Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 8 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

Grüner Kandidat Oliver Keymis stellt sich Fragen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Kaarst. Der Grüne Kandidat zur Landtagswahl am 14. Mai, Oliver Keymis, derzeit Landtagsvizepräsident, stellt sich am Donnerstag, 27. April, 19.00 Uhr den Fragen der interessierten Kaarsterinnen und Kaarster. In der Grünen Geschäftsstelle auf der Martinusstraße 4 (neben der Post) wird Keymis sich und seine politischen Inhalte vorstellen. Interessierte sind herzlich willkommen.



Druckerfreundliche Ansicht

"Wie wollen wir leben in Kaarst?"

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Kaarster Ratsfraktion „Die Linke und Piratenpartei“ lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner für den 08. Mai um 18 Uhr in den Clubraum 1 im Bürgerhaus zu einem Workshop „Kaarst 2042 – wie wollen wir leben“ ein. Gastreferent Manfred Stranz wird einleitend einen Vortrag über die Entwicklungen des „demografischen Wandels“ halten.




weiterlesen... '"Wie wollen wir leben in Kaarst?"' (1070 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landtagswahl: Ab sofort ist die Stimmabgabe möglich

verfasst von: redaktion am
Politik 
Wahlamt befindet sich im Historischen Rathaus

Dormagen. Rund 47 300 Dormagener sind am Sonntag, 14. Mai, zur Landtagswahl aufgerufen. Das städtische Wahlamt hat die Wahlbenachrichtigungen vor den Osterfeiertagen versandt. Wahlberechtigt sind alle deutschen Frauen und Männer, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und spätestens ab dem 28. April 2017 mit ihrem Hauptwohnsitz in Nordrhein-Westfalen gemeldet sind. „Falls jemand unerwartet keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte er sich umgehend mit dem Wahlamt in Verbindung setzen“, rät der städtische Wahlbeauftragte Fredo Schröder. Das Wahlamt befindet sich im Großen Trausaal des Historischen Rathauses am Paul-Wierich-Platz 1 und ist telefonisch unter 02133/257-550 erreichbar.




weiterlesen... 'Landtagswahl: Ab sofort ist die Stimmabgabe möglich ' (1791 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dr. Günter Krings MdB, zu Gast in Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der CDU-Parteivorsitzende Dr. Jörg Geerlings freut sich, dass er mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern, Dr. Günter Krings MdB, einen ausgewiesenen Experten für eine Veranstaltung in Neuss gewinnen konnte.


Anmerkung: Anmeldung in der CDU-Geschäftsstelle unter Tel. 02131/718860 oder info@cdu-neuss.de.

weiterlesen... 'Dr. Günter Krings MdB, zu Gast in Neuss' (620 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Diskussionsveranstaltung zum Thema Innere Sicherheit

verfasst von: redaktion am
Politik 
Jüchen. Die Veranstaltung wird stattfinden am Donnerstag, 27.04.2017, ab 19:00 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Jüchen, Haus Katz, Alleestr. 5, 41363 Jüchen. Wir konnten hochwertige Gastredner gewinnen und würden uns freuen, wenn Sie vorbeikommen würden. Folgendes Programm ist für die Veranstaltung vorgesehen:




weiterlesen... 'Diskussionsveranstaltung zum Thema Innere Sicherheit' (680 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zuckerfabrikgelände liegt im betroffenen Bereich

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Seveso-Gutachten: Nach TÜV-Gutachten reduzieren sich die Sicherheitsabstände

Dormagen. Das TÜV-Gutachten, in dem die Auswirkungen der Seveso-Richtlinie auf künftige Bauvorhaben in Dormagen untersucht werden, liegt im ersten Entwurf vor. „Danach können wir davon ausgehen, dass der weitaus größte Teil unserer Innenstadt erfreulicherweise nicht mehr von Einschränkungen betroffen sein wird“, erklärte Bürgermeister Erik Lierenfeld heute (25. April) bei der Präsentation im Planungs- und Umweltausschuss. Die Stadt hatte das Gutachten in Auftrag gegeben, um zahlreiche Bauvorhaben wie etwa das Großprojekt der Baugenossenschaft im Quartier zwischen Ubierstraße und Helbüchelstraße endlich auf den Weg bringen zu können.




weiterlesen... 'Zuckerfabrikgelände liegt im betroffenen Bereich' (3262 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sprechstunde zu Demenz und Älterwerden

verfasst von: redaktion am
Ratgeber 
Kaarst. Am Mittwoch, den 3. Mai sind Interessierte, Betroffene und Angehörige zur monatlichen Sprechstunde zu Demenz und Älterwerden ins Kaarster Rathaus, Am Neumarkt 2, eingeladen. Von 10 bis 12 Uhr steht dort Manfred Steiner von der Beratungsstelle des St. Augustinus Memory-Zentrums für alle persönlichen Anliegen, Sorgen und Fragen zur Verfügung: Welche Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie finden Angehörige Entlastung? Welche Leistungen übernimmt die Pflegeversicherung? Eine vorherige Anmeldung unter T (02131) 5296-5296 oder m.steiner@ak-neuss.de ist erforderlich.

Anja Köhler




Druckerfreundliche Ansicht

Inbetriebnahme des Schießstandes der St. Aloysius Schützenbruderschaft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 

Dormagen. Am Samstag, den 22.04.2017 trafen sich unter der Leitung von Brudermeister Harald Lenden und Oberst Stephan Manitz die stattliche Anzahl von 50 Schützen, um den Schießstand der St. Aloysius Schützenbruderschaft von 1868 Stürzelberg e.V. für die Schießveranstaltungen in diesem Jahr in Betrieb zu nehmen.




weiterlesen... 'Inbetriebnahme des Schießstandes der St. Aloysius Schützenbruderschaft' (557 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Repair Café im Romaneum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/). "Wegwerfen? Denkste!" - unter diesem Motto steht das Repair Café von Volkshochschule Neuss und Transition Town Neuss am Samstag, 29. April 2017, 10 bis 16 Uhr. Im Romaneum, Brückstraße 1, gibt es dabei Hilfe zur Selbsthilfe: Wer kommt, nimmt selbst Schraubenzieher, Zange oder Lötkolben in die Hand.




weiterlesen... 'Repair Café im Romaneum' (528 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Norbert Lange wird hauptamtlicher Kreisbrandmeister

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Norbert Lange aus Meerbusch erhielt von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke die Ernennungsurkunde zum hauptamtlichen Kreisbrandmeister. Bereits seit 2011 ist der 56-Jährige ehrenamtlicher Kreisbrandmeister, davor war er seit 2008 stellvertretender Kreisbrandmeister. Jetzt hatte sich der Kreistag dafür ausgesprochen, Lange zum 1. Mai als Hauptamtler mit einer Wochenarbeitszeit von 32 Stunden einzustellen. Möglich wurde das durch eine Gesetzesänderung auf Landesebene.


Anmerkung: Norbert Lange wurde von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zum neuen hauptamtlichen Kreisbrandmeister ernannt. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Norbert Lange wird hauptamtlicher Kreisbrandmeister ' (555 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Georg-Büchner-Gymnasium wird „s.i.n.us Schule“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Internet, Smartphone &Tablet, Cybermobbing, Sexting, WhatsApp, Stichworte, die in der Lebenswelt von Jugendlichen und Kindern heute kaum mehr wegzudenken sind.

Das Netzwerkprojekt im Rhein-Kreis Neuss „s.i.n.us“ hat zum Ziel, dass Schüler sicher im Netz unterwegs sind. Netzwerkpartner sind: Polizei, Medienzentrum, Jugendamt Neuss, das Kompetenzteam im Rhein-Kreis Neuss, die Ambulanz für Kinderschutz (AKS), Caritas sowie der Bereich Jugend und Familie der Stadt Kaarst. Das Thema Medienkompetenz wird im Rahmen des Kinder- und Jugendschutzes seitens des Bereiches Jugend und Familie immer wieder in Form von Angeboten für Kinder und Jugendliche aber auch für Eltern und Pädagogen gefördert.


Anmerkung: info@sinus-netzwerk.de oder für Kaarst im Bereich Jugend und Familie der Stadt Kaarst.

weiterlesen... 'Georg-Büchner-Gymnasium wird „s.i.n.us Schule“' (3537 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

60 Jahre europäische Einigungsgeschichte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. „60 Jahre europäische Einigungsgeschichte – Erfolgsbilanz und Herausforderungen für die Zukunft”, so lautet das Motto der Europatag-Veranstaltung, zu der der Rhein-Kreis Neuss und der Rhein-Erft-Kreis gemeinsam mit der Europa-Union (Kreisverband Neuss) am 8. Mai um 17.30 Uhr ins Kreishaus in Neuss einladen. Denn der Europatag 2017 steht im Zeichen der Römischen Verträge, die 1957 unterzeichnet wurden und der Startschuss zur heutigen EU waren. Die Teilnahme an dem Informations- und Diskussionsabend ist kostenlos.




weiterlesen... '60 Jahre europäische Einigungsgeschichte ' (1816 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grüne pflanzen Baum anlässlich Tag des Baumes

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Kaarster Grünen pflanzen auch in diesem Jahr wieder anlässlich des „Tag des Baumes“ am 25. April einen hochstämmigen Baum im Kaarster Stadtgebiet. In diesem Jahr haben die Grünen am neuen Spielplatz „Am Bauhof“ eine Wildkirsche gepflanzt. Mit der Aktion machen die Grünen jedes Jahr auf die Bedeutung von Bäumen für ein gesundes Stadtklima aufmerksam sowie den immer noch sehr geringen Anteil an Waldfläche in Kaarst, der bei rund 6% liegt.



Druckerfreundliche Ansicht

„Eindringliche Mahnung an Politik und Verbraucher“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Zum heute vorgestellten Bericht der Landesdatenschutzbeauftragten erklärt Frank Herrmann, Innenpolitischer Sprecher der Piratenfraktion NRW: „Die Warnungen der Datenschutzbeauftragten sind mehr als deutlich, wenn sie die abschreckende Wirkung der Videoüberwachung in Zweifel zieht. Mehr Kameras schaffen keine Sicherheit, sondern stärken nur das Überwachungsgefühl.




weiterlesen... '„Eindringliche Mahnung an Politik und Verbraucher“' (754 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Verwaltung trifft Bürger in Widdeshoven und Hoeningen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Bürgermeister Dr. Martin Mertens lädt morgen alle Bürgerinnen und Bürger aus Widdeshoven und Hoeningen zum nächsten Ortsteilgespräch ein. Ab 17:30 Uhr hofft er mit seiner Gemeindeverwaltung mit vielen Bürgern ins Gespräch zukommen, Fragen zu beantworten, Anregungen aufzunehmen und die zukünftige Planung vorzustellen. Das Ortsteilgespräch findet im Verkaufsraum der ehemaligen Gärtnerei, Im Kamp 21 statt.

"Ich freue mich auf den Dialog und bin gespannt, welche Ideen entwickelt werden ", erklärt Dr. Mertens.




Druckerfreundliche Ansicht

Kreisverkehr an der Erprather Straße

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Zu einem absoluten Verkehrsbrennpunkt hat die die Kreuzung Erprather Straße / Erasmusstraße / Aurinstraße entwickelt. „Vor allem im Berufsverkehr morgens und nachmittags ist die Kreuzung total überlastet“, sagt Arno Jansen, der Vorsitzende der Neusser SPD-Fraktion.




weiterlesen... 'Kreisverkehr an der Erprather Straße' (1203 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nicht Gesetze fangen Verbrecher sondern Polizisten.“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Unter diesem Motto findet eine Podiumsdiskussion am 03.05.17 um 18.30 Uhr zwischen Meike to Baben, Vorsitzende GdP-KG Neuss und Karlheinz Meyer, Landtagskandidat FDP statt.
Folgender Ablauf ist geplant:




weiterlesen... 'Nicht Gesetze fangen Verbrecher sondern Polizisten.“' (690 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss ist masernfrei

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Kein Masernfall ist zurzeit im Rhein-Kreis Neuss bekannt. Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky weist zu Beginn der Europäischen Impfwoche vom 24. bis 30. April darauf hin, dass der letzte bekannte Masernfall im Rhein-Kreis inzwischen sechs Jahre zurückliegt. „Darüber sind wir insbesondere mit Blick auf die aktuellen Meldungen über die Ausbreitung von Masern in NRW sehr froh und dies verdanken wir vor allem der guten Vorsorge durch die niedergelassenen Kinder- und Hausärzte“, so Mankowsky.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss ist masernfrei ' (812 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD lädt zum Mai-Empfang ein

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der traditionelle Mai-Empfang der SPD Dormagen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Konzepte, Anträge, Ideen - Wo ist der rote Faden für Dormagen bis 2020?“. Fragen zu den Bereichen „bezahlbarer Wohnraum“, „Kita-Plätze“, „Grundschulplätze“ und „soziale Infrastruktur“ will die SPD mit Bürgerinnen und Bürgern genauso wie die Auswirkungen des SEVESO-Gutachtens auf die Stadtentwicklung diskutieren. Der Empfang findet am Dienstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr in der Kulturhalle an der Langemarkstr. 1-3 statt.


Anmerkung: SPD-Stadtverbandsvorsitzender Carsten Müller, SPD-Landtagsabgeordneter Rainer Thiel, Bürgermeister Erik Lierenfeld, SPD-Fraktionsvorsitzender Bernhard Schmitt

weiterlesen... 'SPD lädt zum Mai-Empfang ein' (885 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landtagskandidaten stellen sich Fragen von Realschülern

verfasst von: redaktion am
Politik 
Grevenbroich. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 und der Schülerrat haben die Kandidatinnen und Kandidaten zur NRW-Landtagswahl 2017 zu sich in die Schule zu einem Podiumsgespräch eingeladen, am Mittwoch, 26.04.2017 9.45 Uhr bis 11.30 Uhr in der Aula der
Diedrich-Uhlhorn-Realschule Heyerweg 12, 41516 Grevenbroich




weiterlesen... 'Landtagskandidaten stellen sich Fragen von Realschülern' (1645 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Einladung zum „Forum Stürzelberg“ der CDU

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Beim „Forum Stürzelberg“, zu dem Agnes Meuther als CDU-Vorsitzende für Mittwoch, den 03.05.17 ab 15 Uhr in den Pfarrsaal an der Oberstraße einlädt, wird es um das Thema „Erben und Vererben“ gehen.

Rechtsanwalt Wiljo Wimmer von der Kanzlei ADK aus Dormagen wird dazu referieren und bei Kaffee und Kuchen gerne individuelle Fragen beantworten. Auch die CDU-Landtagskandidatin Heike Troles freut sich auf ein weiteres Kennen lernen und viele gute Gespräche mit Stürzelberger Bürgerinnen und Bürgern. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.




Druckerfreundliche Ansicht

Nicht Gesetze fangen Verbrecher sondern Polizisten.“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Unter diesem Motto findet eine Podiumsdiskussion am 03.05.17 um 18.30 Uhr zwischen Meike to Baben, Vorsitzende GdP-KG Neuss und Karlheinz Meyer, Landtagskandidat FDP statt. Folgender Ablauf ist geplant:




weiterlesen... 'Nicht Gesetze fangen Verbrecher sondern Polizisten.“' (623 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD Nievenheim lädt zum „Bürgerstammtisch“ ein.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Do-Nievenheim. Wollten Sie schon immer einmal mit Ihrem Landtagsabgeordneten oder Ratsmitglied ein Bier trinken und einen lockeren Schwatz halten? Aktuelle politische Themen mit ihm oder ihr diskutieren? Oder ein konkretes Anliegen vor Ort vorbringen? Das ist zukünftig möglich, denn die SPD Nievenheim bietet ab sofort einmal im Monat einen „Bürgerstammtisch“ im Restaurant „Alter Bahnhof Nievenheim“ in Delrath an.




weiterlesen... 'SPD Nievenheim lädt zum „Bürgerstammtisch“ ein.' (759 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landesregierung blendet Realität aus

verfasst von: redaktion am
Politik 
Grevenbroich. NRW-Bauminister Groschek (SPD) sieht den sozialen Wohnungsbau in NRW auf Rekordkurs. Mit 11.000 geförderten Wohnungen wären die werte der vergangenen Jahre deutlich übertroffen worden. Ende der Siebziger Jahre gab es mehr als 1,6 Millionen Sozialwohnungen in NRW. Aktuell weisen die Zahlen nur noch 476.000 Sozialwohnungen aus.




weiterlesen... 'Landesregierung blendet Realität aus' (2067 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pleite in St. Tönis

verfasst von: redaktion am
Sport 
Lückenhafte Abwehr lässt die NHV-Damen ohne Chance – 35:21

Neuss. Das Auswärts-Phlegma – es blieb den Neusser Damen auch im letzten Spiel in fremder Halle hold. Die 35:21 (17:12)-Auswärtsniederlage bei der Turnerschaft St. Tönis, ließ die 1. Damen des Neusser HV mit hängenden Köpfen zurückreisen. Nicht nur die Höhe, sondern auch die Pleite an sich, hatten sich die Gäste dabei größtenteils selbst zuzuschreiben.




weiterlesen... 'Pleite in St. Tönis' (2200 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

U23 EM in Minsk: Dormagener Quartett scheidet frühzeitig aus

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Benno Schneider war mit Platz 22 der bestplatzierte Deutsche, womit der Ausflug nach Kiev für den TSV eher enttäuschend verlief. Schneider verlor sein Gefecht unter den besten 32 mit 15:14 gegen den Bulgaren Lyuboslav Burnev und nah sich damit die Chance auf eine gute Platzierung, denn der Lauf hatte bis zum Halbfinale machbare Gegner.




weiterlesen... 'U23 EM in Minsk: Dormagener Quartett scheidet frühzeitig aus' (1505 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Reitplakette online beantragen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Termine buchen oder Anträge stellen - dies ist online bereits bei zahlreichen Ämtern des Rhein-Kreises Neuss möglich. Seit letztem Jahr können Bürger das Reitkennzeichen mit der Reitplakette im Internet beantragen und per Bankeinzug bezahlen. Darüber hinaus ist es weiterhin wie bisher möglich, den Antrag per Post zu stellen.




weiterlesen... 'Reitplakette online beantragen ' (1558 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Freie Stadtrundgänge wieder ab 07.05.2017

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Spannende Details zur Geschichte der ehemaligen kur-kölnischen Zollfeste Zons erfahren

Zons. Der 1. Freie Stadtrundgang des Jahres durch die mit-telalterlichen Gassen der ehemaligen Zollfeste Zons findet am 07.05. ab 14:30 Uhr statt. Vom Treffpunkt auf dem Rheintor-vorplatz aus wird das „Rheinische Rothenburg“ zu Fuß erkun-det. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder bis 12 Jahre. Die Mindestteilnehmerzahl be-trägt 4 Personen (ohne Anmeldung).



Druckerfreundliche Ansicht

Stillen und Berufstätigkeit – so gelingt es

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Viele junge Mütter wollen nach der Geburt möglichst schnell wieder in ihren Beruf zurückkehren, glauben allerdings, dass stillen im Joballtag unmöglich wäre und stillen daher früher ab. Dabei muss eine Wiederaufnahme der Berufstätigkeit nicht zwangsläufig zum Abstillen führen, denn jeder Mutter, die während der Stillzeit arbeitet, stehen Stillpausen und Sonderregelungen gesetzlich zu.




weiterlesen... 'Stillen und Berufstätigkeit – so gelingt es ' (511 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Werner Moritz bekommt Sportehrenamtspreis

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss verleiht bei seiner Sportlerehrung am 2. Mai wieder einen Sportehrenamtspreis. Geehrt wird diesmal Werner Moritz von der SG Neukirchen/Hülchrath. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke wird ihm den Preis in Neuss überreichen.


Anmerkung: Werner Moritz bekommt am 2. Mai von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke den Sportehrenamtspreis des Rhein-Kreises Neuss überreicht. Foto: A. Baum/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Werner Moritz bekommt Sportehrenamtspreis' (1701 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis