Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 14 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


„50 Spielplätze in fünf Jahren“

verfasst von: redaktion am
Politik 
CDU-geführte Koalition legt Spielplatzsanierungsprogramm vor

Neuss. Auf ihrer gemeinsamen Klausursitzung beschlossen CDU und Grüne die Sanierung von Spielplätzen in Neuss deutlich auszuweiten.

„Aktuell werden in Neuss pro Jahr 2-3 Spielplätze neu gebaut bzw. grundlegend saniert. Angesichts von rund 200 Spielplätzen würde es somit statistisch gesehen ca. 80 Jahre dauern, bis alle Kinderspielplätze einmal saniert werden konnten. Die Folgen von diesem Missverhältnis sind schon jetzt zu sehen.




weiterlesen... '„50 Spielplätze in fünf Jahren“' (834 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kommunen in NRW befürchten weiterte Zersplitterung der Räte und Kreistage

verfasst von: redaktion am
Politik 
Massive Belastung des kommunalen Ehrenamtes wird verstärkt

Düsseldorf. Das Verfassungsgericht Nordrhein-Westfalen hat heute die 2,5 Prozent-Sperrklausel bei Kommunalwahlen für verfassungswidrig erklärt, weil sie gegen den Grundsatz der Wahlrechtsgleichheit bei Wahlen zu Gemeinderäten und Kreistagen verstößt. Die Hauptgeschäftsführer des Städtetages Nordrhein-Westfalen, des Landkreistages Nordrhein-Westfalen und des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen, Helmut Dedy, Dr. Martin Klein und Dr. Bernd Jürgen Schneider erklärten dazu: „Das Urteil des Landesverfassungsgerichts nehmen die Kommunen mit Bedauern zu Kenntnis. Die erst vor kurzem eingeführte 2,5 Prozent-Sperrklausel sollte helfen, die weitere Zersplitterung der Räte und Kreistage zu verhindern.“




weiterlesen... 'Kommunen in NRW befürchten weiterte Zersplitterung der Räte und Kreistage' (919 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sperrung des Selikumer Parks bis zum Februar 2018

verfasst von: redaktion am
Politik 
FDP fordert endlich schnelle und umfangreiche Information der Bürger

Neuss. Seit dem 20. Oktober 2017 ist der Selikumer Park für die Öffentlichkeit gesperrt, zuerst bis zum 6. November (ein Montag!)! Der Ärger der Bürger war deshalb besonders groß, weil zwar Absperrungen, aber kaum Arbeitsfortschritte erkennbar waren. Ein Mitarbeiter am 7.11.17: „Wir mussten Laub in der Stadt sammeln, aber am 8. Oder 9. November wird geöffnet!“




weiterlesen... 'Sperrung des Selikumer Parks bis zum Februar 2018' (1510 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sperrklausel: Scheitern mit Ansage

verfasst von: redaktion am
Politik 
Verfassungsgericht kippt Wahlhürde in NRW

Münster. Das heutige Urteil des Verfassungsgerichtshofs zur Verfassungswidrigkeit der Kommunalwahl in NRW ist für die Initiative „Mehr Demokratie“ ein „Scheitern mit Ansage“. „SPD, CDU und Grüne haben sich bei ihrer Entscheidung von vornherein auf dünnem Eis bewegt. Jetzt sind sie ins Eis eingebrochen“, erklärt Landesgeschäftsführer Alexander Trennheuser.


Anmerkung: Hintergrund:
Verfassungsgericht kippt Sperrklausel
www.nrw.mehr-demokratie.de/themen/wahlen/aktuell/sperrklausel
Mehr Demokratie beim Kommunalwahlen
www.nrw.mehr-demokratie.de/themen/wahlen/was-wir-wollen/kommunalwahl


weiterlesen... 'Sperrklausel: Scheitern mit Ansage' (2302 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nichts als Anti-Breuer-Polemik

verfasst von: redaktion am
Politik 
„Leitlinien für Bürgerbeteiligung entwickeln“

Neuss. Ein Änderungsantrag von CDU und Grünen für den Hauptausschuss sorgt bei der Neusser SPD für Kopfschütteln. „Die Ideenlosigkeit der Koalition nimmt bedenkliche Züge an“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen, „Außer der üblichen Anti-Bürgermeister-Polemik kommen keinerlei sachlichen Vorschläge mehr.“




weiterlesen... 'Nichts als Anti-Breuer-Polemik' (3433 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Brand und Westerheide im CDU-Bürgergespräch

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Vor allem um die städtischen Finanzen geht es bei der nächsten Sitzung des Dormagener Stadtrates Anfang Dezember. Passend dazu bietet die CDU Nievenheim wieder eine Bürgersprechstunde an. Am Freitag, dem 1. Dezember 2017, stehen von 17 bis 18 Uhr Bärbel Brand als Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU Nievenheim und Ratsfrau Carola Westerheide vor dem Edeka-Markt Knell an der Heerstraße 9 für Fragen und Anregungen aller Art zur Verfügung.


Anmerkung: Die CDU Dormagen im Netz: www.cdu-dormagen.de
Die CDU Dormagen auf Facebook: www.facebook.com/cdu.dormagen


Druckerfreundliche Ansicht

CDU will Luftqualität in Neuss durch neuartige Pflastersteine verbessern

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Trotz einer deutlichen Verbesserung überschreiten die Messwerte der Stickstoffdioxidbelastung in Neuss weiterhin die erlaubten Grenzwerte. Damit will sich die CDU nicht abfinden und schlägt die Einführung von neuartigen photokatalytischen Pflastersteinen vor, die mit einer innovativen u.a. mit Titanoxid versetzten Oberfläche Stickoxide aus der Umgebungsluft herausfiltern können. Das dabei in niedrigen Konzentrationen entstehende Nitrat wird als unschädlich angesehen.




weiterlesen... 'CDU will Luftqualität in Neuss durch neuartige Pflastersteine verbessern' (1216 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen muss Finanzkraft nachhaltig steigern!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Mit guter Beteiligung konnten die Liberalen ihre Haushaltsklausur in Swisstal nach zwei Tagen am Samstagnachmittag beenden. Zahlreiche Anregungen und Anpassungswünsche waren bereits im Vorfeld erarbeitet worden und führten zu einem umfangreichen Maßnahmenkatalog. Diesen werden die Liberalen nun in den nächsten Tagen intensiv mit Verwaltung und den weiteren Ratsfraktionen diskutieren.




weiterlesen... 'Dormagen muss Finanzkraft nachhaltig steigern!' (4324 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Haushalt trägt klare Handschrift des sozialdemokratischen Bürgermeisters

verfasst von: redaktion am
Politik 
Velbert/Dormagen. Ein intensives Arbeitsprogramm absolvierten die Mitglieder der SPD-Fraktion am Wochenende bei ihrer diesjährigen Klausurtagung in Velbert. Zwei Tage lang beschäftigten sie sich gemeinsam mit Bürgermeister Erik Lierenfeld und dem 1. Beigeordneten Robert Krumbein mit dem Haushaltsplan 2018. Auch Kämmerin Tanja Gaspers erläuterte bei einem Besuch die sich seit der Einbringung des Haushaltes ergebenen Änderungen und beantwortete Fragen.




weiterlesen... 'Haushalt trägt klare Handschrift des sozialdemokratischen Bürgermeisters' (3425 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU und Grüne setzten klaren Kurs auf mehr Bürgerbeteiligung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Auf ihrer gemeinsamen Klausurtagung verabschiedete die schwarz-grüne Koalition einen umfangreichen Änderungsantrag zur Vorlage „Stärkung der Ausschussarbeit und unmittelbaren Bürgerbeteiligung“, die am kommenden Donnerstag im Hauptausschuss beraten wird.




weiterlesen... 'CDU und Grüne setzten klaren Kurs auf mehr Bürgerbeteiligung' (3841 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Ortsverein Nievenheim lädt zum Bürgerstammtisch

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Bei dem regelmäßig stattfindenden Bürgerstammtisch der SPD Nievenheim-Delrath-Ückerath besprechen die Bürgerinnen und Bürger mit den Sozialdemokraten kommunalpolitische Anliegen, klären Fragen oder lernen sich einfach nur näher kennen. Am Freitag, 24. November 2017, laden die lokalen SPD-Politiker einmal mehr ab 19 Uhr alle Interessierten zu ihrem Stammtisch im „Alten Bahnhof Nievenheim“ an der Johannesstraße 1 ein. Zu den Gesprächen in lockerer Runde ist keine Anmeldung notwendig.




Druckerfreundliche Ansicht

Sozialausschuss ohne Spar- und Prüfwillen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Nach fast 2 1/2 Stunden im Sozialausschuss sah sich Dezernent Ralf Hörsken genötigt, eine deutliche Ermahnung an die Mitglieder des Ausschusses zu richten. Er hatte nämlich alle Konsolidierungsmaßnahmen der Konsolidierungsgruppe für sein Dezernat 5 vorgelegt. Doch nahezu alle Beschlussvorschläge der Verwaltung wurden von CDU und SPD abgelehnt.




weiterlesen... 'Sozialausschuss ohne Spar- und Prüfwillen' (1384 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Das Kita-Rettungspaket ist beschlossen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. In seiner Plenarsitzung am 16. November stimmte der Landtag dem Gesetzesentwurf zu und beschloss damit die überfällige Kita-Rettung. Die von der Landesregierung versprochene Einmalzahlung wird den Kita-Trägern kurzfristig und unbürokratisch helfen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern.




weiterlesen... 'Das Kita-Rettungspaket ist beschlossen' (2031 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erster schuldenfreier Landeshaushalt seit 44 Jahren

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Erstmals seit 44 Jahren stellt das Land Nordrhein-Westfalen einen Jahreshaushalt auf, der ohne geplante neue Schulden auskommt. Am vergangenen Mittwoch brachte Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) das Zahlenwerk zur Beratung in den Landtag ein.




weiterlesen... 'Erster schuldenfreier Landeshaushalt seit 44 Jahren' (1899 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neuwahl bei der Frauen Union Dormagen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Im Turnus von 2 Jahren stehen Neuwahlen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung der Frauen Union Dormagen.

Elke Wölm gab für den Vorstand Rechenschaft über die vergangene Wahlperiode 2015/17. Ob Lebensmittelkennzeichnung, Nominierung einer Landtagskandidatin, Abendtrödel für das Schulranzenprojekt, Rentengerechtigkeit, Koalitionsvereinbarung zwischen CDU/SPD im Stadtrat, Vorstellung der Arbeit der Diakonie in der Stadt, Ausrichtung des Adventskaffee der Kreis FU im Kloster Knechtsteden, Unterstützung von Heike Troles im Landtagswahlkampf und dem gemeinsamen Projekt „Mehr Licht im Dunkel“ im Wahlkreis, Selbstverteidigung mit Michaela Margull, Abendtrödel für die Hospizbewegung Dormagen, Besuch von Annegret Kramp-Karrenbauer im Bundestagswahlkampf mit Hermann Gröhe.


Anmerkung: v.l.n.r: Dr. Daniela Leyhausen, Hannelore Feckler, Silva Malzkorn, Marlene Lier, Tanja Gasper, Elke Wölm, Heike Troles, Monika Walter, Barbara Brand, Carola Westerheide und Sabine Prosch

weiterlesen... 'Neuwahl bei der Frauen Union Dormagen' (1196 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

5,3 Millionen für Neusser Kitas

verfasst von: redaktion am
Politik 
Kita-Rettungspaket im Landtag beschlossen

Düsseldorf/Neuss. Das Kita-Rettungspaket ist beschlossene Sache. Auf Initiative der schwarz-gelben Landesregierung nahm der Landtag jetzt den Entwurf des Gesetzes an. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Kita-Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen zu vermeiden. Insgesamt investiert die CDU-Landesregierung auf diesem Weg 500 Millionen Euro in die Kita-Landschaft.




weiterlesen... '5,3 Millionen für Neusser Kitas' (1453 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kita-Gebühren trotz „schwarz-grüner Antifamilienpolitik“ senken

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Beim Thema „Kita-Gebühren“ hätten sich Neusser Familien eigentlich sicher sein sollen, dass alle politischen Akteure an der Gebührensenkung arbeiten und für zusätzliche Entlastung zu sorgen. Doch weit gefehlt!

Die letzte Ratssitzung machte auf erschreckende Weise deutlich, dass die CDU-GRÜNEN-Gruppierung völlig andere Ziele verfolgt. Denn, unisono war aus diesem Lager zu hören: „Den Familien geht es doch gut, die sollen sich nicht so anstellen.“




weiterlesen... 'Kita-Gebühren trotz „schwarz-grüner Antifamilienpolitik“ senken' (1936 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Große Koalition CDU und SPD“ schmeißen mit Steuergeld um sich

verfasst von: redaktion am
Politik 
Nur die FDP macht ernst mit Haushaltskonsolidierung im Sportausschuss

Neuss. Was ist passiert? CDU und SPD beschließen im Sportausschuss (15.11.2017) zwei weitere Kunstrasenplätze für den Fußball. Kostenpunkt: ca. 2 Millionen Euro. Die FDP gönnt jedem Sportverein optimale Bedingungen, insbesondere dem TuS Reuschenberg, aber das Geld der Bürgerinnen und Bürger darf nur nach Prüfung und mit Verstand ausgegeben werden und die finanzielle Situation der Stadt muss im Auge behalten werden.




weiterlesen... '„Große Koalition CDU und SPD“ schmeißen mit Steuergeld um sich' (2553 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreis-SPD leitet Erneuerungsprozess ein

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag kam in Korschenrboich der Kreisvorstand der SPD im Rhein-Kreis Neuss zur Klausurtagung zusammen. Nach den schweren Niederlagen des Wahljahres gilt es nun den Erneuerungsprozess der SPD auf allen Ebenen einzuleiten und zu gestalten.




weiterlesen... 'Kreis-SPD leitet Erneuerungsprozess ein' (2579 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kommerz muss Grenzen haben!

verfasst von: redaktion am
Politik 
CDA-Kreisverband Rhein-Kreis Neuss fordert arbeitsfreien Sonntag an Heiligabend

Rhein-Kreis Neuss. Der CDA-Bundesvorstand hat sich in einem Beschluss am 11. November 2017 in Karlsruhe klar gegen einen verkaufsoffenen Sonntag an Heiligabend ausgesprochen.
"Sonntagsarbeit muss die Ausnahme bleiben. Die Diskussion um die Öffnung der Geschäfte am Sonntag, dem 24. Dezember 2017 zeigt, wie wenig Rücksicht mittlerweile auf die Beschäftigten und ihre Familien aber auch auf christliche Tradition genommen wird.




weiterlesen... 'Kommerz muss Grenzen haben!' (638 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Florenz kündigt Abschied aus dem Europa-Parlament an

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Der Europaabgeordnete Karl-Heinz Florenz wird seine Tätigkeit im Europäischen Parlament zum Ende dieser Wahlperiode 2019 beenden. Dies gab er anlässlich der Sitzung des CDU Bezirksvorstands am vergangenen Wochenende in Krefeld bekannt.




weiterlesen... 'Florenz kündigt Abschied aus dem Europa-Parlament an' (1938 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD will Laubkörbe prüfen lassen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Neusser SPD will die Einrichtung von Laubkörben prüfen lassen. Darin könnten Anwohner den Laub von öffentlichen Grünflächen unterbringen. Einen entsprechenden Antrag hat die SPD in den Umweltausschuss eingebracht. „Wir wollen die Neusser so gut es geht dabei unterstützen, ihren Gehweg laubfrei zu halten“, sagt der umweltpolitische Sprecher Michael Ziege.




weiterlesen... 'SPD will Laubkörbe prüfen lassen' (1569 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Umstellung zu G9

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Die Landesregierung beschloss heute die generelle Abkehr vom Abitur nach acht Jahren. Die Schulen in NRW sollen zurück zu G9 - und das macht eine erneute Reaktion der landesweiten Interessenvertretung der Schüler*innen notwendig:
Die LSV NRW spricht sich grundsätzlich gegen jede Form der Schulzeitverkürzung aus. Das bedeutet, dass G8 keine Option darstellt und G9 in diesem Zusammenhang die ausdrücklich bessere Alternative ist. Langfristig sollte das Ziel jedoch eine individuell anpassbare flexible Oberstufe sein.




weiterlesen... 'Umstellung zu G9 ' (3304 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Karl-Josef Flüchten wiedergewählt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Bei den turnusgemäßen Vorstandswahlen setzte die CDU Rosellen auf Kontinuität. Die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes wählten auf der gut besuchten Mitgliederversammlung Karl-Josef Flüchten erneut zu ihrem Vorsitzenden.




weiterlesen... 'Karl-Josef Flüchten wiedergewählt' (1077 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schulvielfalt in Neuss gestärkt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die CDU kämpft für die Erhaltung der Schulvielfalt in Neuss und hat diese durch die Erhöhung der Zügigkeit der Realschule Holzheim, einen weiteren Zug für die Gymnasien und vier zusätzliche Züge für die Gesamtschulen weiter gestärkt.

In der Frage der Zukunft der Comenius-Schule zeigte sich die schwarz-grüne Koalition kompromissbereit, um alle Interessen auszugleichen. Ihr Vorschlag fand im Rat leider keine Mehrheit, genauso wenig wie der Vorschlag der Verwaltung, der eine erhebliche Verwerfung im Neusser Schulsystem und das mittelfristige Aus von einem Gymnasium bedeutet hätte.




weiterlesen... 'Schulvielfalt in Neuss gestärkt' (1190 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP bestimmt Entscheidungen im Schulentwicklungsplan 2017–2026

verfasst von: redaktion am
Politik 
Drei-Säulen-Modell der Schulstruktur in Neuss durch Ratsbeschluss gestärkt

Neuss. Die FDP setzt den Erhalt der Sekundarschule Comenius, in geheimer Abstimmung im Rat der Stadt Neuss durch. Schon bei den zahlreichen Aktionen in der Neusser Innenstadt zum Landtagswahlkampf 2017 formulierte sie: „Für den Erhalt der Realschule Holzheim und der beiden Sekundarschulen in Neuss.“




weiterlesen... 'FDP bestimmt Entscheidungen im Schulentwicklungsplan 2017–2026 ' (2780 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Brexit und der Niederrhein – Fluch oder Chance?“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Veranstaltung mit Dr. Marcus Optendrenk

Neuss. Am 23. November 2017 lädt die CDU Neuss alle Interessierten herzlich um 19.30 Uhr in ihre CDU-Geschäftsstelle Neuss, Münsterplatz 13a, ein, um mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Landtag NRW, Dr. Marcus Optendrenk, über den Brexit und seine Folgen für den Niederrhein zu diskutieren.




weiterlesen... '„Brexit und der Niederrhein – Fluch oder Chance?“ ' (1099 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Expertentreffen zu "Schule" ohne Schüler

verfasst von: redaktion am
Politik 
Anhörung zu "Schule" ohne Schüler - Kommunikation geht anders!
Stellungnahme der Landesschülervertretung NRW

Endlich geht es voran. Die schulpolitische Diskussion bekommt immer mehr Aufwind und das seit der vergangenen Landtagswahl zweitrangig gewordene Thema rund um das Turbo-Abitur G8 wird wieder aktuell. Gut so!

Es besteht dringender Handlungsbedarf und es wird Zeit, dass sich etwas in NRW tut. Welche Maßnahmen in welcher Form ergriffen werden, liegt nun bei allen am Schulleben Beteiligten. Auch den Schülern - die zu einer wichtigen Anhörung nicht eingeladen wurden!




weiterlesen... ' Expertentreffen zu "Schule" ohne Schüler' (2763 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mittelstand fordert Entlastungen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland eröffnen der Politik neue Handlungsspielräume. Der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen fordert Entlastungen für die Mitte der Gesellschaft. Dazu erklärt NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW):




weiterlesen... 'Mittelstand fordert Entlastungen' (1670 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Comenius-Schule endlich umwandeln

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die SPD-Fraktion appelliert nach dem gestrigen Schulausschuss an die anderen Fraktionen. „Der Beschluss zur Umwandlung der Comenius-Schule in eine Gesamtschule muss jetzt Bestand haben“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen. „Wer erwägt, den Beschluss des Schulausschusses aus rein taktisch-ideologischen Gründen wieder zurückzunehmen, spielt in unverantwortlicher Art und Weise mit den Emotionen von Schülern, Eltern und Lehrern und setzt die Zukunft der Schule aufs Spiel.“




weiterlesen... 'Comenius-Schule endlich umwandeln' (1599 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis