Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 22 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Erweiterungsbau am Grundschulstandort Kapellen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Es ist fünf nach zwölf!

Kapellener Eltern beklagen die dramatische Raumsituation an der Grundschule am Standort Kapellen. Seit Jahren sind die Kapazitätsgrenzen überschritten. Kapellen ist der am stärksten wachsende Ortsteil Grevenbroichs (30 Prozent der Kapellener leben im Neubaugebiet). Von 2013 bis 2017 allein sind die Schülerzahlen an der GGS um 24 Prozent – von ca. 350 auf 434 Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2017/ 2018 - gestiegen. Durch Zuzüge und weitere geplante Baugebiete in Kapellen bleibt die Zahl der Kinder auch mittelfristig auf hohem Niveau. Nun liegt es in der Verantwortung der Stadt, unverzüglich für eine entsprechend angemessene Infrastruktur zu sorgen.




weiterlesen... 'Erweiterungsbau am Grundschulstandort Kapellen' (976 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD setzt sich erneut für Umgestaltung der Kanalstraße ein

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung wird sich in seiner Sitzung am 8. November erneut mit der Umgestaltung der Kanalstraße beschäftigen müssen. Die SPD-Fraktion hat die ursprünglich von der Verwaltung vorgeschlagene „große Lösung“ beantragt. „Die Kanalsanierung ist eine einmalige Möglichkeit, hier einen weiteren Baustein für eine fahrrad- und fußgängerfreundliche Stadt zu verwirklichen“, sagt Sascha Karbowiak, der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Fraktion.




weiterlesen... 'SPD setzt sich erneut für Umgestaltung der Kanalstraße ein' (2030 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Stammtisch der FDP"

verfasst von: redaktion am
Politik 




Druckerfreundliche Ansicht

Landtag verabschiedet Nachtragshaushalt

verfasst von: redaktion am
Politik 
500 Mio Soforthilfen für die Kitas in NRW. Heide Broll: „Dringend benötigte Hilfen für die Kindestagesstätten in Neuss beschlossen“

Düsseldorf/Neuss. Der Landtag NRW hat am 12.10.2017 einen Nachtragshaushalt beschlossen. Danach stellt die schwarz-gelbe Landesregierung kurzfristig den Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen insgesamt 500 Millionen Euro zur Verfügung.




weiterlesen... 'Landtag verabschiedet Nachtragshaushalt ' (944 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD will Drogenberatung stärken

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Neusser SPD will die Arbeit der Drogenberatung stärken. „Auch in Neuss gibt es leider eine relevante Anzahl von Menschen mit Sucht- und Drogenproblemen“, sagt der sozialpolitische Sprecher Hakan Temel. Das zeige ein Bericht der Stadtverwaltung für Jugendhilfeausschuss und Sozialausschuss. Beide Ausschüsse tagen am kommenden Donnerstag (19. Oktober) gemeinsam und beschäftigen sich ausschließlich mit dem Thema Drogenkonsum.




weiterlesen... 'SPD will Drogenberatung stärken' (2181 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Fraktion setzt beim Haushalt 2018 Akzente

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „An oberster Stelle bei unseren Beratungen zum Haushaltsentwurf der Stadt Dormagen für das Jahr 2018 steht das Ziel, die Steuern und Beiträge trotz des prognostizierten Haushaltsdefizits stabil und unsere Heimatstadt zugleich dennoch lebens- und liebenswert zu erhalten. Das werden wir schaffen“, zeigt sich CDU-Fraktionsvorsitzender Kai Weber zuversichtlich.




weiterlesen... 'CDU-Fraktion setzt beim Haushalt 2018 Akzente' (3777 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde mit Jochen Pälmer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Jochen Pälmer, Mitglied des Dormagener Stadtrates und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Nievenheim, Delrath und Ückerath, lädt interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, 18. Oktober, von 18 bis 19 Uhr in die letzte SPD-Bürgersprechstunde vor den Herbstferien ein. Auch ohne Anmeldung können Besucher in die SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Str. 93 (1. Etage, Raum 1.06) kommen, um dem Sozialdemokraten Fragen zu stellen, Anregungen zu geben oder Anliegen vorzustellen. Dies kann auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 9799688 erfolgen.

Jochen Pälmer vertritt die SPD-Fraktion im Betriebsausschuss Eigenbetrieb Dormagen, im Rechnungsprüfungsausschuss und im Beirat der Verbraucherzentrale.



Druckerfreundliche Ansicht

Niederlanden gehen mit gutem Beispiel voran

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Der Mittelstand in Nordrhein-Westfalen begrüßt die Steuersenkungspläne der neuen niederländischen Regierung. Die Entscheidung der bürgerlich-liberalen Koalition in Den Haag sei auch für Nordrhein-Westfalen von Bedeutung, so NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW).




weiterlesen... 'Niederlanden gehen mit gutem Beispiel voran' (1832 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Sozialsprechstunde am 23.10.2017

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Am 23. Oktober findet um 16.00 Uhr die nächste Sozialsprechstunde der CDU Neuss in ihrer Geschäftsstelle am Münsterplatz 13a statt, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen vertraulich beraten zu können.

Die Sozialsprechstunde wird durch Marikka Weimann-Cossaeth und Anne Holt geleitet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich unter 02131/718860 zur CDU-Sozialsprechstunde anmelden.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Bürgersprechstunde mit Martin Seewald

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Auf anregende Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern am Mittwoch, dem 18. Oktober 2016 freut sich Ratsmitglied Martin Seewald. Von 17 - 18 Uhr ist der für Delhoven zuständige Kommunalpolitiker, der u. a. Sprecher der CDU-Fraktion im Betriebsausschuss Eigenbetrieb und damit „zuständig“ für die Gebäudewirtschaft der Stadt Dormagen ist, in der CDU-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 erreichbar. Auch telefonisch steht er unter 02133 45929 für Fragen und Anregungen in dieser Zeit zur Verfügung.



Druckerfreundliche Ansicht

SPD beantragt Übersicht der Behindertentoiletten im Stadtgebiet

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Für Menschen mit Behinderungen ist es oftmals schwierig, im öffentlichen Raum, beim Einkaufen oder bei der Freizeitgestaltung eine behindertengerechte Toilette zu finden. Dieses Problem kann sie in ihrem Bewegungsraum stark einschränken. Abhilfe könnte hier eine Übersicht schaffen, die sowohl Toiletten im öffentlichen Raum wie beispielsweise in Rats- oder Bürgerhäusern, als auch in Geschäften und Gaststätten aufführt.




weiterlesen... 'SPD beantragt Übersicht der Behindertentoiletten im Stadtgebiet' (925 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Anwohnerparken an der Zeppelinstraße!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Ein neues Parkkonzept rund um die Stadtmitte muss her – das fordert Daniel Handel, der neue Wahlkreisbetreuer der SPD für den Hermannsplatz. „Die Anwohner rund um die Rheydter Straße müssen täglich um ihre Parkplätze kämpfen“, sagt Handel.




weiterlesen... 'Anwohnerparken an der Zeppelinstraße!' (1294 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klare Ablehnung der Comenius-Gesamtschulpläne in Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
FDP bestätigt Bekenntnis zu Sekundarschulen -

Neuss. Entscheidungen der Politik – insbesondere der Schulpolitik – müssen klar begründet werden und vor allem verlässlich gültig sein. Nur so erhalten Eltern und Erziehungsberechtigte eine solide Grundlage für die Schullaufbahnplanung ihrer Kinder.




weiterlesen... 'Klare Ablehnung der Comenius-Gesamtschulpläne in Neuss' (3544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zentrums Fraktion fordert Informationen zur Schwimmförderung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die Schwimmfähigkeit von Schülern im Grundschulbereich hat den Sportausschuss in den vergangenen Jahren immer wieder beschäftigt Um die Schwimmfähigkeit der Grundschüler zu verbessern wurden dafür im Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes/Sportservice 7.000,00 ¤ zur Verfügung gestellt.




weiterlesen... 'Zentrums Fraktion fordert Informationen zur Schwimmförderung' (2323 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Stadtrat Ellrich bietet Sprechstunde an

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. SPD-Ratsherr Karl-Josef Ellrich bietet interessierten Dormagenerinnen und Dormagenern am Mittwoch, 11. Oktober, von 18 bis 19 Uhr an, ihre Fragen, Anregungen und Anliegen persönlich mit ihm zu besprechen. Die Bürgersprechstunde findet in den Räumen der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 statt, wo er auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 zu erreichen ist.




weiterlesen... 'SPD-Stadtrat Ellrich bietet Sprechstunde an' (318 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU gibt Blockadehaltung zum Jahnstadion auf

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Neusser SPD begrüßt den Meinungswandel der Neusser CDU. Die hat sich in ihrem Sportkonzept dafür ausgesprochen, das Jahnstadion im Jahr 2018 und die Bezirkssportanlage Reuschenberg im Jahr 2019 mit einem Kunstrasenplatz zu versehen. „Wir setzen uns als SPD schon seit vielen Jahren für Verbesserungen im Jahnstadion ein, sind mit unseren Initiativen in der Vergangenheit allerdings immer am Widerstand der CDU gescheitert“, sagt Sascha Karbowiak, der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion. „Ich bin froh, dass die CDU hier endlich ihre Blockadehaltung gegen die Errichtung eines Kunstrasenplatzes aufgibt.“




weiterlesen... 'CDU gibt Blockadehaltung zum Jahnstadion auf' (2121 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Fraktion wählt Ulrich Winkler zum Sprecher der sachkundigen Bürger

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die 74 sachkundigen Bürger der Neusser SPD-Fraktion haben einen neuen Sprecher gewählt. Ulrich Winkler ist ab sofort Ansprechpartner für die vielen Ehrenamtler. Außerdem vertritt der 60-Jährige sie in den Sitzungen des Fraktionsvorstandes.




weiterlesen... 'SPD-Fraktion wählt Ulrich Winkler zum Sprecher der sachkundigen Bürger' (1705 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jansen fordert Neuordnung der Polizei für Neusser Süden

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen fordert den Landrat in einem offenen Brief auf, eine weitere Polizeidienststelle in Weckhoven einzurichten. „Nach der gestrigen Beziehungstat am Lindenplatz haben mich wieder Bürger auf die Sicherheit ihres Stadtteils angesprochen“, sagt Jansen. „Sie wünschen sich in Weckhoven eine stärkere Polizeipräsenz.“ Der 43-Jährige erinnert daher an eine Forderung, die die SPD bereits seit vielen Jahren – unter anderem in ihrem Kommunalwahlprogramm – erhebt.




weiterlesen... 'Jansen fordert Neuordnung der Polizei für Neusser Süden' (1702 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mehr Mut zu erster Hilfe!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland ist ein Herzinfarkt. In vielen Fällen vergeht bis zum Eintreffen der Rettungskräfte wertvolle Zeit, die durch erste-Hilfe-Maßnahmen wie der Herzdruckmassage, überbrückt werden könnte. Hierdurch könnte vielfach Leben gerettet werden. Die beiden Landtagsabgeordneten Heike Troles und Dr. Jörg Geerlings haben sich daher im Rahmen der „Woche der Wiederbelebung“ vom Grevenbroicher Rettungsassistenten und Feuerwehrmann, Andreas Spahn, über Wiederbelebungsmaßnahmen ausführlich informiert.




weiterlesen... 'Mehr Mut zu erster Hilfe!' (1877 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sportstadt Neuss 2020

verfasst von: redaktion am
Politik 
CDU-Fraktion legt Konzept für den Sport in Neuss vor

Neuss. Mit ihrem Konzept „Sportstadt Neuss 2020“ hat die CDU-Fraktion den Grundstein für eine moderne, vielfältige und zukunftsweisende Sportstadt unter Beachtung der Vorgaben des Abschlussberichtes IKPS gelegt.




weiterlesen... 'Sportstadt Neuss 2020' (1159 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Toller Einsatz von Annegret Kramp-Karrenbauer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der Vorstand der FU Dormagen hat sich über den Besuch im Rahmen des Bundestagswahlkampfes von der Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, die auf Einladung von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe MdB gekommen war, sehr gefreut.


Anmerkung: vlnr: Marlene Lier, Barbara Brand, Hannelore Feckler, Tanja Gaspers, Annegret Kramp-Karrenbauer, Elke Wölm, Hermann Gröhe, Heike Troles und Carola Westerheide

weiterlesen... 'Toller Einsatz von Annegret Kramp-Karrenbauer' (483 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Bürgersprechstunde in Delrath und Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. „Wir bleiben unserer Devise treu und sind auch außerhalb der Wahlkampfzeiten regelmäßig für Bürgerinnen und Bürger ansprechbar – ohne Voranmeldung und ganz unkompliziert“, bekräftigen die Nievenheimer CDU-Politiker Barbara Brand, Dieter Leuffen sowie Rüdiger und Carola Westerheide.




weiterlesen... 'CDU-Bürgersprechstunde in Delrath und Nievenheim' (361 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde mit Jofi Fischer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Gemalte Bilder vom Sommerfest können abgeholt werden

Dormagen. Am kommenden Mittwoch, 4. Oktober, bietet Stadtrat Joachim Fischer von 18 bis 19 Uhr in der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 eine Bürgersprechstunde an. Der Zonser gilt u. a. als Fachmann für Sport- und Kulturthemen und vertritt deshalb die SPD-Fraktion in den entsprechenden Fachausschüssen des Rates. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, um mit dem Sozialdemokraten kommunalpolitische Themen zu erörtern, Fragen zu stellen oder Anliegen mitzuteilen.

Zur Bürgersprechstunde bringt Fischer die Werke der kleinen Künstler mit, die beim SPD-Sommerfest am 27. August entstanden sind und nicht mitgenommen werden konnten. Sie können während der genannten Zeit von den jungen Talenten abgeholt werden.



Druckerfreundliche Ansicht

Kriminalität zum Nachteil älterer Menschen

verfasst von: redaktion am
Politik 
CDU lädt ein zur Informationsveranstaltung

Dormagen. Wie Presseberichten immer wieder zu entnehmen ist, nehmen die Trickbetrügereien deutlich zu. Daher laden wir Sie recht herzlich zu unserer Informationsveranstaltung „Kriminalität zum Nachteil älterer Menschen“ ein, die wir im Rahmen der Kriminalitäts- und Opferprävention durchführen wollen. Diese findet am Donnerstag, den 5. Oktober um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Hackenbroich, Salm-Reifferscheidt-Allee 20 statt.
Als Referenten konnten wir Herrn Polizeihauptkommissar Jochen Hilgers von der Kreispolizeibehörde in Neuss gewinnen, der auch im Anschluss für Ihre Fragen zur Verfügung steht.




Druckerfreundliche Ansicht

Erhöhung der Sportpauschale

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. „Die Landesregierung wird ab dem kommenden Jahr mit der Erhöhung der Sportpauschale die Mittelzuweisungen für die Sportstätten vor Ort in den Kommunen erhöhen“ freut sich die Landtagsabgeordnete Heike Troles. „Das Thema stand am Dienstag auf der Tagesordnung im Sportausschuss.“




weiterlesen... 'Erhöhung der Sportpauschale' (1220 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dauerhafte Stärkung der inneren Sicherheit sichergestellt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. „Das sofort nach der Landtagswahl umgesetzte Wahlversprechen, 300 Polizisten mehr als von Rot-Grün beabsichtigt auszubilden, ist keine Eintagsfliege. Diese Erhöhung der Einstellungszahlen wird über die gesamte Wahlperiode gehalten und so jedes Jahr mehr Polizisten auf die Straßen unseres Landes bringen“, so der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings zum Nachtragshaushalt, den die NRW-Koalition vorgelegt hat.




weiterlesen... 'Dauerhafte Stärkung der inneren Sicherheit sichergestellt' (822 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Land unterstützt Neusser Kita-Träger mit 5,3 Mio. Euro

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die CDU-geführte Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen zu vermeiden. Insgesamt investiert die CDU-Landesregierung auf diesem Weg 500 Millionen Euro in die Kita-Landschaft.




weiterlesen... 'Land unterstützt Neusser Kita-Träger mit 5,3 Mio. Euro' (1188 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gesundheitswesen – Reformdruck bleibt hoch

verfasst von: redaktion am
Politik 
Bonn. Deutschland droht eine politische Hängepartie. Mit Blick auf die erheblich divergenten Vorstellungen von CDU/CSU, FDP und Grünen drohe die Anbahnung einer „Jamaikakoalition“ zu ganz erheblichen Verzögerungen notwendiger Reformschritte im Gesundheitswesen zu führen, warnt die Vorsitzende vom BDH Bundesverband Rehabilitation e.V., Ilse Müller. Gesundheit und Pflege zählen aus Sicht des Klinikträgers BDH zu den Fundamentalthemen der vor uns liegenden Legislaturperiode. Dazu erklärt Ilse Müller:




weiterlesen... 'Gesundheitswesen – Reformdruck bleibt hoch' (1677 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kurzfristige und unbürokratische Hilfe für die Kitas

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Die CDU-geführte Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt. Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurzfristig und unbürokratisch unter die Arme gegriffen, um drohende Kita-Schließungen zu verhindern und damit unweigerlich entstehende Belastungen für unsere Kommunen zu vermeiden. Insgesamt werden auf diesem Weg 500 Millionen Euro in die Kita-Landschaft investiert. Unsere Stadt Grevenbroich profitiert mit 1.528.010 Euro von dieser Sofort-Maßnahme, Dormagen mit 1.959.480 Euro und für Rommerskirchen wird aus dem Einmalbeitrag für den Rhein-Kreis-Neuss in Höhe von 1.988.680 Euro ein eigener Betrag zur Verfügung gestellt werden.




weiterlesen... 'Kurzfristige und unbürokratische Hilfe für die Kitas' (1682 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spende an die Kita St. Peter in Hoisten

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Kita St. Peter in Hoisten wünscht sich seit einiger Zeit ein Sonnensegel über dem Sandkasten zum Schutz an den heissen Tagen. Hiervon hatte die FDP Neuss erfahren und beschlossen, an ihrem Sommerfest bei allen anwesenden Gästen für diesen tollen Zweck zu sammeln.




weiterlesen... 'Spende an die Kita St. Peter in Hoisten' (427 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis