Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 15 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Keine Gießkannenpolitik – Mittelstand stärken

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Nachdem sich Teile der Bundesregierung und nun auch die OECD für teure Ausgabenprogramme zur Stärkung der Konjunktur ausgesprochen haben, fordert der NRW-Mittelstand einen anderen Kurs. NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Mittelstandsverband BVMW rät zu einer Abkehr von der öffentlichen Schuldenpolitik nach dem Gießkannenprinzip und fordert stattdessen eine marktkonforme Stärkung der Investitionskräfte:




weiterlesen... 'Keine Gießkannenpolitik – Mittelstand stärken ' (1042 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rekordförderung durch Landesprogramm „1000 x 1000“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Sichtbare Wertschätzung unserer Vereine

Düsseldorf. Im Jahr 2019 profitieren landesweit 2.348 Sportvereine vom NRW-Förderprogramm „1000 x 1000“. In Dormagen erhalten insgesamt sieben Sportvereine für zehn Maßnahmen die begehrte Förderung. Das freut die CDU Landtagsabgeordnete Heike Troles sehr. „Mit 4.425.000 Euro wurde in Nordrhein-Westfalen eine Rekordförderung beim Landesprogramm erreicht, von der auch die Vereine in Dormagen profitieren“, so Troles.




weiterlesen... 'Rekordförderung durch Landesprogramm „1000 x 1000“ ' (1498 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD Neuss im Dialog: Ein Bürgerzentrum für Allerheiligen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Bessere Bus- und Bahnverbindungen, einen weiteren Ausbau der Fahrradwege und eine Lösung für das seit vielen Jahren versprochene Bürgerzentrum: Das sind die Kernforderungen der jüngsten Dialogveranstaltung in Allerheiligen. Denn am 30. September nutzten über 65 Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, gemeinsam und auf Augenhöhe mit dem SPD-Stadtverordneten Ralph-Erich Hildebrandt, dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Arno Jansen und Bürgermeister Reiner Breuer an Verbesserungen für ihren Stadtteil zu arbeiten.




weiterlesen... 'SPD Neuss im Dialog: Ein Bürgerzentrum für Allerheiligen' (3025 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Insekten – gefährdete Vielfalt – was nun?“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Bereits seit Beginn der 1970er Jahre beobachten Wissenschaftler einen Rückgang der Arten und der Anzahl an Insekten – ein Prozess, der sich in den letzten Jahren stark beschleunigt hat. Die Wanderausstellung „Insekten – gefährdete Vielfalt – was nun?“ gibt ab dem 17. Oktober im Kreishaus Neuss (Oberstraße 91) nicht nur Einblicke in die gefährdete Artenvielfalt, sie zeigt auch, was für den Insektenschutz getan werden kann. Zur Ausstellungseröffnung mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke um 11 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.




weiterlesen... '„Insekten – gefährdete Vielfalt – was nun?“' (645 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jan-Philipp Büchler traf Armin Laschet

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Nur wenige Tage nach seiner Wahl zum Bürgermeisterkandidaten der Neusser CDU traf Jan-Philipp Büchler auf Einladung des Neusser Landtagsabgeordneten Jörg Geerlings zu einem Gespräch mit Ministerpräsident Armin Laschet zusammen.




weiterlesen... 'Jan-Philipp Büchler traf Armin Laschet' (544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das CDU TEAM steht!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Auf der Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes in der Kulle in Dormagen wurde René Schneider mit dem traumhaften Ergebnis von 94,5 % als Bürgermeisterkandidat aufgestellt.




weiterlesen... 'Das CDU TEAM steht!' (565 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Annegret Kramp-Karrenbauer zu Gast im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Die Bundesvorsitzende und Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer wird zu Gast im Rhein-Kreis Neuss sein. Am 31. Oktober um 17 Uhr wird Frau Kramp-Karrenbauer im Mercure Hotel in Kaarst zum Thema "Soziale Marktwirtschaft als Grundlage für Wachstum, Innovation und Nachhaltigkeit.“ sprechen.


Anmerkung: Einlass nur mit Anmeldung bei der Kreisgeschäftsstelle, per Mail (post@cdu-rheinkreisneuss.de) oder per Telefon (02131-718850).

weiterlesen... 'Annegret Kramp-Karrenbauer zu Gast im Rhein-Kreis Neuss' (441 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Reform KiBiz

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Im Familienausschuss des Landtags fand am Montag eine ganztägige Sachverständigenanhörung zur geplanten Reform des Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) statt.
„Die Einschätzungen der Expertinnen und Experten haben noch einmal deutlich gezeigt, wie dringend wir eine echte Trendwende in der frühkindlichen Bildung in NRW benötigen.“, sagt der Abgeordnete der Freien Demokraten Rainer Matheisen.




weiterlesen... 'Reform KiBiz' (1911 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgermeister legt Eckpunkte für Klimaschutz vor

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss (PN/Fi). Bürgermeister Reiner Breuer hat für die gemeinsame Sondersitzung des Hauptausschusses mit dem Ausschuss für Umwelt- und Grünflächen der Stadt Neuss am kommenden Freitag, 11. Oktober 2019, ein umfangreiches Eckpunktepapier zur Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes der Stadt Neuss vorgelegt.




weiterlesen... 'Bürgermeister legt Eckpunkte für Klimaschutz vor' (680 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offener Brief: Beschließen Sie den Verkauf der RWE-Aktien!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Sehr geehrte Stadtverordnete,

wir freuen uns, dass das Thema Klimaschutz in einer Sondersitzung des Hauptausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Grünflächen behandelt wird. Hiermit fordern wir Sie auf, den Verkauf der im Besitz der Stadt Neuss befindlichen RWE-Aktien voran zu treiben.
Laut Beschluss vom 27.09.2019 strebt die Stadt Neuss Klimaneutralität bis zum Jahr 2035 an. Zudem werden die Auswirkungen auf das Klima in Zukunft bei allen Entscheidungen berücksichtigt und Lösungen bevorzugt, die sich positiv auf Klima-, Umwelt- und Artenschutz auswirken.


Anmerkung: 1 https://www.research.hsbc.com/midas/Res/RDV?p=pdf&key=dXwE9bC8qs&n=333473.PDF


weiterlesen... 'Offener Brief: Beschließen Sie den Verkauf der RWE-Aktien!' (4720 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gericht erhöht Obergrenze für Mietzuschuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
SPD: „Urteil ist eine schallende Ohrfeige für den CDU-Landrat“

Neuss. Das Sozialgericht Düsseldorf hat den grundsicherungsrelevanten Mietspiegel des Rhein-Kreis Neuss für rechtswidrig erklärt. „Das Urteil ist eine schallende Ohrfeige für CDU-Landrat Petrauschke“, sagt der SPD Landrats-Kandidat Andreas Behncke.




weiterlesen... 'Gericht erhöht Obergrenze für Mietzuschuss' (2251 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klimapaket geht nur mit den Kreisen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf – Klimaschutz geht nur mit dem kreisangehörigen Raum. Die betroffenen Menschen vor Ort müssen in Verfahrensschritte und Maßnahmen einbezogen werden.

Anlässlich des am 9. Oktober 2019 vom Bundeskabinett verabschiedeten Klimaschutzprogramms 2030 wirbt der Landkreistag Nordrhein-Westfalen (LKT NRW) für die stärkere Einbeziehung des ländlichen Raums. „Die Energiewende kann nur mit dem kreisangehörigen Raum gelingen“, betonte der Hauptgeschäftsführer des Landkreistags NRW, Dr. Martin Klein. Schon heute sei der kreisangehörige Raum Haupterzeuger erneuerbarer Energien.




weiterlesen... 'Klimapaket geht nur mit den Kreisen' (1032 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klimaschutzpläne der Grünen auf Bundeebene

verfasst von: redaktion am
Politik 
Bundestagsabgeordneter Oliver Krischer zu Gast bei den Kaarster Grünen.

Am 30.09.2019 hatten die Kaarster Grünen zu einem Informations- und Diskussionsabend mit Oliver Krischer (MdB und stellvertretender Fraktionsvorsitzender von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) zu sich in die Geschäftsstelle eingeladen. Nach einem sehr guten Vortrag des Referenten, kamen die an Klima- und Umweltschutz interessierten Gäste, unter der Moderation von Christian Gaumitz, in einen angeregten Austausch und bekamen ihre Fragen kompetent beantwortet.




weiterlesen... 'Klimaschutzpläne der Grünen auf Bundeebene' (2701 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

NRW-Innenminister Reul besucht Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Klarer Kompass für mehr Sicherheit

„Ein klarer Kompass, keine falschen Versprechungen, sondern Schritt um Schritt die Sicherheit in NRW verbessern“, fassen der CDU-Parteivorsitzende Prof. Dr. Jürgen Brautmeier und der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings die Rede des nordrheinwestfälischen Ministers des Innern, Herbert Reul, vom vergangenen Montag in Neuss zusammen.




weiterlesen... 'NRW-Innenminister Reul besucht Neuss' (1944 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Dormagen nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl 2020

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die CDU Dormagen hat am vergangenen Montag in einer gut besuchten Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. René Schneider ist Bürgermeisterkandidat und führt die Liste an. Er wurde mit einer großen Mehrheit von 94% gewählt.

Anmerkung: Foto (v. l. n. r.): Hans Joachim Krapp, Michael Conrad, Thomas Sollik, Elke Wölm, Alessio Selalmatzidis, René Schneider, Jo Deußen, Anissa Saysay, Kai Weber, Willi Beivers

weiterlesen... 'CDU Dormagen nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl 2020' (801 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kundgebung für einen konsequenten Klimaschutz

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Fridays for Future Neuss und Fossil Free Neuss rufen am 11.10.2019 um 15.00 Uhr zu einer Kundgebung für konsequenten Klimaschutz auf dem Neusser Marktplatz auf. Anlass ist eine Sondersitzung des Hauptausschusses gemeinsam mit dem Ausschuss für Umwelt und Grünflächen zum Thema Klimaschutz.




weiterlesen... 'Kundgebung für einen konsequenten Klimaschutz' (1340 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die Frauen Union Dormagen lädt zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 19 Uhr in die Kulturhalle, Langemarkstraße ein.

Neben dem Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden für den Zeitraum 2017/19 steht die Ehrung der Jubilarinnen im Mittelpunkt der Tagesordnung.




weiterlesen... 'Mitgliederversammlung mit Neuwahlen' (423 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Woche der Begegnung“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Laden Sie die lokalen Sozialdemokraten zu sich ein

Dormagen. Die „Woche der Begegnung“ fand 2016 zum ersten Mal statt und geht damit in diesem Jahr in die vierte Auflage. „Jetzt ist es nach rheinischen Maßstäben eine Tradition“, schmunzelt SPD-Stadtverbandvorsitzender Carsten Müller und freut sich über den Erfolg: „Das Format hat sich bewährt“. Diesmal nehmen sich die Rats- und Fraktionsmitglieder der SPD von Montag, 4. November bis Sonntag, 10. November, besonders viel Zeit für Gespräche und Diskussionen.




weiterlesen... '„Woche der Begegnung“' (2344 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP fordert Finanzierungsalternativen im Rahmen der Schulsanierung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Für die nächste Schulausschusssitzung legt die Stadtverwaltung ihre Ergebnisse bezüglich der Schulentwicklungsplanung zur Beschlussfassung vor. Hiernach können manche Schulen frühestens in sechs Jahren mit einer Sanierungsplanung und -ausführung rechnen. Aus der Sicht der Liberalen ist die Herangehensweise zur Planung und die Finanzierung über den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs völlig unzureichend. Durch die vorgelegten Ergebnisse sehen sich die Liberalen in ihrer vorgebrachten Einschätzung bezüglich der Beendigung aller ÖPP-Verhandlungen bestätigt.




weiterlesen... 'FDP fordert Finanzierungsalternativen im Rahmen der Schulsanierung' (1355 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Parkhaus der Zukunft am Bahnhof!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Neben Parkraum am Bahnhof fehlen in Dormagen auch insgesamt Möglichkeiten E-Autos aufzuladen. Beides könnte mit dem Bau eines Parkhauses auf dem Parkplatz neben der Dreifachturnhalle an der Konrad-Adenauer-Straße verbessert werden. Bei bis zu 4 Ebenen könnten bei fast gleicher Grundfläche statt knapp 50 Fahrzeuge so bis zu 200 Fahrzeuge abgestellt werden. Aber es soll nicht nur Fläche gewonnen werden.




weiterlesen... 'Parkhaus der Zukunft am Bahnhof!' (458 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadtrat Michael Dries lädt in die SPD-Bürgersprechstunde

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der jugendpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Michael Dries beantwortet am kommenden Mittwoch, 9. Oktober, Fragen interessierter Dormagenerinnen und Dormagener im Rahmen der wöchentlich stattfindenden SPD-Bürgersprechstunde. Der zweite stellvertretende Bürgermeister ist an dem Tag zwischen 18 und 19 Uhr in der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 sowohl persönlich als auch telefonisch unter der Nummer 02133/97 99 688 zu erreichen. Gerne diskutiert der Stadtrat dann auch über kommunalpolitische Themen und Anliegen, die er dann in die Fraktionsarbeit mitnimmt.



Druckerfreundliche Ansicht

Eindrucksvoller Start der Liberalen Frauen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis-Neuss. „Von so einem Start kann man eigentlich nur träumen“, so die neue Kreisvorsitzende der Liberalen Frauen im Rhein-Kreis Neuss und stellvertretende Kreisvorsitzende des FDP-Kreisverbandes, Elena Fielenbach aus Neuss. Als wir vor einem Jahr hier als Liberalen Frauen in der Stadt Neuss (Libelle) begannen, haben wir diese Entwicklung nicht erwartet, da sind sich Elena Fielenbach und auch die neue stellvertretende Vorsitzende, Frau Dr. Jana Pavlik, einig.




weiterlesen... 'Eindrucksvoller Start der Liberalen Frauen' (797 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offene "Bürgersprechstunde vor Ort“ in Ückerath

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Montag, den 07.10.2019 stehen wir den Bürgern im Restaurant „Manes am Bösch“ in Ückerath, In Ückerath 81, von 18-19 Uhr persönlich zur Verfügung.
Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, uns ihre persönlichen Anliegen mitzuteilen und aktuelle Themen zu besprechen.




weiterlesen... 'Offene "Bürgersprechstunde vor Ort“ in Ückerath' (554 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD prüft weitere Verbesserungen für „Grünen Weg“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Ergebnisse des Küchentischgesprächs in Gnadental

Neuss. Die „Taverne Plokami“ platzte am vergangenen Wochenende buchstäblich aus allen Nähten. Mehr als 60 Neusserinnen und Neusser waren gekommen, um beim "Küchentischgespräch“ der SPD Neuss mit Bürgermeister Reiner Breuer, dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Arno Jansen und der Stadtverordneten Gisela Hohlmann ins Gespräch zu kommen.




weiterlesen... 'SPD prüft weitere Verbesserungen für „Grünen Weg“' (3564 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreis gestattet Jagd auf Nilgänse

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss hat der Stadt Neuss die Jagd auf Nilgänse im Naherholungsgebiet „Jröne Meerke“ in einem Bescheid vom 16. September gestattet. Die Jagd auf Kanadagänse ist dort sogar schon seit 2015 möglich, wird aber von der Stadt nicht durchgeführt. Das geht aus einem Schreiben von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ans Neusser Rathaus hervor.




weiterlesen... 'Kreis gestattet Jagd auf Nilgänse' (1948 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mittelstand rechnet mit weiterer Enttäuschung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier wie auch der Seeheimer Kreis der SPD fordern in unterschiedlichen Konzepten Steuerreformen und partielle Entlastungen. Herbert Schulte, NRW-Landesgeschäftsführer vom Mittelstandsverband BVMW, warnt nach dem jüngsten Soli-Debakel vor der nächsten steuerpolitischen Enttäuschung:




weiterlesen... 'Mittelstand rechnet mit weiterer Enttäuschung ' (830 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sportstättennutzungsgebühr abschaffen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Kaarster Grünen fordern in einem Antrag zur nächsten Sitzung des Sportausschusses die Abschaffung der Sportstättennutzungsgebühren. Einar Rasmussen, sportpolitischer Sprecher der Grünen erklärt dazu:




weiterlesen... 'Sportstättennutzungsgebühr abschaffen' (771 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt Neuss soll sich "365-Euro-Jahresticket" einsetzen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Erster Schritt für günstigere Ticketpreise in der Stadt Neuss

Neuss. Der Planungsausschuss hat am 26. September auf Initiative der SPD Neuss beschlossen, dass die Stadt Neuss sich gemeinsam mit den Stadtwerken im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) dafür einsetzen soll, dass auch in der Stadt Neuss ein "365-Euro-Jahresticket" angeboten werden kann. „Wir freuen uns, dass durch unseren Einsatz endlich ein erster Grundsatzbeschluss für günstigere Ticketpreise für Busse und Bahnen gefasst werden konnte“, sagt der Neusser SPD-Vorsitzende Sascha Karbowiak.




weiterlesen... 'Stadt Neuss soll sich "365-Euro-Jahresticket" einsetzen' (2452 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lösung des Gänseproblems am Jröne Meerke scheitert an CDU-Landrat

verfasst von: redaktion am
Politik 
„Geerlings und die CDU stehen mit runtergelassenen Hosen da“

Neuss. Der Ältestenrat vor der Sitzung des Stadtrates begann am vergangenen Freitag für viele Vertreter der im Stadtrat vertretenen Parteien mit einer unschönen Überraschung: Denn Bürgermeister Reiner Breuer musste die Fraktionsvorsitzenden darüber informieren, dass CDU-Landrat Hans-Jürgen Petrauschke die Stadt Neuss im Stich lässt, um eine dauerhafte Lösung für das Gänseproblem am Jröne Meerke erreichen zu können.




weiterlesen... 'Lösung des Gänseproblems am Jröne Meerke scheitert an CDU-Landrat' (2872 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gefahr durch die Gänseplage weiter bekämpfen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die FDP-Rats- und Fachfrau für medizinische Fragestellungen, Dr. Jana Pavlik und der Neusser FDP-Vorsitzende Michael Fielenbach, hatten Frau Schneider (MdL und gesundheitspolitische Sprecherin der FDP im Land NRW) ins Kardinal-Bia-Haus eingeladen, um im Rahmen einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung u.a. gesundheitsrelevanten Themen unserer Zeit, die auch in Neuss auf der Agenda stehen, zu erörtern. Zu Gast war auch der leitende Kreismedizinaldirektor Michael Dr. Dörr.




weiterlesen... 'Gefahr durch die Gänseplage weiter bekämpfen' (2359 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis