Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 21 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Rhein-Kreis Neuss investiert in Klimaschutz

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
450 000 Euro für neue Fenster in der Mosaikschule in Hemmerden

Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich-Hemmerden. In den Sommerferien übernehmen die Handwerker das Kommando an der Mosaikschule in Grevenbroich-Hemmerden. Sie statten die Förderschule des Rhein-Kreises Neuss mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung bis zum Ende der Ferien mit neuen Fenstern und elektrischem Sonnenschutz aus. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Schulleiter Markus Steinhauer und Franz Steves, Projektleiter im Amt für Gebäudewirtschaft des Rhein-Kreises Neuss, schauten sich jetzt die Baustelle an.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss investiert in Klimaschutz' (1435 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 32 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist bei 32 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 752 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Von den aktuell mit dem Virus infizierten Personen wohnen 11 in Grevenbroich, 9 in Neuss, 5 in Meerbusch, 4 in Dormagen, 2 in Jüchen und 1 in Korschenbroich. Unverändert 21 Menschen sind im Zusammenhang mit der Erkrankung verstorben. Insgesamt wurden im Rhein-Kreis Neuss 805 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Der Wert der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 4. Sollte dieser 50 erreichen, müssten verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden.




weiterlesen... 'Aktuell 32 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss' (1502 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Superbia – Im Labyrinth des Hochmutes und der Eitelkeit“

verfasst von: redaktion am
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Das Kreiskulturzentrum Sinsteden setzt seine Reihe zu den sieben Todsünden fort: „Superbia – Im Labyrinth des Hochmutes und der Eitelkeit“ heißt das Thema vom 12. Juli bis 27. September, nachdem in den bisherigen Ausstellungen die Todsünden Neid, Völlerei, Zorn und Acedia im Mittelpunkt standen.




weiterlesen... '„Superbia – Im Labyrinth des Hochmutes und der Eitelkeit“ ' (2111 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

G. Hitze ist der neue Leiter der Landeszentrale für politische Bildung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dr. Guido Hitze aus Neuss hat am 1. Juni 2020 die Leitung der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen übernommen.

Düsseldorf. „Ich gratuliere Guido Hitze herzlich zu seiner neuen Aufgabe und freue mich, dass mit ihm einmal mehr ein Neusser eine wichtige Position in der Landesverwaltung übernimmt“, so der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU). „Guido Hitze ist ein profunder Kenner der Geschichte und Politik Nordrhein-Westfalens und damit außerordentlich qualifiziert für die politische Bildung.“




weiterlesen... 'G. Hitze ist der neue Leiter der Landeszentrale für politische Bildung' (637 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grundwasserverunreinigung in Kaarst-Holzbüttgen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Nutzungseinschränkung privater Gartenbrunnen gilt weiterhin


Rhein-Kreis Neuss/Kaarst. Das Kreisumweltamt weist darauf hin, dass die Empfehlung, in einem Teil des Kaarster Ortsteils Holzbüttgen Wasser aus privaten Gartenbrunnen nicht für Außenduschen, Plansch- oder Schwimmbecken und die Bewässerung von Nahrungsmittelpflanzen zu nutzen, weiter gilt. Die Empfehlung bezieht sich auf die Grundstücke südlich des Nordkanals und nördlich der Rotdornstraße bzw. nördlich der Königstraße. Die westliche Grenze bildet die Kaarster Straße, die östliche Grenze verläuft parallel zur Straße Am Pfarrzentrum auf der Höhe der Einmündung Schlossstraße/Königstraße.




weiterlesen... 'Grundwasserverunreinigung in Kaarst-Holzbüttgen' (575 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 30 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist bei 30 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 749 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Von den aktuell mit dem Virus infizierten Personen wohnen 13 in Grevenbroich, 9 in Neuss, 4 in Meerbusch, 2 in Jüchen und je 1 in Dormagen und Korschenbroich. Unverändert 21 Menschen sind im Zusammenhang mit der Erkrankung verstorben.




weiterlesen... 'Aktuell 30 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss' (1793 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das Team der Zentrumspartei Dormagen für die Kreistagswahl 2020 steht

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Samstag, den 20. Juni 2020 fand eine große Mitgliederversammlung des Kreisverbandes der Zentrumspartei unter reger Teilnahme der Mitglieder statt. In der Versammlung des Kreisverbandes wurden folgende Dormagener Kandidaten für die Kreistagswahlbezirke gewählt: Wolfgang Krause, Thomas Freitag, Olaf Temp, Micheal Kirbach, Hans-Joachim Woitzik und Adolf Robert Pamatat.
Für die Versammlung des Kreisverbandes Dormagen kamen 40 Mitglieder zusammen. Die Veranstaltung begann mit der Aufnahme zahlreicher neuer Mitglieder, deren Beitritt durch die Versammlung bestätigt wurde.




weiterlesen... 'Das Team der Zentrumspartei Dormagen für die Kreistagswahl 2020 steht' (2918 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

2 000 Schutzanzüge für den Kampf gegen die Corona-Pandemie

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Der Kaarster Yine Zhang hat jetzt mit seiner Stiftung „Yiyuan Foundation of Care and Education“ (YFCE) 2 000 Schutzanzüge an den Rhein-Kreis Neuss gespendet. Kreisdirektor Dirk Brügge nahm die Lieferung vor dem Kreishaus in Grevenbroich für den Krisenstab entgegen und freute sich über die großzügige Spende. „Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Unterstützung. Dies zeigt, dass viele Menschen uns bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie unterstützen“, sagte Brügge.




weiterlesen... '2 000 Schutzanzüge für den Kampf gegen die Corona-Pandemie' (589 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vereinfachter Zugang zu Sozialleistungen bis September verlängert

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Der Zugang zu den Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Hilfe zum Lebensunterhalt und zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie zur existenzsichernden Leistung nach dem Bundesversorgungsgesetz war bis Ende Juni vereinfacht worden. Wegen der weiterhin erheblichen wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wurden diese Regelungen vom Bundeskabinett bis zum 30. September verlängert. Eine entsprechende Rundverfügung des Rhein-Kreises Neuss ist an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die Sozialämter und das Job-Center im Rhein-Kreis Neuss ergangen.




weiterlesen... 'Vereinfachter Zugang zu Sozialleistungen bis September verlängert' (1342 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zahl der Todesopfer steigt auf 21

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Aktuell 33 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss

Rhein-Kreis Neuss. Eine 69-jährige Frau mit Vorerkrankungen aus Neuss ist im Zusammenhang mit einer Erkrankung an dem Coronavirus gestorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer kreisweit auf 21. Im Rhein-Kreis Neuss ist bei 33 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 744 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Von den aktuell mit dem Virus infizierten Personen wohnen je 11 in Neuss und Grevenbroich, je 4 in Jüchen und Meerbusch und je 1 in Kaarst, Dormagen und Korschenbroich. Insgesamt wurden im Rhein-Kreis Neuss 798 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Der Wert der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 3,5. Sollte dieser 50 erreichen, müssten verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden.




weiterlesen... 'Zahl der Todesopfer steigt auf 21' (1477 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Zons lädt zum Rundgang durch die Zollfeste

verfasst von: redaktion am
Politik 
„Bei einem Rundgang durch unsere schöne Stadt Zons wollen wir schauen, wo unser Ort vielleicht noch ein bisschen besser werden kann“, erklärt CDU-Ratskandidatin Andrea Lenden. „Hierzu laden wir alle Bürgerinnen und Bürger der Zollfeste sehr herzlich ein.“




weiterlesen... 'CDU Zons lädt zum Rundgang durch die Zollfeste' (409 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hüsenplatz in Grimlinghausen gemeinsam mit den Anwohnern weiterentwickeln

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Verschönern ja, aber nicht auf Kosten von Parkplätzen und zu Lasten der Anwohner: Dies war das Fazit eines Ortstermines am Parkplatz an der Hüsenstraße, dem sog. Hüsenplatz, bei dem CDU-Bürgermeisterkandidat Jan-Philipp Büchler und Stadtratskandidat Bernd Ramakers mit den Anwohnerinnen und Anwohnern die zukünftige Gestaltung des Platzes besprochen haben.




weiterlesen... 'Hüsenplatz in Grimlinghausen gemeinsam mit den Anwohnern weiterentwickeln' (2503 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP-Neuss unterstützt die DLRG-Arbeit uneingeschränkt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Die DLRG rettet leben! Sie ist die Feuerwehr für Wasserunfälle. Sie ist für die Schwimmausbildung für unsere Kinder genauso unerlässlich wie für die Zertifizierung von Lehrern und Polizei. Die Ehrenamtler leisten grundlegende und wichtige Arbeit in der Schwimmausbildung, in der Lebensrettung und in der Aufklärung vor Wassergefahren.




weiterlesen... 'FDP-Neuss unterstützt die DLRG-Arbeit uneingeschränkt' (2062 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Welche Wege gibt es in den Beruf?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss hat Berufswege-Navigator veröffentlicht

Rhein-Kreis Neuss. Welche Wege gibt es in den Beruf? Dazu hat die Kommunale Koordinierungsstelle des Rhein-Kreises Neuss einen Berufswege-Navigator entwickelt. Die Online-Plattform bietet Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften eine erste Orientierung und benennt Ansprechpartner vor Ort. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Projektleiterin Claudia Trampen stellten jetzt den Navigator vor.




weiterlesen... 'Welche Wege gibt es in den Beruf?' (1561 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 33 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist bei 33 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 740 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Von den aktuell mit dem Virus infizierten Personen wohnen 12 in Neuss, 8 in Grevenbroich, 6 in Jüchen, 4 in Meerbusch, 2 in Kaarst und 1 in Korschenbroich. Unverändert 20 Menschen sind im Zusammenhang mit der Erkrankung verstorben. Insgesamt wurden im Rhein-Kreis Neuss 793 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Der Wert der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 3,3. Sollte dieser 50 erreichen, müssten verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden.




weiterlesen... 'Aktuell 33 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss' (1477 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gute Chancen für Grevenbroicher Bahnhof!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Grevenbroich. Wiederholt waren die Themen Sicherheit und Sauberkeit am Bahnhof Grevenbroich Gegenstand von Gesprächen, die Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe, Landtagsabgeordnete Heike Troles und der Landrat des Rhein-Kreises Neuss Hans-Jürgen Petrauschke mit der Deutschen Bahn und ihrem Konzernbevollmächtigten für das Land NRW, Werner Lübberink, führten.




weiterlesen... 'Gute Chancen für Grevenbroicher Bahnhof!' (727 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU rollt Entwicklung des Schulzentrums Hackenbroich neu auf

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In einem Antrag zur Sitzung des Betriebsausschusses Eigenbetrieb am 21.07.2020 greift die CDU-Fraktion erneut das Thema „Entwicklung Schulzentrum Hackenbroich“ auf.

„Obwohl seit längerem Einigkeit darüber herrscht, dass das Schulzentrum Hackenbroich saniert bzw. neu gebaut werden muss, steht die Umsetzung dieses Vorhabens leider nicht ganz oben auf der Prioritätenliste des Bürgermeisters, weil andere wichtige Projekte Vorrang haben“, erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Kai Weber.




weiterlesen... 'CDU rollt Entwicklung des Schulzentrums Hackenbroich neu auf' (3274 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dietmar Bartsch am in Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Am 14.07.2020 um 17 Uhr veranstaltet DIE LINKE auf dem Neusser Münsterplatz eine Diskussion zum aktuellen Thema „Kinderarmut unter den Bedingungen von Corona“. Bekannter Gast aus dem Bundestag ist der Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE, Dietmar Bartsch. Zusammen mit dem Neusser Bürgermeisterkandidaten Roland Sperling und der Spitzenkandidatin für den Kreistag Monika Zimmermann spricht Bartsch in einer Talkrunde über Kinderarmut speziell in Neuss, über das sogenannte „Dormagener Modell“ und über die drohende Verschlechterung der Situation der Kinder infolge der Corona-Krise. Die Neusser Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussions-veranstaltung aktiv zu beteiligen und ihre Erfahrungen einzubringen.




weiterlesen... 'Dietmar Bartsch am in Neuss' (1997 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

31 Lebensretter für die Gebäude des Kreises angeschafft

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss hat 31 Defibrillatoren angeschafft und 20 Verwaltungsstandorte sowie sieben Schulen damit ausgestattet. Die meisten Standorte sind für die Bevölkerung frei zugänglich. „Defibrillatoren können bei einem Herzstillstand Leben retten. Deshalb war die Anschaffung eine sinnvolle Investition in die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Die Geräte seien durch eine Sprachfunktion selbsterklärend und könnten ohne Vorwissen angewendet werden.




weiterlesen... '31 Lebensretter für die Gebäude des Kreises angeschafft' (963 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 38 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist bei 38 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 736 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Von den aktuell mit dem Virus infizierten Personen wohnen 14 in Neuss, 9 in Grevenbroich, 6 in Jüchen, 5 in Meerbusch, 2 in Kaarst und je 1 in Korschenbroich und Dormagen. Unverändert 20 Menschen sind im Zusammenhang mit der Erkrankung verstorben. Insgesamt wurden im Rhein-Kreis Neuss 794 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Der Wert der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen liegt bei 4. Sollte dieser 50 erreichen, müssten verschärfte Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus getroffen werden.




weiterlesen... 'Aktuell 38 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss' (1477 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP Jüchen präsentiert Kandidaten und Kampagne

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Jüchener Freidemokraten werden auf einem Parteitag am kommenden Samstag, 11.07.2020, ab 17:30 Uhr im Landgasthof Kelzenberg ihre Kandidatinnen und Kandidaten und ihre Kampagne der Öffentlichkeit präsentieren. Auf dem Parteitag wird auch das Wahlprogramm zur Kommunalwahl verabschiedet. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.


Anmerkung: v.l.n.r.Gilges,Schrainer,Geerlings,Heidemann,Spinnrath.jpg

weiterlesen... 'FDP Jüchen präsentiert Kandidaten und Kampagne' (839 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Rheinfeld bietet Bürgersprechstunde

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „In ungezwungener Atmosphäre in der Gaststätte Haus Dick an der Piwipper Straße 26 möchten wir gerne mit den Rheinfelder Bürgerinnen und Bürgern darüber diskutieren, was im Ort verbessert werden kann“, erklären Kai Weber und Thomas Sollik. Weber ist CDU-Fraktionsvorsitzender, Sollik gehört ebenfalls dem Fraktionsvorstand an und ist u. a. im Bereich Planung und Umwelt engagiert. Beide möchten am 13. September erneut in den Rat der Stadt Dormagen gewählt werden.


Anmerkung: Foto von links: Gregor Jarosch, Kai Weber, Sabine Prosch und Thomas Sollik

weiterlesen... 'CDU Rheinfeld bietet Bürgersprechstunde' (455 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Auftakt Sommertour 2020

verfasst von: redaktion am
Politik 
Geerlings trifft junges Start-Up

Neuss. Landtagsabgeordneter Dr. Jörg Geerlings (CDU) nutzt die sitzungsfreie Zeit, um mit vielen Neusserinnen und Neussern ins Gespräch zu kommen. Zum Auftakt der Sommertour 2020 traf er die Jungunternehmer Leon Gilges, Alina Schrainer, Daniel Heidemann und Christian Spinnrath.


Anmerkung: v.l.n.r. Gilges, Schrainer, Geerlings, Heidemann, Spinnrath.

weiterlesen... 'Auftakt Sommertour 2020' (2355 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Agenda21-Konzept als wirtschaftsfeindlich abgelehnt

verfasst von: redaktion am
Politik 
FDP Neuss unterstützt Neusser Einzelhandel

Mit vollem Verständnis reagierten der FDP-Fraktionsvorsitzende Manfred Bodewig und der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses, Hans-Peter Fantini auf den Protestbrief der Neusser Einzelhändler, welche das Konzept der „Agenda21“ zur Neusser Innenstadt vollständig ablehnen.




weiterlesen... 'Agenda21-Konzept als wirtschaftsfeindlich abgelehnt ' (3073 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gesprächsangebote im PopUp-Store der CDU

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Unter dem Hashtag „#nachgefragt“ bietet die CDU Dormagen in der nächsten Zeit mehrere Möglichkeiten um in ihrem neuen Ladenlokal an der Kölner Straße 129 mit Fachpolitikern ins Gespräch zu kommen.




weiterlesen... 'Gesprächsangebote im PopUp-Store der CDU' (752 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vivawest Wohnen GmbH – Spielplatz Wohnanlage Goethestraße

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Erfreut haben wir bisher die Entwicklung des nachbarschaftlichen Wohnens im Wohnquartier rund um die Goethestraße wahrgenommen. Die Menschen treffen sich, die Kinder spielen miteinander und nutzen den hauseigenen Spielplatz. Dieser Spielplatz in Ihren Grünanlagen wurde von den Mietern zu einem Treffpunkt erkoren, der Sandkasten wurde um eigene Spielgeräte ergänzt.




weiterlesen... 'Vivawest Wohnen GmbH – Spielplatz Wohnanlage Goethestraße ' (2800 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spende für ein neues Dach

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bürgermeister Dr. Martin Mertens übergibt 500 Euro an das Tierheim Oekoven

Rommerskirchen. „Es fehlen noch einige Ziegel, dann kann mit dem Bau des neuen Dachs am Bahnhof Oekoven auf dem Tierheimge-lände begonnen werden“, erklärt Bürgermeister Dr. Martin Mertens, „daher freue ich mich auch, eine besondere Spende übergeben zu können.“ Benjamin Pasternak, Vor-sitzender des Tierheims Oekoven, zeigt sich dabei überwältigt von der Spende in Höhe von 500 Euro.




weiterlesen... 'Spende für ein neues Dach' (675 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 40 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist bei 40 aktuell erkrankten Personen eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 733 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Von den aktuell mit dem Virus infizierten Personen wohnen 14 in Neuss, 11 in Grevenbroich, 6 in Jüchen, 5 in Meerbusch, 2 in Kaarst und je 1 in Korschenbroich und Dormagen.




weiterlesen... 'Aktuell 40 mit dem Coronavirus Erkrankte im Rhein-Kreis Neuss' (1853 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

TC Weckhoven: Tennisturnier in Weckhoven

verfasst von: redaktion am
Sport 
Neuss. Der Tennisclub Neuss-Weckhoven e.V. (TCW) richtet am Samstag, 18. Juli, um 9 Uhr ein Leistungsklassen(LK)-Jagd-Turnier für Damen und Herren in der LK 1 bis 23 aus. Turnierveranstalter ist Christian Engelberg, Inhaber der Firma LK-Jagd. Das LK-Turnier wird auf der Tennisanlage des TCW an der Weckhovener Str. 25, 41466 Neuss ausgetragen.


Anmerkung: v.l.: Christian Engelberg Inhaber Fa. LG-Jagd, Grit Andresen Sportwartin TCW; Foto: Thomas Ziesmer, Pressewart TCW

weiterlesen... 'TC Weckhoven: Tennisturnier in Weckhoven' (588 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

STADTRADELN 2020

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss als Kreis bundesweit auf Platz 1

Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss knackt wieder die 1 Millionen-Kilometer-Marke und befindet sich damit auf Platz 1 der Kreise im bundesweiten Vergleich. Insgesamt 4.655 Radelnde legten vom 5. bis 25. Juni 2020 1.139.210 Kilometer mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 167 Tonnen CO2. Das ist das endgültige Ergebnis des kreisweiten STADTRADELNs 2020. Damit verbesserte sich der Rhein-Kreis Neuss im Vergleich zu den Vorjahren: 2017: 432.498 Kilometer, 2018: 722.637 Kilometer, 2019: 1.042.856 Kilometer.




weiterlesen... 'STADTRADELN 2020' (960 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis