Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 58 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Veranstaltungsinformation: Zeitenwende

verfasst von: redaktion am
Politik 
Was muss Europa für seine Sicherheit tun?

Dormagen. Wir haben am 19.04 um 19:30 Uhr unsere sicherheitspolitische Sprecherin im Bundestag Sara Nanni ins Bürgerhaus Hackenbroich eingeladen, um über die aktuelle geopolitische Situation, den Krieg in der Ukraine und die europäische Verteidigungsfähigkeit zu sprechen. (Bürgerhaus Hackenbroich, Salm-Reifferscheidt-Allee 20, 41540 Dormagen)

Wir leben in einer Zeit multipler Krisen. Spätestens seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine ist klar, dass die Sicherheit Europas neu gedacht werden muss. Gefahr geht nicht nur von der instabilen Lage in Osteuropa, sondern auch von der Krise im Nahen Osten und dem Konflikt zwischen China und Taiwan aus.

Die US-amerikanische Präsidentschaftswahl am 5. November wird maßgeblichen Einfluss auf die Sicherheitsarchitektur Europas haben. Gleichgültig, wie die Wahlen ausgehen, werden die Amerikaner einen größeren Beitrag Europas zur Nato fordern. Neben der Verbesserung der konventionellen Verteidigungsfähigkeit Europas ist auch eine neue nukleare Abschreckung gegenüber Russland im Gespräch, wozu der französische Präsident Emanuel Macron Deutschland einen strategischen Dialog angeboten hat.

Am 19.4. wollen wir mit Sara Nanni darüber diskutieren, welchen verteidigungspolitischen Weg Europa künftig beschreiten soll. Brauchen wir neben der Nato neue europäische Sicherheitsstrukturen oder eine*n europäische*n Verteidigungskommissar*in? Wie kann Europa, trotz der unterschiedlichen militärischen Kulturen - Stichwort deutsche Parlamentsarmee - bei der Beschaffung von Material besser zusammenarbeiten? Werden wir in anderen Politikfeldern sparen müssen, um die neuen Aufgaben bewältigen zu können? Und schließlich: Wie passen die neuen verteidigungspolitischen Herausforderungen mit der Herkunft der GRÜNEN aus der Friedensbewegung zusammen?

Veranstaltungsinformation: Zeitenwende | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis