Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 54 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Daniel Rinkert empfängt Vereine aus der Heimat

verfasst von: redaktion am
Politik 
Berlin. Das Bundespresseamt gibt jedem Bundestagsmitglied die Möglichkeit, engagierte und interessierte Bürger aus dem eigenen Wahlkreis zu einer politischen Informationsfahrt in die Hauptstadt einzuladen. Über 50 Bürger folgten dieses Mal der Einladung ihres Wahlkreisabgeordneten nach Berlin.
Der SPD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Rinkert empfing seine Gäste nach ihrer Besichtigung des Plenarsaals im Reichstagsgebäude.

Hier hatten die Bürger und der Volksvertreter die Gelegenheit, sich über aktuelle bundespolitische Themen auszutauschen und Anliegen aus dem Wahlkreis zu besprechen. Anschließend begab sich die Besuchergruppe, bestehend unter anderem aus dem Förderverein des Walddorfes Straberg, den ATA-Girls aus Rommerskirchen und dem Naturschutzbund, zu einem gemeinsamen Fototermin auf die Dachterrasse des Bundestages.

Daniel Rinkert äußerte sich zufrieden nach dem Austausch mit den Bürger:innen seines Wahlkreises: „Es ist immer wieder ermutigend zu sehen, wie viele Menschen im Rhein-Kreis Neuss sich uneigennützig engagieren, um unser Zusammenleben jeden Tag ein wenig besser zu gestalten. Die Erfahrungen dieser Menschen sind für meine Arbeit als Abgeordneter von unschätzbarem Wert. Darüber hinaus möchte ich den Menschen auf diese Weise unseren parlamentarischen Alltag näherbringen und zumindest teilweise etwas zurückgeben.“

Im weiteren Verlauf ihrer Reise besuchten die Rhein-Kreis Neusser unter anderem das Stasi-Museum in Berlin-Lichtenberg sowie das Jüdische Museum in Kreuzberg. Zudem blieb ausreichend Zeit für eine individuelle Erkundung der Bundeshauptstadt.
Abschließend lässt sich festhalten, dass der Besuch der Vereine aus dem Rhein-Kreis Neuss eine Gelegenheit für einen guten Austausch war. Daniel Rinkert erhielt wertvolle Einblicke in die Anliegen der Menschen aus seinem Wahlkreis, die er in seine parlamentarische Arbeit einfließen lassen wird.

Daniel Rinkert empfängt Vereine aus der Heimat | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis