spielt eine zentrale Rolle dabei und wird stetig beansprucht. Dementsprechend ist es verletzungs- und verschleißanfällig: Fehlstellungen der Beine, Verletzungen beim Sport oder das zunehmende Alter können zu Problemen mit den Kniegelenken führen, so dass letztlich die Lebensqualität der Betroffenen beeinträchtigt wird.




weiterlesen... 'Was hilft, wenn das Knie schmerzt? ' (503 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Alle fünfe - refreshed!“ – Konzert mit 6-Zylinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen. Seit Jahren schon zählen die 6-Zylinder zur ersten Garde der Vokal-ensembles. Mit Ihrer Mischung aus Gesang und Entertainment haben Sie einen Stil kreiert, der beim Publikum einfach für Spaß und gute Laune sorgt.

Auch in Ihrem aktuellen Programm sind die 6-Zylinder diesem Rezept treu geblieben: in allen Genres zuhause, von Pop, Rock, Country über Blues, Ballade, Schlager bis hin zum Jodler, wechseln sich internationale Hits ab mit liebevoll (selbst-) ironischen Betrachtungen ihrer selbst oder auch Ihrer westfälischen Heimat.


Anmerkung: -Freitag, 23.09.2016, 20.00 Uhr-
im Forum der Realschule


weiterlesen... '„Alle fünfe - refreshed!“ – Konzert mit 6-Zylinder' (682 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Maternuskapelle auf Haus Bürgel ist wieder sichtbar!

verfasst von: redaktion am
History 
Römisches Museum, LVR und NRW-Stiftung präsentieren Visualisierung des Kapellenfundaments.

Monheim. Hundert Jahre lang schlummerten die Fundamente der Maternuskapelle im Innenhof von Haus Bürgel unter der Erde, nachdem die Kapellen-Ruine im Jahre 1916 abgebrochen wurde. Der Trägerverein des Römischen Museums - die Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V. – hat sie mit Unterstützung des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) und der Nordrhein-Westfalen-Stiftung nun wieder sichtbar gemacht.




weiterlesen... 'Die Maternuskapelle auf Haus Bürgel ist wieder sichtbar!' (2968 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Das Letzte“ – Kabarett mit Wilfried Schmickler

verfasst von: redaktion am
Jüchen. Immer mehr Menschen in Deutschland fallen ab vom Glauben an die Grundordnung und füllen das entstehende Vakuum mit Misstrauen und Hader: Politiker? Alle Verbrecher! Medien? Alle verlogen! Fremde? Alle verdächtig!


Anmerkung: -Mittwoch, 14.09.2016, 20.00 Uhr-
in der Peter-Giesen Halle


weiterlesen... '„Das Letzte“ – Kabarett mit Wilfried Schmickler' (1316 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kirmesmontag in Neuss - Kreisverwaltung am Nachmittag geschlossen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Auch in diesem Jahr nehmen die Mitarbeiter der Kreisverwaltung aktiv am Brauchtum teil. Die Neusser Dienststellen des Rhein-Kreises Neuss bleiben daher ab dem frühen Nachmittag des Schützenfest-Montags, 29. August, geschlossen - so auch das Straßenverkehrsamt in Neuss. Dort ist bereits um 12 Uhr Annahmeschluss. Die Dienststellen des Straßenverkehrsamtes in Grevenbroich, Lindenstraße 10, und in Dormagen, Kieler Str. 26, haben an diesem Tag wie gewohnt auch nachmittags geöffnet.

Die Elterngeldstelle des Kreises auf der Königstraße in Neuss schließt um 12 Uhr. Die Dienststelle des Jugendamtes in Korschenbroich, Am Kirsmichhof 2, 41352 Korschenbroich, hat an diesem Tag wie gewohnt geöffnet und ist auch nachmittags telefonisch unter der Rufnummer 02161 / 6104-5103 erreichbar.




Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis